Presse 24.01.2018

Ganz bittere Nachricht aus dem gestrigen Training aus dem nichtöffentlichen Teil. Marcel Halstenberg hat sich laut LVZ dort das Knie verdreht und wird lange ausfallen, weil das Kreuzband entweder angerissen ist oder komplett gerissen. Bei Terrence Boyd dauerte ein Kreuzbandanriss einst rund zweieinhalb Monate, bevor er sich ein paar Wochen später das Kreuzband komplett riss. Selbst wenn man von zweieinhalb Monaten ausgeht, wäre das eine Ausfallzeit bis Ende März und damit für einen großen Teil der Rückrunde. Mit der WM wird es so für Halstenberg auch eng. Im Laufe des Tages wird die genaue Diagnose erwartet.

Kann man sich jetzt natürlich fragen, ob RB Leipzig noch mal einen Außenverteidiger braucht. Ein paar Tage ist das Transferfenster ja noch geöffnet. Aber mal eben einen Linksverteidiger finden, ist auch nicht einfach. Normalerweise ist ein Kader ja auch hinsichtlich solcher Verletzungen zusammengestellt worden. Allerdings bleibt halt das Problem, dass man durch die fehlende U23 kaum Möglichkeiten hat, solche langfristigen Verletzungen auch in der Breite des Kaders aufzufangen.

Profikaderinterne Lösung wäre aus Lukas Klostermann (wie bei Olympia 2016) einen Linksverteidiger zu machen und dort ihn und Bernardo als Duo zu haben, während rechts Konrad Laimer und Benno Schmitz konkurrieren. De facto ist Hasenhüttl in der Hinrunde auch mit drei Außenverteidigern durchgekommen, sodass man in der Rückrund auch mit Bernardo, Klostermann und Laimer plus Stefan Ilsanker als Backup durchkommen könnte. Mit Marcel Halstenberg fehlt da aber natürlich einige Qualität. Aber die kriegt man auch durch einen Transfer nicht in der Form zurück ins Team.

Lukas Klostermann soll derweil das Interesse des AS Rom geweckt haben, berichtet BILD. Wobei eine Anfrage beim Berater jetzt auch nicht gerade weltbewegend ist. Da dürften jede Woche bei so ziemlich jedem Spieler Anfragen eingehen. Ein Wechsel steht sowieso nicht zur Debatte. Vielleicht würde Klostermann anfangen zu überlegen, wenn er in der Rückrunde fast komplett auf der Bank sitzt. Wenn Halstenberg nun ausfällt und kein neuer Außenverteidiger geholt wird, dann wird aber auch Klostermann zu einigen Einsatzzeiten kommen.

Marcel Sabitzer zögert laut Sportbild mit der Vertragsverlängerung bei RB Leipzig. Neben der einst geäußerten Frage nach dem Gehalt steht der kurzfristigen Unterschrift wohl vor allem im Wege, dass er erstmal genau wissen will, wie es bei RB Leipzig in Sachen Kaderplanung und Vereinsentwicklung weitergeht. Das wolle er erst analysieren, bevor er sich entscheidet. Der Österreicher hat einen klaren Karriereplan und der sieht die dauerhafte Teilnahme an der Champions League vor. Kriegt er diese Perspektive in Leipzig, dann wird er wohl verlängern. Kriegt er diese Perspektive nicht, dann wohl eher nicht. Begehrt dürfte er auf dem internationalen Spielermarkt inzwischen sehr sein. Vertrag in Leipzig hat er aber auch noch bis 2021.

Der Deal mit Umaro Embalo soll durch sein, heißt es in Portugal. Der Aufsichtsrat von Benfica habe dem Transfer zugestimmt. Damit steht nur noch der Medizincheck aus, der zeitnah stattfinden soll. 15 Millionen Euro Ablöse plus 5 Millionen erfolgsabhängiger Bonus und eine Beteiligung an möglichen Weiterverkäufen stehen weiterhin im Raum.

Beim Training von RB Leipzig gestern fehlte Naby Keita erkältet. Emil Forsberg trainierte individuell, aber immerhin schon wieder mit Ball. Für das Spiel gegen den HSV wird das noch nichts. Prognosen wird man wohl erst abgeben können, wenn Forsberg im Mannschaftstraining mal richtig belastet wurde und man dann rausfindet, ob die Bauchmuskulatur darauf negativ reagiert.

