Presse 23.12.2016

Story des gestrigen Tages natürlich der Kauf der Red Bull Arena durch RB Leipzig. Bzw. durch ein Joint Venture aus Red Bull und RB Leipzig. Wie auch immer das konkret organisatorisch und vertraglich geregelt sein wird.

Genaugenommen ist es eine Kaufabsichtserklärung unter Vorbehalt. Stadioneigentümer Michael Kölmel will verkaufen (darf aber künftig weiter Konzerte im Stadion ausrichten). RB will kaufen. Nun muss der Stadtrat dem Verkauf zustimmen (das ist Teil der Vertragsmodalitäten mit Kölmel). Zudem muss die Bauvoranfrage zu einem Ausbau der Red Bull Arena auf 57.000 Zuschauer positiv beschieden werden, damit der Verkauf auch praktisch zustande kommt.

Unklar noch, wie es mit der Klausel weitergeht, dass das Stadion irgendwann zwischen 2030 und 2040 (die Zahlen differieren ein wenig) an die Stadt zurückfällt und inwiefern die Stadt bei zukünftigen Verkaufsszenarien weiterhin zustimmen muss. Der LVZ nach kann man sich bei den Stadtratsfraktionen durchaus vorstellen, dass man das Stadion komplett in Privathand abgibt und auf die Rückfallklausel verzichtet. Was den Vorteil hat, das man künftig nicht auf dem Stadion sitzt und für dessen Kosten verantwortlich ist (falls es denn mal leer steht). Nachteil ist halt, dass man keine Hand mehr drauf hätte, was künftig mit der Immobilie passiert. Grundsätzlilch dürfte es aber keine relevanten Stadtratsfraktionen geben, die etwas gegen einen Verkauf haben.

Kosten soll der Verkauf den Verein laut LVZ und BILD 70 Millionen Euro (Kölmels Baukosten beliefen sich einst auf rund 45 Millionen Euro, da der Rest von rund 115 Millionen Euro durch die öffentliche Hand geförder wurde). Dazu kommen angeblich noch 40 Millionen Euro Umbaukosten. Alles zusammen nicht gerade billig.

Gebaut werden soll ab 2018. Genaue Umbaupläne gibt es noch nicht. Denkbar ist ein Umbau in einem Schritt. Dann bräuchte man ein mobiles Übergangsstadion irgendwo und wäre nach einem Jahr fertig. Bei einem schrittweisen Umbau bei gleichzeitigem Spielbetrieb im Stadion bräuchte man früheren Angaben zufolge zwei Jahre.

Um auf 57.000 Zuschauer zu kommen, sollen die Fanblöcke im Heim- und Gästebereich in Stehplätze umgewandelt werden. Dazu könnte man die Hintertorbereiche mit Oberrängen versehen. Zudem sollen die Ränge nach unten bis zum Spielfeldrand verlängert werden. Teile des Stadions zu Stehplatzbereichen zu machen, würde auch bedeuten, dass die Kapazität bei internationalen Spielen wieder sinkt, weil dort nur Sitzplätze erlaubt sind. Auf mindestens 50.000 Zuschauer Kapazität sollte man trotzdem kommen können.

Wirtschaftlich wichtigster Teil des Ausbaus wäre der Bereich der VIP-Plätze. Hier hat der Verein deutlich zu wenig Kapazität. Wie man das lösen will und wo künftig neue VIP-Bereiche entstehen könnten, ist noch völlig unklar.

Alles in allem ein guter Deal für alle Beteiligten. Die Stadt kann das Entstehen einer Investmentruine in der Innenstadt verhindern und kommt auch darum herum, vielleicht perspektisch wie einst für das Zentralstadion jedes Jahr Millionen für den Erhalt von Leerstand auszugeben. RB Leipzig kann weiterhin in zentraler Lage spielen und geballt zusammen mit dem Trainingszentrum als Verein in der Stadt Wurzeln schlagen. Heimspiele werden (bei allen damit verbundenen Problemen) weiterhin ein Ereignis sein, das Teil des Stadtlebens ist.

Ob das wirtschaftlich für RB Leipzig der optimale Deal ist, wird wohl erst die Zukunft zeigen. Man kann sich aber nur schwer vorstellen, dass ein Pragmatiker wie Oliver Mintzlaff (nein, in Bezug auf vereinsstrategische Entscheidungen überhaupt nicht negativ gemeint) nicht hier und heute überzeugt davon ist, dass man den auch wirtschaftlich bestmöglichen Deal abgeschlossen hat.

Das Thema wird uns wohl noch eine Weile beschäftigen. Stadtrat, Umbaupläne, Kritiker. Das alles gibt viel Themenstoff für die nächsten Monate. Grundsätzlich gilt in Bezug auf manche Kritik, dass die Entscheidung für einen Um- bzw. Neubau des Zentralstadions Anfang 2000 eine politische Entscheidung war. Man wollte das Stadion für die WM (damit es neben Berlin einen Spielort im Osten gibt) und hat dann ein privates Investment mit hohen Summen (über 70 Millionen) der öffentlichen Hand gefördert. Nun verkauft halt der Privatinvestor. Dass davon keiner außer dem Investor (und natürlich indirekt die Stadt über einen Bundesligisten) profitiert, kann man den jetzigen Beteiligten kaum zum Vorwurf machen..

Emil Forsberg erhält für die rote Karte in München drei Spiele Sperre. Das ist durchaus nicht wenig. Zwei hätten es ja vielleicht auch getan. Aber es war von der ganzen Optik und dem Bewegungsablauf her auch ein Foul der übleren Sorte. Die Schiedsrichterexperten diskutieren derweil noch das Handling der Situation durch den Schiedsrichter. Der erst gelb zeigen wollte und dann aber nach Kommunikation mit der Linie auf rot umschwenkte. Fazit der Experten: alles richtig gemacht.

Die Aussagen von Dietrich Mateschitz, dass nun ein europäischer Wettbewerb das Saisonziel ist, werden von den Beteiligten bei RB eher vorsichtig kommentiert. Sowohl Ralf Rangnick als auch Dominik Kaiser betonen nach der Niederlage in München, dass man von den ursprünglichen Zielen nicht abrücken wird. Also sorgenfreie Saison spielen und „kein Thema für die nächsten Wochen. Wir haben ein ganz klares Ziel innerhalb der Mannschaft und das werden wir weiterhin verfolgen. Generell wird es wichtig sein, dass wir unseren Stil in der Rückrunde weiter auf den Platz bringen.“ (Kaiser in der LVZ).

Der Kurier mit einer guten Übersicht, was passiert, wenn Salzburg und Leipzig sich gleichzeitig für den Europapokal qualifizieren sollten. Was derzeit ja ein nicht unwahrscheinliches Szenario ist.

Die Sportschau sieht Willi Orban und Emil Forsberg als Teil der Bundesliga-Elf der Hinrunde. Naby Keita landet immerhin auf der Ersatzbank.

Der MDR mal wieder mit Effekten von RB Leipzig auf die Stadt. Mehr Zuschauer als gedacht = noch mehr Einnahmen für die Stadt, so die Logik des Berichts.

Nun ist Winterpause. Für die RB-Kicker geht es am 03.01. mit dem Trainingsauftakt weiter. Am 04.01. geht es weiter ins Trainingslager nach Portugal. Dort wird man zwei Testspiele bestreiten. Das eine am 07.01. gegen Ajax Amsterdam. Der Termin war schon mal inoffiziell bekanntgeworden und ist nun auch offiziell. Für den 11.01. sucht man noch einen Testgegner. Am 12.01. geht es dann zurück nach Leipzig. Wo man am 15.01. in der Generalprobe für den Bundesligastart auf den nächsten namhaften Klub trifft, nämlich auf die Glasgow Rangers. Inklusive tausender Fans aus Schottland. Am 21.01.2017 geht es dann mit dem ersten Pfllichtspiel nach der Winterpause so richtig los. Gegner am letzten Spieltag der Hinrunde ist zum samstäglichen Topspiel des Spieltags Eintracht Frankfurt.

Die Presseupdates verabschieden sich auch erst mal in die Weihnachtspause. Wann es genau weitergeht ist noch unklar. Irgendwann zwischen dem 03.01. und dem 06.01.2017 sollte es soweit sein.

Denen, die hier morgen im Blog nicht mehr hereinschauen, wünsche ich schon mal ein frohes Weihnachtsfest!

———————————————————————————–

Hat jetzt viel Zeit für Getränke und Kraft tanken. Emil Forsberg darf erst am 20. Spieltag gegen den HSV wieder mitmachen. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

———————————————————————————–

[BILD] Bayern München – RasenBallsport Leipzig – 3:0 – Leipzig erlebt sein blondes Wunder!: https://www.youtube.com/watch?v=cAMQoifIP9k

[BILD] Jetzt blubbert’s im Brause-Klub: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/jetzt-blubbert-es-im-brause-klub-49452146.bild.html

[BILD] Der 70-Millionen-Euro-Handschlag: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/stadion-in-leipzig-fuer-70-millionen-euro-verkauft-49458836.bild.html

[Eurosport] RB Leipzig bezieht Prügel beim FC Bayern: Dose leer – na und?: http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/rb-leipzig-bezieht-prugel-beim-fc-bayern-na-und_sto5990144/story.shtml

[Eurosport] FC Bayern nach dem Sieg gegen RB Leipzig in Champagnerlaune: Spitze in allen Belangen: http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/fc-bayern-nach-dem-sieg-gegen-rb-leipzig-in-champagnerlaune-spitze-in-allen-belangen_sto5990067/story.shtml

[FAZ] Wir können es besser!: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/wir-koennen-es-besser-bayern-muenchen-richtet-weihnachtsbotschaft-an-die-konkurrenz-14588144.html

[FAZ] „Die Bayern haben mit unseren Waffen geglänzt“: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/rb-leipzig-gibt-sich-nach-pleite-gegen-fc-bayern-selbstkritisch-14587645.html

[FAZ] Weckkuss für Leipzig: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/rb-leipzig-fiebert-spiel-bei-fc-bayern-muenchen-entgegen-14579767.html

[FC Bayern] Ausrufezeichen vor der Winterpause: https://fcbayern.com/de/news/2016/12/ausrufezeichen-vor-der-winterpause

[Frankfurter Rundschau] Die wahre Größe von RB Leipzig: http://www.fr-online.de/sport/niederlage-gegen-die-bayern-die-wahre-groesse-von-rb-leipzig,1472784,35032130.html

[Freie Presse] Die Anziehungskraft des Erfolgs: http://www.freiepresse.de/POLITIK/MEINUNGEN/Die-Anziehungskraft-des-Erfolgs-artikel9765589.php

[Henning Uhle] RB Leipzig bleibt in der Red Bull Arena Leipzig: http://www.henning-uhle.eu/allgemein/rb-leipzig-bleibt-in-der-red-bull-arena-leipzig

[Kicker] Forsbergs „Aussetzer“ ärgert Rangnick: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/667378/artikel_forsbergs-aussetzer-aergert-rangnick.html

[Kicker] Red Bull kauft das Leipziger Stadion: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/667390/artikel_red-bull-kauft-das-leipziger-stadion.html

[Kurier] Salzburg vs. Leipzig: Bullen auf Kollisionskurs: https://kurier.at/sport/bundesliga/salzburg-vs-leipzig-bullen-auf-kollisionskurs/236.839.744

[LVZ] RB Leipzig kauft sich für 70 Millionen Euro die Red-Bull-Arena: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-kauft-Red-Bull-Arena-und-will-Stadion-auf-57.000-Plaetze-ausbauen

[LVZ] Bayern demonstriert seine Macht: „Eine Lehrstunde gegen die beste Mannschaft“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Bayern-demonstriert-seine-Macht-Eine-Lehrstunde-gegen-die-beste-Mannschaft

[LVZ] Große Erleichterung im Stadtrat nach dem Stadionverkauf: http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Grosse-Erleichterung-im-Stadtrat-nach-dem-Stadionverkauf

[MDR] Im Rekordmeister den Meister gefunden: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/im-rekordmeister-den-meister-gefunden100.html

[MDR] RB Leipzig kauft Red-Bull-Arena: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/rb-leipzig-kauft-red-bull-arena-100.html

[MDR] Durch RB Leipzig fließen mindestens 6,6 Millionen Euro in die Stadtkasse: http://www.mdr.de/nachrichten/wirtschaft/regional/rb-leipzig-bringt-millionen-in-stadtkasse-100.html

[Merkur] Eine Nummer zu groß für RB: https://www.merkur.de/sport/fc-bayern/nach-gipfeltreffen-7164247.html

[Merkur] Bayerns Champagnerfußball: https://www.merkur.de/sport/fc-bayern/staerkebeweis-gegen-leipzig-7164296.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Red Bull-Arena – Was Fans zum Stadion-Kauf und Umbau wissen müssen: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/red-bull-arena-was-fans-zum-stadion-kauf-und-umbau-wissen-muessen-25362346

[Mitteldeutsche Zeitung] Kommentar zum Stadion-Ausbau – Gesundes Wachstum statt künstliche Aufblähung: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/kommentar-zum-stadion-ausbau-gesundes-wachstum-statt-kuenstliche-aufblaehung-25363276

[Mitteldeutsche Zeitung] RB-Arena – Wieso Red Bull auf einen Neubau verzichtet: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-arena-wieso-red-bull-auf-einen-neubau-verzichtet-25360558

[N-TV] Warum Leipzigs Forsberg mit Verspätung flog: http://www.n-tv.de/sport/fussball/collinas_erben/Warum-Leipzigs-Forsberg-mit-Verspaetung-flog-article19397311.html

[Neues Deutschland] Bedröppelt zurück ins alte Zuhause: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1036327.bedroeppelt-zurueck-ins-alte-zuhause.html

[Neues Deutschland] Ein vorgegaukeltes Geschenk: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1036316.ein-vorgegaukeltes-geschenk.html

[RB-Fans] RBL kauft Red Bull Arena: http://www.rb-fans.de/artikel/20161222-special-stadion-kauf.html

[RB Leipzig] Emil Forsberg für drei Spiele gesperrt: https://twitter.com/DieRotenBullen/status/811921834321002496

[RB Leipzig] Red Bull kauft Zentralstadion!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Kauf-Red-Bull-Arena.html

[RB Leipzig] Der RBL-Winterfahrplan!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Winterfahrplan.html

[RBLive] RB Leipzig kauft Red Bull Arena – Umbau ab 2018: https://rblive.de/2016/12/22/oliver-mintzlaff-red-bull-arena-pressekonferenz/

[RBLive] Wie RB Leipzig über die Winterpause kommt: https://rblive.de/2016/12/23/rb-leipzig-winterpause-trainingslager/

[rotebrauseblogger] Zwischenbilanz: RB Leipzig in der Saison 2016/2017: http://rotebrauseblogger.de/2016/12/23/zwischenbilanz-rb-leipzig-in-der-saison-20162017/

[Sport1] Wie Bayern Leipzigs Taktik-Code knackte: http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/12/die-taktik-analyse-zum-sieg-des-fc-bayern-gegen-rb-leipzig

[Sportschau] Die besten Spieler der Fußball-Bundesliga: http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/elf-der-besten-bundesliga-spieler-100.html

[Süddeutsche Zeitung] Eine Machtdemonstration: http://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-gegen-leipzig-eine-machtdemonstration-1.3305929

[Süddeutsche Zeitung] Wie der FC Bayern Leipzig taktisch zerlegte (Video): http://www.sueddeutsche.de/sport/taktikkolumne-wie-der-fc-bayern-leipzig-taktisch-zerlegte-1.3307111

[Süddeutsche Zeitung] Vielleicht war es ein wenig zu viel des Hypes gewesen: http://www.sueddeutsche.de/sport/bayern-gegen-leipzig-leipzig-ist-vorerst-nur-auf-schulterhoehe-mit-dem-fc-bayern-1.3306840-2

[taz] Triumph der Oldies: http://www.taz.de/!5366215/

[tz] So feierte der FC Bayern den Sieg über RB Leipzig: https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-muenchen-feierte-sieg-im-topspiel-gegen-rb-leipzig-mit-champagner-7165347.html

[tz] Thiago nach Sieg über Leipzig: „Wir sind wie Tiere“: https://www.tz.de/sport/fc-bayern/thiago-vom-fc-bayern-muenchen-spricht-nach-sieg-ueber-rb-leipzig-ueber-seine-neue-offensive-rolle-7165875.html

[tz] Skurril: Thiago verwechselt Weihnachtsmann mit Mitspieler: https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bayern-thiago-alcantara-verwechselt-weihnachtsmann-mit-mitspieler-7163308.html

[Urbanite] RB Leipzig kauft Red Bull Arena: http://www.urbanite.net/de/leipzig/artikel/rb-leipzig-kauft-red-bull-arena

[Wahre Tabelle] Schiedsrichterball: Gute Teamarbeit: http://www.wahretabelle.de/news/schiedsrichterball-gute-teamarbeit/6884

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 23.12.2016“

  1. „Die Presseupdates verabschieden sich auch erst mal in die Weihnachtspause. Wann es genau weitergeht ist noch unklar. Irgendwann zwischen dem 03.01. und dem 06.01.2017 sollte es soweit sein.
    Denen, die hier morgen im Blog nicht mehr hereinschauen, wünsche ich schon mal ein frohes Weihnachtsfest!“

    Na dann nutze ich dies mal, um mich bei Dir für Deine Arbeit rund um den Blog zu bedanken und Dir und Deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen, viel Ruhe und reichlich Geschenke!!
    Und kommt gut und gesund in das neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.