Presse 13.02.2018

So nach kurzer Grippe-Auszeit wieder zurück im Stoff. Halten wir deswegen die Basics kurz. 2:0-Sieg gegen Augsburg am Freitag. Verdient und trotz geringem Ballbesitz auch souverän. Dayot Upamecano mit seinem ersten Treffer für RB und Naby Keita schießen die Tore vor knapp 35.000 Zuschauern, darunter circa 400 aus Augsburg. Überflüssige Pfiffe gegen Hinteregger, der sich davon motiviert fühlt und Versöhnungsgesten zwischen Hasenhüttl und Baier als Randthemen des Spiels.

Mit dem Sieg schiebt sich RB Leipzig am Ende des Spieltags auf Platz 2. Mit Leverkusen und Schalke patzten zwei Konkurrenten im Kampf um einen Platz in einem europäischen Wettbewerb. Sieben Punkte hat RB nun bereits Vorsprung auf Platz 7. Das ist doch mal eine erste Marke. Zwischen 2 und 6 aber alles weiter eng.

Nächsten Montag dann das nächste Duell gegen einen unmittelbaren Konkurrenten und gegen ein weiteres Überraschungsteam. Dann muss man bei Eintracht Frankfurt antreten. Die sind aktuell Vierter und liegen nur zwei Punkte hinter RB. Das wird sportlich ein sehr spektakuläres Duell.

Abseits des Platzes wird die Debatte um Montagsspiele die Partie prägen. Zumindest wenn die Eintracht-Anhänger ihren Stimmungsboykott durchziehen. Auf RB-Seiten fahren Teile der Fans gar nicht erst hin und haben sich für einen kompletten Boykott entschieden. Dass es purer Zufall ist, dass RB Leipzig ausgerechnet zu diesem Spiel kostenlose Busfahrten für alle spendiert und der Kapitän darum wirbt, dass möglichst viele Fans nach Frankfurt fahren, ist auch schwer anzunehmen. Letztlich wird die Auswärtsfahrergruppe wohl trotzdem überschaubar (also noch überschaubarer als sonst) sein, was aber eher am Spieltermin als am Boykottaufruf liegt. Und letztlich kommt die Mannschaftskasse, die von den freien Busfahrten offenbar belastet wird, bei diesem Spiel noch am billigsten weg.

Weniger subtil geht die Dinge Fredi Bobic an, der seine Eintracht-Fans in der Hessenschau offen dafür kritisiert, dass sie einen Stimmungsboykott planen und hofft, dass es nicht dazu kommt, weil das kontraproduktiv gegenüber der Mannschaft sei.

Morgen geht es für RB schon nach Neapel. Europa League. Die Gastgeber sind mit einer B-Elf (wenig überraschend) und einer Minuskulisse zu erwarten. Willkommen in der Europa League.^^ Mehr dazu dann morgen noch. Vorerst aus RB-Sicht nur interessant, dass Marcel Sabitzer und Diego Demme gestern schon wieder mittrainierten und Emil Forsberg offenbar voll belastet wurde. Ob er für Donnerstag eine Option ist, ist noch unklar. Da Lookman in Europa nicht mitkicken darf, würde Forsberg zumindest auf der Bank sicher Sinn machen.

Große RB-Medienoffensive über das Wochenende. Ralf Rangnick im großen Kicker-Interview (durchaus lesenswert, wer es in die Finger kriegt). Oliver Mintzlaff als halbstündiger Sidekick für einen bei Sky und Wontorra auf der Couch lümmelnden Hans-Joachim Watzke. Und Yussuf Poulsen mit schlagfertigen Reaktionen auf leichte Sticheleien im Sport1-Doppelpass.

Insgesamt alles mindestens sehr solide und teilweise nicht uninteressante Auftritte mit richtigen Anmerkungen zum Stand der Vereinsentwicklung. Bei aber auch ein paar skurrilen Denkmustern. Wenn zum Beispiel Mintzlaff bei einer Veränderung von 50+1 gesichert wissen will, dass nicht so einfach ein Investor kommen und mit Geld die Bundesliga durcheinanderbringen kann und Yussuf Poulsen sich darüber wundert, dass in England Aufsteiger 20-30-Millionen-Euro-Transfers stemmen können. Klar, Mintzlaff ging es um ein Kriterium Nachhaltigkeit (das er bei seinem Verein bisher durchaus berechtigt als eingehalten ansieht) und der RB-Aufsteigeretat war auch nicht extrem, aber hinsichtlich er Anschubfinanzierung könnte man schon auch ein klitzekleinesbisschen auf die Idee kommen, dass RB ein Investoren-Verein ist, der mit Geld die Bundesliga durcheinandergebracht hat..