Satdionwelt verkündet für die ZSL Betreibergesellschaft mbH, unter derem Dach ja bisher auch die Red Bull Arena betreut wurde, für 2017 eine wachsende Anzahl an Veranstaltungen und Besuchern. Das Wachstum bei den Zuschauern in der Red Bull Arena kommt dabei nicht überraschend, angesichts der Mehrzahl an Spielen und der Champions League und der Bundesliga.

Teile der Kölner Fans werden auch dieses Jahr nicht nach Leipzig kommen.

Mir gestern entgangen, aber sehr lesenswert, eine Analyse des RB-Spiels in Freiburg aus Gastgeber-Sicht bei Zerstreuung Fußball.

Beim HSV wird nach der Verpflichtung von Bernd Hollerbach erstmal Kondition gebolzt. Das ist natürlich leicht klischeebeladen (weil wegen ehemaliger Magath-Assistent und so), aber vielleicht für RB auch nicht schlecht. Wobei ein Hollerbach das Team nun auch nicht bis Samstag laufen lassen, sondern schon auch direkt in die Spielvorbereitung übergehen wird.

RB-Nachwuchschef Frieder Schrof im Interview mit dem Medienpartner LVZ, die als Stichwortgeber fungieren darf. So viel rosarot habe ich auch lange nicht mehr irgendwo gelesen. Zufriedenheit, alles gut, man kann noch gar nicht so weit sein, eigentlich kann es zehn bis 15 Jahre dauern professionelle Nachwuchsarbeit aufzubauen, man arbeite nicht schlechter als andere Vereine, alles super, Spieler kommen nicht wegen des Geldes, schon viele Spieler aus dem Nachwuchs Profis geworden, viele U-Nationalspieler. Puh, da muss man in der Ansammlung an Dingen, bei denen ganz viel Aber drinsteckt auch erst mal tief durchatmen.

Um vielleicht den plakativsten Punkt herauszugreifen (eine längere Abhandlung zur Nachwuchsgeschichte gab es ja erst letztens hier im Blog: http://rotebrauseblogger.de/2018/01/05/kommse-heute-nicht-kommse-morgen-vielleicht-vielleicht-auch-nicht/): „Wir machen keine verrückten Sachen, denn wenn ein Spieler mit 15, 16 schon das Geld in den Vordergrund schiebt, ist das keiner für uns“, so Schrof. Eine mittlere sechsstellige Summe als Handgeld für den Wechsel des 16-jährigen Noah Jean Holm aus Norwegen letzten Sommer nach Leipzig, so Football Leaks. Naja, wohl immer die Frage, was man so als verrückt empfindet. (Wie gesagt, das ist nur ein plakatives Zahlenbeispiel, alles andere würde an dieser Stelle zu lange dauern.)

Grundsätzlich ist es schade, dass dieses Interview wenig zur Diskussion um Nachwuchsarbeit beiträgt, sondern eher vereinsseitige Kommunikationsinteressen durchsetzt. Es gibt in dem Bereich viele interessante Themen, die lohnen würden, jenseits von schwarz oder weiß zu diskutieren. In der vorliegenden Weiß-Form ist es ebenso langweilig wie in der Schwarz-Form.

Die U17 hat derweil ihr zweites Spiel bei ihrer Reise nach Liverpool verloren. Dem 3:1 gegen die Glasgow Rangers folgte ein 2:1 gegen den FC Liverpool. Torschütze für RB ein gewisser Noah Holm.. Das Liverpool-Team ist aber offenbar ein U18-Team gewesen. Wie das Alter der Spieler konkret auf dem Platz war, habe ich mir nicht angeschaut. Größere Altersdifferenzen sind in den Jahrgangsstufen ja durchaus noch wichtig, um Ergebnisse und Leistungen auch interpretieren zu können.

Linktipps

[LVZ] RB Leipzigs Nachwuchschef: „Alkohol verträgt sich nicht mit dem Leistungsgedanken“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-nachwuchschef-alkohol-vertragt-sich-nicht-mit-dem-leistungsgedanken/

[Zerstreuung Fußball] Drei Punkte gegen Leipzig: http://www.zerstreuung-fussball.de/content/drei-punkte-gegen-leipzig

———————————————————————————–

Marcel Halstenberg | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

———————————————————————————–

Linkliste

[BILD] AS Rom baggert an Klostermann: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/as-rom-baggert-an-klostermann-54564898.bild.html

[BILD] Leipzig-Star Forsberg zurück am Ball: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/forsberg-zurueck-am-ball-54572318.bild.html

