Presse 04.01.2017

So, dann starten wir mal auch mit den Presseupdates ins Jahr 2017 und verschaffen uns einen kurzen Überblick über die letzten zwei Wochen.

Gestern die Leistungstests bei RB Leipzig. Heute geht es dann ins Trainingslager nach Portugal. Inklusive der Talente Gino Fechner, Dominik Franke, Kamil Wojtkowski und Sören Reddemann. Und auch inklusive verletzter und angeschlagener Spieler (wegen der Teamchemie). Angeschlagen bzw. verletzt sind aktuell noch Keita, Klostermann und Papadopoulos. Kränkelnd sind Sabitzer und Kalmár. Bis zum 12.01. bleibt man im Trainingslager. Gespielt werden auch zwei Testspiele gegen Ajax Amsterdam und den portugiesischen Zweitligisten SC Olhanense.

Ralph Hasenhüttl gibt vor dem Trainingslager auch schon mal die Richtung für die nächsten Wochen vor. Fußballerisch noch besser werden als in der Hinrunde. Psychologisch läuft das in die Richtung von ‚aufkommende Zufriedenheit vermeiden‘ und ’neue Ziele jenseits vom Formulieren von Tabellenzielen ausrufen‘. Dass Hasenhüttl einen Platz in einem europäischem Wettbewerb nicht mehr hergeben will, davon darf man sowieso ausgehen.

Lukas Klostermann arbeitet weiter intensiv am Comeback. Anfang September letzten Jahres hatte er sich das Kreuzband gerissen. BILD glaubt, dass eine Rückkehr ins Team für Anfang März geplant ist. Zudem habe nur die Verletzung eine Einladung zur deutschen Nationalmannschaft verhindert.

Fabio Coltorti ist optimistisch, dass im Sommer für ihn bei RB Leipzig noch nicht Schluss ist und er noch mal eine Verlängerung kriegt. Falls nicht, hängt er aber auch nicht in der Luft und will im therapeutischen Bereich arbeiten (RBLive).

Diverseste Spielergerüchte in den letzten knapp zwei Wochen. Unzufriedenheit zum Beispiel bei Davie Selke. Formuliert durch seinen Papa, der von RB Leipzig eine Perspektive für seinen Sohn sehen will. Führt dann auch gleich dazu, dass nicht immer plausible Gerüchte um deutsche und englische Klubs platziert werden. Dass Selke noch im Winter wechselt, erscheint angesichts der Situation im RB-Sturm unwahrscheinlich. Dazu ist er als Backup viel zu wichtig. Dass Selke mit seiner Situation nicht zufrieden sein kann, ist aber auch klar. Spätestens im Sommer wird man sich da tatsächlich Gedanken machen müssen, wie es weitergeht.

Bei Terrence Boyd ist lediglich die Frage, wann und wohin er geht und nicht, dass er geht. Englische Zweitligisten sind in der Verlosung, der FC St. Pauli dagegen nicht. Huddersfield Town mit seinem Dortmunder Ex-Coach David Wagner wäre durchaus keine schlechte Option. Zumindest ist der Klub in der Gerüchteverlosung.

Unklar ist die nahe Zukunft von Rani Khedira und Zsolt Kalmár. Beide haben kaum eine vernünftige Perspektive in Leipzig. Ob sie gehen wollen und auch passende Angebote haben, wird man sehen. Bei Omer Damari, der von Leihe nach New York zurückkehrte, geht es am Ende wohl nur darum, wo man ihn am sinnigsten unterkriegt und wo man dabei wirtschaftlich am besten wegkommt. Maccabi Haifa und Hapoel Be’er Sheva sollen Interesse haben. Klingt dann aber auch wieder erstmal nach einer Leihe. Inklusive möglicher Übernahme von Teilen des Gehalts durch RB Leipzig.

Gerüchtelt wird auch mal wieder um Emil Forsberg. 20 Millionen Pfund und der FC Liverpool stehen auf dem Gerücht. Vom Preis her sicher viel zu niedrig angesetzt. In dieser Winterpause passiert diesbezüglich sowieso mit hoher Wahrscheinlichkeit nichts mehr. Befeuert wurden die Gerüchte auch dadurch, dass Forsbergs Berater in Schweden davon sprach, dass er mit einigen europäischen Großklubs geredet und nun ein „klares Bild“ hat und via BILD nachlegte, dass er nicht „versprechen kann, dass Emil im Winter in Leipzig bleibt“. Er werde das Gespräch mit Rangnick suchen. Aber auch RB Leipzig ewachse ja gerade zu einem großen Klub, so seine Einschränkung. Könnte man übersetzen mit: ‚Spielt RB künftig Champions League, passt Forsberg nach Leipzig; wenn nicht, dann könnte ein Wechsel anstehen‘.

Lustig ist ja, dass die Geschichte deckungsgleich schon vor einem Jahr anfang Januar passierte. Ein Berater, der öffentlich über das Interesse von europäischen Topklubs und konkret dem FC Liverpool spricht und Gespräche mit Ralf Rangnick ankündigt. Damals endete das in einer Verlängerung von Forsbergs Vertrag bis 2021. Mal sehen, wie es diesmal endet.

Dichter zieht sich die Schlinge um Dayot Upamecano, bei dem BILD glaubt, dass Rangnick schon im Winter zuschlagen und ihn in Salzburg loseisen will. In Österreich verneint man entsprechende Angebote und verweist darauf, dass die Entscheidung bei Upamecano selbst liege. Für den könnte es unter Umständen sinniger sein, wenn er weiter Spielpraxis in Salzburg sammelt, statt in Leipzig die Kaderlücke in der Innenverteidigung zu schließen.

Ins Spiel gebracht wird auch Tobias Warschewski bei RB Leipzig. 18 Jahre, Stürmer bei Preußen Münster. Elf Drittligaspiele diese Saison mit drei Toren. Verträge bei Borussia Dortmund und Schalke abgelehnt. Noch bis 2018 in Münster gebunden. Vom Anforderungsprofil passt das sicherlich. Ob das auch bedeutet, dass RB Interesse hat, bleibt unklar.

Daneben gibt es diverse Gerüchte, die man nur für den Hinterkopf braucht. Wieder mal eins um Mario Lemina. 23 Jahre, zentrales Mittelfeld bei Juventus Turin. Soll 20 Millionen kosten. Bleibt so unglaubwürdig wie noch im Sommer, als er noch für 10 Millionen zu haben gewesen sein soll.

Olivier Ntcham wird genannt. 20 Jahre, Franzose, zentrales Mittelfeld. Von Manchester City zum FC Genua ausgeliehen und dort selten spielender Problemfall. Seko Fofana ist weniger ein Problemfall und spielt bei Udinese Calcio. 21 Jahre, Franzose, zentrales Mittelfeld.

Jaroslaw Jach ist Pole, 22 und Innenverteidiger. Von der Position her passt es, ansonsten klingt es eher danach, als würden da verschiedene Vereine ins Spiel gebracht, um das Interesse an Jach zu steigern.

Scott Hogan wäre auch noch zu nennen. 24 Jahre, Stürmer, Engländer. Spielt beim FC Brentford in England zweitklassig. Von Alter und Preis (15 Millionen Pfund) her kaum vorstellbar.

Und auch Matty Cash kommt auf die Liste. 19 Jahre, zentral-offensiver Mittelfeldspieler. Spielt bei Nottingham Forest. Soll ungefähr 7 Millionen Euro kosten.

Vom Tisch sind auch die Itter-Zwillinge Davide und Gian-Luca, die morgen volljährig werden. Die haben in Wolfsburg einen langfristigen Profivertrag bis 2021 unterschrieben.

Mal jenseits aller Transfergerüchte hat Ralph Hasenhüttl gestern klar formuliert, dass ihm der Kader eigentlich zu dünn ist und man gerade in der Defensive eigentlich noch was machen muss. Stichwort Innenverteidigung. Abgänge hätte Hasenhüttl dagegen nicht so gerne. Ganz vermeiden werden sie sich vermutlich aber nicht lassen.

Mal wieder ein England-Gerücht. An West Ham United soll Red Bull diesmal interessiert gewesen sein. Oliver Mintzlaff dementierte in seiner Funktion als Chef von Red Bull Soccer (die er neben seinem Chefposten bei RB Leipzig immer noch hat) ein solches Interesse. Auch West Ham United selbst erklärt, dass es keine entsprechenden Angebote oder Verhandlungen gab.

Letztlich sind wir über die Jahre ungefähr bei einem guten Dutzend Gerüchten über einen Einstieg von Red Bull in England angekommen. Neben den vereinzelten Gerüchten von einem Einstieg in Italien, Spanien oder Rumänien. Viel Gehalt hatten die Gerüchte selten bis nie. Das heißt nicht, dass ein Einstieg auf ewige Zeiten ausgeschlossen wäre, aber das heißt, dass schon extrem viel passen müsste, um in einen harten (aber international auch sehr interessanten) Markt mit vielen potenten Investoren einzusteigen, wie es England einer ist.

Ralf Rangnick mit einem seltsamen Zitat im montäglichen Kicker am Rande eines Interviews, in dem es um eine U19-Turnier in Sindelfingen geht, an dem RB Leipzig diese Woche Freitag und Samstag teilnimmt: „Dennoch stellt sich natürlich die Frage, ob man sich in den Akademien nicht noch stärker und intensiver um die Toptalente kümmert. Das heißt, muss man wirklich jeden Platz in seinem NLZ belegen oder konzentriert man sich noch mehr auf die Spitze? Das ist zumindest eine Überlegung, mit der wir uns hier in Leipzig in der nächsten Zeit beschäftigen werden.“

Hmm. Noch mehr Konzentration auf Toptalente? Nicht mehr alle Akademieplätze belegen? Es ist nicht so ganz klar, worauf die Vorteile des Konzepts hinauslaufen. Die aktuellen Nachwuchsteams der höheren Jahrgänge sind nicht überquellend besetzt, sodass es nicht unbedingt darum gehen wird, Kaderstrukturen zu verschlanken. Und um zu hohe Kosten durch belegte Zimmer wird es wohl auch eher nicht gehen. Eine klarere Fokussierung auf einzelne Toptalente wäre der (formalen) Logik nach mit einer größeren Kluft zu nicht ganz so großen Talenten verbunden, die die Kader auffüllen und nicht so intensiv betreut werden. Eine stärkere, sportliche Zweiklassengesellschaft dürfte für manch einen Nachwuchsspieler nicht gerade motivierend wirken. Aber vielleicht ist das auch eine überzogene Interpretation auf der Basis eines einzelnen Zitats, bei dem nicht ganz klar ist, was das für die Praxis bedeuten soll.

Ausführliche Taktikanalysen zu den ersten 16 Bundesligaspielen bei Spielverlagerung (englisch und deutsch) und Tactic Times (nur englisch).

Winterpause. Zeit für Kicker-Ranglisten. Bei den Torhütern hat es Peter Gulacsi auf Platz 10 geschafft. Willi Orban und Marvin Compper sind Nummer 6 und Nummer 19 unter den Innenverteidigern. Und Bernardo und Marcel Halstenberg sind unter den Außenverteidigern der Bundesliga die Nummern 14 und 16. Kann man immer halten, was man will von diesen Ranglisten. Verlässlich alle Spieler aus 144 Spielen miteinander zu vergleichen, kann wohl niemand. Weswegen in den Einschätzungen immer auch viel subjektive Wahrnehmung drinsteckt. Marcel Halstenberg unter Bernardo zu ranken, kann man beispielsweise als ziemlich überraschend empfinden, wenn man die Konstanz bedenkt, mit der Halstenberg die komplette Zeit bis zur Winterpause bestritten hat. Aber letztlich sind die Ranglisten eben auch nur eine kleine Spielerei.

RB Leipzig im Jahr 2016 in Sachsen mit dem höchsten Zuschauerschnitt aller Sportklubs. Was angesichts von Liga und Stadiongröße auch nicht so verwunderlich ist. Dynamo Dresden, Aue und Chemnitz folgen auf den Plätzen. Die Handballer vom SC DHfK und die Eishockeyspieler von den Eislöwen Dresden folgen mit größerem Abstand.

BILD sorgt sich um die Festwiese vor der Red Bull Arena. Und fragt sich, was aus dieser nach der Übernahme durch RB Leipzig werden würde. Handfesteste Aussage: zu allen baulichen Veränderungen müsste die Stadt ja sagen.

Spox hat sich in Salzburg in der Akademie der dortigen Fußballer und Eishockeyspieler umgeschaut und zeigt sich ziemlich begeistert vom dortigen Standard. Manches davon dürfte von der Konzeption her auch in Leipzig ähnlich sein.

Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH reibt sich in der LVZ schon mal die Hände in der Voraussicht auf viele gefüllte Betten durch internationale Besucher von RB-Spielen.

Uli Hoeneß findet in der Sportbild (siehe RBLive) RB Leipzig im Sinne des Wettbewerbs in der Bundesliga gut, sieht seinen FC Bayern aber trotzdem besser aufgestellt.

In Dortmund grüßt das Murmeltier, das Logos frisst.

Wolfram Eilenberger im Tagesanzeiger über Dies und Das und über die Parallelen zwischen Antisemitismus, Globalisierungskritik und RB-Leipzig-Gegnerschaft.

Philosoph Christoph Quarch sieht derweil in RB Leipzig einen geist- und seelenlosen Klub und in deren Fans keine Fans, sondern „Aktionäre, die ihre Aktien so lange halten, wie sie Rendite abwerfen“. Der Fußball sei aber trotzdem nicht in Gefahr, weil er „von seiner Spielidee her beinahe das perfekte Spiel ist. Die Wirtschaft unternimmt zwar alle erdenklichen Anstrengungen, das Fußballspiel zu kolonialisieren, aber das Spiel kann dem bis jetzt noch widerstehen, weil es genügend Zufallsmomente, genügend Psychologie und Drama hat. All das schützt das Spiel davor, seine spielerische Unschuld zu verlieren. Die Unwägbarkeit des Fußballspiels wird den totalen Triumph der Ökonomisierung verhindern. Daran wird auch RB Leipzig nichts ändern.“ Puh..

Eher skurrile Geschichte, dass die Partnerinnen der RB-Spieler ihre VIP-Tickets seit dem Aufstieg in dei Bundesliga selber bezahlen müssen. Allerdings gibt es die zum Vorzugspreis von 100 statt 350 Euro. Die RB-Profis sollen deswegen etwas angesäuert gewesen sein. Der Verein mache steuerliche Hintergründe geltend. Unüblich sei das Prozedre in der Bundesliga trotzdem. Aber letztlich ist es vermutlich auch völlig egal, ob den Profis am Ende des Monats ein paar Euro für Eintrittskarten für Freund, Freundin, Bekannte, Familie oder wen auch immer abgezogen werden..

Gleich fünf Spieler von RB Leipzig weilen mit der deutschen U17 im Wintertrainingslager in Spanien. Torwart Joshua Wehking, Kilian Ludewig, Erik Majetschak, Elias Abouchabaka und Nicolas Kühn.

————————————————————————–

Machte in der Bundesliga enorm auf sich aufmerksam und trägt nun zur Gerüchteküche bei: Emil Forsberg. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

————————————————————————–

[Aftonbladet] Agenten: Jag har haft möte med storklubbar: http://www.aftonbladet.se/a/Vv7b1/agenten-jag-har-haft-mote-med-storklubbar

[BILD] Poker um Leipzig-Star Forsberg!: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/poker-um-forsberg-49586938.bild.html

[BILD] Erst Comeback, dann Jogi: http://www.bild.de/sport/fussball/klostermannlukas/erst-comeback-dann-jogi-49557010.bild.html

[BILD] Rangnick wildert in Salzburg: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/wildert-in-salzburg-49512580.bild.html

[BILD] So profitiert Leipzig vom Bullen-Boom: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/so-profitiert-leipzig-vom-bullen-boom-49500970.bild.html

[BILD] Die Nullen der Bullen: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/die-nullen-der-bullen-49571946.bild.html

[BILD] Dynamo so beliebt wie nie: http://www.bild.de/sport/fussball/dynamo-dresden/beliebt-wie-nie-49557080.bild.html

[BILD] Was wird jetzt aus der Festwiese?: http://www.bild.de/regional/leipzig/zentralstadion-leipzig/was-wird-jetzt-aus-der-festwiese-49488920.bild.html

