Presse 27.10.2016

Marvin Compper mag bei BILD den sportlichen Vergleich von RB Leipzig mit Hoffenheim nicht, will noch mal ein Bundesligator erzielen und wünscht sich, seine Karriere in Leipzig zu beenden. Der aktuelle Vertrag verlängert sich um ein Jahr bis 2018, wenn eine bestimmte Zahl von Spielen absolviert wird. Wie viele Spiele das sind, will Compper nicht sagen. BILD sagt, es sind 20.

Ob Willi Orban auch nie wieder aus Leipzig weg will, ist nicht überliefert. „Bescheiden“ und „auf dem Boden“ sieht er allerdings seine Mannschaft trotz gutem Starts im Kicker.

Ein bisschen lustig eine (nicht nur) LVZ-Geschichte um Naby Keita, in der berichtet wird, dass er „jetzt“ darüber spricht, „warum er sich für RB Leipzig entschied“: „Er habe Arsenal London, dem FC Southampton, Manchester City und dem FC Liverpool abgesagt, erklärte der 21-Jährige dem Portal Sportnet.at.“ Lustig daran ist, dass die Aussage mehr als zwei Monate alt und aus der Welt ist..

Lustig auch, dass diese über zwei Monate alten Aussagen nun mit vollem Wirbel durch England und Deutschland gehen, weil ein österreichisches Internetportal die Zitate abschreibt, aber erst im allerletzten Absatz auf die Welt als Urheber verweist und man entsprechend den Eindruck vermittelt, die Keita-Zitate aus den ersten Absätzen wären eigenes Quellenmaterial (nein, kein Link auf das österreichische Portal, das die Orignalquelle auch nicht verlinkt hat).

Die Mitteldeutsche Zeitung findet die harten RB-Sanktionen gegen Vitaly Janelt und Idrissa Touré eher ein wenig too much bzw. hinterfragt ihre Angemessenheit, meint, dass man in Dortmund anders mit dem Shisha-Vorfall bei der Nationalmannschaft (Brandloch im Teppich) umgehen würde und benennt die Vorfälle aus der Vergangenheit eher als Nichtigkeiten. Vereinsseitig bleibt man dabei, dass „die sonst sehr guten Akademie-Abläufe durch solche Disziplinlosigkeiten beeinträchtigt werden“ und man entsprechend habe handeln müssen.

Ich hatte das an dieser Stelle schon geschrieben, dass der Maßnahmenkatalog von Individualtraining über Auszug aus dem Internat bis hin zu Geldstrafe und Kita-Einsatz ein wenig heftig daherkam. Vor allem aber die Vorführung der beiden via BILD-Foto vom Kita-Einsatz war eher unglücklich und wirkte so ein bisschen wie das Bemühen um eine konsequente Außenwirkung. Abgesehen davon werden alle Beteiligten am besten wissen, was sie von den Maßnahmen halten, wie angemessen sie sind und was das für die Zukunft und das Vertrauensverhältnis zwischen Verein und Spielern bedeutet. Und manches an Strafen und Ursachen gehört in diesem Stadium der Persönlichkeitsentwicklung auch nicht unbedingt in der Öffentlichkeit verhandelt, wenn man es vermeiden kann.

Leicht skurrile Geschichte aus der Wikipedia. Dort wird das aktuelle Logo von RB Leipzig nicht mehr verwendet, weil es urheberrechtlich geschützt ist. Die Verwertung des Logos und des Vereinsnamens RB Leipzig sei nur dem Verein und „Zweitverwertern“ gestattet, heißt es in einem Schreiben aus dem Klub an Wikipedia.

Heißt natürlich nicht, dass man RB Leipzig als Begriff nicht mehr schreiben, sondern nur nicht verwerten darf (der RB-Leipzig-Pfannkuchen, das RB-Leipzig-Haus). Ähnlich gilt das fürs Logo. Dokumentationszwecke im journalistischen Rahmen gehen immer (wobei die Grenzen da relativ eng sein dürften). In der Wiki ist es aber offenbar darüberhinaus Bedingung, nur freie Grafiken zu verwenden, also quasi verbindlich von der Beachtung des Urheberrechts entbunden zu werden. Ob der Verein genau das nicht wollte oder schlicht bei der Anfrage von Wikipedia-Nutzern nicht wusste, dass es um Wikipedia und die Nutzung auf ein, zwei Beitragsseiten geht, bleibt erst mal unklar.

Durchaus aufschlussreicher Beitrag beim Leipziger Public Relations Studenten e.V. (LPRS), die ein längeres Treffen mit Benjamin Ippoliti und Florian Scholz und entsprechend einen Einblick in die Kommunikationsabteilung von RB Leipzig bekamen. Proaktives Ansprechen von Journalisten, Anbieten von Themen und Gesprächspartnern, begrenzter Kreis von „Zitatgebern“ (Mintzlaff, Rangnick, Hasenhüttl und Spieler), die ständig gebrieft werden, Pressekonferenzen bei denen durch vorherige Abstimmung mit den Auftretenden zentrale Botschaften mit auf den Weg gegeben werden, Polarisierung. Nichts davon ist vorher unbekannt gewesen, aber auch nicht schlecht, wenn mal jemand ein paar kommunikationsstrategische Eckpfeiler gesammelt aufschreibt.

Nachklapp zum Bannergate bei den RB-Fans.

Vor dem kommenden Heimspiel gegen Mainz wird wieder mal eine Kleiderspenden-Aktion durchgeführt.

Die Frauen von RB Leipzig gestern mit einem 2:0-Sieg gegen den SV Eintracht Leipzig-Süd vor handverlesenen 27 Zuschauern am Gontardweg. Der dritte Sieg im vierten Spiel. Mit zehn Punkten ist man in der Landesliga nun Zehnter und hat sechs Punkte und vier Spiele Rückstand auf Spitzenreiter Wacker Leipzig.

——————————————————————————

Keita gelingt aktuell alles: Sogar über zwei Monate nach einer Aussage, damit Wirbel auszulösen. Foto: GEPA Pictures/ Sven Sonntag
Foto: GEPA Pictures/ Sven Sonntag

——————————————————————————

[BILD] Werden Sie wieder Herbstmeister?: http://www.bild.de/sport/fussball/marvin-compper/werden-sie-wieder-herbstmeister-48469746.bild.html

[Bundesliga] RB Leipzig: Hasenhüttls Team qualitativ und quantitativ stark: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/rb-leipzig-hasenhuettls-team-qualitativ-und-quantitativ-stark-noblmd09.jsp

[Bundesliga] Leipzig looking to keep dream start going in Darmstadt: http://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/blmd9v-match-preview-sv-darmstadt-98-rb-leipzig-418478.jsp

[Henning Uhle] Artikel über RB Leipzig, und ich fiel auf die Wikipedia herein: http://www.henning-uhle.eu/sport/artikel-ueber-rb-leipzig-und-ich-fiel-auf-die-wikipedia-herein

[Kicker] Orban und die Bescheidenheit: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/663317/artikel_orban-und-die-bescheidenheit.html

[Kickschuh] Spieltag 9 (#d98rbl): „Das Spiel schreit nach einer ‚Ausgerechnet dort‘-Niederlage“: https://kickschuh.wordpress.com/2016/10/26/spieltag-9-d98rbl-das-spiel-schreit-nach-einer-ausgerechnet-dort-niederlage/

[LPRS] Auswärtsspiel bei RB Leipzig – Proaktive Pressearbeit: http://www.lprs.de/de/veranstaltungen/wissenschafftpraxis/wissenschafftpraxis-archiv/auswaertsspiel-bei-rb-leipzig-proaktive-pressearbeit

[LVZ] Für RB Leipzig: Naby Keita sagt vier englischen Clubs ab: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Fuer-RB-Leipzig-Naby-Keita-sagt-vier-englischen-Clubs-ab

[LVZ] Graue Maus mit Reißzähnen: nur Print

[Mitteldeutsche Zeitung] Harte Strafen für RB-Nachwuchs: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/sanktionen-harte-strafen-fuer-rb-nachwuchs-24984314

[Mitteldeutsche Zeitung] Neubau bei RB Leipzig – Kommt das Stadion auf der grünen Wiese?: http://www.mz-web.de/sport/fussball/neubau-bei-rb-leipzig-kommt-das-stadion-auf-der-gruenen-wiese–24981794

[RB-Fans] Bannergate und Spendenaktion: http://www.rb-fans.de/artikel/20161027-special-bannergate.html

[RB Leipzig] Kleiderspende zum Mainz-Spiel!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Kleiderspende-vor-dem-Mainz-Spiel.html

[RB Leipzig] Frauen: 2:0-Sieg gegen Eintracht Leipzig-Süd!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Frauen-Maedchen-Englische-Woche-KW43.html

[RB Live] Wikipedia ohne Logo von RB Leipzig: https://rblive.de/2016/10/27/wikipedia-ohne-logo-von-rb-leipzig/

[rotebrauseblogger] Wiedersehen mit altem Wegbegleiter: http://rotebrauseblogger.de/2016/10/27/wiedersehen-mit-altem-wegbegleiter/

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *