Presse 08.05.2014

Die DFL hat den Einspruch von RB Leipzig gegen die Bedingungen für eine Zweitligalizenz komplett abgelehnt, sagt die LVZ von heute. Das durfte man so erwarten. RB hat jetzt wiederum fünf Tage Zeit, um erneute Beschwerde gegen diesen Bescheid einzulegen.

Den größeren Knall verursachte Dietrich Mateschitz, indem er in einem Interview direkt gegen die Auflagen der DFL schoss, die Ablehnung der Mitbestimmung von Red Bull bei RB Leipzig durch den Verband als nicht hinnehmbar charakterisierte und für den Fall einer endgültigen Nichtlizenzierung für die zweite Liga den Rückzug aus Leipzig ankündigte. Eine neue Runde in Liga 3 werde es nicht geben, auch wenn man für diese Liga vom DFB die Lizenz erhalten habe. Einen einordnenden Kommentar mit kritischem Grundtenor drüben im rotebrauseblog. Ansonsten einige Zeitungs-, Agentur- und Meinungsschnipsel zum Thema, während die Zeit ganz zeitlos dem einzig wahren RasenBallsport huldigt.

Die DFL ließ derweil verlauten, dass man sich bis zum 28.05., also bis zum Tag der finalen Entscheidung nicht mehr zum Thema äußern wird. Wenn die Entscheidung der DFL für RB Leipzig dann immer noch negativ ausfällt, würde ein weiterer Einspruch vor dem DFB-Schiedsgericht verhandelt werden. Das allerdings erst irgendwann im Juni.

Das Wiesbadener Tageblatt berichtet, dass der Verlierer der Zweitligarelegation von einem möglichen Lizenzentzug für RB Leipzig profitieren würde. Nach aktuellem Stand würde dies also den SV Darmstadt 98 oder Dynamo Dresden/Arminia Bielefeld betreffen.

Der Schalker Finanz-Vorstand, DFB-Vorstand und Ligaverband-Vizepräsident Peter Peters findet im Mannheimer Morgen, dass Leverkusen und Wolfsburg „Sündenfälle in der Geschichte der Liga“ waren, für die man quasi mit Avancen wie denen von RB Leipzig bezahle, auch wenn man mit Auflagen weiter in gewissem Umfang Kontrolle ausüben könne. Fredi Bobic prognostiziert im selben Blatt einen Durchmarsch von RB Leipzig in die Bundesliga, weil es „es nicht einmal so viel Geld braucht, um sich einen deutlichen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.“ Diese Prognose könnte man für etwas arg positiv halten..

Der MDR listet deutsche Vereinswappen auf, die in Analogie zu RB Leipzig Ähnlichkeiten mit Firmen und Geldgebern aufweisen und will damit sagen, dass das RB-Logo, das offenbar aufgrund von Ähnlichkeiten mit dem Red-Bull-Logo von der DFL beanstandet wird, kein Einzelfall ist.

Timo Röttger gibt im BILD-Interview zu Protokoll, dass er schon seit Ende März weiß, dass es für ihn in Leipzig nicht weitergeht und er sich auf Köln freut.

Arsenal News behauptet, dass der FC Arsenal Favorit wäre im Werben um Dawid Kownacki, der auch bei RB Leipzig auf der Liste gestanden haben soll. Genannt werden als Interessenten auch der BVB und Paris St. Germain.

Der Kicker behauptet, dass RB Leipzig den Auer Offensivmann Jakub Sylvestr beobachtet hat. Sicherlich ein guter, torgefährlicher Mann, der mit seinen 25 Jahren aber auch schon etwas jenseits des eigentlichen Suchrasters 17-23 und entwicklungsfähig wäre. Zudem soll die Ablöse bei 1,7 Millionen Euro liegen. Für einen Spieler, bei dem kaum noch eine Wertsteigerung zu erwarten ist, eher happig.

Daniel Frahn mit dem dritten Teil seiner Reihe mit Blick in die Vergangenheit und der Aussage (die er damals auch schon so tätigte), dass er vom Wechsel zu Zorniger nicht begeistert war, weil er einen dritten Trainer im dritten Jahr nicht zielführend fand. Man aber schnell zueinander gefunden habe. Zudem sei das Auswärtsspiel bei Union II vor einem Jahr auf einem Kunstrasennebenplatz mit pöbelnden Zuschauern direkt an der Seitenlinie ein Punkt gewesen wäre, der die Mannschaft zusammengeschweißt hätte. Und: Die schlimme Verletzung von Christian Müller sei für Frahn sehr „heftig“ gewesen und auch daraus habe das Team „Kraft gezogen“.

Ralf Rangnick bei der Stuttgarter Zeitung zu allem rund um RB Leipzig, die Jugendförderung und die Vereinsziele. Und der Aussage, dass es keinen Kontakt mit dem VfB Stuttgart bezüglich seiner Person und einer möglichen Verantwortungsübernahme in Stuttgart gegeben habe. Zudem meint Rangnick, dass Deutschland die „attraktivste zweite Liga Europas“ hat (letzte Saison war es glaube ich die beste dritte Liga der Welt). Naja, die englische ist aber auch nicht zu verachten..

Fußball gespielt wird bei all dem auch noch. Und zwar übermorgen bei den Stuttgarter Kickers. Ein Interview von Alexander Zorniger bei Kick-S zeugt davon. Noch ist unklar, mit welchem Team RB Leipzig antreten wird. Timo Röttger wird zu seinem Abschied auf jeden Fall von Anfang an spielen. Ansonsten könnten auch Spieler eine Chance kriegen, sich zu zeigen, die sonst nicht so viel Spielzeit hatten. Clemens Fandrich und vielleicht Niklas Hoheneder werden ausfallen.

RB Leipzig kann in diesem Spiel noch Drittligameister werden. Wenn man mehr Punkte holt als Heidenheim zeitgleich gegen Unterhaching. Allzu wichtig ist das Ziel dem Team allerdings nicht, auch wenn man in Stuttgart gern noch mal gewinnen würde und Daniel Frahn davon spricht, dass der Titel das I-Tüpfelchen wäre.

Geehrt wird am Rande des Spiels zwischen den Stuttgarter Kickers und RB Leipzig auf jeden Fall vom DFB der beste Spieler der dritten Liga Dominik Kaiser und eben im Fall der Fälle der Meister RB Leipzig.

————————————————————————-

[Arsenal News] Arsenal Favourites To Sign Lech Poznan Wonderkid Dawid Kownacki: http://www.arsenalnews.co.uk/arsenal-favourites-to-sign-lech-poznan-wonderkid-dawid-kownacki/link/754263/

[BILD] Als Zorniger kam, war ich geschockt: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/als-zorniger-kam-war-ich-geschockt-35864784.bild.html

[BILD] Letztes RB-Interview mit Timo Röttger: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/letztes-rb-interview-mit-roettger-35864626.bild.html

[BILD] Mateschitz spricht erstmals vom AUS!: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-boss-spricht-vom-aus-35874276.bild.html

[Bulls Club] Kämpfen Didi, kämpfen!: http://www.bulls-club.de/kaempfen-didi-kaempfen/

[Fankultur] RasenBallsport selbst entlarvt: http://www.fankultur.com/spielfeld/kommentar/1750-rasenballsport-selbst-entlarvt

[Frankfurter Rundschau] RB Leipzig vor dem Aus?: http://www.fr-online.de/sport/rb-leipzig-und-die-lizenz-rb-leipzig-vor-dem-aus-,1472784,27063886.html

[Halbangst] Wer ist der Verein?: http://halbangst.tumblr.com/post/85111501881/lizenzfight

[Henning Uhle] RB Leipzig und der Schaum vorm Mund: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-und-der-schaum-vorm-mund

[Kick-S] Interview mit Alexander Zorniger: „Wir haben unglaublich effektiv gearbeitet“: [broken Link]

[Kicker] Jakub Sylvestr zu RB Leipzig?: [broken Link]

[Kicker] DFL lehnt RB-Beschwerde ab – Mateschitz fassungslos: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/604050/artikel_dfl-lehnt-rb-beschwerde-ab—mateschitz-fassungslos.html

[L-IZ] RB Leipzig: DFL schmettert Beschwerde gegen Lizenzauflagen ab: [broken Link]

[LVZ] Schock für Leipzig: Lizenz wackelt-Mateschitz schäumt: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=7670

[LVZ] RB-Trainer Zorniger nach Mateschitz-Interview: „Ich war geschockt“: http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/rb-trainer-zoniger-nach-mateschitz-interview-ich-war-geschockt/3370

[Mannheimer Morgen] Warum Aalen statt Waldhof?: http://www.morgenweb.de/sport/sport-allgemein/warum-aalen-statt-waldhof-1.1689208

[MDR] Schock bei RB: DFL lehnt Einspruch ab: [broken Link]

[MDR] Von Bayer bis Wismut – RB kein Einzelfall: [broken Link]

[Neue Osnabrücker Zeitung] RB Leipzig: Gekommen, um zu bleiben: http://www.noz.de/deutschland-welt/sport/artikel/473030/rb-leipzig-gekommen-um-zu-bleiben

[RB Leipzig] Frahn und Zorniger vor dem Kickers-Spiel: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Stimmen-Rueckspiel-Kickers.html

[rotebrauseblogger] Gewittriges Mateschitz-Zwischenspiel: http://rotebrauseblogger.de/2014/05/08/gewittriges-mateschitz-zwischenspiel/

[rotebrauseblogger] Nur zum Feiern hier (inklusive PK-Ticker): http://rotebrauseblogger.de/2014/05/08/nur-zum-feiern-hier/

[Spiegel] DFL lehnt Beschwerde von RB Leipzig ab: http://www.spiegel.de/sport/fussball/2-fussball-bundesliga-dfl-lehnt-beschwerde-von-rb-leipzig-ab-a-968240.html

[Stuttgarter Zeitung] „Mir geht es wie den VfB-Fans“: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.interview-mit-ralf-rangnick-mir-geht-es-wie-den-vfb-fans.f8e4f3f4-e609-44b0-80ee-7c44bb04a313.html

[Wiesbadener Tageblatt] SV Wehen Wiesbaden: Auch bei Lizenzverweigerung für RB Leipzig besteht keine Chance auf die Relegation: http://www.wiesbadener-tagblatt.de/sport/top-clubs/sv-wehen-wiesbaden/sv-wehen-wiesbaden-auch-bei-lizenzverweigerung-fuer-rb-leipzig-besteht-keine-chance-auf-die-relegation_14120215.htm

[Zeit] Vorsicht, belebend: http://www.zeit.de/2014/20/fussball-rb-leipzig-zweite-liga

Flattr this!

2 Gedanken zu „Presse 08.05.2014“

  1. Die etwas ungeschickte Formulierung dafür, dass es den Blog und diese Presse-Seite gibt.. Ja, ich weiß, das versteht kein Mensch..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *