Presse 31.03.2017

Morgen dann also schon spielt RB Leipzig gegen Darmstadt 98. Das Spiel bringt in Leipzig sicherlich nicht mehr die selben Befindlichkeiten mit sich wie noch vor zwei Jahren, aber ganz egal dürfte es denen, die schon in zweiter und dritter Liga dabei waren, auch nicht sein. Aus Darmstädter Sicht ist es die Chance ‚ausgerechnet‘ in Leipzig den ersten Auswärtspunkt der Saison zu holen. Für RB ist es die Chance, nach drei sieglosen Spielen in Folge mit einem Erfolgserlebnis in die englische Woche zu gehen.

Auf RB-Seiten fallen nur Lukas Klostermann, Timo Werner und Ken Gipson ssicher aus. Yussuf Poulsen wird mitwirken können. Ob er von Beginn an spielt oder man ihn für die restliche englische Woche nach Verletzung noch ein bisschen schon und ihn später bringt, ist noch unklar. Genauso, wer im Sturm aufläuft. Burke oder Selke wären die ersten Kandidaten für einen Werner-Ersatz. Wenn Poulsen von Beginn an spielt, dann könnte es auch einfach auf eine Doppelspitze mit Sabitzer hinauslaufen. Ob es sonst noch Änderungen gibt, wird man sehen. Hasenhüttl sah in der Defensive noch Möglichkeiten des Wechselns.

Beim SV Darmstadt 98 könnte Aytac Sulu wieder einsatzfähig sein. Ganz sicher ist das aber noch nicht. Bei Terrence Boyd entscheidet sich noch, ob er mitspielen könnte. Nicht dabei ist nach Verletzung Peter Niemeyer. Auch Michael Esser fehlt im Tor weiterhin. Der wurde von Daniel Heuer Fernandes aber zuletzt gut vertreten. Jerome Gondorf fehlt zudem gelbgesperrt. Und bei Jan Rosenthal ist auch unklar, ob er mitfahren kann.

Ganz schön viele Personalprobleme zusätzlich zu einer sowieso schon verfahrenen Tabellensituation. Denn Darmstadt reist als Tabellenletzter nach Leipzig. Und wenn man nur halbwegs noch mal Mut schöpfen will, dass man die zwölf Punkte Rückstand auf Platz 16 wettmachen kann, dann müsste man in Leipzig eigentlich gewinnen.

Das Spiel zwischen Leipzig und Darmstadt ist im Heimbereich ausverkauft. Resttickets aus Sonderkontingenten gibt es wie immer ab 13 Uhr an der Tageskasse. Im Gästeblock werden etwa 1.000 Fans erwartet. Das sind deutlich mehr als beim Boykott vor zwei Jahren, als gerade mal 200 Fans dabei waren.

Geleitet wird die Partie von Bastian Dankert. Der pfeift zum fünften Mal ein RB-Spiel. Froh wird Dankert vielleicht sein, dass Timo Werner ausfällt (oder Werner ist froh darüber), denn er war der Spielleiter bei der Werner-Schwalbe gegen Schalke und dem Drumherum, bei dem er dafür in die Schusslinie gerat, dass er auf dem Spielfeld nicht energischer bei Werner nachgefragt hatte. In der Vergangenheit war Dankert bei RB-Spielen auch sonst nicht der souveränste und konsistenteste Schiedsrichter. Gerade in Spielen mit erhöhter Intensität.

In Darmstadt darf man nun aus Lizenzgründen doch nicht öffentlich Fanradio hören und geht stattdessen in eine Kneipe zum Gucken.

Terrence Boyd erklärt in der Allgemeinen Zeitung, dass es bei RB Leipzig intern lockerer zugeht, als das nach außen erscheint. Zudem verweist er auf das Zuschauerpotenzial in Leipzig und dankt Ralf Rangnick, dass der auch in Verletzungszeiten zu ihm gestanden hat. Geschenke bringt er trotzdem nicht mit nach Leipzig, sondern will natürlich Punkte mitnehmen.

