Presse 18.07.2013

Nur noch ein Tag bis zum Saisonstart von RB Leipzig in der dritten Liga. In Vorbereitung auf das Spiel beim Halleschen FC trainiert RB Leipzig heute noch einmal am späten Abend um 20 Uhr. Quasi um die morgige Anstoßzeit zu imitieren.

Viel Neuigkeiten gibt es vor dem Spiel nicht mehr. Was im kompletten Widerspruch zur Anzahl der Vorberichte in den Medienprodukten dieser Welt steht (BILD, HFC, Kicker, L-IZ, liga3-online, LVZ, Mitteldeutsche Zeitung und Sport1). Allgemein wird die Vorfreude auf das Spiel geteilt. Auf beiden Seiten möchte man das sportliche Optimum erreichen. Und man wünscht sich, dass es rund um das Spiel ruhig bleibt. Wobei man bezüglich des letzten Punktes beim Sport1-Kommentator, der seine Abneigung gegen RB nicht verhehlen kann, nicht zu 100% sicher sein kann..

Empfohlen sei in Vorbereitung auf das HFC-Spiel auch der Artikel der Mitteldeutschen Zeitung über die neue HFC-Hymne. Nicht dass der eine oder andere morgen im Stadion oder am Fernseher in Ohnmacht fällt, wenn ihm unvorbereitet das neue Liedgut begegnet.

Neben der Vorschau auf das Eröffnungsspiel gibt es auch noch einige Vorberichte auf die kommende Drittligasaison (DFB, Eurosport, Volksfreund, Welt, MDR, RB-Fans, Spox). Beim DFB gibt es dabei die gefühlte zehnte Trainerbefragung, wer denn Favorit in der kommenden Saison sei. Und auch beim zehnten Mal stehen Heidenheim und Münster ganz oben auf den Trainerzetteln und folgen dahinter Leipzig und Chemnitz. Exotisch ist nur die je einmalige Nennung vom Halleschen FC (Heidenheim-Trainer Frank Schmidt) und Rot-Weiß Erfurt (Münster-Coach Pavel Dotchev). Bei letzterem erklärt sich der leicht abwegige Tipp noch am ehesten durch seine eigene Vergangenheit als Trainer in Erfurt.

Wie man es nicht macht, zeigt wieder mal der Online-Sportteil der Welt, der einen SID-Agenturtext nimmt und ihn in den Inhalt ziemlich verfälschender Interpretation mit „RB Leipzig vergleicht sich mit Bayern und Barcelona“ überschreibt. Dabei hatte Mateschitz im gestrigen Interview lediglich darauf abgehoben, dass die Unterschiede hinsichtlich der Länge des Bestehens zwischen RB einerseits und Vereinen wie den Bayern oder Barcelona andererseits sich irgendwann nicht mehr so unterschiedlich darstellen werden. Sprich, ob ein Verein 500 oder 600 Jahre alt ist, letztlich auch egal ist.

Laut einem Bericht von ghanaweb steht die ghanaische Akademie von Red Bull zum Verkauf. Sie sei mit einem jährlichen Unterhalt von 11 Millionen Euro schlicht zu teuer. Wobei man sich durchaus fragen darf, wieso eine Akademie 11 Millionen Euro (vorausgesetzt diese Zahl stimmt) kostet. Von dem Geld sollten Bundesligisten den Unterhalt ihrer Nachwuchsleistungszentren bezahlen und dazu noch jeden Tag schick essen gehen können. Letztlich ist zudem die Frage, ob das Ende der Akademie in Ghana (so diese Meldung wirklich stimmt) gleichzeitig das Ende des Akademiegedankens als Vor-Ort-Ausbildung generell ist. Salzburg, New York und Leipzig bleiben natürlich unangetastet, weil es überall nicht nur um Ausbildung, sondern auch um Präsenz in den Ligen geht. Aber Brasilien könnte auf dem Prüfstand stehen und die Gründung neuer Akademien generell kein Thema sein.

