Archiv der Kategorie: PK nach dem Spiel

Pressekonferenz: Lok Leipzig vs. RB Leipzig 1:3

[So gegen 16.00 Uhr gibt es hierhoffentlich ein paar Eindrücke aus der Pressekonferenz mit den beiden Trainern von Lok Leipzig und RB Leipzig Marco Rose und Alexander Zorniger und anschließenden ein, zwei einschätzenden (hoffentlich positiven) Sätzen von meiner Seite.]

16.29

Von mir noch: Mir fällt zum Spiel analytisch grad nicht viel ein. RB hat ziemlich viel richtig gemacht und deswegen verdient gewonnen, aber an diesem kribbligen Tag zählte vor allem das Aufsaugen der Atmosphäre. Glückwunsch jedem, der dabei sein durfte. Was für Feste in dieser Arena in höheren Ligen möglich sein kann, da kriegt man richtig Gänsehaut bei der Vorstellung. Mehr und analytisches dann morgen im Laufe des Tages.

16.25

Möglicherweise fließt ein Teil der Erlöse bei Lok in Spielerverpflichtungen in der Winterpause. Irgendein Spieler (dessen Name ich nicht verstanden habe) von Mainz U23 wurde gerade noch verpflichtet. Flappsiger Spruch des Pressesprechers “Damit ist das Geld jetzt alle.”

Christian Beck war beim Spiel im VIP-Bereich. Mehr gibt es laut Kubald dazu nicht zu sagen. Klingt nicht nach Verpflichtung. Pressekonferenz: Lok Leipzig vs. RB Leipzig 1:3 weiterlesen

Flattr this!

Pressekonferenz: RB Leipzig vs. Union Berlin II 1:1

[Die neue Saison soll auch Feld für einen neuen Versuch sein, nämlich direkt nach dem Spiel die Stimmen aus der Pressekonferenz und was einem so am Ohr vorbei schwirrt zu sammeln und in Livetickerform aufzubereiten. Hier Versuch Nummer 1. Mal sehen, wieviele folgen werden]

15.53

Noch kurz von mir: Die vielen langen Bälle entsprechen nicht der Spielphilosophie von RB. Da hat man nicht gut ausgesehen. Weil man anschließend in Ballnähe nicht kompakt war und so auch nicht in das Gegenpressing reinkam. Kampfgeist hat gestimmt, offensive Laufwege waren verbesserungsbedürftig.

Defensiv sah man einige Male nicht gut aus, weil man die Ordnung verloren hat und manchmal die falschen Entscheidungen getroffen hat. Koronkiewicz bspw., der vor dem 0:1 rausrückt ohne Chance auf den Ball und dadurch seine Seite komplett öffnet und überhaupt erst die 1:1-Situation gegen Sebastian ermöglicht. Pressekonferenz: RB Leipzig vs. Union Berlin II 1:1 weiterlesen

Flattr this!