Was drin steckt, ist ja etwas verbreitetes im deutschen Fußball und vermutlich überall in gesellschaftlichen Argumentationen, dass man immer noch jemanden präsentieren kann, den man als noch schlimmer darstellt, damit man selbst nicht mehr auf der schlimmen Seite steht. Sprich, es geht da um Grenzziehungen und die erscheinen mir oft in Argumentationen (das ist ja kein RB-Spezialfall, Watzke beherrschte das bei Sky auch prima) sehr willkürlich und manchmal (bspw. bei der Ablehnung der Premier League als Negativbeispiel, das man nicht sein will) einfach sinnfrei.

Interessant war aber ein durchaus positiver Umgang von Watzke mit Mintzlaff mit viel Lob, aber auch mit typischer, hemdsärmeliger Watzke-Art, die nun mal gar nicht Mintzlaffs Art ist. Mintzlaff schien am Anfang etwas irritiert über das eine oder andere Lob, nickte zunehmend bei Ausführungen von Watzke, doch bevor man sich zum freundschaftlichen Plausch in ein (virtuelles) Separee verziehen konnte, ging es noch mal um 50+1 und Red Bull und ohne dass es zu einem Krach kam, ist das nun nicht gerade ein Thema, das die beiden verbindet. Dass die Bayern derzeit unerreichbar sind, wenn die keinen Fehler machen, ist da schon eher ein gemeinsames Thema.

Ralf Rangnick erklärt, dass Timo Werner vor 2019 RB Leipzig auf keinen Fall verlässt. Auch würde man lieber den Vertrag verlängern. Timo Werner meint, dass er von einer Absprache bezüglich eines Wechselverbots im Sommer nichts wisse und er erst nach der WM über die neue Saison nachdenken will. Aber er habe natürlich Vertrag, von daher gibt es eh nichts zum beschäftigen. Hinsichtlich einer Vertragsverlängerung ist es auf Werner-Seite ja schon eine Weile recht ruhig.

Rangnick wünscht sich zudem, dass das Thema Hasenhüttl und sein Vertrag bis zur neuen Saison vom Tisch ist. Mit einem offenen Trainerthema in die nächste Spielzeit zu gehen, wäre vermutlich auch nicht wirklich schlau. Auf der anderen Seite wäre halt die Frage, wie schlau es für Hasenhüttl wäre, sich schon in diesem Frühjahr für einen Verbleib bei RB Leipzig zu entscheiden. Wird interessant, Rangnick ist aktuell vorsichtig optimistisch.

Generell zum Thema Vertragsverlängerungen hat man sich überlegt, wie auch Mintzlaff heute in BILD bestätigt, dass man mit Spielern nur noch im Winter oder Sommer und nicht mehr während der Saison verhandelt, weil es sonst zu viel Unruhe bringt. Die aktuellen Gespräche sollen allerdings noch fortgeführt werden (Sabitzer, Halstenberg, Werner). Halstenbers Angebot hat man auch nach der Verletzung aufrechterhalten.

Ablösen von 40 Millionen Euro sind für Ralf Rangnick in Leipzig auf Sicht nicht machbar. Das ist natürlich wieder mal eine etwas doll plakative Ansage, zumal man bei einem Breel Embolo einst durchaus schon auch in den Verhandlungen jenseits der 20 Millionen Euro gelegen hat, Embalo als 16-Jähriger mal eben 20 Millionen wert gewesen wäre (und man für Keita inklusive Nachschläge auch über 20 Millionen gezahlt hat). Aber im Kern hat Rangnick natürlich Recht, dass es von der wirtschaftlichen Entwicklung her keinen Sinn ergibt, einen einzelnen 40-Millionen-Euro-Transfer zu finanzieren, wenn damit das Transferbudget schon fast leergepumpt und noch kein Gehalt gezahlt wurde. In Jahren mit entsprechenden Transfereinnahmen und bei gestiegener Gehaltsstruktur (wo man ja auch den nächsten Schritt wieder gehen wird) ist aber auch ein Transfer mit 40 Millionen Ablöse denkbar.