Apropos Nachwuchs. Spox mit einem Beitrag über die Jugendphilosophie unter Ralf Rangnick und in der LVZ ein längeres Interview mit dem U17-Coach von RB Leipzig Frank Leicht, dem es darum geht, dass in den Nachwuchsteams der RB-Fußball (aggressiv, zielstrebig, schnell) zu erkennen ist. Aktuelle sportliche Ziele will er sich für die kommende Saison nicht setzen, außer besser in die Saison zu starten.

Ein anderer Trainer, nämlich ein ehemaliger bei RB Leipzig, im Interview mit der österreichischen Krone. Wo er noch mal betont, dass er bei RB eigentlich gut gearbeitet hat und sowieso als Ziel stand, erst 2013 aufzusteigen und er ja auch keine Ablösesummen habe zahlen dürfen. Wobei letztere Aussage nicht stimmt, denn zumindest für Marcus Hoffmann ist damals definitiv an den klammen SV Babelsberg Geld geflossen und ganz für lau dürfte auch Bastian Schulz nicht aus Kaiserslautern gekommen sein..

Fredi Bobic bestätigt im Spox-Interview die Detaisl des Kimmichtransfers. Nach Leipzig transferiert mit einer Rückkaufoption, weil der Spieler in die dritte Liga wollte, aber der VfB im eigenen U23-Team keinen Platz mehr hatte, weil es auf seiner Position einen Stau gegeben habe. Deswegen soll er für eine gewisse Zeit anderswo Spielpraxis sammeln, bis sich der Stau aufgelöst hat. Und an der Stelle finde ich die Idee immer noch schräg. Ein durchschnittliches bis gutes Drittligateam gibt eine Nachwuchshoffnung, weil man ihm keine Spielzeiten anbieten kann, an ein gutes bis sehr gutes Drittligateam ab, weil man glaubt, dass sich das Talent im eigentlich stärkeren Team umfangreichere Einsatzzeiten abgreifen kann. Die Logik ist mir nicht ganz begreiflich, aber vielleicht geht die Sache ja auf und dann hat Bobic natürlich recht.

Der Verein launcht eine neue Website unter der bezeichnenden URL www.dierotenbullen.com. Die Seite hat noch kleinere Macken im Detail, aber sieht insgesamt recht aufgeräumt und modern aus. Die Artikel haben nun auch eine Tag-Funktion und werden durch diverse Spielereien aufgepeppt. Wenn man sich erstmal an die neue Userführung gewöhnt hat, denke ich dass die Website ganz ordentlich nutzbar sein wird (wenn man mal von den viel zu großen Bildern auf der Artikel-Übersichtsseite und dem damit verbundenen Dauerscrollen absieht). Ob der Launch so geplant war, ist unklar, denn über die alte Adresse und über die normale redbulls-Übersicht landet man weiter auf der alten Homepage, auf der keinerlei Hinweise auf eine neue zu finden sind.

Und Dynamo Dresden vertreibt jetzt eigene Dosen mit Energy-Drink-Inhalt für 1,35 Euro das Stück. Natürlich nicht in kapitalistischer Absicht der Gewinnmaximierung, sondern in selbstloser Unterstützung des selbstlosen Nachwuchses, der nichts will, schon gar nicht Geld, außer Fußball kicken. Die Art und Weise der Präsentation des Drinks ist durchaus mit ein paar Seitenhieben auf Red Bull nicht unwitzig („Nicht die Dose macht uns, wir machen die Dose“), auf der anderen Seite wird das „hochwertiger Energy-Drink“-Gehabe auch etwas peinlich. Naja, man will vorerst 300.000 Dosen in den Verkauf bringen. Rechne jeder selbst, was da für den Verein hängen bleiben könnte. Nicht uncleveres Selbstmarketing würde ich sagen.

