Presse 03.04.2017

Vorgestern das 4:0 von RB Leipzig gegen den SV Darmstadt 98. 20 sehr gute Minuten von RB Leipzig. Danach ein beidseitiges Chancenfestival bis zur Pause, bei dem vor allem auch die Gäste diverse Chancen liegenließen. Und in der zweiten Halbzeit mit zunehmender Spielzeit und spätestens nach dem 2:0 und dem Platzverweis gegen Sirigu (wiederholtes Foulspiel) war RB wieder das deutlich dominante Team. Insgesamt ein verdienter Sieg, trotzdem man zwischen 20. Minute und Halbzeitpfiff einige gute Chancen zu ließ.

Naby Keita hatte RB nach zwölf Minuten verdient und überlegt in Führung geschossen. Zwölf gute Chancen auf beiden Seiten später musste ein abgefälschter Fernschuss von Emil Forsberg nach 67 Minuten her, um auf 2:0 zu erhöhen. Willi Orban und noch mal Naby Keita erhöhten gegen auseinanderbrechende Darmstädter rund um die 80. Minute noch auf 4:0.

Bemerkenswert an der Partie, dass Fabio Coltorti sein Bundesliga-Debüt feiern durfte. Gulacsi meldte sich wegen eines Infekts ab, Müller verletzte sich im Abschlusstraining am Ellenbogen. Und so bildeten Coltorti und Bellot das noch aus früheren Jahren bekannte Torwart-Duo. Beide bekannten laut LVZ, Gänsehaut gehabt zu haben, also sie unter frenetischem Beifall zum Aufwärmen das Feld betraten. Coltorti wirkte in seinem ersten Pflichtspiel für RB seit dem Zweitliga-Aufstiegsspiel gegen Karlsruhe ein wenig unsicher. Vermutlich eine Folge fehlender Wettkampfpraxis. Wer gegen Mainz im Tor steht, ist noch unklar. Wenn Gulacsi wieder fit wird, dann er, ansonsten wieder Coltorti.

Durch den Sieg festigte RB Leipzig Platz 2 in der Tabelle. Vier bzw. fünf Punkte hat man nun auf Hoffenheim und Dortmund auf den Plätzen 3 und 4 Vorsprung. Auf Rang 5 sind es bereits zwölf Punkte. Mindestens Platz 4 sollte es entsprechend schon werden am Saisonende. Entsprechend gibt Sportdirektor Ralf Rangnick inzwischen recht offensiv die Champions League als neues Ziel aus. In Darmstadt geht es bei 14 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz 16 und nur noch 8 Spielen nur noch um vernünftigen Abschied aus der Bundesliga.

Knapp 40.000 Zuschauer besuchten die Partie zwischen Leipzig und Darmstadt. Der Heimbereich war praktisch ausverkauft. Im Gästeblock waren wegen eines Boykotts von Teilen der Fanszene nur 400 Anhänger unterwegs, obwohl knapp 1.000 Tickets im Vorverkauf weggingen. Der Oberrang des Gästebereichs ging wieder an Heimanhänger und wurde diesmal offenbar aufgrund von Problemen und Stau in den letzten Spielen beim Abmarsch nur zur Hälfte verkauft.

Lukas Klostermann erklärte in der Halbzeitpause des Spiels, dass er gern noch diese Saison wieder ins Team zurückkehren und auch spielen würde. Bei RB Leipzig ist man da vorsichtiger und rechnet nicht vor der kommenden Saison mit dem Außenverteidiger.

Wann es mit Timo Werner weitergeht, ist weiter unklar. Mainz kommt sicher noch zu früh. Ganz möglicherweise wird er gegen Leverkusen schon wieder zu einer Option.

Naby Keita erklärt im Kicker, dass er im Moment keinen freien Kopf für eine Verlängerung seines bis 2020 laufenden Vertrags hat, weil der Sport aktuell im Vordergrund steht. Zudem erklärt er, dass der angebliche Bruder, der bei Inter Leipzig vorspielte, in Wirklichkeit ’nur‘ ein Freund von ihm ist. Weltbester Spieler wäre weiter ein Traum von ihm. Die Saison ist super, seine Entwicklung auch, Leipzig fetzt, niemand war wichtiger als die Mutter und ob es für die Champions League reicht, werde man sehen.

Weiter Spekulationen um die Torhüterposition bei RB in der kommenden Saison. Benjamin Bellot verlässt zum Saisonende den Verein nach acht Jahren im Klub. Wie es mit Coltorti weitergeht, ist noch unklar. Er selbst will noch ein Jahr bleiben. Rangnick hält sich diesbezüglich (LVZ) bedeckt und hält sich offen, sogar noch einen weiteren Keeper zu holen (aber keinen älteren und keinen Bernd Leno). Und erklärt nebenbei etwas überraschend, dass man gucken müsse, was mit Marius Müller passiert.

Gulacsi und Neuzugang Köhn kann man Stand jetzt für kommende Saison als gesetzt annehmen. Kommt noch ein möglicher Neuzugang dazu (der Schweizer Yvon Mvogo war dafür mal im Gespräch), dann wäre man bei drei Keepern. Bliebe noch ein möglicher Platz, weil man nach der Abmeldung der U23 vermutlich eher mit vier als mit drei Keepern, aber nicht mit fünf in die neue Saison gehen würde. Ob Müller Bock hat auf Arbeit im Quartett, ist nicht bekannt. Bei Coltorti kann man davon ausgehen, dass er auch in einem Quartett mit zwei jungen Keepern eine Art Mentor machen und vielleicht auf einen oder zwei Einsätze hoffen würde.

Carlo Ancelotti erteilt allen Gerüchten um einen Wechsel von Joshua Kimmich im Sommer eine Absage. „Es gibt keine Möglichkeit, dass Kimmich diesen Klub verlässt“, so seine klare Ansage.

In Belgien hat der RSC Anderlecht gesteigertes Interesse Massimo Bruno nach seiner Leihe fest zu verpflichten. Bruno hatte ja schon länger bekundet, bleiben zu wollen. Die Absicht der festen Verpflichtung ist wohl auch der Tatsache geschuldet, dass Bruno Verbandsregeln zum Einsatz lokaler Spieler erfüllt. Wird die spannende Frage, was die Belgier bereit sind für Bruno auf den Tisch zu legen. Gezahlt hat Leipzig einst irgendwas im mittleren einstelligen Millionenbereich. Das wird man derzeit wohl bei weitem nicht mehr erlösen können. Eine feste Kaufoption gibt es nach Aussagen aus Belgien nicht.

[Update: Zumindest sprechen belgische Medien davon, dass es keine Kaufoption gibt. Bei Brunos Präsentation hatte Anderlecht noch davon gesprochen, dass es eine Kaufoption gibt. Vielleicht gibt es die Kaufoption ja tatsächlich, aber Anderlecht würde gern weniger bezahlen als drin steht. Was dann erklären würde, warum man noch mit Leipzig sprechen will. (Danke für den Hinweis bei Twitter @ArneRiiser.]

Der Daily Mirror wirft mal eben den Namen Idrissa Gueye auf den Gerüchtehaufen. Klassisches Spiel. Verschiedene Klubs mit Interesse, darunter RB Leipzig. Das ist als Gerücht ungefähr so verlässlich wie eine Wettervorhersage drei Monate im Voraus. Zumal der Herr schon 27 Jahre ist und in England spielt. Also kann man den Namen eigentlich auch gleich wieder vergessen. Wäre verbranntes Geld.

Der Focus fasst noch mal zusammen, wie Ousmane Dembele 2015 mal nach Salzburg wechseln sollte oder hätte können (und man ihm das sicher mit Perspektive Leipzig verkauft hat), aber von Rennes nicht freigegeben wurde. Eine Geschichte, die so in ihren Grundzügen schon bekannt war.

Der Fanverband erklärt, dass es aufgrund mangelnder Nachfrage keinen Sonderzug zum Spiel bei Schalke 04 geben wird. Zu vermuten ist, dass die Gründe dafür im Spieltermin am Sonntagabend (mit entsprechender Ankunft in Leipzig irgendwann am Montag morgen um zwei oder eher drei) und möglicherweise auch in den Erfahrungen mit dem Sonderzug nach Dortmund liegen. Bei allem Respekt ist Schalke halt im Gegensatz zu Dortmund (zumindest bis zu den Vorfällen rund um das Spiel dort) und Bayern auch kein Klub mit extremer Anziehungskraft, wegen dem sich Massen an einem Sonntag über den normalen Kern an Auswärtsfans hinaus mobilisieren ließen. Sodass wohl die inzwischen üblichen 1.000 bis 1.500 Fans auf den üblichen Wegen mitreisen werden.

Mitgliederversammlung bei RB Leipzig am Freitag. Reichlich 800 Mitglieder hat man nach eigener Auskunft. 17 davon sind ordentliche, stimmberechtigte Mitglieder. Die Zahl der Fördermitglieder ohne Stimmrecht beträgt rund 400. Der Rest sind Spieler, Schiedrsichter und Co. Auch die ohne Stimmrecht. Bei der Mitgliederversammlung waren 128 Mitglieder anwesend und es war wieder eine Art Fragerunde und Infoveranstaltung, bei der die Mitglieder mit Ralf Rangnick und Oliver Mintzlaff auf neuesten Stand gebracht wurden.

Zentral dabei auch Informationen zum Stadionneubau. Der Bauvorantrag ist von der Stadt immer noch nicht final bearbeitet. Ab 2018 soll es nach aktuellen Planungen mit dem Umbau losgehen. Umgebaut soll während laufendem Betrieb bis 2020/2021 werden. Umbautechnisch sind es die alten Pläne mit nach außen bis zum Wall verbreiterten Cateringflächen und einem Oberrang hinter den Toren. Neu, dass man offenbar auch die Idee hat, Tunnel durch den Wall zu graben. Stehplätze soll es natürlich geben (mit Sitzplätzen, die wie in München in den Boden eingelassen bzw. weggeklappt werden, wenn man sie nicht braucht) und vor dem Stadion wäre ein Parkhaus mit integrierter Straßenbahnwendeschleife vorgesehen. Warten wir mal konkrete Bauanträge ab, was das letztlich wird. Denn bisher sind das alles nur Vorstellungen.

Flächentechnisch guckt man sich in der Stadt weiter um, was man für die Nachwuchsteams noch so braucht und wo. Genauer wollte Mintzlaff da nicht ins Detail gehen.

Auch bei Fragen zur UEFA-Lizenzierung bleibt man eher oberflächlich, aber bei der alten Aussage, dass man keine Probleme sieht, weil man sich mit Salzburg entflochten hat und weil man keine Verstöße gegen das Financial Fairplay sieht. Die Millionen-Darlehen von Red Bull, die man in einem nicht genannten Zeitrahmen zurückzahlen will, hätten mit Financial Fairplay nichts zu tun. Ganz klar ist mir nicht, warum das nicht der Fall sein soll. Klar, die Jahresbilanz 2015 war ausgeglichen. Und trotzdem hat man die Erhöhung des Vereinsvermögens über Schulden finanziert, was nicht wirklich der UEFA-Logik entspricht. Vielleicht aber auch wurscht, solange man die Jahresbilanzen über Sponsoringzahlungen, TV-Gelder, Ticketing und Merchandising (oder vielleicht auch mal über einen Spielerverkauf?) ausgeglichen gestaltet. Also die Darlehen über ’normale‘ Jahreseinnahmen letztlich abgesichert sind. Um auch dauerhaft eine ordentliche, wirtschaftliche Jahresbilanz und mehr Raum für Investitionen zu haben, ist man weiter auf der Suche nach Sponsoren, äh Partnern und hofft, da zur neuen Saison auch neue Geldgeber präsentieren zu können.

Irgendwas mit einem Banner, mit dem man den Umgang mit Bannern gegen RB thematisiert, in der Rheinischen Post. Das hat auf Meta-Ebene noch viel Potenzial für neue Banner über Banner über Banner..