Aus Italien wird wie schon im Dezember der Name Lucas Torreira herübergespült. 22, zentraler Mittelfeldspieler aus Uruguay, kostet 25 Millionen. Ist jetzt immerhin schon das zweite Mal, dass der Name fällt und dass in nicht ganz so halbseidenem Umfeld wie im Dezember. Von daher kann man den Namen im Hinterkopf behalten, ohne ihm zwingend die ganz große Bedeutung beizumessen.

Bei Umaro Embalo heißt es auch aus Portugal das, was letztens schon die LVZ meinte, dass der Deal noch nicht final geplatzt ist, sondern im Sommer wieder zum Thema werden könnte. Wenn ich das richtig verstanden habe, verfügt Embalo inzwischen über einen Vertrag, der ihn mit 18 automatisch zu einem Benfica-Profi bis 2023 machen würde. Die Volljährigkeit ist aber auch noch ein Jahr hin. Und letztlich macht das für einen Wechsel oder keinen Wechsel wohl wenig Unterschied.

Die Mitteldeutsche Zeitung arbeitet mit Experten-Hilfe sachlich die RB-Bilanzen auf und kommt zum Ergebnis, das solide und erfolgreich gearbeitet wird. Trotz der hohen Darlehensschulden bei Red Bull. Beim Satz von Professor Henning Zülch „Mit einem Umsatz von 119,9 Millionen Euro nähert sich RB Leipzig bereits den Top Five in der Bundesliga“, musste ich aber schon ganz schön schlucken. Denn damit dürfte man 2016 in der Bundesliga nun wirklich nicht ansatzweise zu einem Top-Klub gehört haben.

Zumal die 120 Millionen ja auch für 2016, also ein halbes RB-Zweitliga- und eine halbes Erstligajahr war. Wenn man milchmädchenrechnen will, könnte das auf einen Aufsteigeretat im ersten Bundesligajahr von rund 160 Millionen Euro hinausgelaufen sein. Und das dürfte in dem Jahr etattechnisch irgendwas mit Bundesliga-Mittelfeld gewesen sein.

Generell gilt bei diesem ganzen Finanzzeugs, dass das alles recht solide und auch für die nächsten Bilanzen nachhaltig geplant aussieht, aber eben in Sachen Anschub und Engagement auch sehr an Red Bull hängt. Fällt die Dose weg, wäre RB Leipzig finanztechnisch sofort, sagen wir Bremen. Aber selbst das kann man als Zeichen verstehen, dass der Aufbau einer Bundesliga-Struktur aus wirtschaftlicher Perspektive doch sehr gut geklappt hat.

Die RB-Fans mit einem durchaus lesenswerten Beitrag zum neuen ‚Head of Weltherrschaft binnen zweieinhalb Jahren‘ Paul Michell. Mal jenseits des sehr wohlwollenden Beitrags ist mir das ja gerade ein bisschen viel Scouting-Hype. Der Bereich ist sehr wichtig und da mit Mitchell einen kreativen Kopf zu haben, der die Strukturen ausbaut und mit seinen Ideen füllt, ist super, weil es die Arbeit und Kaderzusammenstellung perspektivisch erleichtern hilft. Aber der Scoutingbereich als neue große Materialschlacht des Fußballs mit krassen Summen schon nur dafür, dass ein Talent sich mal mit einem Verein unterhält, ist jetzt auch nicht zwangsläufig der heilige Gral der nachhaltigen Vereinspolitik.

Ralf Rangnick erklärte im Kicker dazu erneut, dass es künftig beim Nachwuchsscouting verstärkt um „Identifikation, Mentalität, Einstellung, Hingabe und Fleiß“ gehen muss. Schon letztes Jahr nach den Geschichten um Dadashov und Co hatte er erklärt, dass man stärker auf Mentalität achten muss. Was natürlich bei 16-jährigen (oder in Deutschland bei 15-jährigen) auch seltsam ist, da sie erst mitten in der Identitätsentwicklung stecken und damit eine Mentalitätsbeobachtung auch nur eine Zustandsbeschreibung und keine Prognose ist.

Dann als 20-Millionen-Mann mit sicherlich nicht nur 500 Euro auf dem Gehaltsscheck von Portugal nach Deutschland zu ziehen und nebenbei noch der reine, unverfälschte Charakter zu bleiben, der immer nur den Ball und dessen Flugrichtung im Kopf hat, dass das nicht in jedem Fall aufgehen kann, sondern im Gegenteil sehr schwer ist, liegt auf der Hand. Will sagen, Scouting schön und gut (ist ja nicht so, dass man bisher bei RB nur blinde 18-Jährige gefunden hat), Paul Mitchell super, aber die Sachfragen gerade bei der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, die im eigenen Nachwuchs spielen, sind wesentlich komplexer als ‚wir müssen stärker Mentalität scouten‘.

Der Podcast Zweierkette hat Kevin Kampl zu Gast. Habe ich noch nicht reingehört. Dürfte aber angesichts des Gastes ein recht routiniertes Gespräch gewesen sein..

Die ARD am Wochenende mit einer Dokumentation über Ultras. Bzw. nicht über, sondern mit Ultras (zum Beispiel aus Dresden, Stuttgart und von der DFL). Interessanter Einblick in das Themenfeld ‚Konflikte im Fußball und mit den Verbänden‘ aus der Sicht von einigen Ultras. Und damit auch ein interessanter Einblick in eine Subkultur mit ganz eigenen Codes, mit denen man zwangsläufig auch an Grenzen bei der Auseinandersetzung mit Verbänden, aber auch mit anderen Fußballfans kommt.

Mir ist vieles von dem Pathos und dem Verlautbarungsmodus von Ultragruppen sehr fremd, zumal man inhaltlich manchmal an Stellen den Vertretungsmodus für Fußballfans zu übernehmen versucht, wo einem nur ein ’nicht in meinem Namen‘ einfällt. Aber es ist trotzdem (abesehen von einem seltsam dünnen Ende) eine interessante Doku, weil sie eben die Protagonisten selbst zu Wort kommen lässt. Und bei allem, wo ICH mich nicht wiederfinde, heißt das ja auch überhaupt nicht, dass alles Quatsch ist. Gibt ja genug Kritikpunkte, die Relevanz haben.

Trotzdem interessant, dass DFL-Ultra Christian Seifert mit seinem ‚die Vereine müssen sich halt entscheiden, ob sie Geld oder Romantik wollen‘ in seiner Pragmatik die nachvollziehbarste Position einnahm in der Doku. Letztlich ist das halt schon immer der Schlüssel. Die Vereine organisieren sich über die DFL selbst, entsprechend können die Vereine auch jederzeit den Wettbewerb verändern. Wird halt nur, Stichwort internationale Konkurrenzfähigkeit, keiner oder kaum einer wollen.

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende mit einem zweiten Platz bei einem Hallenturnier in Dresden (aber bei Hallenfußball bin ich ein bisschen im Ignorieren-Modus).

Die U19 von RB Leipzig am Sonntag mal wieder mit einem Dreier. 3:1 vor 160 Zuschauern gegen Holstein Kiel. Eher ein zu erwartender Sieg. Aber allzu viel Normalität gibt es rund um die U19 diese Saison ja nicht. Emre Aslan schoss Kiel mit drei Treffern quasi im Alleingang ab. In der Tabelle ist man damit wieder auf Rang 5 vorgerückt und an Osnabrück vorbeigezogen.

Die U17 von RB Leipzig kassierte derweil in einem Testspiel ein 0:3 gegen den FC Augsburg. Auch hier gab es mit David Wörns einen Dreifach-Torschützen. Ob Ralf Rangnick nun gleich bei Klaus Hofmann anruft und den Augsburg-Chef um einen Wechsel des Sohns von Ex-Nationalspieler Christian Wörns auf dem kurzen Dienstweg bittet, ist nicht bekannt.

Linktipps

[ESDF Analysis] Diego Demme: https://www.esdfanalysis.com/player-analysis/diego-demme/

[RB-Fans] „Scheißegal, wo es vielleicht noch Fußballspieler gibt“: http://www.rb-fans.de/artikel/20180211-transfer-paul-mitchell.html

[Sky] Wontorra – der KIA Fußball Talk | Sky Sport HD: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2060&v=xU7j1FGekxg

[Zweierkette] Zweierkette #24 (mit Kevin Kampl) – Die bömmelnde Sechs: https://podtail.com/de/podcast/zweierkette/zweierkette-24-mit-kevin-kampl-die-bommelnde-sechs/

————————————————————————————

Ralf Rangnick möchte Ralph Hasenhüttl gern weiter an seiner Seite jubeln sehen, aber will auch eine Entscheidung über die Zukunft bis zum Sommer. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