————————————————————————————–

[BILD] Die Trainer im Derby-Check: www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/zorniger-und-koehler-im-fern-duell-31384262.bild.html

[dfb] DFB.de-Umfrage: Drittliga-Trainer erwarten Vierkampf um den Aufstieg: [broken Link]

[Dynamo Dresden] Dynamo Dresden jetzt auch als Energy-Drink: http://www.dynamo-dresden.de/partner/news/newsdetails/dynamo-dresden-jetzt-auch-als-energy-drink.html

[Eurosport] 3. Liga – RB Leipzig startet in den Profifußball: http://de.eurosport.yahoo.com/news/3-liga-rb-leipzig-startet-profifu%C3%9Fball-095335070.html

[ghanaweb] Red Bull Soccer Academy up for sale – report: http://www.ghanaweb.com/GhanaHomePage/SportsArchive/artikel.php?ID=279132

[HFC] PK vor dem Spiel HFC – RB Leipzig: PK vor dem Spiel HFC – RB Leipzig

[Kicker] Am Freitag startet die Saison mit Halle gegen Leipzig: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/589479/artikel_derby-fieber-ost.html

[Krone] Peter Pacult: „Mein Image? Wurscht ist es mir auch nicht!“: http://www.krone.at/Fussball/Peter_Pacult_Mein_Image_Wurscht_ist_es_mir_auch_nicht!-krone.at-Interview-Story-368887

[L-IZ] „Wir gehen selbstbewusst ins Spiel“: RB Leipzig fordert zum Saisonauftakt den Halleschen FC: [broken Link]

[liga3-online] Hallescher FC gegen RB Leipzig: http://www.liga3-online.de/hallescher-fc-gegen-rb-leipzig-ein-spiel-mit-viel-brisanz/

[LVZ] Saisoneröffnung 3. Liga: „Hoffentlich bleiben die hitzigen Gefechte im sportlichen Rahmen“: http://www.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/rb-leipzig/saisoneroeffnung-in-der-3-liga-hoffentlich-bleiben-die-hitzigen-gefechte-im-sportlichen-rahmen/r-rb-leipzig-a-197617.html

[LVZ] Frahn: Hitzige Atmosphäre motiviert: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6303

[LVZ] Interview mit Frank Leicht: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6303&p=247382#p247382

[MDR] Es geht wieder los – Teamcheck 3. Liga: [broken Link]

[MDR] Im Fokus – RB Leipzig (Video): [broken Link]

[Mitteldeutsche Zeitung] MZ-Interview mit HFC-Trainer Köhler: http://www.mz-web.de/sport-halle-saalekreis/mz-interview-mit-hfc-trainer-leidenschaft-gegen-defizite,20642614,23747344.html

[Mitteldeutsche Zeitung] HFC-Hymne – Beim Gesang schon Gewinner: http://www.mz-web.de/hallescher-fc/hfc-hymne-beim-gesang-schon-gewinner,20652620,23750690.html

[rb-fans] Ausblick auf Liga 3 – Aufstiegskandidaten: http://www.rb-fans.de/artikel/20130718-special-liga3_aufsteiger.html

[rb-fans] Ausblick auf Liga 3 – Überraschungsteams: http://www.rb-fans.de/artikel/20130717-special-liga3_ueberraschung.html

[redbulls] Neue Website: http://www.dierotenbullen.com/

[Sport1] Wein gegen Brause: http://www.sport1.de/de/fussball/artikel_749590.html

[Spox] Schafft RB Leipzig den Durchmarsch?: http://www.spox.com/de/sport/fussball/dritte-liga/1307/News/vorschau-rb-leipzig-durchmarsch-msv-duisburg-jahn-regensburg-preussen-muenster-holstein-kiel.html

[Spox] Rangnick setzt auf junge Spieler: http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/1307/News/oesterreich-red-bull-salzburg-ralph-rangnick-setzt-auf-junge-spieler-starke-argumente-fuer-den-verein.html

[Spox] Bobic-Interview: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1307/Artikel/fredi-bobic-im-interview-letzte-saison-war-mir-bayern-muenchen-sogar-sympathisch-vfb-stuttgart-bruno-labbadia.html

[Volksfreund] Attraktiv und riskant: 3. Liga «besser als ihr Ruf»: [broken Link]

[Welt] RB Leipzig vergleicht sich mit Bayern und Barcelona: [broken Link]

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.