Naby Keita erklärt seinen Kreislaufzusammenbruch nach dem Spiel gegen Wolfsburg in der Freien Presse mit wenig Schlaf vor dem Spiel, zu wenig Flüssigkeit und vielleicht auch zu wenig Essen. Gegen Darmstadt möchte er natürlich von Beginn an spielen.

Die Stuttgarter Zeitung mit einer nicht undifferenzierten Lobhudelei auf Ralf Rangnick. Statt „Gegen alle Widerstände“ hätte das Porträt wohl auch „Vordenker mit Schrullen“ heißen können.

Union-Coach Jens Keller mit Lob für RB Leipzig. Viel Geld, sinnvoll ausgegeben. Gute Talente. Zur Spielphilosophie, die Keller in Bezug auf die Nachwuchsarbeit von RB letztens kritisierte (zu viel Fokus auf Physis, zu wenig auf Fußball), ist diesmal nicht Thema.

In Schweden meint man, dass sich RB Leipzig mal für Pontus Dahlberg interessiert hat. 18-Jahre. Schwedischer U21-Nationaltorwart. Aber der fühlt sich mit seinen Ausbildungs- und Entwicklungsbedingungen beim IFK Göteborg sehr wohl. Dort kam er immerhin schon im Männerteam zum Einsatz. Am Samstag könnte er so mit seinem Verein auch den Saisonauftakt gegen Malmö FF bestreiten. Klingt nach einem Torwart mit viel Perspektive, der aktuell dort sehr gut aufgehoben ist, wo er unter Vertrag steht.

Tuttomercatoweb meint, dass RB Leipzig Interesse am 20-Jährigen Argentinier Santiago Ascacibar hat. Zentraler Mittelfeldspieler. Spielt in Argentinien. War mit bei Olympia. Dürfte heißer Scheiß auf dem Transfermarkt sein. Aber tuttomercatoweb ist in Sachen Transfergerüchte auch eine der unzuverlässigsten Quellen, die es in den letzten Jahren so gab. Von daher sollte man die Verknüpfung mit Leipzig auch nicht allzu ernst nehmen.

Am Cottaweg im Trainingszentrum gestern Feueralarm. Das scheuchte das versammelte Personal einmal auf den Hof und nach 20 Minuten wieder zurück, nachdem die Feuerwehr ihr ok gegeben hatte. Eine Mikrowelle soll den Alarm ausgelöst haben.

Hans Ulrich Gumbrecht argumentiert in der Neuen Züricher Zeitung, dass Menschen „in ihrem Enthusiasmus, aber auch in ihrer Wut, zu körperlichen Kollektiven werden können“. Als solche Kollektivkörper sind sie ein Stückweit unsteuerbar und man muss „auf sie als Medium der Gewalt gefasst sein – und kann sich von ihnen als Medium euphorischer Ekstase anstecken lassen“. Das ganze soll eine argumentative Lanze für die Südtribüne in Dortmund nach den Vorfällen rund um das Spiel gegen Leipzig sein. Gleichzeitig sei es aber trotzd Kollektivkörper so, dass „der Schutz körperlicher Integrität immer Priorität haben muss“.

Irgendwas mit ner Anti-RB-Zaunfahne, die Fortuna Düsseldorf verboten hatte, auf der mit einem Maschinengewehr ein RB-Logo zerschossen wird und wegen der man sich nun mit Vertretern des Supporters Club traf.

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende mit dem nächsten Stadtduell. Diesmal empfängt man die SG LVB. Erster gegen Achter (wobei die SG LVB aufgrund von Nachholespielen auch noch bis auf Platz 4 vorrücken könnte). RB fehlen rechnerisch noch acht Punkte aus sieben Spielen, um auch am Saisonende sicher auf Platz 1 zu stehen. Auch in diesem Spiel gegen die SG LVB ist man wieder Favorit. Anpfiff am Gontardweg ist am Sonntag (02.04.2017), offenbar bereits um 13 Uhr.

Die U23 von RB Leipzig absolviert ein Heimspiel. Gegner ist Viktoria Berlin. Die stehen sechs Punkte und zwei Plätze hinter RB auf Platz 5, haben aber auch zwei Spiele weniger absolviert. Letztlich so etwas wie ein Spiel im Kampf um Platz 3. Die letzten drei Spiele hat Viktoria allesamt Unentschieden gespielt. Was eher unbefriedigend ist. Zuletzt holte man aber auch einen Punkt gegen Cottbus. Auswärts ist Berlin eines der besten Teams der Liga. Zu Hause ist RB eines der besten Teams der Liga. Dürfte also ein ganz interessantes Spiel werden. Anpfiff am Sonntag (02.04.2017) im Markranstädter Stadion am Bad ist 13.30 Uhr.

Die U19 von RB Leipzig macht in der Bundesliga weiter. Bereits morgen spielt man bei Energie Cottbus. In der Restsaison geht es für RB nur noch um Platz 3 oder 4. Platz 1 ist auch theoretisch schon weg. Cottbus steckt als Drittletzter mitten im Abstiegskampf und braucht ganz dringend Punkte.

Und auch die U17 von RB Leipzig hat wieder ein Pflichtspiel in der Bundesliga. Als Zweiter empfängt man Hertha BSC, die Fünfter sind, aber bereits elf Punkte Rückstand haben. Gespielt wird am morgigen Samstag (01.04.2017). Anpfiff am Cottaweg ist 13 Uhr. Man schafft es also sehr bequem danach rüber zur Red Bull Arena zum Bundesligaspiel gegen Darmstadt.

—————————————————————————-

Terrence Boyd kehrt am Samstag mit dem SV Darmstadt 98 nach Leipzig zurück. | Foto: GEPA Pictures - Sven Sonntag.
Foto: GEPA Pictures – Sven Sonntag.

—————————————————————————-

[Allgemeine Zeitung] Auch in Leipzig kann Terrence Boyd lachen: http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/top-clubs/darmstadt98/auch-in-leipzig-kann-terrence-boyd-lachen_17788533.htm

[BILD] Hasenhüttl lächelt die Krise weg: http://www.bild.de/sport/fussball/ralph-hasenhuettl/laechelt-die-krise-weg-51081608.bild.html

[Culture Custodian] Meet the most hated club in Germany – RB Leipzig: http://culturecustodian.com/rb-leipzig/

[da-imnetz] Darmstadt 98 will in Leipzig Auswärtsmisere beenden: https://www.da-imnetz.de/sport/darmstadt-98/darmstadt-leipzig-ohne-niemeyer-esser-8053914.html

[Expressen] „Har alltid varit lång och smal…“: http://www.expressen.se/gt/sport/har-alltid-varit-lang-och-smal/

[Fan- und Förderabteilung SV Darmstadt 98] Information zum „Tag der Mitglieder und Fans“ am 1. April: https://www.facebook.com/SV98Fanabteilung/posts/827318867419383

[Freie Presse] RB Leipzig: Keita nach Kollaps komplett erholt – „Wollen neu angreifen“: http://www.freiepresse.de/SPORT/RB-Leipzig-Keita-nach-Kollaps-komplett-erholt-Wollen-neu-angreifen-artikel9870376.php

[Hessenschau] Lilien kämpfen gegen den Auswärtsfluch: http://hessenschau.de/sport/fussball/darmstadt-98/lilien-kaempfen-in-leipzig-gegen-den-auswaertsfluch,lilien-vor-leipzig-102.html

[Kicker] Hasenhüttl: „Brauche Spieler, die Fehler nicht überbewerten“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674540/artikel_optionen-in-der-defensive_plant-hasenhuettl-mit-einer-dreierkette.html

[Kicker] Esser und Niemeyer fallen in Leipzig aus: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/674567/artikel_esser-und-niemeyer-fallen-in-leipzig-aus.html

[Leipzig] RB Leipzig gegen SV Darmstadt 98 am 1. April 2017 – Spielinfos und Hinweise zur Anreise: http://www.leipzig.de/news/news/rb-leipzig-gegen-sv-darmstadt-98-am-1-april-2017-spielinfos-und-hinweise-zur-anreise/

