Presse 26.06.2017

Achim Beierlorzer ist nun auch offiziell zu Jahn Regensburg gewechselt. Zweijahresvertrag beim Zweitligaaufsteiger. Interessant, dass er den sicheren Posten bei RB Leipzig gegen den leichten Schleudersitz bei Jahn Regensburg eintauscht. Als Aufsteiger mit Regensburg in der zweiten Liga glänzen, da muss schon relativ viel passieren, damit das klappt.

In Leipzig hinterlässt Beierlorzer im Nachwuchsbereich die Lücke als sportlicher Leiter der oberen Jahrgänge ab U16. In seinen drei Jahren in Leipzig war er U17-Trainer, U19-Trainer, Zweitligatrainer, Zweitliga-Co-Trainer und sportlicher Leiter im Nachwuchsbereich. Das ist durchaus eine ordentliche Bilanz für die kurze Zeit. Die ganz großen Meriten hat sich Beierlorzer zumindest für die Öffentlichkeit in dieser Zeit nicht erworben. Im Verein gehörte er allerdings zu den sehr geschätzten Personen, die man eigentlich nicht abgeben wollte.

So ganz erschließt sich mir der Wechsel noch nicht. RB Leipzig verliert im Nachwuchsbereich einen guten Mann. Jahn Regensburg kriegt einen Trainer, der bisher noch nicht mal ein halbes Jahr im höherklassigen Männerbereich gearbeitet hat. Und Beierlorzer unterschreibt bei einem Klub, der sportlich zuletzt als Drittligadurchmarschierer am sportlichen Maximum oder darüber hinaus gespielt hat (also wenig Chancen zum Glänzen bietet) und sich in der Vergangenheit nicht eben zimperlich beim Entlassen von Trainern bei Erfolglosigkeit gezeigt hat (das ist aber auch ganz aus der Ferne interpretiert). Ist für Beierlorzer natürlich trotzdem eine Chance im Profibereich. Aber auch eine sehr wacklige.

BILD pappt ein Preisschild an Naby Keita, obwohl man vereinsseits immer beont, dass es keine Schmerzgrenzen gäbe. Diese wird von der Zeitung trotzdem auf 80 Millionen taxiert. Diesen Sommer wolle Keita aber noch gar nicht weg, sondern mit RB Champions League spielen. Journalist Raphael Honigstein meint dagegen, dass Keita RB verlassen möchte.

Der Kicker erklärt erneut, dass Keita nächste Saison für 55 Millionen Euro gehen könnte (wobei die 55 etwas höher ist als früher Zahlen). Wegen Ausstiegsklausel mit fixer Ablöse. Auch Emil Forsberg hat demnach angeblich eine Ausstiegsklausel für 2018. Eine Summe nennt man nicht.

Rein rational wäre der Verkauf eines der beiden Spieler (eher Forsberg als Keita) in diesem Sommer für eine utopisch hohe und reinvestierbare Ablöse immer noch sinnvoll für Vereins- und Kaderentwicklung. Sinnvoller jedenfalls als nächste Saison beide zu verlieren. Bei RB hieß der Standpunkt aber bis zuletzt, dass die sportlichen Erfolgschancen in der kommenden Saison über allem stehen und dass man keine Verkaufssignale sendet. Harte Position, die man recht permanent durch die Kanäle schiebt. Mal sehen, wie hart die Position bis Ende August bleibt. Das Gerede um Forsberg und Keita dürfte jedenfalls weiter fester Begleiter bleiben.

Konrad Laimer ist vom Trainingsstart bei Red Bull Salzburg freigestellt, um seine sportliche Zukunft zu klären, so der Kurier. Das klingt weiter nach Abschied. Weiter wird eine mehr oder minder zeitnahe Bekanntgabe des Wechsels nach Leipzig erwartet.

Wobei es so große Eile nicht gibt. Bei RB beginnt die Vorbereitung ab kommendem Montag, aber die Nationalspieler, die Anfang Juni noch im Einsatz waren (Poulsen, Keita, Forsberg), haben eine bis zum 12. Juli verlängerte Pause. Da würde dann eventuell auch ein möglicher Neuzugang Laimer darunterfallen. Bruma und Werner haben nach bisheriger Planung sogar noch eine Woche länger frei und würden zum Trainingslager in Österreich ab dem 20.07. zum Team stoßen (siehe RBlive). Demme hat laut Kicker wegen Rücken auch frei bis zum 12.07.h

Mal wieder ein Gerücht aus Frankreich. Demnach ist RB Leipzig neben West Ham United an Yann Karamoh interessiert und würde 10 Milionen Euro bezahlen. Offensivmann. 18 Jahre. Französicher Nachwuchsnationalspieler. Wurde in dieser Saison bei SM Caen in der ersten französischen Liga bereits zum Stammspieler. Passt vom Profil her recht viel zusammen. Wie immer gilt, dass das nicht viel heißen muss.

In der Türkei heißt es weiter, dass Besiktas gern Atinc Nukan behalten würde. Da stritt man zuletzt vor allem um das Geld.

Weiter auch viel Interesse an Kamil Wojtkowski, dem neben Chabot, Franke und Beiersdorf wohl interessantesten Nachwuchsspieler von RB, für den es für die kommende Saison noch keine Lösung gibt, wo er auflaufen wird. Viel Interesse gibt es offenbar in Polen. Wisla Krakau bestätigt dieses Interesse. Aber auch der RSC Anderlecht soll weiter interessiert sein.

Für FourFourTwo liegt Ralph Hasenhüttl auf Platz 25 der weltbesten Trainer.

Yvon Mvogo kommt laut BILD mit nur kleinem Gepäck nach Leipzig, hat aber trotzdem hohe Ziele. Und freut sich auf richtig, echten Rasen.

Die Lausitzer Rundschau und Niederlausitz aktuell berichtem, dass Torwarttrainer Krystian Kalinowski von Energie Cottbus zu RB Leipzig in den Nachwuchsbereich wechselt. Was er da genau für Aufgaben und Teams übernimmt, bleibt unklar.

14.000 Dauerkarten mit Champions-League-Option gingen in der ersten Woche des Vorverkaufs weg. Das wird als Run auf die Tickets interpretiert. Man könnte aber genausogut auch umgedreht formulieren, dass immerhin 6.000 Leute bisher keine Lust auf eine Dauerkarte mit Champions-League-Option hatten. Noch bis Sonntag können die RB-Anhänger ihre Dauerkarte inkluse der drei Heimspiele in der Champions-League-Gruppenphase verlängern. Anschließend kann man ab dem 10.07. seine Dauerkarte nur noch für die Bundesliga und ohne Champions League verlängern. Dann wird man auch irgendwann sehen, wie hoch die Quote der Verlängerer ist und wie viele davon die Champions League mitnehmen.

Auf der Red-Bull-Seite ein paar Worte zum Skateoarding Day, an dem die lokalen Skater in die Red Bull Arena durften.

Bei den RB-Fans sucht man neue Fangesänge. Wenn man die herkömmliche Verschlossenheit und Pseudocoolness bei solchen Themen in Fanszenen so als Maßstab heranzieht, dann ist es ein skurriler Weg, eine Art öffentliches Casting zu veranstalten. Aber auch nicht wirklich das Aufregerthema, zu dem es an so manchem Ort im Netz gemacht wurde.

Der Kicker mit einer Art Sommerpausethema und der Frage, ob RB den Bayern auf Dauer gefährlich werden kann. Rein formallogisch kann es natürlich sein, dass die Bayern in 10, 20 Jahren nicht mehr Deutschlands Nummer 1 sind. Rein faktisch sind Bayern und RB in Sachen Potenzial oder wirtschaftlicher und sportlicher Power zwei völiig unterschiedliche Veranstaltungen. Und diese Lücke ist unter normalen Umständen nicht und rein sportlich nur in Ausnahmejahren zu schließen.

Irgendwas mit Duisburgs Geschäftsführer Peter Mohnhaupt und echter Schauinsland-Tradition.

Timo Werner gestern bei der Nationalmannschaft mit seiner gleich doppelten Torpremiere. Mit seinen ersten, sehr überlegten Treffern im vierten Länderspiel trug er entscheidend zum 3:1 gegen Kamerun beim Confed Cup bei. Am Donnerstag geht es im Halbfinale gegen Mexico weiter.

Weniger Glück hatte Bruma mit Portugal bei der U21-EM. Zwar erzielte er auch zwei Tore, wovon vor allem das erste ein sehr schönes war, allerdings hätte man zwei weitere Tore gebraucht, um das Halbfinale zu erreichen. Entsprechend hat der RB-Neuzugang nun erstmal Urlaub.

In einer Woche beginnt dann auch die U19-EM. Mit dabei nach der finalen Kaderfestlegung auch Julian Chabot und Dominik Franke.

——————————————————————————

Achim Beierlorzer hat künftig vielleicht auf der Regensburger Trainerbank Grund zur Freude. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

——————————————————————————

[BILD] 80 Mio für Keita?: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/80-mio-fuer-keita-52312422.bild.html

[BILD] Mvogo – „In L.A. schwitze ich für die Nummer 1“: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/mvogo-schwitzt-in-l-a–52299008.bild.html

[BILD] Werner – „Die Pfiffe sind ein Ansporn für mich“: http://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/timo-werner/die-pfiffe-sind-ein-ansporn-fuer-mich-52305302.bild.html

[BILD] Leipzigs Neuer wird beim Portugal-Aus gefeiert: http://www.bild.de/sport/fussball/uefa-u21-em-2017/leipzigs-neuer-wird-beim-portugal-aus-gefeiert-52305332.bild.html

[Bundesliga] RB Leipzig trump card Timo Werner ready to become Germany’s ace in the hole: http://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/rb-leipzig-striker-timo-werner-ready-to-become-germany-s-ace-in-the-hole-447315.jsp

[Daily Star] Raphael Honigstein: Liverpool would be insane to pay £70m for RB Leipzig star Naby Keita: http://www.dailystar.co.uk/sport/football/625107/Raphael-Honigstein-Liverpool-RB-Leipzig-Naby-Keita-Transfer-Gossip-Rumours-Latest-LFC-News

[DFB] Kramer nominiert finalen EM-Kader: http://www.dfb.de/news/detail/schwere-entscheidungen-kramer-nominiert-finalen-em-kader-169761/

[FourFourTwo] FourFourTwo’s 50 Best Football Managers in the World 2017: 25 to 21: https://www.fourfourtwo.com/features/fourfourtwos-50-best-football-managers-world-2017-25-21

[futbolarena] Beşiktaş’tan Atınç Nukan kararı: http://www.futbolarena.com/besiktas/besiktastan-atinc-nukan-karari-320884h/

[Goal] RB Leipzig kämpft mit West Ham um Frankreich-Talent Yann Karamoh: http://www.goal.com/de/news/968/transfernews/2017/06/25/36616352/rb-leipzig-k%C3%A4mpft-mit-west-ham-um-frankreich-talent-yann

[Kicker] Ist Bayern dauerhaft in Gefahr – durch RB Leipzig?: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/700339/artikel_ist-bayern-dauerhaft-in-gefahr—durch-rb-leipzig.html

[Kicker] Bewerbungsschreiben: Werner erweitert Löws Repertoire: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/700363/artikel_bewerbungsschreiben_werner-erweitert-loews-repertoire.html

[Kicker] Bayern in Gefahr?: nur Print

[Kurier] Salzburg stellt Laimer frei: https://kurier.at/sport/fussball/transfer-ticker-salzburg-stellt-laimer-frei/178.890.709

[Lausitzer Rundschau] FCE hat jüngsten Torwarttrainer in ganz Deutschland: http://www.lr-online.de/sport/energie-cottbus/FCE-hat-juengsten-Torwarttrainer-in-ganz-Deutschland;art52793,6051198

[LVZ] Run auf Champions-League-Tickets bei RB Leipzig: http://www.sportbuzzer.de/artikel/run-auf-champions-league-tickets-bei-rb-leipzig/

[LVZ] Timo Werner über die Pfiffe: „Jetzt erst recht!“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/timo-werner-uber-die-pfiffe-jetzt-erst-recht/

[Mitteldeutsche Zeitung] Kommentar zu RBL – Die Risse zwischen Forsberg und den Fans sind schwer zu kitten: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/kommentar-zu-rbl-die-risse-zwischen-forsberg-und-den-fans-sind-schwer-zu-kitten-27848814

[Mitteldeutsche Zeitung] Von RB Leipzig bis Carl Zeiss Jena – Das sind die Zuschauerzahlen der Ost-Sportklubs: http://www.mz-web.de/sport/fussball/von-rb-leipzig-bis-carl-zeiss-jena-das-sind-die-zuschauerzahlen-der-ost-sportklubs-27850440

[Niederlausitz aktuell] Anton Wittmann wird neuer Torwarttrainer beim FC Energie Cottbus: http://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/67425/anton-wittmann-wird-neuer-torwarttrainer-beim-fc-energie-cottbus.html

[Przeglad Sportowy] Wisła, Pogoń i Górnik kuszą młodego Polaka z Bundesligi: http://www.przegladsportowy.pl/pilka-nozna/lotto-ekstraklasa,kamil-wojtkowski-z-rb-lipsk-moze-wrocic-do-polski,artykul,794900,1,727.html

[Quotenmeter] Klub TV vs. klassisches Fernsehen: Wie die Bundesligisten ticken: http://www.quotenmeter.de/n/93759/klub-tv-vs-klassisches-fernsehen-wie-die-bundesligisten-ticken

[Raphael Honigstein] Keita wants to go: https://twitter.com/honigstein/status/879263662627860480

[RB-Fans] RB-Fans Dichterzirkel: http://www.rb-fans.de/artikel/20170623-special-fangesang.html

[RB Leipzig] Das war der 6. Leipziger Fanball!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Fanball-2017.html

[RB Leipzig] „Der Confed Cup ist mein i-Tüpfelchen“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/KLUB-Interview-Timo-Werner.html

[RB Leipzig] Achim Beierlorzer wird Cheftrainer in Regensburg!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Abgang-Achim-Beierlorzer.html

[RBlive] RB-Nationalspieler dürfen länger urlauben: https://rblive.de/2017/06/25/spaeter-trainingsstart-fuer-rb-nationalspieler/

[RBlive] Naby Keita mit heftigem Preisschild – Konrad Laimer fehlt beim Trainingsstart: https://rblive.de/2017/06/26/naby-keita-preisschild-konrad-laimer-trainingsstart-rb-leipzig-emil-forsberg/

[RBlive] Wie groß ist der Vorsprung von Bayern München auf RB Leipzig?: https://rblive.de/2017/06/26/vorsprung-bayern-muenchen-rb-leipzig-hitzfeld-mintzlaff-heynckes-kicker/

[Red Bull] Skater übernehmen die Red Bull Arena in Leipzig: https://www.redbull.com/de-de/go-skateboarding-day-2017-leipzig

[Reviersport] Mohnhaupt mit Spitze Richtung RB Leipzig: http://www.reviersport.de/353974—msv-mohnhaupt-spitze-richtung-rb-leipzig.html

[Salzburger Nachrichten] Laimer braucht im Camp nicht zu trainieren: http://www.salzburg.com/nachrichten/meinung/kolumne/bullenstall/sn/artikel/laimer-braucht-im-camp-nicht-zu-trainieren-253580/

[Spox] 1. Bundesliga mit Rasenballsport Leipzig aus Fansicht: http://www.spox.com/myspox//group-blogdetail/rasenballsport-leipzig,223299.html

[SSV Jahn Regensburg] Beierlorzer wird neuer Chef-Trainer: https://www.ssv-jahn.de/auf-einen-blick/news-im-detail/trainervorstellung/?no_cache=1&cHash=54a78806753f23fb33111fe327cd4f6b

[Süddeutsche Zeitung] Im Fußball schlägt die Realität schon lange die Satire: http://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-im-fussball-schlaegt-die-realitaet-schon-lange-die-satire-1.3559307.

Flattr this!

2 Gedanken zu „Presse 26.06.2017“

  1. Wegen Laimer.
    Drüben bei TM hat dies jemand gut erklärt:
    https://www.transfermarkt.de/kadergesprach/thread/forum/477/thread_id/89/page/119#anchor_37503
    (Kommentar: 2370)

    Also eher diese UEFA-Sache.

    Da steht auch:
    „Erst wenn der Control Body innerhalb der zehn Tage nichts unternimmt, ist die Lizenzerteilung rechtskräftig. Dann dürfte der Weg frei sein, den Transfer abzuwickeln.“

    Ab wann darf man denn da die Tage zählen Bzw. wann sind diese um?

    Freue mich jedesmal, wenn ein Blog von mir hier verlinkt wird.
    Danke!

    1. Wichtig ist vor allem das man bei Keita und Forsberg hart bleibt und sie heuer unter keinen Umständen gehen läßt….

      Die Bundesligisten müssen hier in meinen Augen in den kommenden Jahren allgemein die Samthandschuhe ausziehen und knallharte Bandagen anwenden, weil die PL-Clubs die Bundesliga ansonsten in den kommenden Jahren „zerstören“ und Jahr für Jahr die besten Spieler, auch wenn sie erst 1 Jahr Leistung gezeigt haben, „erbarmungslos“ plündern und um die besten Talente berauben werden….

      Dem kann man nur entgegenwirken, wenn man ab sofort wieder eine ganz andere Vertragstreue, insbesondere bei jungen Talenten, einfordert und gleichzeitig wieder an die Ehre des eigenen Nachwuchses appeliert der Bundesliga die Treue zu halten….

      Ich lese nämlich ständig auch von „ehrlosen deutschen Nachwuchsspielern“, die in Interviews schon mit 20 ständig von ihrem Traum von der PL „fabulieren“ ohne rot zu werden und vor Scham im Erdboden zu versinken…

      Sie spielen in der Liga mit der besten Fankultur und den mit weitem Abstand meisten Zuschauern im Stadion und diesen Herren fällt nichts besseres ein als ihren Fans bereits mit ihren ersten Interviews in den Rücken zu fallen und von Anbeginn an Abwanderungsbereitschaft in Aussicht zu stellen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.