————————————————————————————

Linkliste

[90minuten] Darum mussten sich Gregoritsch und Co. Laimer und den Bullen geschlagen geben: https://www.90minuten.at/de/red/magazin/have-a-break–have-a-taktik/2018/februar/darum-mussten-sich-gregoritsch-und-co–laimer-und-den-bullen-geschlagen-geben/

[Augsburger Allgemeine] Auf den Boden der Tatsachen: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Auf-den-Boden-der-Tatsachen-id44183871.html

[Augsburger Allgemeine] FCA zeigt Größe gegen Leipzig – trotz Niederlage: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/FCA-zeigt-Groesse-gegen-Leipzig-trotz-Niederlage-id44185556.html

[Augsburger Allgemeine] Nicht nur versöhnliche Gesten: http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/sport/Nicht-nur-versoehnliche-Gesten-id44183581.html

[Augsburger Allgemeine] Gutes tun im FCA-Stadion: http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/sport/Gutes-tun-im-FCA-Stadion-id44152121.html

[BILD] Der Euro-Schwur von RB Leipzig: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/der-euro-schwur-von-rb-leipzig-54779864.bild.html

[BILD] Hasenhüttl versöhnt sich mit Augsburg-Kapitän: http://www.bild.de/sport/fussball/ralph-hasenhuettl/verzeiht-baier-54771722.bild.html

[BILD] Versöhnung nach Obszön-Geste: http://www.bild.de/sport/fussball/fussball-mix/leipzig-augsburg-54764826.bild.html

[BILD] Atlético beobachtet Leipzigs Werner: http://www.bild.de/sport/fussball/timo-werner/atletico-beobachtet-leipzigs-timo-werner-54789740.bild.html

[BILD] Neue Verträge nur noch in der Pause: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/neue-vertraege-nur-noch-in-der-pause-54789734.bild.html

[Bundesliga] Verdienter Leipziger Heimsieg: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/spieltag/2017-2018/22-rb_leipzig-fc_augsburg.jsp?news

[Bundesliga] Dele Alli, Sadio Mane and the stars RB Leipzig’s recruitment chief Paul Mitchell has already unearthed: https://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/dele-alli-sadio-mane-players-scouted-by-rb-leipzig-s-paul-mitchell-tottenham-473185.jsp

[Bundesligafanatic] Paul Mitchell- RB Leipzig’s New Talent Spotter: https://bundesligafanatic.com/paul-mitchell-leipzigs-new-talent-spotter/

[ESDF Analysis] Diego Demme: https://www.esdfanalysis.com/player-analysis/diego-demme/

[Hessenschau] Eintracht auf dem Radar der Topspieler: http://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-auf-dem-radar-der-topspieler,bobic-europa-100.html

[Kicker] Baum und sein Kniff mit Khedira: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/717016/artikel_baum-und-sein-kniff-mit-khedira.html

[Kicker] Upamecanos Premiere ebnet Leipzig den Weg: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2017-18/22/3827779/spielbericht_rasenballsport-leipzig-15778_fc-augsburg-91.html

[Kicker] Hinteregger pfeift auf die Pfiffe: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/717092/artikel_hinteregger-pfeift-auf-die-pfiffe.html

[Kicker] Baier: „Wir gehen weiter unseren Weg“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/717176/artikel_baier_wir-gehen-weiter-unseren-weg.html

[Kicker] Fit für die Europa League: Demme und Sabitzer zurück: http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/717160/artikel_fit-fuer-die-europa-league_demme-und-sabitzer-zurueck.html

[Kicker] Ralf Rangnick – „40 Millionen? So ein Transfer macht für uns keinen Sinn: nur Print

[LVZ] Revanche gegen Augsburg geglückt: RB Leipzig klettert auf Platz zwei: http://www.sportbuzzer.de/artikel/revanche-gegen-augsburg-gegluckt-rb-leipzig-klettert-auf-platz-zwei/

[LVZ] RB-Stürmer Yussuf Poulsen füttert früh das Phrasenschwein: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-sturmer-futtert-fruh-das-phrasenschwein-und-lachelt-einige-provokante-fragen-/

[LVZ] RB Leipzigs Dayot Upamecano: Jüngster Leipziger Bundesligaschütze widmet das erste Tor seiner Mama: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-dayot-upamecano-jungster-leipziger-bundesligaschutze-widmet-das-erst/

