Presse 12.10.2017

Arbeiten wir die letzten zehn Tage einen Tag früher als geplant mal auf..

Länderspiele waren in jedem Fall. Mit unterschiedlichen persönlichen Bilanzen. Emil Forsberg, Yussuf Poulsen und Yvon Mvogo sind mit Schweden, Dänemark und der Schweiz als Gruppenzweite in die Playoffs für die WM eingezogen, wobei Mvogo nicht zum Einsatz kam. Peter Gulacsi sah beim 2:5 mit Ungarn in der Schweiz eher schlecht aus und holte dann noch ein 1:0 gegen die Farörer.

Lukas Klostermann spielte für die deutsche U21 beim 6:1 gegen Aserbaidschan durch und verpasste aufgrund von Schonung die 1:3-Niederlage in Norwegen. Stefan Ilsanker spielte für das in der WM-Quali chancenlose Österreich auch nur beim 3:2 gegen Serbien und musste dann wegen angebrochenem Zeh (autsch) abreisen. Konrad Laimer verlor derweil mit der österreichischen U21 0:1 in Russland und gewann 5:0 in Armenien.

Naby Keita und Guinea haben keine Chance mehr, sich für die WM in Russland zu qualifizieren, weil man Tunesien mit 1:4 unterlag. Keita schoss das 1:0 und flog kurz vor dem Abpfiff nach einer Tätlichkeit vom Platz. Diskussionen danach, wie stark man Keita in die Verantwortung nehmen muss. Hasenhüttl stellt sich vor den Mittelfeldmann. Rangnick will laut BILD mit ihm reden.

Fakt ist, dass Keita drei Spiele am Stück Fuß, Arm oder Hand im Gesicht eines Gegenspielers hatte und zweimal vom Platz flog und einmal Glück hatte, nicht vom Platz zu fliegen. Das ist in Summe (mal völlig von der Frage nach Absicht abgesehen) schlicht viel zu viel. Er braucht in vielen Situationen mehr Cleverness und Coolness. Wenn die Gegenspieler wissen, dass man ihn nur ein wenig reizen muss, um ihn an den Rand eines Platzverweises zu bringen, wird er immer wieder in diese Lage kommen. Er muss natürlich weiter der aggressive Balleroberer bleiben, der er bisher war, aber einfach kaltblütiger werden. Lernen halt.

Unklar noch, ob es für Timo Werner bis Samstag und zum Dortmund-Spiel reicht. Ein bisschen macht man auf Optimismus, aber so ganz klingt aus den Verlautbarungen noch nicht das ultimative Vertrauen durch, dass die Ursachen für Werners Schwindelattacken gefunden bzw. ausgeräumt wurden, auch wenn man offenbar zuletzt bei der Suche nach den Ursachen bei einem Ellenbogenschlag im Confed-Cup-Finale gegen Chile gelandet ist.

Apropos Dortmund-Spiel. Das Geklingel vor dem Spiel abseits des Sports wird lauter. Die Polizei sieht sich vorbereitet. Die Dortmunder Fans treffen sich zum ‚Jetzt erst recht‘-Fanmarsch (weil in Wirklichkeit sie in ihrer RB-Ablehnung zu Opfern der Übergriffe auf RB-Fans im Februar wurden – oder so). Die Leipziger Fans werden drei Stunden(!) vor dem Anpfiff von der Polizei vom Parkplatz abgeholt, wenn sie das wollen. Parallel soll der Fanmarsch stattfinden. Wird ein ordentlicher Arbeitstag für die 1.000 Polizisten..

Die BILD berichtet, dass RB Leipzig 2015 an Kylian Mbappe dran war und ihn hätte holen können, wenn Ralf Rangnick zum Zeitpunkt der Gespräche schon hätte versprechen können, Trainer bei RB zu werden. Konnte er aber kurz nach der Zorniger-Entlassung noch nicht. Diesen Sommer ging Mbappe zu Paris Saint Germain.

Auch bei Maximilian Philipp, Dan-Axel Zagadou und Jadon Sancho hatte man laut BILD das Nachsehen. Gegenüber Dortmund. Dass RB und BVB sehr stark im selben Pool an Spielern fischen, ist schon länger sehr deutlich geworden und wird sich in der nahen bis mittleren Zukunft wohl auch nicht ändern. Dass Dortmund da in vielerlei Hinsicht weiterhin Vorteile bei Vertragsgesprächen hat, liegt auf der Hand.

YouGov mit einer weiteren Befragung zu Lieblingsklubs in Deutschland. Bei der RB auf Platz 4 landet. Zwei (alte) Dinge kann man aus den Ergebnissen entnehmen. Erstens, dass Dortmund und Bayern die einzigen Vereine sind, die bundesweit funktionieren. Und zweitens, dass Leipzig im Osten eine Art FC Bayern ist. Man also offenbar als erfolgreicher Verein mit einer dadurch positiven Grundausstrahlung in der Breite fußballinteressierte Personen abholen kann. Um die 20% geben bereits an, dass ihr Lieblingsklub RB ist, während man im Westen noch irgendwo bei oder unter einem Prozent herumdümpelt.

Dass man im Ranking Vierter geworden ist, ist allerdings eher irrelevant. Angenommen die Zahl 3.237 steht tatsächlich für die Anzahl der Befragten, dann machen rund drei Befragte einen Unterschied von 0,1% aus. Der Unterschied zwischen Platz 4 und Platz 8 beträgt 0,8%, also ungefähr 26 Befragte. Die Platzierungen hinter den Bayern und dem BVB könnte man entsprechend genauso gut auswürfeln.

Immerhin sorgt die Anzahl der Befragten dafür, dass die Ost-West-Differenz als abgesichert gelten kann (zumal sie frühere Ergebnisse ähnlicher Befragungen bestätigt). In anderen Befragungen hatte man schon mal versucht, anhand von nicht mal 20 Befragten mit RB-Vorliebe darzustellen, dass RB in Sachen und Thüringen Nummer 1 ist..

Generell gilt weiterhin, dass diese Art von Befragungen mehr Selbstmarketing der entsprechenden Institute oder Hochschulen denn tatsächliche Versuche, Gesellschaft anhand von Empirie zu erklären, sind. Weswegen am Ende diese Rankings im Guten wie im Schlechten meist ohne große Erklärungskraft bleiben.

Und noch genereller ist es eine schlimme Unsitte, Ergebnisse von Befragungen zu veröffentlichen, ohne die für die Interpretation relevanten Kennzahlen zu Methodik und Datenverarbeitung mit zu benennen..

Die letzten Champions-League-Tickets für dieses Jahr sind im Verkauf. Monaco scheint erwartungsgemäß wie warme Semmeln wegzugehen. Porto auswärts scheint zumindest ein Block bisher ausverkauft (gibt es in der CL erstmals mit RB-Beteiligung auch live im ZDF). Für die Heimspiele gegen Porto und Besiktas gibt es noch Tickets. Prognosen, wie viele das noch sind und was für Kontingente da noch wann in den Verkauf gehen, wage ich nach den Erfahrungen der bisherigen Spielzeit nicht mehr.

Wie schon mal vor kurzem spekuliert hat Besiktas für das Auswärtsspiel in Leipzig keine Tickets abgerufen. Weil man nach Ausschreitungen in Frankreich letzte Saison noch unter Bewährung spielt. RB will durch Personalisierungen der Tickets und durch einen Verzicht auf die freie Verkausphase vermeiden, dass auf anderen Wegen Tickets an organisierte Gruppen von Gästefans gehen und gleichzeitig angeblich was gegen den Schwarzmarkt machen. Dass man von möglicherweise 40.000 Besuchern tatsächlich die Personalausweise kontrolliert, kann ich mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen..

Die LVZ mit interessantem Hasenhüttl- Interview in zwei Teilen. Rotationsverteidigung. Saisonverlauf. Werner. Keita. Teamgeist. Transfers. Champions League. Belastung. Sachlich aufgearbeitet. Quasi als Komplettprogramm.

Alexander Zorniger auch im Interview bei der LVZ. 50 Jahre, demnächst Papa. Und schaut recht entspannt zurück auf seine Zeit bei RB. Da ist offenbar auf lange Zeit gesehen kein Frust zurückgeblieben. Ein erfolgreicher Abschnitt, der zu Ende ging. Unterschiedliche Ansichten mit Ralf Rangnick. Aber nichts, weswegen Zorniger auf nachtragend machen würde. Man redet miteinander. Das ist doch auch schön. Genauso wie die Tatsache, dass Zorniger bei Bröndby IF sein Trainerglück wiedergefunden hat.

Die L-IZ im Interview mit den Rainbow Bulls. Die Sichtbarkeit und Eintreten gegen Diskriminierung sehr wichtig finden.

Oliver Mintzlaff ist für Horizont „Player des Jahres“ und verkündet dann auch gleich mal, dass man in Sachen Sponsoring auch ohne Red-Bull-Geld im Bundesligavergleich auf einem einstelligen Tabellenplatz liegen würde. Das würde man sich tatsächlich gern mal anhand fundierter und vergleichsfähiger Zahlen aus der Bundesliga vorrechnen lassen..

Die Mitteldeutsche Zeitung mit Babymützen-Skandal. Oder: Wie der Chemie-Marketingchef Kevin Hochler es als „Faustschlag ins Gesicht all der ehrenamtlichen Helfer“ bei den anderen Leipziger Vereinen empfindet, wenn RB es sich leistet (leisten kann), die (kostenlosen und offenbar auch für die Stadt kostenneutralen) Leipziger Willkommenspakte für Neugeborene, mit Babymützen zu bestücken. Äh ja. Völlig raus bin ich bei dieser inszenierten Facebook-Empörung inklusive (wenn schon, denn schon) Zurückschicken der Mütze per Post..

Der Deutschlandfunk mit eine paar Bemerkungen zur Mateschitz-Plattform Addendum, die kürzlich gelauncht wurde und die den Anspruch hat, umfassend und lückenlos da zu berichten, wo bei anderen Lücken bleiben. Fazit: es geht emotional, aber auch dort durchaus mit Lücken zu. Mein Eindruck beim kurzen Anlesen des ersten Themas (Asyl) war auch, dass man einleitend auf ein subjektives Gefühl baut, das dann die Fortentwicklung des Themas bestimmt.

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende bereits mit dem hart erkämpften ersten Heimsieg in der Regionalliga. Gegen den Steglitzer FC Stern gewann man dank Doppelpack von Sophie Görner von reichlich 100 Zuschauern mit 2:1. Macht aktuell Platz 5, womit man Anschluss an das Topquartett hält. (Der nächste Gegner) Viktoria Berlin und der Magdeburger FFC ziehen ganz vorn weiter verlustpunktfrei ihre Kreise.

Die U17 spielte derweil im NOFV-Pokal im Halbfinale beim 1.FC Magdeburg und gewann mit 1:0. Der Endspielgegner wird erst noch zwischen Rostock und Cottbus ermittelt.

Währenddessen ist die U17-WM im vollen Gange. Kilian Ludewig musste leider mit einer Knieverletzung abreisen. Nicolas Kühn, Elias Abouchabaka und Erik Majetschak schlagen sich so durchwachsen. 2:1 gegen Costa Rica. 0:4 gegen den Iran. Am Freitag ab 13.30 Uhr ist gegen Guinea verlieren verboten. Ein Unentschieden reicht vermutlich fürs Achtelfinale, sicher ist das noch nicht. Eurosport 2 wird die Partie übertragen.

——————————————————————————–

Rot ist für Naby Keita bisher die Farbe der Saison. | Foto: Dirk Hofmeister
Foto: Dirk Hofmeister

——————————————————————————–

[11Freunde] Die Schrecken der Pressingmaschinen: https://www.11freunde.de/artikel/biermanns-matchplan-8-deshalb-krankt-die-liga-torarmut

[BILD] Rangnick lässt Keita antanzen: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rangnick-laesst-keita-antanzen-53489304.bild.html

[BILD] So ging mir Mbappé durch die Lappen: http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/ralf-rangnick/so-ging-mir-mbappe-durch-die-lappen-53504038.bild.html

[Deutschlandfunk] Addendum: Recherche von rechts?: http://www.deutschlandfunk.de/das-neue-medienprojekt-des-red-bull-gruenders-addendum.2907.de.html?dram:article_id=397835

[Horizont] Wie Oliver Mintzlaff RB Leipzig zur neuen Kraft in Fußball-Deutschland macht: http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Player-des-Jahres-Wie-Oliver-Mintzlaff-RB-Leipzig-zur-neuen-Kraft-in-Fussball-Deutschland-macht-161537

[Horizont] Oliver Mintzlaff, DKB und DAZN erhalten die HORIZONT Sportbusiness Awards: http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/Auszeichnung-Oliver-Mintzlaff-DKB-und-DAZN-erhalten-die-HORIZONT-Sportbusiness-Awards-161548

[Kicker] Hasenhüttl fordert: Keita „nicht stigmatisieren“!: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/708125/artikel_hasenhuettl-fordert_keita-nicht-stigmatisieren.html

[Kicker] BVB gegen Leipzig: Unter besonderen Vorzeichen: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/708048/artikel_bvb-gegen-leipzig_unter-besonderen-vorzeichen.html

[Kicker] „Fall Werner“ bestätigt Hasenhüttl: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/707795/artikel_fall-werner-bestaetigt-hasenhuettl.html

[L-IZ] Interview mit den RainbowBulls: „Wir wollen nichts Besonderes sein“: https://www.l-iz.de/sport/fussball/2017/10/Interview-mit-den-RainbowBulls-%e2%80%9eWir-wollen-nichts-Besonderes-sein%e2%80%9c-194108

[LVZ] RB-Coach Hasenhüttl: Werner überbelastet – Keita verliert den Rhythmus: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-coach-ralph-hasenhuttl-es-war-heftiger/

[LVZ] RB Coach Ralph Hasenhüttl: „Unsere Aufgabe und Philosophie ist es, neue Keitas zu finden“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-coach-ralph-hasenhuttl-unsere-aufgabe-und-philosophie-ist-es-neue-keitas-zu-f/