[BILD] Hier macht sich Fiete für Leipzig fit: http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/arp-macht-sich-fit-54561682.bild.html

[BILD] Neue HSV-Chance für Walace: http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/neue-hsv-chance-fuer-walace-54572772.bild.html

[Bundesliga] Enges Rennen in der Bundesliga: Hochspannung hinter der Spitze: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/spannung-bundesliga-europapokal-abstiegskampf.jsp

[Deutsche Welle] Embaló no Leipzig: A loucura dos milhões: http://www.dw.com/pt-002/embal%C3%B3-no-leipzig-a-loucura-dos-milh%C3%B5es/a-42265826

[Kicker] Intensive Laufeinheit: Hollerbachs Fitness-Test: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/715659/artikel_intensive-laufeinheit_hollerbachs-fitness-test.html

[Liverpool FC] U18s beat RB Leipzig in Academy friendly: http://www.liverpoolfc.com/news/academy/288344-u18s-beat-rb-leipzig-in-academy-friendly

[LVZ] RB Leipzig: Fortschritte bei Forsberg, Keita meldet sich krank: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-fortschritte-bei-forsberg-keita-meldet-sich-krank/

[LVZ] Hiobsbotschaft bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg fällt lange aus: http://www.sportbuzzer.de/artikel/hiobsbotschaft-bei-rb-leipzig-marcel-halstenberg-fallt-lange-aus/

[LVZ] RB Leipzigs Nachwuchschef: „Alkohol verträgt sich nicht mit dem Leistungsgedanken“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-nachwuchschef-alkohol-vertragt-sich-nicht-mit-dem-leistungsgedanken/

[LVZ] Diese Stars schlagen in diesem Jahr in Leipzig auf: http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Diese-Stars-schlagen-in-diesem-Jahr-in-Leipzig-auf

[RBlive] Training bei RB Leipzig: Naby Keita ist krank, Emil Forsberg zurück: https://rblive.de/2018/01/23/training-bei-rb-leipzig-naby-keita-ist-krank-emil-forsberg-zurueck/

[RBlive] Marcel Sabitzer zögert mit Vertragsverlängerung: https://rblive.de/2018/01/24/marcel-sabitzer-rb-leipzig-zoegert-mit-vertragsverlaengerung-rangnick-hasenhuettl/

[RBlive] Hat Benfica dem Wechsel von Umaro Embalo zugestimmt?: https://rblive.de/2018/01/24/hat-benfica-dem-wechsel-von-umaro-embalo-rb-leipzig-zugestimmt/

[Record] Embaló espera aval para viajar: http://www.record.pt/futebol/futebol-nacional/liga-nos/benfica/detalhe/embalo-espera-aval-para-viajar.html

[rotebrauseblogger] Der Fußball als Skandal und als Geschichte: http://rotebrauseblogger.de/2018/01/24/der-fussball-als-skandal-und-als-geschichte/

[Sportbild] Marcel Sabitzer – Unterschrift nur bei Champions Leauge: nur Print

[Stadionwelt] Fünftes Rekordjahr in Folge: https://www.stadionwelt-business.de/index.php?head=Fuenftes-Rekordjahr-in-Folge&rubrik=betrieb&site=news_view&news_id=14385&kat=management_&ukat=&firma=arena-leipzig

[Südkurve Köln] Rückblick Südkurven Stammtisch: http://suedkurve.koeln/rueckblick-suedkurven-stammtisch-4/

[Welt] Hollerbach hofft auf Einsatz von Arp gegen RB Leipzig: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article172773243/Hollerbach-hofft-auf-Einsatz-von-Arp-gegen-RB-Leipzig.html

[Zerstreuung Fußball] Drei Punkte gegen Leipzig: http://www.zerstreuung-fussball.de/content/drei-punkte-gegen-leipzig

Flattr this!

2 Gedanken zu „Presse 24.01.2018“

  1. Das Thema Nachwuchs bleibt ein rotes Tuch.
    Fand das Interview auch sehr rosarot, aber Stichwortgeber?
    Aber gut, die Antworten kann man ja gerade auf Twitter nachlesen 😉

    1. Mag sein, dass der „Stichwortgeber“ als Begriff drüber ist und dem ersten Affekt nach dem Lesen des unbefriedigenden Inhalts des Interviews geschuldet war (für den Inhalt der Antworten kann ja aber GS nichts). Da werde ich noch mal drüber nachdenken..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.