[LVZ] Poulsen und die Feuerwehr: nur Print

[LVZ] Schlechtestes Auswärtsteam zu Gast – RB-Coach Hasenhüttl pokert bei Aufstellung: http://www.sportbuzzer.de/artikel/schlechtestes-auswartsteam-zu-gast-rb-coach-hasenhuttl-pokert-bei-aufstellung/

[MDR] RB Leipzig trifft auf alten Bekannten: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/vorschau-rb-leipzig-sv-darmstadt-100.html

[Neue Züricher Zeitung] Die Ambivalenz der Stehtribüne: https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/ekstaste-und-aggression-die-ambivalenz-der-stehtribuene-ld.154504

[Ran] Exklusiv-Interview mit Jens Keller: „Habe nie etwas gegen Schalke gesagt“: http://www.ran.de/fussball/zweite-liga/news/exklusiv-interview-mit-jens-keller-habe-nie-etwas-gegen-schalke-gesagt-1026402

[RB-Fans] Momente für die Ewigkeit: http://www.rb-fans.de/artikel/20170330-vorbericht-darmstadt.html

[RB Leipzig] „Wir wollen aus einer sehr guten Saison eine überragende machen!“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Stimmen-Rueckspiel-Darmstadt.html

[RB Leipzig] Nachwuchs: 3 Heim- & 5 Auswärtsspiele am Wochenende!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Nachwuchs-Vorschau-KW-13.html

[RBLive] Ralph Hasenhüttl: „Zeit, alles mal sacken zu lassen“: https://rblive.de/2017/03/30/rb-leipzig-ralph-hasenhuettl-laenderspielpause-sv-darmstadt-champions-league-saison/

[RBLive] Ralph Hasenhüttl erwartet Geduldsspiel gegen SV Darmstadt: https://rblive.de/2017/03/30/ralph-hasenhuettl-rb-leipzig-sv-darmstadt-98-marcel-sabitzer-terrence-boyd-thorsten-frings/

[RBLive] Yussuf Poulsen und Naby Keita gegen SV Darmstadt wieder dabei: https://rblive.de/2017/03/30/rb-leipzig-sv-darmstadt-98-bundesliga-pressekonferenz-ralph-hasenhuettl-vorschau-timo-werner-yussuf-poulsen-naby-keita/

[RBLive] Fortuna Düsseldorf verbietet Anti-RB-Banner der „Fortuna Mafia“: https://rblive.de/2017/03/30/fortuna-duesseldorf-verbietet-anti-rb-leipzig-banner-mafia/

[RBLive] Feueralarm durch Mikrowelle nach Pressekonferenz am Cottaweg: https://rblive.de/2017/03/30/feueralarm-bei-pressekonferenz-am-cottaweg-fehlalarm-polizei-mikrowelle/

[RBLive] RB Leipzig hilft bei Projekt gegen Diabetes: https://rblive.de/2017/03/31/rb-leipzig-diabetes-wieland-kiess-uebergewicht/

[sportive LE] Rote Bullen gegen Lilien – rocken die Leipziger die Liga?: http://www.sportive-le.de/rote-bullen-gegen-lilien-rocken-die-leipziger-die-liga.html

[Stuttgarter Zeitung] Gegen alle Widerstände: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ralf-rangnick-und-rb-leipzig-gegen-alle-widerstaende.01c5bfc5-1192-48f2-8e7b-10d9a496a586.html

[SV Darmstadt 98] Mit den eigenen Mitteln und Pragmatismus: http://sv98.de/home/lilien/aktuelles/nachrichten-ansicht/news/mit-den-eigenen-mitteln-und-pragmatismus/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=dfe58bbe7968406024637ea9d40df5aa

[SV Darmstadt 98] Gegner im Fokus: Leipzig: http://sv98.de/home/lilien/aktuelles/nachrichten-ansicht/news/gegner-im-fokus-leipzig/?tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=93aa029530cae9a6de1f03735a32f9c8

[tuttomercatoweb] ESCLUSIVA TMW – Roma-Ascacibar, il Lipsia pronto all’offerta: http://www.tuttomercatoweb.com/serie-a/esclusiva-tmw-roma-ascacibar-il-lipsia-pronto-all-offerta-954284

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.