[LVZ] „Back to the Roots“: RB Leipzig mit defensiver Stärke zu neuen Erfolgen: http://www.sportbuzzer.de/artikel/back-to-the-roots-rb-leipzig-mit-defensiver-starke-zu-neuen-erfolgen/

[LVZ] Demme und Sabitzer wieder an Bord: RB Leipzig trifft auf zweitbestes Team Europas: http://www.sportbuzzer.de/artikel/demme-und-sabitzer-wieder-an-bord-rb-leipzig-trifft-auf-zweitbestes-team-europas/

[LVZ] Siebenjähriger trainiert mit RB-Leipzig-Kapitän Willi Orban: http://www.sportbuzzer.de/artikel/siebenjahriger-trainiert-mit-rb-leipzig-kapitan-willi-orban/

[MDR] Prestige, Krampf und ein Jubiläum: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/nachklapp-rb-leipzig-fc-augsburg-100.html

[MDR] RB Leipzig souverän gegen Augsburg: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/spieltag-bl/spielbericht-rb-leipzig-fc-augsburg-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] 2:0 gegen FC Augsburg – Souveräner Auftritt bringt RBL drei Punkte: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/2-0-gegen-fc-augsburg-souveraener-auftritt-bringt-rbl-drei-punkte-29630938

[Mitteldeutsche Zeitung] Zwei Zu-Null-Siege – „Back to the roots”-Taktik bringt RBL neuen Schwung: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/zwei-zu-null-siege–back-to-the-roots–taktik-bringt-rbl-neuen-schwung-29660928

[Mitteldeutsche Zeitung] Kommentar zu Martin Hinteregger – Die RBL-Fans sollten ihre Pfiffe überdenken: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/kommentar-zu-martin-hinteregger-die-rbl-fans-sollten-ihre-pfiffe-ueberdenken-29660452

[Mitteldeutsche Zeitung] Stimmen zum RBL-Sieg – Hasenhüttl: „Nicht so attraktiv, aber sehr effektiv“: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/stimmen-zum-rbl-sieg-hasenhuettl—nicht-so-attraktiv–aber-sehr-effektiv–29651922

[Mitteldeutsche Zeitung] RB Leipzigs Finanzen – Wirtschaftlich gesund trotz hoher Schulden?: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzigs-finanzen-wirtschaftlich-gesund-trotz-hoher-schulden–29682056

[RB-Fans] „Scheißegal, wo es vielleicht noch Fußballspieler gibt“: http://www.rb-fans.de/artikel/20180211-transfer-paul-mitchell.html

[RB-Fans] Zweiter Sieg in Folge!: http://www.rb-fans.de/artikel/20180209-spielbericht-augsburg.html

[RB-Fans] Europa-League-Premiere am Fuße des Vesuv: http://www.rb-fans.de/artikel/20180212-special-fahrt-neapel.html

[RB Leipzig] Mit dem 100. Bundesliga-Tor zum 2:0-Sieg gegen Augsburg!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Spielbericht-Rueckspiel-Augsburg.html

[RB Leipzig] Péter Gulácsi: „Genau so wollen wir Fußball spielen!“: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Stimmen-nach-Rueckspiel-Augsburg.html

[RB Leipzig] 3:1! Die U19 holt ersten Sieg 2018!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/U19-Spielbericht-Rueckspiel-Kiel.html

[RBlive] Buhmann Hinteregger zu den Pfiffen: „Danke, liebe Leipzig-Fans!”: https://rblive.de/2018/02/10/buhmann-hinteregger-zu-den-pfiffen-danke-liebe-leipzig-fans/

[RBlive] Yussuf Poulsen: „RB Leipzig in den nächsten Jahren oben“: https://rblive.de/2018/02/11/yussuf-poulsen-rb-leipzig-fc-bayern-sport1-doppelpass-marcel-reif-stefan-effenberg-champions-league/

[RBlive] Orban über neue Zu-Null-Mentalität: „Freuen uns jetzt auf Eckbälle”: https://rblive.de/2018/02/11/rb-leipzig-standards-abwehr-willi-orban-ralph-hasenhuettl-verteidigung-eckbaelle/

[RBlive] Rückkehrer Khedira kritisiert: „Leipzig hat keinen Spielaufbau gemacht”: https://rblive.de/2018/02/10/rani-khedira-rb-leipzig-fc-augsburg-rueckkehr-interview/

