Presse 04.01.2018

Der Kicker meint, dass die Bayern gern noch ein Jahr länger mit Jupp Heynckes arbeiten würden, damit man dann 2019 einen aus dem Trio Niko Kovac, Ralph Hasenhüttl, Julian Nagelsmann holen können, deren Verträge dann auslaufen bzw. Ausstiegsklauseln haben. Wie schon mehrmals gesagt, wird es Hasenhüttl vor den Verlängerungsgesprächen mit RB Leipzig auch darum gehen, für sich zu klären, wie seine Karriere weitergehen soll und wie und ob überhaupt eine mögliche Verlängerung mit Veränderungswünschen bzw. plötzlichen Angeboten wie eben einem von den Bayern zu einem sportlich passenden Zeitpunkt in Einklang zu bringen wäre.

Bei Emil Forsberg hat RB Leipzig laut Kicker am Dienstag eine Kernspintomographie durchführen lassen, um sicherzugehen, dass hinter Bauchmuskelzerrung nicht noch was anderes steckt, das die lange Ausfallzeit begründen könnte. „Keine neue Diagnose“ heißt es demnach nach der Untersuchung aber aus dem Verein.

BILD sieht RB Leipzig auf der Suche nach Neuzugängen für die Innenverteidigung, Außenverteidigung, die Sechs und die Zehn. Wenn möglich schon in der Winterpause. Dürfte allerdings (auch wirtschaftlich) extrem unwahrscheinlich sein, dass vier neue Spieler kommen. Es dürfte eher auf einen, maximal zwei hinauslaufen.

Letztlich auch die Frage, wie man plant. Sieht man Ilsanker als Innenverteidiger, dann bräuchte man dort keinen neuen. Offensiv wäre ein Spieler nice (zumal wenn man Kampl weiter als Sechser sieht), der flexibel als Zehner und als Stürmer spielen könnte. Die Sechs muss man in der Keita-Nachfolge erst im Sommer besetzen (wenn man wie gesagt Kampl weiter als Sechser sieht). Und als Außenverteidiger testet man offenbar erneut Kilian Ludewig. Die Wintertransferperiode dürfte auf ‚viel kann, wenig muss‘ hinauslaufen. Und welche Position da jetzt die dringlichste ist, darüber ließe sich trefflich streiten. Von der Kaderplanungslogik her dürfte es die offensive Position sein (noch mal: wenn man Ilsanker als IV und Kampl als Sechser plant).

Marvin Compper in der LVZ mit einem Abschiedsinterview. In dem er wie schon Davie Selke vor ihm die mangelnde Kommunikation mit ihm bei RB (offenbar seitens des Trainers) in schwieriger Phase als ein Thema der letzten Wochen benennt. Erst als er seinen Wechselwunsch benannte, sei Kommunikation zustande gekommen. Eigentlich habe er nicht gehen wollen, wäre auch mit einer Rolle als Mentor für Konate und Co zufrieden gewesen, wenn er wenigstens um die zehn Spiele gemacht hätte und nicht nur drei. Verhältnis zu Ralf Rangnick ist gut. Nach der aktiven Karriere zurück nach Leipzig zu kommen, ist weiterhin möglich und geplant.

Hasenhüttl, der nun schon zum zweiten Mal auch kommunikativ an absoluten Rangnick-Transfers scheitert? Auch dieses kleine Puzzlestück behalten wir mal schön im Hinterkopf. Da haben sich ja inzwischen zusammen mit den Vertragsgesprächen und unterschiedlichen Ansichten über die Qualität der Hinrunde schon drei, vier kleine Stücke angesammelt.

Weiter geht es mit den Kicker-Ranglisten. Marcel Sabitzer liegt demnach in der Bundesliga im offensiven Mitteld auf Platz 1 und ist der einzige der „internationale Klasse“ verkörpert. Kevin Kampl (den man natürlich genauso gut auf der Sechs einordnen könnte) und Emil Forsberg folgen „im weiteren Kreis“ auf den Plätzen 5 und 10. Der Schwede war in der Vorsaison noch Erster.

Im defensiven Mittelfeld ist Naby Keita von Platz 1 auf Platz 5 abgerutscht und nun nur noch „im weiteren Kreis“ vertreten. Diego Demme ist sogar von Platz 5 ins „Blickfeld“ abgerutscht, in dem hinter den besten 14 Profis im defensiven Mittelfeld noch 13 weitere Spieler alphabetisch geordnet aufgelistet werden.

Bei Sky Sports eine seltsame Rangliste der ökonomisch mächtigsten Klubs der Welt, in der RB Leipzig vor Barcelona und Dortmund auf Platz 12 und nur zwei Plätze hinter den Bayern liegt. Vielleicht wurde die Liste ja auch nur ausgewürfelt. Reale Finanzkraft im Sinne von Geld, das ins Profiteam investiert wird, drückt sich darin jedenfalls nicht aus..

Reviersport benennt den 16-jährigen Thierno Ballo, der zum FC Chelsea geht, als einen, an dem auch RB Leipzig im Sommer dran war. Zuletzt war er eine halbes Jahr bei Viktoria Köln geparkt.

Liga3-online benennt Marco Kurth als einen Namen, der beim Chemnitzer FC als Kandidat für den Trainerposten gehandelt wird. Kurth kam erst im Sommer zur U16 von RB. Im Normalfall eher unwahrscheinlich, dass er schon wieder weg will.

Ex-RBLer Juri Judt wird Spielertrainer in der achten Liga. Dass Judt mal irgendwann Trainer im Männerbereich wird, hätte man vielleicht auch nicht unbedingt vermutet. Und wo wir schon bei Ex-RBLern sind: Bastian Schulz (spielte zuletzt in Osnabrück) hat seine Karriere beendet. Georg Teigl spielt künftig (leihweise) in Braunschweig. Und Ermedin Demirovic schoss bei seinem Profidebüt für Alaves zwei (schöne) Tore im Pokal bei einem Drittligisten. Ein 19 Jahre alter Stürmer, der schon im Männerbereich Tore schießt? Der würde doch gut ins Beuteschema bei RB passen.^^

Linktipps:

[LVZ] Marvin Compper: „Ich wollte meine Karriere bei RB Leipzig beenden“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/marvin-compper-ich-wollte-meine-karriere-bei-rb-leipzig-beenden/

[Sponsors] Warum Clubs keine Medienhäuser sind: https://www.sponsors.de/warum-clubs-keine-medienhaeuser-sind

[Weser Kurier] Rechter Hass in Foren – AfD zeigt Eintracht-Boss an: https://www.weser-kurier.de/sport/fussball_artikel,-rechter-hass-in-foren-afd-zeigt-eintrachtboss-an-_arid,1685515.html

—————————————————————————-

Marvin Compper hätte sich auch mit Ralph Hasenhüttl mehr Kommunikation gewünscht. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

—————————————————————————-

Linkliste

[BILD] Rangnick will vier Neue: http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/rb-leipzig/sportdirektor-ralf-rangnick-will-vier-neue-54368550.bild.html

[Kicker] Keita: Absturz des Klassenbesten: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/714132/artikel_keita_absturz-des-klassenbesten.html

[Kicker] Darum weiter bis 2019: nur Print

[Kicker] Patient Forsberg: Gewissheit ohne Klarheit?

[liga3-online] Trainersuche: Chemnitzer FC will „Kämpfertyp“ holen: http://www.liga3-online.de/trainersuche-chemnitzer-fc-will-kaempfertyp-holen/

[LVZ] Marvin Compper: „Ich wollte meine Karriere bei RB Leipzig beenden“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/marvin-compper-ich-wollte-meine-karriere-bei-rb-leipzig-beenden/

[LVZ] Das waren die besten Spieler der Hinrunde bei RB Leipzig: http://www.sportbuzzer.de/artikel/das-waren-die-besten-spieler-der-hinrunde-bei-rb-leipzig/

[Nordbayern] Hammer zum Jahreswechsel! Juri Judt wird Spielertrainer in „Huf“: http://www.nordbayern.de/amateure/nuernberg-frankenhoehe/22051/artikel_hammer_zum_jahreswechsel__juri_judt_wird_spielertrainer_in__huf_.html

[RB Leipzig] Testspiel-Vorschau: Prags Angreifer Holenda in Topform!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Vorbericht-Testspiel-Dukla-Prag.html

[RBlive] Wartet Bayern München bis 2019 auf Ralph Hasenhüttl?: https://rblive.de/2018/01/04/wartet-bayern-muenchen-bis-2019-auf-ralph-hasenhuettl/

[RBlive] RB Leipzig im Winter mit erhöhten Transferaktivitäten?: https://rblive.de/2018/01/04/rb-leipzig-im-winter-mit-erhoehten-transferaktivitaeten/

[Reviersport] „Wunderkind“ wechselt zum FC Chelsea: http://www.reviersport.de/364783—viktoria-koeln-wunderkind-wechselt-zum-fc-chelsea.html

[rotebrauseblogger] Kaderrückblick RB Leipzig: Hinserie Bundesliga 2017/2018 – Teil I: http://rotebrauseblogger.de/2018/01/04/kaderrueckblick-rb-leipzig-hinserie-bundesliga-20172018-teil-i/

[Sky Sports] Soccerex rank Manchester City and Arsenal as most economically powerful clubs in the world: http://www.skysports.com/football/news/11065/11194474/soccerex-rank-manchester-city-and-arsenal-as-most-economically-powerful-clubs-in-the-world

[Sponsors] Warum Clubs keine Medienhäuser sind: https://www.sponsors.de/warum-clubs-keine-medienhaeuser-sind

[Welt] Ein Marketing-Unternehmen, das Flügel verleiht: https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article172114087/Red-Bull-Ein-Marketing-Unternehmen-das-Fluegel-verleiht.html

[Weser Kurier] Rechter Hass in Foren – AfD zeigt Eintracht-Boss an: https://www.weser-kurier.de/sport/fussball_artikel,-rechter-hass-in-foren-afd-zeigt-eintrachtboss-an-_arid,1685515.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.