Presse 27.03.2018

Hasenhüttl, Bayern, Dortmund. Im BILD-Style mit essenziell wenig Neuigkeiten. Dass Hasenhüttl hierzulande einer der begehrteren Trainer sein könnte, ist wenig überraschend. Dass er diesen Sommer ein Angebot von Borussia Dortmund annehmen könnte, ist aber praktisch ausgeschlossen (warum sollte er?). Die Bayern kommen eigentlich weiter ein Jahr zu früh, aber wie gestern schon geschrieben, wäre ich persönlich gespannt, wie Hasenhüttl auf ein intensiveres und nachhaltiges Bayern-Werben reagiert.

Dominik Kaiser kriegt laut LVZ eine Abschiedsspiel im Mai. Mit allerlei Spielern aus der RB-Vergangenheit und viel Spaß-Faktor. Erstaunlicherweise terminiert einen Tag nach dem letzten Bundesliga-Spiel in Berlin. Drei Tage später stünde noch das Europa-League-Finale in Lyon auf dem Programm, so RB denn noch zwei Runden übersteht. Der Termin für das Abschiedsspiel läge dann etwas ungünstig. Ansonsten wäre es eine hübsche Saisonabschlussveranstaltung und natürlich eine angemessene und würdige Verabschiedung für Kaiser, der immerhin sechs Jahre für RB spielte und von der ersten bis zur vierten Liga jeweils mindestens ein Tor schoss. Nur in der Champions League klappte es dann nicht mehr. Immerhin bekam er gegen Istanbul auch in der Königsklasse noch seinen Einsatz.

Irgendwas mit Golfen und guter Zweck hat die LVZ auch noch.

Wenig mit RB Leipzig hat eine (englischsprachige) Geschichte bei Football Paradise zu tun. Es geht um die New York Red Bulls und wie die dortige Philosophie, ältere, verdiente Spieler abzugeben und junge Spieler zu entwickeln, nicht unbedingt auf Gegenliebe beim Publikum stößt. Nicht uninteressante Geschichte, die ein bisschen an Salzburg erinnert. Wobei es halt in New York offenbar stärker mit Einbußen beim sportlichen Erfolg verbunden ist.

So, letzter Tag der Länderspielpause. Noch mal Großkampftag aus RB-Sicht. Schon seit Freitag durch ist Ibrahima Konate. Stefan Ilsanker reist heute wegen Knieproblemen zurück nach Leipzig und tritt nicht mehr für Österreich an. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Der Rest spielt heute noch mal (oder sitzt auf der Länderspielbank).

Die deutsche Nationalmannschaft dabei in Berlin mit Timo Werner gegen Brasilien. Eigentlich wollte Hasenhüttl da vielleicht hin. Da unklar ist, ob Werner spielt (weil gegen Spanien schon lange auf dem Platz), spart er sich den Weg ja vielleicht. Anpfiff ist 20.45 Uhr. Übertragen wird live im ZDF.

Sonst so im Testspielbereich: Yussuf Poulsen spielt mit Dänemark gegen Chile. Emil Forsberg spielt mit Schweden in Rumänien. Kevin Kampl empfängt mit Slowenien Weißrussland. Und Peter Gulacsi steht im Fall der Fälle gegen Schottland im ungarischen Tor.

Schon wichtiger das Auswärtsspiel der deutschen U21 in der EM-Quali im Kosovo. Die sind mit fünf Punkten und einem Spiel mehr aktuell Zweiter in Gruppe 5 hinter Deutschland. Härtester Verfolger bleibt aber Irland, die auch fünf Punkte Rückstand, aber ein Spiel weniger ausgetragen haben als Deutschland. Ein Sieg im Kosovo wäre also gut. Sky Sport News HD überträgt ab 18.45 Uhr.

Auch in der U21-EM-Quali sind weiterhin Dayot Upamecano und Jean-Kevin Augustin für Frankreich unterwegs. Sechs Siege aus sechs Spielen stehen bisher in der Bilanz. Nun geht es zum Tabellenletzten Montenegro. Klingt nicht nach der extremen Herausforderung.

Für Ademola Lookman und die englische U21 wird es da schon fordernder. Sie empfangen in der EM-Quali die Ukraine, die derzeit mit acht Punkten zum Mittelfeld in Gruppe 4 gehört. England bisher mit vier Siegen und einem Unentschieden noch ohne Niederlage.

Vierte Mannschaft im U21-Quali-Bunde ist Österreich. Die treten mit Konrad Laimer gegen Mazedonien an. Wenn man noch ein wenig Richtung Gruppensieg und Serbien hinschnuppern will bei aktuell schon riesigem Abstand, muss man die Partie gewinnen.

Ein Testspiel steht derweil noch für Philipp Köhn und die Schweizer U20 an. Es geht zu einem Spiel nach Italien. Da Köhn schon gegen Malta im Tor stand, wird er wohl diesmal eher draußen sitzen.

Bei der U19-EM-Quali geht es heute für die Türkei und Mert Yilmaz um die Wurst. Im Spiel gegen Bosnien Herzegovina kann man sich mit einem Sieg für die Endrunde qualifizieren. Aktuell hat man ein Tor Vorsprung auf den Gruppenzweiten Dänemark. Den gilt es zu verteidigen. Ein hoher Sieg wäre also gut im Fernduell mit Dänemark.

Die U18 von Deutschland gestern in Markranstädt mit einem zweiten Test gegen Frankreich, den man diesmal mit 2:4 verlor. Erik Majetschak kam zur Pause in die Partie und schoss das 2:3. Elias Abouchabaka kam eine Viertelstunde vor Schluss in die Partie.

Wie bei der U19-EM-Quali geht es auch bei der U17-EM-Quali heute um die Wurst. Dabei haben Deutschland und Norwegen in ihrer gemeinsamen Gruppe dieselbe Ausgangsposition. Beiden reicht gegen Schottland und Griechenland jeweils ein Punkt für die Endrunde. Bei einer Niederlage droht das Ausscheiden. Tom Krauß und Fabrice Hartmann sind für Deutschland, Noah Holm ist für Norwegen im Einsatz.

Die gleiche Ausgangsposition wie Deutschland und Norwegen hat auch die polnische U17-Nationalmannschaft mit Mateusz Maćkowiak. Mit einem Unentschieden gegen die schon qualifizierten Iren wäre man bei der Endrunde dabei. Bei einer Niederlage droht das Ausscheiden.

————————————————————————————

Dominik Kaiser bekommt bei RB Leipzig einen würdigen Abschluss. | Foto: Dirk Hofmeister
Foto: Dirk Hofmeister

————————————————————————————

[BILD] Bayern und BVB kämpfen um Hasenhüttl: https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/rb-leipzig/bayern-und-bvb-kaempfen-um-hasenhuettl-55214912.bild.html

[Football Paradise] The New York Red Bulls – How Consumerism is shortchanging Fandom: https://www.footballparadise.com/new-york-red-bulls-consumerism/

[Kicker] Knieprobleme: Ilsanker reist vorzeitig ab: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/720299/artikel_knieprobleme_ilsanker-reist-vorzeitig-ab.html

[LVZ] Abschiedsspiel für RB-Leipzig-Legende Dominik Kaiser: http://www.sportbuzzer.de/artikel/abschiedsspiel-fur-rb-leipzig-legende-dominik-kaiser/

[LVZ] Deutsche U18 unterliegt Frankreich in Markranstädt mit 2:4: http://www.sportbuzzer.de/artikel/deutsche-u18-unterliegt-frankreich-in-markranstadt-mit-2-4/

[RBlive] Begehrter Ralph Hasenhüttl: https://rblive.de/2018/03/27/begehrter-ralph-hasenhuettl-rb-leipzig-borussia-dortmund-bayern-muenchen-gerland-hoeness-watzke/

[RBlive] El Plastico bereits ausverkauft – Vorverkauf für Europa League läuft: https://rblive.de/2018/03/27/el-plastico-rb-leipzig-tsg-1899-hoffenheim-bereits-ausverkauft-vorverkauf-europa-league-olympique-marseille/

[rotebrauseblogger] Die 50+1-Regel ist tot, es lebe die 50+1-Regel: http://rotebrauseblogger.de/2018/03/27/die-501-regel-ist-tot-es-lebe-die-501-regel/

[UEFA] Leipzig v Marseille background: https://www.uefa.com/uefaeuropaleague/season=2018/matches/round=2000893/match=2022206/prematch/background/#/

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.