[RBlive] Dank Mama und Mvogo: Dayot Upamecano erklärt sein Premierentor: https://rblive.de/2018/02/10/dayot-upamecano-tor-fc-augsburg-jubel-10-torjubel-rb-leipzig/

[RBlive] Rangnick: Timo Werner bleibt mindestens Sommer 2019: https://rblive.de/2018/02/11/rangnick-timo-werner-bleibt-mindestens-sommer-2019-rb-leipzig-vertrag-verlaengerung/

[RBlive] SSC Neapel schießt sich für RB Leipzig warm: https://rblive.de/2018/02/12/ssc-neapel-schiesst-sich-fuer-rb-leipzig-warm-lazio-rom-seria-a-europa-league/

[RBlive] RB-Spieler spendieren Fans Busfahrt – Europa League im VIP-Modus: https://rblive.de/2018/02/12/rb-spieler-spendieren-fans-busfahrt-eintracht-frankfurt-leipzig-europa-league-im-vip-modus-ssc-neapel/

[RBlive] RB Leipzig startet mit Sabitzer und Demme in Vorbereitung auf Neapel: https://rblive.de/2018/02/12/rb-leipzig-startet-mit-vorbereitung-auf-neapel-sabitzer-demme/

[RBlive] Leipzig gegen Neapel: „Ein bischen schade“ ums Finale: https://rblive.de/2018/02/12/poulsen-ueber-ssc-neapel-europa-league/

[RBlive] Ralf Rangnick: Klarheit bei Hasenhüttl bis Saisonende – Machtwort bei Augustin: https://rblive.de/2018/02/12/ralf-rangnick-klarheit-bei-ralph-hasenhuettl-bis-saisonende-machtwort-jean-kevin-augustin-leitplanken-gehaltsobergrenze/

[RBlive] Dayot Upamecano bester Spieler auf dem Platz: https://rblive.de/2018/02/12/dayot-upamecano-rb-leipzig-fc-augsburg-bester-spieler-auf-dem-platz/

[RBlive] Atletico Madrid beobachtet Timo Werner – Stürmer macht sich keine Gedanken: https://rblive.de/2018/02/13/atletico-madrid-beobachtet-timo-werner-rb-leipzig-stuermer-macht-sich-keine-gedanken-rangnick/

[Record] RB Leipzig ainda não desistiu de Embaló: http://www.record.pt/futebol/futebol-nacional/liga-nos/benfica/detalhe/rb-leipzig-ainda-nao-desistiu-de-embalo.html

[rotebrauseblogger] Bundesliga: RB Leipzig vs. FC Augsburg 2:0: http://rotebrauseblogger.de/2018/02/10/bundesliga-rb-leipzig-vs-fc-augsburg-20/

[Sky] Wontorra – der KIA Fußball Talk | Sky Sport HD: https://www.youtube.com/watch?time_continue=2060&v=xU7j1FGekxg

[Sport in Augsburg] FC Augsburg, der 14. Schwarze Freitag: http://sport-in-augsburg.de/fc-augsburg-der-14-schwarze-freitag-123-27216

[Sport1] Sommer-Wechsel? Das sagt Werner: https://www.sport1.de/transfermarkt/2018/02/rb-leipzig-timo-werner-will-sich-ueber-zukunft-nach-wm-gedanken-machen

[Spox] RB Leipzigs Kevin Kampl über die Dominanz des FC Bayern: „Eine Liga für sich“: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1802/News/rb-leipzig-kevin-kampl-ueber-die-dominanz-des-fc-bayern-muenchen-eine-liga-fuer-sich.html

[Spox] SSC Neapel legt Fokus auf Serie A: B-Elf und halbleeres Stadion gegen RB Leipzig: http://www.spox.com/de/sport/fussball/europaleague/1802/News/ssc-neapel-legt-fokus-auf-serie-a-b-elf-und-halbleeres-stadion-gegen-rb-leipzig.html

[Süddeutsche Zeitung] Die Mama hat’s gewusst: http://www.sueddeutsche.de/sport/rb-leipzig-die-mama-hats-gewusst-1.3863468

[UEFA] Kein Sabitzer, keine Party: https://de.uefa.com/uefaeuropaleague/news/newsid=2536697.html#/

[Zweierkette] Zweierkette #24 (mit Kevin Kampl) – Die bömmelnde Sechs: https://podtail.com/de/podcast/zweierkette/zweierkette-24-mit-kevin-kampl-die-bommelnde-sechs/

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.