[BILD] Leipzigs Spielerfrauen müssen Karten selber zahlen: nur Print

[Bundesliga] Leipzig out to maintain sensational Bundesliga debut season: http://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/noblmdwp-newsletter-rb-leipzig-out-to-maintain-sensational-bundesliga-debut-season-428912.jsp

[BVB] Termine im Januar: https://www.facebook.com/BVB/posts/1665925470086093:0

[DFB] U 17 und U 16 in La Manga: Teambuilding im Vordergrund: http://www.dfb.de/news/detail/u-17-und-u-16-in-la-manga-teambuilding-im-vordergrund-160250/

[Eastbridge] Football Data Analysis: Two Types of Pressing – RB Leipzig, Tottenham & Liverpool: http://eastbridge-sb.com/football-data-analysis-091116/

[Eurosport] Bundesliga: RB Leipzig im Winter vor personellem Umbruch?: http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/bundesliga-rb-leipzig-im-winter-vor-personellem-umbruch_sto5995132/story.shtml

[Eurosport] Jarosław Jach pod obserwacją. Z Zagłębia Lubin do pięciokrotnego mistrza Niemiec?: http://eurosport.onet.pl/pilka-nozna/transfery/jaroslaw-jach-pod-obserwacja-z-zaglebia-lubin-do-pieciokrotnego-mistrza-niemiec/qyh6tr

[Examiner] Huddersfield Town linked with January transfer swoop for US international striker: http://www.examiner.co.uk/sport/football/transfer-news/huddersfield-town-linked-january-transfer-12373524

[FAZ] Leipzigs Werner zur Schwalbe – „Daraus werde ich lernen“: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/timo-werner-von-rb-leipzig-spricht-ueber-schwalbe-gegen-schalke-14591445.html

[Focus] Geht Ur-Dortmunder Warschewski lieber zu RB Leipzig?: http://www.focus.de/sport/videos/bvb-geht-dortmund-juwel-warschewski-lieber-zu-rb-leipzig_id_6412444.html

[Freie Presse] RB-Profis erwarten knackige Tage: http://www.freiepresse.de/SPORT/RB-Profis-erwarten-knackige-Tage-artikel9801278.php

[Kicker] VfL statt Arsenal: Profiverträge für die Itter-Zwillinge: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/667782/artikel_vfl-statt-arsenal_profivertraege-fuer-die-itter-zwillinge.html

[Kicker] Hasenhüttl: „Viererkette braucht Verstärkung“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/667908/artikel_hasenhuettl-viererkette-braucht-verstaerkung.html

[Kicker] Ralf Rangnick – „Südkorea könnte die Überraschung werden“: nur Print

[LVZ] RB Leipzig mit voller Kapelle nach Portugal – Innenverteidiger gesucht: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-mit-voller-Kapelle-nach-Portugal-Innenverteidiger-gesucht

[LVZ] Selke, Boyd und „Papa“- Steht RB Leipzigs zweite Reihe vor dem Absprung?: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Selke-Boyd-und-Papa-Steht-RB-Leipzigs-zweite-Reihe-vor-dem-Absprung

[LVZ] Ansturm auf Skatstadtbullen in Altenburg: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Ansturm-auf-Skatstadtbullen-in-Altenburg

[LVZ] Nicht ohne meinen Emil …: nur Print

[LVZ] Bremer – „RB ist eine Riesenchance für uns“: nur Print

[MCFCWatch] Bournemouth and RB Leipzig in the hunt for troubled Manchester City youngster: http://www.mcfcwatch.com/2016/12/30/bournemouth-and-rb-leipzig-in-the-hunt-for-troubled-manchester-city-youngster/

[Mirror] Liverpool eyeing £20million RB Leipzig star Emil Forsberg as Jurgen Klopp chases Christian Pulisic alternative: http://www.mirror.co.uk/sport/football/transfer-news/liverpool-eyeing-20million-rb-leipzig-9545816

[Mirror] RB Leipzig offer £6million for Nottingham Forest teen Matty Cash: http://www.mirror.co.uk/sport/football/red-bull-leipzig-offer-6m-9560128

[Mitteldeutsche Zeitung] Plätze nach FIFA-Norm – RB Leipzigs Trainingslager auf der Klippe: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/plaetze-nach-fifa-norm-rb-leipzigs-trainingslager-auf-der-klippe-25469662

[Mitteldeutsche Zeitung] Dayot Upamecano – Frankreichs „Wunderkind” einer für RB Leipzig?: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/dayot-upamecano-frankreichs–wunderkind–einer-fuer-rb-leipzig—25393774

[Mitteldeutsche Zeitung] Marcel Sabitzer – Die Leipziger Allzweckwaffe mit gutem Heilfleisch: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/marcel-sabitzer–die-leipziger-allzweckwaffe-mit-gutem-heilfleisch-25384258

[Mitteldeutsche Zeitung] Musterschüler RB Leipzig – Die Bundesliga-Hinrunde des Aufsteigers in 17 Lektionen: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/musterschueler-rb-leipzig-die-bundesliga-hinrunde-des-aufsteigers-in-17-lektionen-25383684

[RBLive] Transfergerüchte aus den Weihnachtstagen: https://rblive.de/2017/01/03/transfergeruechte-rb-leipzig/

[RBLive] Red Bull West Ham? Mintzlaff dementiert!: https://rblive.de/2016/12/26/red-bull-west-ham-mintzlaff/

[RBLive] Wie Fabio Coltorti seine Zukunft sieht: https://rblive.de/2017/01/03/fabio-coltorti-rb-leipzig/

[RBLive] RB Leipzig Nummer 1 in Sachsens Zuschauergunst: https://rblive.de/2017/01/03/rb-leipzig-zuschauer-hoffenheim-sachsen/

[RBLive] Willi Orban überzeugt den Kicker – Rangliste des deutschen Fußballs: https://rblive.de/2017/01/03/willi-orban-kicker-rangliste/

[RBLive] Ralph Hasenhüttl sieht Bedarf in der Innenverteidigung: https://rblive.de/2017/01/03/ralph-hasenhuettl-innenverteidigung-wechsel-neuzugang-compper-orban/

[RBLive] Marvin Compper ist fit für Trainingslager mit RB Leipzig: https://rblive.de/2017/01/03/marvin-compper-trainingslager-rb-leipzig-portugal-naby-keita-lukas-klostermann-kyriakos-papadopoulos/

[RBLive] Emil Forsberg für Ralph Hasenhüttl unverkäuflich – Gespräche mit Selke und Papadopoulos: https://rblive.de/2017/01/03/emil-forsberg-ralph-hasenhuettl-selke-papadopoulos/

[RBLive] Uli Hoeneß: RB Leipzig „tut der ganzen Liga gut“: https://rblive.de/2017/01/04/uli-hoeness-rb-leipzig-red-bull/

[RBLive] Shanga Forsberg: Emil diese Saison noch nie bei 100 Prozent: https://rblive.de/2017/01/04/shanga-forsberg-emil-rb-leipzig/

[RBLive] Leihe von Omer Damari zu Maccabi Haifa schon fix?: https://rblive.de/2017/01/04/leihe-omer-damari-maccabi-haifa/

[RBLObserver] Neues Jahr, neues Glück: http://www.rblobserver.com/2017/01/neues-jahr-neues-gluck.html

[rotebrauseblogger] Kaderschmiede RB Leipzig 2017: http://rotebrauseblogger.de/2017/01/04/kaderschmiede-rb-leipzig-2017/

[Ruhrnachrichten] RB Leipzig will die Qualität weiter steigern: http://www.ruhrnachrichten.de/sport/fussball/RB-nbsp-Leipzig-will-die-Qualitaet-weiter-steigern;art335,3186954

[Sächsische Zeitung] Hoeneß stichelt gegen Leipzig: http://www.sz-online.de/nachrichten/hoeness-stichelt-gegen-leipzig-3577152.html

[Sächsische Zeitung] Winterferien von RB Leipzig vorbei: http://www.sz-online.de/nachrichten/winterferien-von-rb-leipzig-vorbei-3578483.html

[Sky] RB Leipzig interested in signing Brentford striker Scott Hogan – Sky sources: http://www.skysports.com/transfer/news/12691/10715996/rb-leipzig-interested-in-signing-brentford-striker-scott-hogan-sky-sources

[Spielverlagerung] Teamanalyse: RB Leipzig: http://spielverlagerung.de/2016/12/30/teamanalyse-rb-leipzig/

[Spielverlagerung] Beyond the business model: RB Leipzig’s football philosophy: http://spielverlagerung.com/2017/01/02/beyond-the-business-model-rb-leipzigs-football-philosophy/

[Sportbild] Diese vier Top-Klubs jagen Leipzig-Stürmer Selke: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bundesliga/diese-vier-top-klubs-jagen-davie-selke-49501642.sport.html

[Sportbild] Wegen Forsberg-Sperre: Wechsel-Verbot für Selke: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bundesliga/forsberg-sperre-wechsel-verbot-fuer-davie-selke-rb-leipzig-49570734.sport.html

[Sportbild] Jetzt spricht Forsberg über die Wechselgerüchte: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bundesliga/forsberg-bekennt-sich-zu-rb-leizpig-49590814.sport.html

[Spox] Wie Red Bull die nächsten Stars züchtet: http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/1612/Artikel/red-bull-salzburg-akademie-fussball-eishockey-leipzig-reportage.html

[Squakwa] Dream, Realistic, Wildcard and Squawka Suggests: Who should RB Leipzig sign in January?: http://www.squawka.com/news/dream-realistic-wildcard-squawka-suggests-who-should-rb-leipzig-sign-in-january/860028

[Tactical Times] RB Leipzig – Team Analysis: https://faja1234.wordpress.com/2016/12/31/rb-leipzig-team-analysis/

[Tagesanzeiger] «Sport ist Teil eines Phänomens, das Leute wie Trump hochspült»; http://www.tagesanzeiger.ch/sport/weitere/der-sport-ist-teil-eines-phaenomens-das-leute-wie-trump-hochspuelt/story/31589889

[UEFA] RB Leipzig: Ein Aufsteiger als Überflieger: http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2433422.html?rss=2433422+RB+Leipzig:+Ein+Aufsteiger+als+%C3%9Cberflieger

[Welt] Christoph Quarch: „Dem Unternehmen RB Leipzig fehlen Geist und Seele“: https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/article160771807/Dem-Unternehmen-RB-Leipzig-fehlen-Geist-und-Seele.html

[zwangsbeglückt] Dosierte Dossiers (1): http://www.zwangsbeglueckt.de/2017/01/02/dosierte-dossiers-1/

Flattr this!

3 Gedanken zu „Presse 04.01.2017“

  1. Frohes Neues, lieber Rotebrauseblogger!

    Ich deute das Rangnick-Interview dahingehend, dass man aus den zuletzt gemachten Erfahrungen heraus seine Strategie überdenken könnte, zwischen U15 und U19 zu viel Fluktuation im Kader haben zu wollen, mehr Spieler von unten bis nach oben mitzuziehen, selbst wenn sie am Ende eher nicht bei den Profis landen und Toptalente gezielter zu kaufen.

    Ich – und wohl auch andere Beobachter – habe(n) den Eindruck, dass die aktuelle U19 ein Paradebeispiel ist, dass man zu viele Häuptlinge hatte und die Masse nicht dazu geführt hat, dass einzelne Spieler ans Tor der Profis anklopfen, sondern eher zu gegenseitiger Blockade der Talente. Kann Pech, kann Zufall sein, ich finde es aber gut, wenn man die Strategie der letzten 2-3 Jahre überprüft.

    1. @FaulerZauber: Sinnvolle Interpretation. Allerdings wäre dann ja trotzdem die Frage, warum man Internatsplätze freilassen soll und nicht auch Spieler mit nicht ganz so hohem Talent da unterbringen kann. Klingt halt ein wenig danach, als würde man mit der Verringerung der Belegung auch ein wenig eine zu starke Zweiklassen-Gesellschaft implementieren wollen. Sich auf ein paar wenige Talente zu fokussieren und in der U19 nicht zehn bis 15 Toptalente ausbilden zu wollen, kann ich aber durchaus nachvollziehen.

  2. Auch von mir an dieser Stelle ein gesundes Neues BrauseJahr!

    Die vielen Namen die schon wieder gehandelt werden, verrückt. Aber schön, wenn wir über Dich den Überblick haben.

    Die Taktikanalyse von Spielverlagerung ist grandios, selbst für mich als Laien.

    Fußballfreie Zeit ruft immer wieder die (Sport) Philosophen auf den Plan. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.