Presse 22.06.2017

Ein bisschen Nachklapp zur UEFA-Lizenzierung von Salzburg und Leipzig. Aber so richtig viele eigene Beiträge gibt es nicht. Meistenteils werden nur Agenturmeldungen durch die Äther gejagt.

Der Kicker meint, dass die UEFA bisher nur die Frage nach der Integrität (positiv für RB) beschieden hat. Noch nicht entschieden sei, ob Leipzig auch die Bestimmungen des Financial Fairplay einhält. Dazu gibt es seit vorgestern verschiedene Ansichten. Die UEFA bestätigt allerdings gegenüber der Mitteldeutschen Zeitung, dass man das Financial Fairplay erst ab Mitte Juli und über die Saison prüfe und Sanktionen erst zum Saisonende zu erwarten wären.

Viel Aufmerksamkeit bekam auch die Meldung, dass die UEFA zuerst Ende Mai gegen Leipzig entschied. Wie auch immer es genau gelaufen ist, dass es nicht ganz normal zuging, zeigt schon, dass die „Adjudicatory Chamber“ die Entscheidung getroffen hat. Die wird eigentlich nur bei unklaren Fällen oder Widersprüchen zur Entscheidungsfindung angerufen. Eine genaue Begründung des Urteils steht weiterhin aus. Auch das macht deutlich, dass es keine normale Lizenzierungsentscheidung war.

Da es noch keine ausführliche Begründung gibt (und auch jenseits davon), stellen sich natürlich Fragen rund um die Lizenzierung. Die Mitteldeutsche Zeitung fragt sich zum Beispiel, wie die UEFA mit den Leipziger Transfergeldzahlungen nach Salzburg umgegangen ist und wie der Verband die hohen Sponsoringzahlungen in der zweiten Liga im Sinne von Financial Fairplay bewertet. Zeit und Süddeutsche stellen sich vor allem Fragen zur Integrität des Wettbewerbs und zu möglichen Wettbewerbsverzerrungen bei gleichzeitiger Teilnahme von Salzburg und Leipzig an europäischen Wettbewerben.

Keine ganz unberechtigten Fragen, auch wenn formal an der UEFA-Entscheidung wenig auszusetzen ist und erst die Zukunft zeigen wird, wie es im Binnenverhältnis zwischen Salzburg und Leipzig weitergeht. Denn in der aus der jüngeren Vergangenheit zurecht resultierenden Außenwahrnehmung würde bei einem Spiel Salzburg gegen Leipzig Red Bull gegen Red Bull antreten. Wie hier schon immer mal erwähnt, dürfte das auch für die UEFA unbefriedigend sein. Selbst wenn in der Praxis eine tatsächliche Spielmanipulation nicht vorstellbar scheint. Die MZ hat auch diesbezüglich noch ein paar Stimmen von Sportrechtsexperten.

Legendär wie bereits die Red-Bull-Fotodatenbank, in der RB Leipzig und Red Bull Salzburg drin sind, könnten auch die Mozartkugeln werden, an denen die Zeit ihren Artikel aufhängt und die (platziert auf dem Tisch bei Brumas Vertragsunterschrift) für die Verbindungen zwischen Leipzig und Salzburg stehen sollen. Dreist sei RB, sorglos die Verbände. Links auf Artikel, die selbst schon zweifelhaft sind. Ein Zitat von 2014. ‚Wenn, sollte, könnte, wohl, angeblich‘. Ein bisschen hier was addiert und dort aufgezählt. Und fertig ist das Puzzle, das komplett scheint, aber doch eher ein Zirkelschluss ist. Die ja nicht unspannende Frage nach Mehrfachbeteiligungen und Entwicklungen des Wettbewerbs in Europa bei subtilen oder weniger subtilen Farmteamstrategien zwischen großen Vereinen und kleineren Klubs in kleineren Ligen wird damit leider zugeschüttet mit viel Geraune. Dass man am Ende behauptet, dass Leipzig einen Tag nach dem UEFA-Entscheid den Laimer-Transfer bekanntgegeben hat, macht die Geschichte im eigenen Sinne zwar rund, aber passt halt auch gut zum Thema Geraune..

Überhaupt wird der Laimer-Transfer, falls er denn demnächst offiziell werden sollte, als Beleg für die weiter bestehende Abhängigkeit von Salzburg und Leipzig herangezogen werden. Der Wechsel eines 20-Jährigen, der in Österreich bester Spieler der Saison wurde per Ausstiegsklausel(!) (so zumindest die Berichte bisher) zum Zweiten der Bundesliga und damit in die Champions League. Nun ja, Geschichten wollen geschrieben werden, aber es bleibt ein wenig mühselig, wenn man sie sich argumentativ eher zusammenzimmert als auszudifferenzieren.

Oliver Mintzlaff und Forsberg-Berater Hasan Cetinkaya weiter im Wettstreit, wer lauter öffentlich trommeln kann. Der RB-Geschäftsführer erklärt nun in BILD, dass er auch gern den Forsberg-Vertrag noch mal kopieren und dem Berater zuschicken kann, falls der die Laufzeit der Papiere vergessen habe. Als Hilfsbereitschaft geht das nur durch, wenn man sich ganz strikt an den reinen Wortsinn der Buchstaben hält..

Der Grundsatz bleibt klar. RB will Forsberg (und Keita) über den Sommer behalten und da auch in der öffentlichen Debatte den Eindruck einer klaren und starken Position vermitteln. Mal sehen, was dann über den Sommer daraus wird und wie stark sich dieses Thema noch weiter hochschaukeln wird.

Die LVZ meint, dass Anthony Jung am 03.07.2017 beim Trainingsstart von RB Leipzig dabei sein könnte. Bisher gibt es keine Einigung mit dem Berater. Offenbar ist eine Vertragsauflösung im Gespräch. Fakt ist halt, dass Jung einen Vertrag in Leipzig und aufgrund des Ingolstädter Abstiegs keinen neuen Klub hat. Die Sache mit den vier nicht mehr gewollten Leihspielern hat viel Potenzial für Kaugummi-Sommerpausen-Unterhaltung..

Ein bisschen witzig der Kicker. Vor einem knappen Monat hatten sie den Wechsel von Konrad Laimer nach Leipzig noch als fix vermeldet und gemeint, dass man mit der Bekanntgabe nur noch die Entscheidung der UEFA bezüglich der Champions-League-Teilnahme von Salzburg und Leipzig abwarte. Nun meint man, dass „die Entscheidung entgegen anderslautenden Mitteilungen noch aussteht“, weil ein Bundesligakonkurrent noch Chancen hat. Laimer kann dank Ausstiegsklausel den Verein verlassen. Die Salzburger Nachrichten bleiben aber dabei, dass der Transfer nach Leipzig durch ist.

Das Westfalen-Blatt meint laut liga3-online, dass Dominik Franke zum SC Paderborn in die dritte Liga verliehen werden könnte. Wäre sicherlich sinnig für den 18-jährigen Linksverteidiger einen Leihverein zu finden. Großes Talent. Sollte man auf jeden Fall nicht komplett verlieren.

Derweil ist der Wechsel von U23-Keeper Florian Sowade zu Viktoria Köln in die Regionalliga fix, wie der Verein vermeldet. Letzte Saison war der 20-Jährige im RB-Regionalligateam auf gerade mal zwei Einsätze gekommen. Ein Platz im Profiteam war jenseits des Denkbaren. Sowade ist in Riesa geboren und bereits seit 2010 in Leipzig und durchlief hier ab der U15 alle Nachwuchsmannschaften.

Ralph Hasenhüttl sieht in BILD die Bayern nicht als sportlichen Maßstab. „Unser Gradmesser sind Mannschaften wie Dortmund und so weiter, das wir vielleicht wieder vor ihnen bleiben.“ Da lässt sich gut ablesen, wo die Gedanken bei RB derzeit hingehen. Auch Werner hatte zuletzt erklärt, dass man die Europa League nächste Saison schon schaffen werde. Top 6 in Deutschland und im Vergleich mit Dortmund wettbewerbsfähig sein. Das darf man durchaus als ambitionierte Ziele ansehen.

Galatasaray-Coach Igor Tudor ist in BILD auch nach dem Bruma-Abgang noch nicht mit dem Spieler versöhnt. „Ich habe noch nie so ein Verhalten wie das von Bruma gesehen. Vielleicht liegt es an seiner Erziehung. Er hat die Grenzen überschritten.“ Gehört habe er im Gegensatz zu anderen Spielern nicht auf den Trainer. Es bleibt dabei, dass der Transfer viel Potenzial in alle Richtungen hat und es spannend wird, wie Bruma in Leipzig ankommen und wie man ihn einbinden wird.

Die LVZ meint, dass Achim Beierlorzer hin- und hergerissen ist zwischen Cheftrainerposten in Regensburg und sportlicher Leiter im Nachwuchs bei RB Leipzig. Ein spannender Posten mit vielleicht nicht so langer Verweildauer vs. ein entspannterer Posten mit Jobgarantie. Beierlorzer dürfte gehen, wenn er will, auch wenn man ihn nicht gerne gehen lässt und ihm abrät. Wenn Beierlorzer geht, soll als Ersatz jemand von außen kommen. So die LVZ.

Lustig ist es, wenn Ralf Rangnick in einem Auszug aus einem Doppel-Interview mit Hasenhüttl auf der RB-Website von seinem vom Handy aus steuerbaren Grill schwärmt. Man hat sofort ein Bild vor Augen, wie er mit seinem Stab auf der Dachterasse sitzt und alle um die App hocken und fachmännisch über bruzelndes Fleisch und die Technologisierung des Grillens beraten.

Nüscht vom Grill gibt es heute für Timo Werner. Der hat die Chance auf sein viertes Länderspiel, vielleicht ja sogar sein zweites von Beginn an. Im Confed Cup spielt Deutschland gegen Chile und ist ausnahmsweise mal nicht Favorit. Die ARD überträgt live. Anpfiff ist 20 Uhr.

FuPa berichtet, dass der 13-jährige Baymar Cinak von der SpVgg SV Weiden zu RB Leipzig wechselt. 13 Jahre und mal eben 260 km gen Norden ziehen. Es bleibt ein Spiel mit vielen Fragen nach der Sinnhaftigkeit, dieses Nachwuchsspiel. Aber letztlich muss da jeder (bzw. jede Familie) eine eigene Entscheidung treffen.

Idrissa Toure ist von der U23 Schalkes zur U23 von Werder weitergezogen. Mal sehen, ob das Talent nun dort ankommt. Viele Chancen, bei einem Profiklub aus der Bundesliga an seiner Karriere zu arbeiten, wird der 19-Jährige nicht mehr bekommen. Ein bisschen lustig, dass man sich in Bremer Medien die Geschichte erzählt, Toure hätte damals zusammen mit Janelt bei der Nachwuchsnationalmannschaft das Zimmer in Brand gesteckt. Ein Brandloch im Teppich von einer Wasserpfeife. Aber das Bild eines brennenden Hotels ist schon längst zum Teil des kollektiven Gedächtnisses geworden..

———————————————————————————

Steht Anthony Jung demnächst wieder bei RB Leipzig im Training? | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

———————————————————————————

[90minuten] New York Times: Uefa hat RB Leipzig Zugang zur Champions League zunächst verwehrt: https://www.90minuten.at/de/red/tagebuch/leseempfehlungen/2017/juni/new-york-times–uefat-hat-rb-leipzig-zugang-zur-champions-league-zunaechst-verwehrt/

[BILD] „Wir brauchen Emil und Naby für die Champions League!“: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/mintzlaff-wir-brauchen-forsberg-und-keita-52275970.bild.html

[BILD] „Bayern ist nicht unser Gradmesser“: http://www.bild.de/sport/fussball/ralph-hasenhuettl/bayern-ist-nicht-unser-gradmesser-52271478.bild.html

[BILD] Bruma schlimmer als Ibrahimovic!: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/ex-trainer-ruegt-bruma-52276840.bild.html

[Fupa] Cinak wechselt zu RB Leipzig: http://www.fupa.net/berichte/spvgg-sv-weiden-cinak-wechselt-zu-rb-leipzig-887686.html

[fussballwirtschaft] Was uns ein tiefer Einblick in die Bundesliga Kader verrät: http://fussballwirtschaft.de/bundesliga-kader-2017

[Independent] How RB Leipzig overcame all in their path to threaten Borussia Dortmund’s status as Germany’s second team: http://www.independent.co.uk/sport/football/european/bundesliga-rb-leipzig-germanys-second-team-borussia-dortmund-a7800706.html

[Junge Welt] »Je stärker, desto besser!«: https://www.jungewelt.de/artikel/312919.je-st%C3%A4rker-desto-besser.html

[Kicker] Ein Freibrief für RB: nur Print

[liga3-online] Paderborn: Boeder vor Verbleib – Kommt Franke aus Leipzig?: http://www.liga3-online.de/sc-paderborn-boeder-vor-verbleib-kommt-franke-aus-leipzig/

[LVZ] Jahn- oder Akademie-Chef bei RB?: nur Print

[Mitteldeutsche Zeitung] CL-Lizenz für RB Leipzig – Uefa-Entscheidung lässt wichtige Fragen offen: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/cl-lizenz-fuer-rb-leipzig-uefa-entscheidung-laesst-wichtige-fragen-offen-27835326

[Mitteldeutsche Zeitung] Uefa-Entscheidung – Wie Experten die Champions-League-Lizenz bewerten: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/uefa-entscheidung-wie-experten-die-champions-league-lizenz-bewerten-27840834

[Mitteldeutsche Zeitung] Trotz CL-Lizenzierung – Finanzprüfung von RB Leipzig steht noch aus: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/trotz-cl-lizenzierung-finanzpruefung-von-rb-leipzig-steht-noch-aus-27841756

[Mitteldeutsche Zeitung] Champions League – Ralph Hasenhüttls Wünsche für die Auslosung: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/champions-league-ralph-hasenhuettls-wuensche-fuer-die-auslosung-27835926

[Mitteldeutsche Zeitung] Nationalteam beim Confed Cup – Warum Timo Werner noch wichtig werden könnte: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/nationalteam-beim-confed-cup–warum-timo-werner-noch-wichtig-werden-koennte-27841048

[RB Leipzig] Das „Duo Internationale“!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/KLUB-Doppelinterview-Hasenhuettl-Rangnick.html

[Salzburger Nachrichten] Bullen verlieren ihr Toptalent: Konrad Laimer geht: http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/sport/fussball/sn/artikel/bullen-verlieren-ihr-toptalent-konrad-laimer-geht-253019/

[Spox] Ralph Hasenhüttl: „CL-Zulassung wundert mich nicht“ | RB Leipzig | UEFA Champions League: https://www.youtube.com/watch?v=m69dL9J_h00

[Süddeutsche Zeitung] Die Gefahr der Stallregie: http://www.sueddeutsche.de/sport/champions-league-die-gefahr-der-stallregie-1.3555026

[Viktoria Köln] Zwei Neue für Viktoria: http://www.viktoria1904.de/aktuelles/2017-06-20-zwei-neue-fuer-viktoria

[Welt] Zunächst entschied die UEFA gegen RB Leipzig: https://www.welt.de/sport/fussball/champions-league/article165774706/Zunaechst-entschied-die-Uefa-gegen-RB-Leipzig.html

[Werderstube] Idrissa Toure verstärkt Werders U23: https://www.werderstube.de/news/werder-bremen-idrissa-toure-verstaerkt-u23-8420458.html

[Zeit] Darauf eine Mozartkugel: http://www.zeit.de/sport/2017-06/champions-league-rb-leipzig-startberechtigung

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.