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende zur Abwechslung mal mit einem knappen und keinem klaren Sieg. Gegen den Lokalrivalen SG LVB gewann man nach Rückstand mit 2:1. 14 Punkte sind es weiter auf Platz 2. Sechs Spiele hat die Saison noch. Macht dann theoretisch noch fünf Punkte, die RB braucht, um sicher Meister der Landesliga zu werden und an den Aufstiegsspielen zur Regionalliga teilnehmen zu dürfen.

Zwei Tage vor dem Spiel der Frauen hatte Vereinschef Oliver Mintzlaff erklärt, dass das Ziel für das Team die Bundesliga sein werde und man entsprechend in Manpower und Strukturen investieren wird. Man mache keine halben Sachen und entsprechend will man auch in diesem Bereich das Maximum. Ist natürlich sportlich schön. Mal sehen, was das für das Frauenteam bedeutet. Bisher spielte man in einer wenig beachteten Nische (auch wenn man im Laufe der Saison von immer mehr Anhängern entdeckt wurde), was in Sachen offenerer Außendarstellung auch seine Vorteile hat (was sich auch in vielerlei Online-Auftritten der Spielerinnen widerspiegelt). Künftig dürfte das stärker auf allgemeine RB-Linie eingenordet werden. Vielleicht hat es zudem aber auch den Nebeneffekt, dass die Frauen künftig für ihre Spiele mit an den Cottaweg ziehen dürfen. Mal sehen, was da in den kommenden Monaten und Jahren so alles passiert.

Skurrile Nebengeschichte des Spiels der Frauen gestern. Auf Anfrage der SG LVB hatte man den Spielort getauscht, sodass man am Gontardweg auf dem Platz von RB antrat. RB also zu Gast auf eigenem Platz. Skurril dabei, dass die neuen ‚Gastgeberinnen‘ für die Partie Eintritt verlangten, ohne das mit den ‚Gästen‘ abzusprechen. Was offenbar bei RB zumindest für ein wenig Unverständnis über mangelnde Kommunikation sorgte. Weil man selbst sonst am Gontardweg keinen Eintritt nimmt und dies auch künftig so bleiben soll.

Die U23 von RB Leipzig gestern mit einem überraschend deutlichen und offensiv überzeugenden 4:1 gegen Viktoria Berlin. Federico Palacios gelang vor reichlich 150 Zuschauern ein Doppelpack. Durch den Sieg festigte man einen sehr guten Platz 3. Von dem kann man trotz vieler Nachholespiele der nachfolgenden Teams nur noch vom Berliner AK verdrängt werden, die bei zwei Spielen weniger nur zwei Punkte Rückstand haben. Spielt eine sehr gute Saison die U23. Acht Spiele sind es noch bis zur Auflösung des Teams.

Die U19 von RB Leipzig am Samstag mit einem unbefriedigenden 0:0 vor knapp 100 Zuschauern beim Abstiegskandidaten Energie Cottbus. Die Luft ist bei nun nur noch vier Spielen und 18 Punkten Rückstand auf Platz 1 und der lediglich ausstehenden Frage, ob man am Ende Dritter oder Vierter wird, endgültig raus aus der Saison.

Eine Niederlage kassierte derweil die U17 von RB Leipzig. In der Bundesliga verlor man das Heimspiel gegen Hertha BSC mit 0:2. Auch hier ist die Luft aus der Saison schon raus. Werder Bremen ist seit Samstag endgültig Meister und hat mit 22 Siegen aus 22 Spielen weiter eine perfekte Bilanz. RB braucht aus fünf Spielen noch zwei Siege, um am Ende Zweiter zu werden.

U17-Co-Trainer Matthias Jaissle, seit 2015 bei RB Leipzig, wechselt als Co-Trainer zur kommenden Saison zu Alexander Zorniger zu Bröndby IF. Der bisherige Zorniger-Co Tamas Bodog hatte zuletzt einen eigenen Cheftrainerposten in Ungarn übernommen.

——————————————————————————-

Fabio Coltorti hielt mit ein bisschen Glück bei seinem Debüt in der Bundesliga die Null. | GEPA Pictures - Kerstin Kummer
GEPA Pictures – Kerstin Kummer

——————————————————————————-

[BILD] AllerHAND! Illegales Tor von Keita: http://www.bild.de/bundesliga/1-liga/saison-2016-2017/spielbericht-rb-leipzig-gegen-sv-darmstadt-98-am-26-Spieltag-46930106.bild.html

[BILD] Wieder alles verSAMmelt!: http://www.bild.de/sport/fussball/sv-darmstadt-98/darmstadt-vergibt-reihenweise-top-moeglichkeiten-51120972.bild.html

[BILD] Rangnick – »Keita ist besser als Pogba: nur Print

[BILD] RB Leipzig – SV Darmstadt 98 – 4:0 – AllerHAND! Illegales Tor von Keita: https://www.youtube.com/watch?v=lRKwc0EpmIM

[Bundesliga] Forsberg und Keita überragend: http://www.bundesliga.de/de/bundesliga/spieltag/26-spielbegegnung-rb_leipzig-sv_darmstadt_98.jsp

[DA-imNetz] „Wir müssen Tore machen“: https://www.da-imnetz.de/sport/darmstadt-98/wir-muessen-tore-machen-8067848.html

[Daily Mirror] Arsenal eyeing up summer transfer raid for Everton’s Idrissa Gueye to beef up their midfield: http://www.mirror.co.uk/sport/football/transfer-news/arsenal-eyeing-up-summer-transfer-10138914

[Echo] Lilien kassieren 0:4-Packung in Leipzig: http://www.echo-online.de/sport/top-clubs/darmstadt98/lilien-kassieren-04-packung-in-leipzig_17791651.htm

[Fanpage RB Leipzig Frauen] Weiterhin kein Eintritt bei Spielen der RBL Damen am Gontardweg!: https://www.facebook.com/rasenballsport/posts/1292842184132494

[Fanverband] Sonderzug nach Schalke: http://fanverband-rbl.de/sonderzug-nach-schalke/

[Focus] BVB-Juwel Ousmane Dembélé drohte mit Karriereende: http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/transfereskalation-mit-rb-club-bvb-juwel-ousmane-dembele-drohte-mit-karriereende_id_6868116.html

[Frankfurter Rundschau] Alles eine Nummer zu groß: http://www.fr.de/sport/rhein-main/darmstadt98/leipzig-darmstadt-alles-eine-nummer-zu-gross-a-1253712

[Freie Presse] Comeback des Tages: Naby Keita (RB Leipzig): http://www.freiepresse.de/SPORT/Comeback-des-Tages-Naby-Keita-RB-Leipzig-artikel9872555.php

[Kicker] Keita belohnt Leipzigs starken Beginn: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2016-17/26/3317487/spielbericht_rasenballsport-leipzig-15778_sv-darmstadt-98-98.html

[Kicker] Hasenhüttl: „Es war ein guter Auftakt“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674707/artikel_hasenhuettl_es-war-ein-guter-auftakt.html

[Kicker] Leipzigs Forsberg: Mit Geduld zur Belohnung: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674671/artikel_leipzigs-forsberg_mit-geduld-zur-belohnung.html

[Kicker] Darmstadts Vrancic fühlt sich wohl auf der Zehn: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674716/artikel_darmstadts-vrancic-fuehlt-sich-wohl-auf-der-zehn.html

[Kicker] Mintzlaff: „Das hat nichts mit Financial Fair Play zu tun“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674651/artikel_mintzlaff_das-hat-nichts-mit-financial-fair-play-zu-tun.html

[Kicker] Keita: „Ich möchte ähnliche Erfolge feiern wie Messi“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/674723/artikel_keita_ich-moechte-aehnliche-erfolge-feiern-wie-messi.html

[Kicker] Naby Keita – „Die Straße ist die beste Schule“: nur Print

[LVZ] Keita-Doppelpack und Coltorti-Premiere: RB Leipzig trumpft gegen Darmstadt auf: http://www.sportbuzzer.de/artikel/keita-doppelpack-und-coltorti-premiere-rb-leipzig-trumpft-gegen-darmstadt-auf/

[LVZ] Letzter Doppelauftritt von Coltorti und Bellot bei RB Leipzig – „Back to the roots“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/letzter-doppelauftritt-von-coltorti-und-bellot-bei-rb-leipzig-back-to-the-roots/

[LVZ] Rangnick: RB Leipzig bereitet sich seit mehr als zwei Jahren für Start in Europa vor: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rangnick-rb-leipzig-bereitet-sich-seit-mehr-als-zwei-jahren-fur-start-in-europa-/

[LVZ] RB-Leipzig-Profi Klostermann hofft auf Comeback noch in dieser Saison: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-profi-klostermann-hofft-auf-comeback-noch-in-dieser-saison/

[LVZ] Trainer von RB Leipzig wechselt zu Zorniger nach Kopenhagen: http://www.sportbuzzer.de/artikel/trainer-von-rb-leipzig-wechselt-zu-zorniger-nach-kopenhagen/

[LVZ] Gänsehaut beim Aufstiegshelden: nur Print

[LVZ] Keita Dosenöffner, Forsberg fantastisch: nur Print

[MDR] RB Leipzig siegt wieder: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/rb-leipzig-sv-darmstadt-spielbericht-100.html

[MDR] Das Glas ist viertelleer: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/nachklapp-rb-leipzig-sv-darmstadt-100.html

[MDR] RB Leipzig will Verbindlichkeiten abbauen: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/mitgliederversammlung-rb-leipzig-100.html

[MDR] Rangnick: „Die Chance auf Champions League ist da“: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/interview-rb-leipzig-ralf-rangnick-102.html

[MDR] RB-Youngster mit Machtdemonstration: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/rb-leipzig-viktoria-berlin-spielbericht-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] RBL vs. Darmstadt 98 – 4:0 – RB Leipzig befreit sich gegen Schlusslicht Darmstadt: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rbl-vs–darmstadt-98-4-0—-rb-leipzig-befreit-sich-gegen-schlusslicht-darmstadt-26289900

[Mitteldeutsche Zeitung] Reaktionen zu RBL vs. Darmstadt 98 – Hasenhüttl: „Hätte auch 8:4 ausgehen können”: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/reaktionen-zu-rbl-vs–darmstadt-98-hasenhuettl—haette-auch-8-4-ausgehen-koennen–26294094

[Mitteldeutsche Zeitung] Champions-League-Ambitionen – Ralf Rangnick spricht über Ziele von RB Leipzig: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/champions-league-ambitionen-ralf-rangnick-spricht-ueber-ziele-von-rb-leipzig-26299072

[N-TV] RB Leipzig korrigiert sein Saisonziel: http://www.n-tv.de/sport/fussball/RB-Leipzig-korrigiert-sein-Saisonziel-article19776104.html

[RB-Fans] Darmstadt geschlagen!: http://www.rb-fans.de/artikel/20170401-spielbericht-darmstadt-kurz.html

[RB-Fans] 2:1 – Siegesserie hält: http://www.rb-fans.de/artikel/20170403-spielbericht-frauen-lvb.html

[RB Leipzig] Starker 4:0-Auftakt in die englische Woche!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Spielbericht-Rueckspiel-Darmstadt.html

[RB Leipzig] „Wir wollen den Platz, den wir haben, möglichst verteidigen!“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Stimmen-nach-Rueckspiel-Darmstadt.html

[RB Leipzig] U23: 4:1-Sieg gegen Viktoria Berlin!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/U23-Spielbericht-Rueckspiel-Viktoria.html

[RB Leipzig] Keine Tore für A- und B-Junioren!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Nachwuchs-Ergebnisse-KW-13.html

[RB Leipzig] Frauen: Knapper 2:1-Sieg gegen LVB!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Frauen-Maedchen-Ergebnisse-KW-13.html

[RBLive] Mitgliederversammlung bei RB Leipzig – Mintzlaff: „Werden europäisch spielen”: https://rblive.de/2017/03/31/mitgliederversammlung-rb-leipzig-mv-red-bull-financial-fair-play-uefa-champions-league-jahresbilanz-geschaeftsbericht/

[RBLive] RB Leipzigs Frauen wollen in die 1. Bundesliga: https://rblive.de/2017/03/31/rb-leipzigs-frauen-wollen-in-die-1-bundesliga/

[RBLive] Fertigstellung 2021: RB Leipzig stellt Umbaupläne vor: https://rblive.de/2017/04/01/fertigstellung-2021-rb-leipzig-stellt-umbauplaene-vor/

[RBLive] Hasenhüttl über neue CL-Ziele bei RB Leipzig: „Für uns Trainer nicht entscheidend”: https://rblive.de/2017/04/02/ralph-hasenhuettl-ralf-rangnick-rb-leipzig-training-heute-zitate-stimmen-reaktionen-o-ton-sv-darmstadt-98-champions-league-ralf-rangnick-davie-selke-oliver-burke-training/

[RBLive] Training bei RB Leipzig: Timo Werner als einziger auf dem Platz: https://rblive.de/2017/04/02/timo-werner-verletzt-training-rb-leipzig-darmstadt-98-verletzung/

[RBLive] Glückliche Premiere von Fabio Coltorti: „Nicht alles richtig gemacht”: https://rblive.de/2017/04/01/fabio-coltorti-rb-leipzig-darmstadt-torhueter-peter-gulacsi-marius-mueller-krank-verletzt-bundesliga/

[RBLive] Naby Keita: „Kopf nicht frei“ für Vertragsverlängerung: https://rblive.de/2017/04/03/naby-keita-vertragsverlaengerung-rb-leipzig-rangnick-hasenhuettl-kicker/

[RBLive] Matthias Jaissle verlässt RB Leipzig Richtung Zorniger: https://rblive.de/2017/04/03/matthias-jaissle-rb-leipzig-zorniger-broendby/

[Rheinische Post] Fans protestieren mit neuem Plakat gegen Verbot: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-fans-protestieren-mit-neuem-plakat-gegen-verbot-aid-1.6727290

[rotebrauseblogger] Bundesliga: RB Leipzig vs. SV Darmstadt 98 4:0: http://rotebrauseblogger.de/2017/04/02/bundesliga-rb-leipzig-vs-sv-darmstadt-98-40/

[rotebrauseblogger] Pressekonferenz: RB Leipzig vs. SV Darmstadt 98: http://rotebrauseblogger.de/2017/04/01/pressekonferenz-rb-leipzig-vs-sv-darmstadt-98-3/

[Spielverlagerung] Dominanz mit kleinen Wacklern: http://spielverlagerung.de/2017/04/02/dominanz-mit-kleinen-wacklern/

[Süddeutsche Zeitung] Ancelotti: Kimmich und Coman bleiben: http://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-ancelotti-kimmich-und-coman-bleiben-1.3445456

[Süddeutsche Zeitung] Leipziger Fragezeichen lösen sich auf: http://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-bundesliga-leipziger-fragezeichen-loesen-sich-auf-1.3444673

[SV Darmstadt 98] Keine Tore, keine Punkte: [broken Link]

[SV Darmstadt 98] „Müssen einfach Tore machen“: [broken Link]

[Viktoria Berlin] Roten Bullen überrennen himmelblaue Viktorianer: http://www.viktoria-berlin.de/aktuell/news/meldung/2017/04/02/roten_bullen_ueberrennen_himmelblaue_viktorianer/

[voetbalprimeur] Anderlecht geeft speler hoop: „Kans dat hij blijft“: https://www.voetbalprimeur.be/nieuws/732536/anderlecht-geeft-speler-hoop-kans-dat-hij-blijft-.html

[Zeit] Leipzigs Fußball klappt nur, wenn alle dran glauben: http://www.zeit.de/sport/2017-03/rb-leipzig-krise-analyse

Flattr this!

2 Gedanken zu „Presse 03.04.2017“

  1. @Truckle: Aber die sind ja nicht direkt nutzbar, wenn man sie zu Zugängen zu den Rängen machen will. Also müsste man da trotzdem irgendwie ran. Aber stimmt schon, Walldurchbrüche gibt es in allen Himmelsrichtungen schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.