Europa ist keine Reise wert

Nur noch ein paar Tage bis es mit der Bundesliga wieder losgeht. Mit dem letzten Spiel der Hinrunde gegen Eintracht Frankfurt geht es nach der Winterpause weiter. Zeit, um sich all den Fragen zu widmen, die sich aus dem Trainingslager für den sportlichen Stand der Dinge und die Saisonperspektiven ergeben.

Um Wintersport geht es dabei leider gar nicht. Dafür verantwortlich auch die krankheitsbedingte Abwesenheit von Dirk. Hindert uns aber nicht daran, uns im Kreis rund um allerlei Fragen von Kaderplanung, Trainingslageratmosphäre und Stadionkauf zu drehen. Dabei mitgeholfen, dass auch diese Folge Champagner statt Bier nicht ohne Geknister und Überlänge auskommt, haben Kai und Uli. Und damit rein ins Vergnügen.

Download MP3 (Rechtsklick und „Ziel speichern unter“)

Den Podcast-Feed kann man hier abonnieren. iTunes ist auch möglich (iTunes braucht immer ein bisschen, bis sie die aktuelle Folge auch verlinken).

  • 00:00:00: Intro, Begrüßung und die Wahl zu Sachsens Mannschaft des Jahres
  • 00:14:10: Alles rund ums Trainingslager von RB Leipzig in Portugal – sportliche Fragen und Lebenswelten eines Journalisten – mit kleinem
  • 00:56:00: Die Rückrunde, Saisonziele und Perspektiven
  • 01:46:30: Gibt es noch Veränderungen im Kader bis Ende Januar? – Torwartfragen
  • 02:07:00: der Geschäftsführer-Posten, neue RB-Strukturen und UEFA-Fragen
  • 02:18:00: Der Kauf der Red Bull Arena – eine rückblickende Bewertung
  • 02:40:00: Fahrradfahren, Saisonziele, ein freier Winter 2022, Verabschiedung und Outro

Champagner statt Bier 020

———————————————————

Alte Podcast-Folgen:

———————————————————

[Zum Podcast: Die Sendung erscheint planmäßig etwa einmal im Monat. Regelmäßig daran teilnehmen werden im Idealfall Dirk Hofmeister und meine Wenigkeit. Zu diesem Duo sollen dann in jeder Sendung noch ein, zwei Gäste dazustoßen. Bisher waren bereits André Herrmann, Julius Fischer, John Hennig, der aufziehvogel, Axel, Benni Zander, Robert, Sören, Ullrich Kroemer, Crank und Frank zu Besuch. Alles andere, was man wissen muss, kann man nachhören oder alternativ per Kommentar oder auf den anderen Wegen in den sozialen Netzwerken nachfragen. Anmerkungen zum Format sind gern gesehen.]

———————————————————

Teile des Intros von: Freie Filmmusik by Cayzland Studio, http://www.cayzland-music.de

Outro-Musik: Loopermann, http://www.looperman.com/

Flattr this!

2 Gedanken zu „Europa ist keine Reise wert“

  1. Ullrich Kroemer, der freie Journalist, der immer frei und ohne jegliche Vorurteile über den sächsischen Fußball berichtet. RESPEKT!

  2. So, bin nun auch durch in 3 Teile.
    Topfolge wieder!!

    Ich finde dieses Format richtig richtig stark! Deshalb sollte es mMm irgendwie auf der aktuellen Seite immer mit eingebettet werden. Ich finde auf Anhieb auf der rechten Seite Deine Tweets und die Videos sind auch immer abrufbar. Links die Tags, Kommentare und die letzten 5 Artikel. Aber den Podcast musste ich jetzt über das Archiv suchen, um zu kommentieren.

    Wäre dies möglich oder bin ich nur blind???

    Und vielen Dank, daß ihr diesmal auf das Geknistere Rücksicht genommen habt bzw wenn mit Ankündigung 😉
    Vielleicht wäre es ein Überlegung wert, so eine Art Phrasenschwein zu installieren, kann ja auch einen anderen Namen haben (Bullenschweindl oder Rotebrausebox). Das Schweindl wäre ratz fatz fülliger und damit könntest Du in die Technik investieren 😉

    Darf man sich für die Sendung bewerben und muss vom Rasenballsport Ahnung haben? Sächsische Mundart wäre gegeben 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.