[LVZ] Alexander Zorniger exklusiv im Interview: „Dass ich es kann, wusste ich immer!“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/alexander-zorniger-exklusiv-im-interview-dass-ich-es-kann-wusste-ich-immer/

[LVZ] RB Leipzigs Kevin Kampl im Interview: „Wenn Messi den Ball hat, hat er ihn“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-kevin-kampl-im-interview-wenn-messi-den-ball-hat-hat-er-ihn/

[LVZ] Stefan Ilsankers Zeh: „Das tat höllisch weh“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/stefan-ilsankers-zeh-das-tat-hollisch-weh/

[LVZ] Neuer Look für RB Leipzigs VIP-Gäste – Zentralstadion als Vorbild: http://www.sportbuzzer.de/artikel/neuer-look-fur-rb-leipzigs-vip-gaste-zentralstadion-als-vorbild/

[LVZ] 35 Sportler beim Olympiaball in der Leipziger Red Bull Arena geehrt: http://www.lvz.de/Sport/Regionalsport/35-Sportler-beim-Olympiaball-in-der-Leipziger-Red-Bull-Arena-geehrt

[Mitteldeutsche Zeitung] Stadt Leipzig zum Fußball-Ärger – So kommt die RB-Mütze in die Baby-Box: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/stadt-leipzig-zum-fussball-aerger-so-kommt-die-rb-muetze-in-die-baby-box-28541640

[Polizei Dortmund] POL-DO: Polizei gibt Ermittlungsergebnisse der EK Strobel und die Ausrichtung für die erneute Spielbegegnung des BVB gegen RB Leipzig bekannt: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3757912

[RB-Fans] Die Ticketbörse – ein Gewinn für die Fans: http://www.rb-fans.de/artikel/20171009-special-ticketboerse.html

[RB-Fans] Der Leipziger Saisonstart: http://www.rb-fans.de/artikel/20171005-special-saisonstart.html

[RB-Fans] Doppelpack durch Görner: http://www.rb-fans.de/artikel/20171010-spielbericht-rbl-frauen-stern.html

[RB Leipzig] BVB stellt gefährlichste Offensive der Liga!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Statistiken-Hinspiel-Dortmund.html

[RB Leipzig] Länderspiele: Forsberg, Poulsen & Mvogo in WM-Play-offs!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/RBL-International.html

[RB Leipzig] Frauen: Görner-Doppelpack sorgt für ersten Heimsieg: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Frauen-Spielbericht-Hinspiel-Steglitz.html

[RBlive] Timo Werner: Vorschädigung im Confed-Cup-Finale?: https://rblive.de/2017/10/09/timo-werner-vorschaedigung-im-confed-cup-finale/

[RBlive] Kurzinterview: Hasenhüttl zieht Rotations-Bilanz – „Jeder fühlt sich gebraucht”: https://rblive.de/2017/10/06/ralph-hasenhuettl-interview-rb-leipzig-bilanz-rotation/

[RBlive] RB Leipzig auf Platz vier unter Fußballinteressierten in Deutschland: https://rblive.de/2017/10/10/rb-leipzig-auf-platz-vier-unter-fussballinteressierten-in-deutschland/

[Reviersport] Für Fans „kein Spiel wie jedes andere“: http://www.reviersport.de/360151—bvb-gegen-rb-fuer-fans-kein-spiel-jedes-andere.html

[Ruhrnachrichten] Polizei: Null-Toleranz-Strategie gegen Hass-Fans: http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44137-Dortmund~/Spiel-BVB-RB-Leipzig-Polizei-Null-Toleranz-Strategie-gegen-Hass-Fans;art930,3374040

[Sächsische Zeitung] Elfjährige schafft es zu RB Leipzig: http://www.sz-online.de/nachrichten/elfjaehrige-schafft-es-zu-rb-leipzig-3793268.html

[Sportbild] 100-Mio.-Mann Upamecano über Barça, Dembélé und Ziele: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/rb-leipzig/upamecano-barca-barcelona-dembele-ziele-53488090.sport.html

[Spox] Der ungewollte Rivale: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1710/Artikel/bvb-borussia-dortmund-rb-leipzig-rivalitaet.html

[Südtribüne Dortmund] Aufruf zum Heimspiel gegen Red Bull/ Fanmarsch: http://suedtribuene-dortmund.de/aufruf-zum-heimspiel-gegen-red-bull-fanmarsch/

[t-online] „Der BVB ist zurzeit die beste Mannschaft der Liga“: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_82455890/-der-bvb-ist-zurzeit-die-beste-mannschaft-der-liga-.html

[YouGov] Fußball-Bundesliga: Bayern, Dortmund, Köln und Leipzig haben die meisten Fans: https://yougov.de/news/2017/10/10/fussball-bundesliga-bayern-dortmund-und-leipzig-ha/

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.