Presse 20.10.2016

Schon mal vorne weg. Dies ist das letzte Presseupdate für diese Woche. Nächsten Montag geht es damit weiter. Aber ihr findet euch schon selbst Richtung Bremen-Spiel, da bin ich sicher. Zur Unterstützung gibt es morgen noch den obligatorischen Vorbericht zum Spiel.

Das Spiel gegen Bremen startet in drei Tagen und wird eine interessante Partie gegen eine Mannschaft, die derzeit vor allem mit viel Energie daherkommt und über eine ganz gute Idee verfügt. Zumindest wenn man es mit der Zeit von vor Coach Nouri vergleicht.

Ausverkauftes Haus am Sonntag in Leipzig. Schon seit längerem. Werder Bremen hierzulande offenbar mit einem sehr guten Namen.

Ausfalltechnisch ist aktuell noch nichts bekannt. Bzw. geht man auf beiden Seiten bisher davon aus, dass zu den schon verletzten Akteuren (Klostermann, Gipson, Sabitzer vs. Kruse, Pizarro, Caldirola, Drobny) niemand dazukommt. Aber sind ja auch noch drei Tage.

Bei RB Leipzig trainierten gestern Bernardo und Marcel Halstenberg. Aber eher kleine Probleme. Bei Werder Bremen war es Serge Gnabry. Ganz so 100% sicher, wie noch vor zwei Tagen scheint man in Bremen aber nicht mehr zu sein, dass er am Sonntag in Leipzig aufläuft.

Die LVZ hält derweil sogar eine Rückkehr von Marcel Sabitzer bereits zum Bremen-Spiel für möglich. Erscheint eher unwahrscheinlich, dass ein solches Risiko im Klub jemand eingeht.

Schiedsrichteransetzungen für Leipzig gegen Bremen sind noch nicht raus. Aber es wird jemand das Spiel leiten, das ist sicher.

Bremen-Ultras erklären per „Kommuniqué“, warum sie einen Boykott eines RB-Spiels für widersinnig halten.

Die LVZ hält einen Wechsel von Rani Khedira in der Winterpause für denkbar. Angesichts seiner geringen Spielzeit eine durchaus naheliegende Option. Zumal sein Vertrag sowieso 2017 ausläuft.

Die Mitteldeutsche Zeitung hat einen Willi Orban im Programm, der immer mehr in jene Führungsrolle hineinwächst, die man schon bei seinem Wechsel vor einem reichlichen Jahr für ihn vermutet hatte. Hinter Kaiser ist er quasi erster Vizekapitän und hat bisher in dieser Saison noch keine Minute verpasst. Man muss dabei auch immer im Hinterkopf behalten, dass Orban gerade mal 23 ist (ok, in knapp zwei Wochen 24). Zudem im MZ-Text ein Loblied auf die Abwehrarbeit der Mannschaft und der Viererkette.

Dimitri Oberlin bekennt bei Sportnet, dass er im Sommer ein Angebot von RB Leipzig hatte, aber ablehnte, weil er neben dem Training mit den Profis hätte in der zweiten Mannschaft spielen müssen. Künftig könne er sich aber schon vorstellen für RB Leipzig zu spielen. Oberlin ist ein 19jähriger Stürmer, der diese Saison von Red Bull Salzburg zum SCR Altach ausgeliehen wurde, dort in zwölf Spielen schon sieben Tore erzielt hat und als eine der Überraschungen der Saison gilt.

Wer auf diese Art von Abstimmungen steht, wird es sicherlich interessant finden, dass Emil Forsberg auf der Bundesliga-Website zum Torschützen des 7.Spieltags gewählt wurde.

Irgendwas mit Datteln, Dinkelsticks und Schokolade ohne Zucker in der Schrot und Korn, äh in der BILD. Futtern wie bei Muttern war gestern. Kein Spaß dieses Profi-Leben..

Der Guardian erneuert das Gerücht, dass Red Bull Interesse daran hatte, Nottingham Forest zu übernehmen. Man sei aber mit der Idee von Besitzer Fawaz al-Hasawi, nur 80% der Anteile zu verkaufen, nicht zufrieden gewesen. Im Moment stehe Forest in Verhandlungen mit einem amerikanischen Konsortium.

Philipp Winkler, Leipziger Buchautor („Hool“) begründet in der Freien Presse, warum es bei RB Leipzig keine Hooligans gibt: „Dass RB keine tiefe Fanbase hat, ist ja klar, da der Verein noch jung ist und viele eben mit dem Konzept, das dahinter steht, alles andere als übereinstimmen. Daher ist es ganz natürlich, dass es da keine Hools gibt – soweit ich weiß jedenfalls.“ Manch einer würde jetzt vielleicht sagen, dass dann konzeptionell alles richtig gemacht wurde..

Autor Frank Willmann vertrat allerdings erst kürzlich wieder die Gegenthese, dass ein Verein wie RB Leipzig Hooligankultur sehr wohl anziehen werde. Weil es einfach prima sei, im Dunstkreis eines nicht gemochten Klubs durch die Lande zu reisen und sich mit anderen Hooligans zu messen. Man wird sehen..

Die Frauen von RB Leipzig am Sonntag (23.10.2016), ab 12 Uhr (also so, dass man es noch vor dem Bundesliga-Spiel schauen könnte) am Gontardweg in der Landesliga gegen die SG LVB. Die Ortsnachbarn zuletzt mit vier Siegen und 19:2 Toren gegen schwächere Teams der Liga. RB ist nach erst drei absolvierten Spielen noch ungeschlagen. Mit einem Sieg könnte man langsam ans obere Drittel der Landesliga heranschnuppern.

Die U23 von RB Leipzig in der Regionalliga auch am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim ZFC Meuselwitz. Drei Wochen ist das letzte Spiel für den RB-Nachwuchs schon her wegen des BFC-Spielausfalls letzte Woche. Meuselwitz holte am vergangenen Wochenende einen Punkt bei Lok Leipzig, ist nach zehn Spielen aber immer noch sieglos und steckt tief im Abstiegskampf. Der RB-Nachwuchs nach gutem Start in die Saison (17 Punkte aus neun Spielen) sicher Favorit.

Die U19 von RB Leipzig bereits am Samstag in der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen Energie Cottbus. Dritter gegen Zehnter. Die Favoritenrolle liegt bei RB Leipzig. Cottbus zuletzt allerdings mit nur knapper 1:2-Niederlage bei Spitzenteam Wolfsburg. Leipzig braucht die Punkte, um den Abstand zu Hertha und Wolfsburg nicht noch größer werden zu lassen. Anpfiff am Cottaweg ist 12 Uhr.

Bliebe noch die U17 von RB Leipzig. Die reist auch am Samstag zu Hertha BSC, die nach acht Spielen schon drei Niederlagen auf dem Konto haben. Leipzig aktuell drei Punkte hinter Bremen Zweiter in der Tabelle. Punkte wären tabellarisch gesehen nicht schlecht.

——————————————————————————-

Bei RB Leipzig aktuell weit hinten dran: Rani Khedira. | GEPA Pictures - Sven Sonntag
GEPA Pictures – Sven Sonntag

——————————————————————————-

[BILD] So futtern sich die Bullen stark: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/so-futtern-sich-die-bullen-stark-48362974.bild.html

[Bundesliga] Tor des 7. Spieltags – Emil Forsberg (RB Leipzig): http://www.bundesliga.de/de/fanzone/tor-des-spieltags/MD07.jsp

[Caillera] Kommuniqué zum Auswärtsspiel bei RB Leipzig: http://caillera.net/kommunique-rbleipzig/

[Freie Presse] „Hools haben mir noch keine verpasst“: http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/KULTUR/Hools-haben-mir-noch-keine-verpasst-artikel9661152.php

[Guardian] Nottingham Forest owner asked buyers for £1m salary plus player bonuses: https://www.theguardian.com/football/2016/oct/19/nottingham-forest-owner-hasawi-salary-player-bonuses

[Henning Uhle] RB Leipzig: Wie sieht die Zukunft von Rani Khedira aus?: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-wie-sieht-die-zukunft-von-rani-khedira-aus

[Kicker] Sabitzers Ausfall ist Kaisers Chance: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/662769/artikel_sabitzers-ausfall-ist-kaisers-chance.html

[Kreiszeitung] Grillitsch gefällt es auch „einen Tick defensiver“: https://www.kreiszeitung.de/werder-bremen/werder-bremen-florian-grillitsch-gefaellt-auch-einen-tick-defensiver-6862522.html

[Leipzig] RB Leipzig gegen SV Werder Bremen am 23. Oktober 2016 – Spielinfos und Hinweise zur Anreise: http://www.leipzig.de/news/news/rb-leipzig-gegen-sv-werder-bremen-am-23-oktober-2016-spielinfos-und-hinweise-zur-anreise/

[LVZ] RB Leipzig ist zu erfolgreich: Papadopoulos, Khedira & Co. haben ein Problem: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-ist-zu-erfolgreich-Papadopoulos-Khedira-Co.-haben-ein-Problem

[Mitteldeutsche Zeitung] Kapitänsamt – Warum Willi Orban immer öfter die Binde trägt: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/kapitaensamt-warum-willi-orban-immer-oefter-die-binde-traegt-24943478

[RB-Fans] RB-Fans on Tour – Wiedersehen mit einem alten Gegner: http://www.rb-fans.de/artikel/20161019-special-fahrt-darmstadt.html

[rotebrauseblogger] Zwischen Nürnberg, Bremen und Felsenkeller: http://rotebrauseblogger.de/2016/10/20/zwischen-nuernberg-bremen-und-felsenkeller/

[Sportnet] „Ich hatte ein Angebot aus Leipzig“: http://sportnet.at/home/fussball/bundesliga/Salzburg/5104511/Dimitri-Oberlin-bei-SPORTNET_Ich-hatte-ein-Angebot-aus-Leipzig

[Werder Bremen] Gnabry: „Wir müssen abwarten“: http://www.werder.de/de/aktuell/news/profis/20162017/gnabry-pizarro-kruse-19102016/

[Werder Bremen] Mit Links in Form: http://www.werder.de/de/aktuell/news/profis/20162017/hajrovic-geschichte-19102016/

[Weser-Kurier] Florian Grillitsch freut sich auf Wiedersehen mit Davie Selke: http://www.weser-kurier.de/werder/werder-bundesliga_artikel,-Florian-Grillitsch-freut-sich-auf-Wiedersehen-mit-Davie-Selke-_arid,1478896.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *