Presse 21.09.2016

Spieltag! Erste englische Woche in der Bundesliga. Zu Besuch in Leipzig Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach. Ein Team mit einer verheerenden Auswärtsbilanz in den letzten Monaten. Ein Team aber auch mit einiger Klasse am Ball und im Torabschluss.

RB Leipzig kann in der Partie aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Lukas Klostermann fehlt wegen Kreuzubandriss. Auf Borussia-Seite fällt dagegen Raffael kurzfristig aus. Weiterhin verletzt sind Patrick Herrmann, Álvaro Dominguez, Josip Drmic und Mamadou Doucouré.

Ein wenig darf man ein ähnliches Spiel wie dem gegen Dortmund rechnen. Mönchengladbach mit Ballbesitz, aber auch mit schnellen Offensivkräften. RB Leipzig mit dem Versuch, kompakt zu agieren und immer wieder den Gästen im Spielaufbau den Ball abzuluchsen.

Wer letztlich auf beiden Seiten aufläuft, ist dabei noch ein wenig unklar. In der englischen Woche (Gladbach hat sogar drei englische Wochen am Stück) werden beide Trainer sicherlich den einen oder den anderen Wechsel vornehmen. Werden aber auch keine dramatischen Änderungen sein.

Geleitet wird die Begegnung zwischen Leipzig und Mönchengladbach von Manuel Gräfe. Ein Schiedsrichter, der mit seiner Ausstrahlung und Klarheit in den Entscheidungen zu punkten weiß. Gräfe war letztmals beim Wintereinbruch in Freiburg bei einem RB-Spiel im Einsatz.

Interessant, dass Borussia Mönchengladbach laut LVZ in der gerade auch nachts ganz gut belebten Gottschedstraße genächtigt hat. Jetzt nicht unbedingt die Gegend, in der man ein Fußballteam erwarten würde. Also zumindest nicht vor einem Spiel.

Kleinere Differenzen vor dem Spiel zwischen Mönchengladbach und Leipzig auf Ebene der Verantwortlichen. Gladbachs Max Eberl sieht Leipzig diese Saison schon auf dem Weg gen Europa. Ralph Hasenhüttl nimmt den gewachsenen Respekt vor seinem Team dankend zur Kenntnis, weist Europa aber (naturgemäß) als Ziel weit von sich. Man träume nicht, man arbeite lieber..

Nur erinnert sei noch mal, dass der Hauptbahnhof Leipzig heute zumindest teilweise gesperrt ist. Gucke also jeder noch mal vor dem Spiel, wie die Anreise zu gestalten ist. Wie immer gilt, wer mit dem Auto bis nah ans Stadion ran will, ist selber Schuld.

Anpfiff ist übrigens 20 Uhr. Nur falls jemand mit den Anstoßzeiten in der Bundesliga unter der Woche noch fremdelt. Von Fernsehübertragungen unter der Woche ist man ja vielleicht andere Anstoßzeiten gewohnt.

Massimo Bruno äußert in Belgien Unzufriedenheit mit seiner Leipziger Zeit. Leipzig sei nicht gut für ihn gewesen, weil der Fußball, den RB spielt, nicht zu ihm gepasst habe und er sich deswegen nicht entwickeln konnte. Nun entwickelt er sich (nicht) beim RSC Anderlecht, wo er bisher abgesehen von 14 Minuten Spielzeit vor allem auf der Bank saß. Eine Rückkehr nach Leipzig nach Ablauf seines Leihjahrs sei möglich. Allerdings scheint es nicht Brunos erste Präferenz zu sein..

Spox zitiert einen Sportbild-Artikel, in dem RB-Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff erklärt, dass ein Umbau der aktuellen Red Bull Arena „eher nicht infrage kommt, denn das Stadion gehört nicht uns und man investiert ungern in fremdes Eigentum“. Wenn man merke, dass man eine relevante Zahl an Tickets oberhalb der aktuellen Kapazität verkaufen könne, dann liefe das eher auf einen Neubau hinaus.

Nächste Runde in der Neubaudebatte also. Noch mal offensiver als Mintzlaff das in den letzten Monaten schon formuliert hatte. Passend zur Debatte die Initiative 60plus heute im Stadion mit einer Foto-Aktion, bei der Anhänger ihre Verbundenheit mit dem aktuellen Stadion dokumentieren können.

Passend auch, dass Red Bull letztes Jahr einen Rekordgewinn ungefähr in der Höhe eines opulenten Stadionneubaus in Leipzig eingefahren hat. Berichtet trend. Also das mit dem Rekordgewinn, nicht das mit dem Stadionneubau.

Die Ultras Leverkusen wollen unter dem aussagekräftigen Titel „Vom Arbeiterverein an Europas Spitze“ anhand von Zeitzeugen aufzeigen, „dass Red Bull Leipzig ein einziges Kommerzprodukt und in keinster Weise mit Bayer 04 zu vergleichen ist“. Natürlich nicht. Wer würde denn schon den Malocherklub Bayer 04 mit dem Champagnerklub RB Leipzig vergleichen wollen..

——————————————————————————

Massimo Bruno schenkt sein Lächeln jetzt anderen Klubs. Foto: GEPA Pictures - Roger Petzsche.
Foto: GEPA Pictures – Roger Petzsche.

——————————————————————————

[BILD] Hasenhüttl droht mit Burke: http://www.bild.de/sport/fussball/ralph-hasenhuettl/droht-mit-burke-47918256.bild.html

[BILD] Eberl – „Leipzig ist gefährlich“: http://www.bild.de/sport/fussball/max-eberl/leipzig-wird-gefaehrlich-47918022.bild.html

[BILD] Sagenhafte Gewinne mit Red-Bull-Brause: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/red-bull/steigert-gewinn-um-35-prozent-47906706.bild.html

[Borussia Mönchengladbach] „RB ist nicht der typische Aufsteiger“: http://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=18806&cHash=014c9f3c1e7a8be7c053887e659ba7a1

[Borussia Mönchengladbach] Fakten zum Spiel in Leipzig: http://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=18807&cHash=eb427857b4a2bd4d08b2f0f35c6cf75b

[Borussia Mönchengladbach] Der Gegner: RB Leipzig: http://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=18801&cHash=eca9b961ce7aa15cc6046748b3f29159

[Borussia Mönchengladbach] Pressekonferenz vor Leipzig: https://www.youtube.com/watch?v=hPgsBqLtrUY

[Bundesliga] Mönchengladbach target high-flying Leipzig: http://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/blmd4v-rb-leipzig-borussia-moenchengladbach-preview.jsp

[dhnet] Bruno: „Je ne me sentais pas bien à Leipzig“: http://www.dhnet.be/sports/football/division-1a/anderlecht/bruno-je-ne-me-sentais-pas-bien-a-leipzig-57e01747357081f915d38862

[Fohlennews] Gegen Red Bull, aber auch gegen Gewalt: http://fohlennews.de/gegen-red-bull-aber-auch-gegen-gewalt/

[footnews] Massimo Bruno se confie et explique pourquoi il est revenu à Anderlecht: http://www.footnews.be/news/17310/Massimo_Bruno_se_confie_et_explique_pourquoi_il_est_revenu_%C3%A0_Anderlecht

[Freie Presse] RB Leipzig: Mit Automatismen gegen Mönchengladbach: http://www.freiepresse.de/SPORT/RB-Leipzig-Mit-Automatismen-gegen-Moenchengladbach-artikel9636856.php

[Initiative 60plus] Fotoaktion: https://www.facebook.com/initiative60plus/photos/a.1796632280620517.1073741828.1796607027289709/1799070630376682/?type=3&theater

[Kicker] Raffael muss sein Jubiläum verschieben: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/660700/artikel_raffael-muss-sein-jubilaeum-verschieben.html

[Kicker] Hasenhüttl gibt Holzhäuser und Eberl kontra: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/660716/artikel_hasenhuettl-gibt-holzhaeuser-und-eberl-kontra.html

[Lattenkreuz] RB gegen auswärtsschwache Gladbacher vor dem nächsten Coup: http://lattenkreuz.de/rb-gegen-auswaertsschwache-gladbacher-vor-dem-naechsten-coup/

[LVZ] Gladbachs Sportdirektor: „Gefährlich, dass sie Geld und Plan haben“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Gladbachs-Sportdirektor-Gefaehrlich-dass-sie-Geld-und-Plan-haben

[LVZ] Gladbach nächtigt in der Gottschedstraße: nur Print

[LVZ] Gladbach Probleme bereiten: nur Print

[MDR] Vor RB – Gladbach: Aufstiegshelfer Ralph H. und Borussia-Fan Ralf R.: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/vor-rb-leipzig-borussia-moenchengladbach-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Pressekonferenz vor Mittwochspiel – Hasenhüttl tappt fast in Europapokalfalle: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/pressekonferenz-vor-mittwochspiel-hasenhuettl-tappt-fast-in-europapokalfalle-24777048

[Mitteldeutsche Zeitung] RB-Trainer Hasenhüttl – Playoffs in der Bundesliga? „Vollkatastrophe!”: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-trainer-hasenhuettl-playoffs-in-der-bundesliga—vollkatastrophe—24776300

[Mitteldeutsche Zeitung] RB-Gegner im Porträt – Was Sie über Borussia Mönchengladbach wissen müssen: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-gegner-im-portraet-was-sie-ueber-borussia-moenchengladbach-wissen-muessen-24778622

[RB-Fans] Trommelwirbel für Gladbach: http://www.rb-fans.de/artikel/20160920-vorbericht-gladbach.html

[RB Leipzig] „Wollen dem nächsten CL-Teilnehmer Probleme bereiten!“: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Stimmen-Hinspiel-Moenchengladbach.html

[RB Live] Massimo Bruno: „Leipzig war nicht gut für mich“: http://rblive.de/2016/09/21/massimo-bruno-leipzig-war-nicht-gut-fuer-mich/

[Rheinische Post] RB Leipzig: bissig und laufstark: http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-rb-leipzig-bissig-und-laufstark-aid-1.6274611

[rotebrauseblogger] Statistischer Außenseiter (Vorbericht plus Pressekonferenz): http://rotebrauseblogger.de/2016/09/20/statistischer-aussenseiter/

[Spielverlagerung] TEs Bundesliga-Check, Spieltag 3: Wie in den Neunzigern: http://spielverlagerung.de/2016/09/20/tes-bundesliga-check-spieltag-3-wie-in-den-neunzigern/

[Spox] RB beginnt mit Planungen für neues Stadion: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1609/News/rb-leipzig-planung-neues-stadion.html

[torfabrik] »Eine Gefahr für alle«: http://torfabrik.de/profis/borussia/datum/2016/09/20/eine-gefahr-fuer-alle.html

[trend] Red Bull 2015 mit höchstem Jahresgewinn in der Firmengeschichte: http://www.trend.at/wirtschaft/red-bull-7572897

[Ultras Leverkusen] Vom Arbeiterverein an Europas Spitze: http://www.ultras-leverkusen.de/

[WAZ] Gladbach-Angreifer Thorgan Hazard will die Bullen bändigen: http://www.derwesten.de/sport/fussball/gladbach/gladbach-angreifer-thorgan-hazard-will-die-bullen-baendigen-id12212724.html

[WDR] Gladbach mit großem Respekt nach Leipzig: http://www1.wdr.de/sport/fussball/leipzig-moenchengladbach-vorschau-100.html

[Weltexpress] Fragwürdiges Feindbild – RB Leipzigs Aufstieg von Neid und falschen Vorwürfen begleitet: http://weltexpress.info/fragwuerdiges-feindbild-rb-leipzigs-aufstieg-von-neid-und-falschen-vorwuerfen-begleitet/

Flattr this!

3 Gedanken zu „Presse 21.09.2016“

  1. Ich hoffe mal, daß dies erlaubt ist @rotebrauseblogger (also das Kopieren von Meinungen). Bei Spox hat jemand einen guten Kommentar zum Stadionneubau verfasst und mMn ist das ein sehr gutes Gegenargument:

    „in erster Linie wird es auf das Stadtplanungsamt und die kommunalen fachbehörden ankommen. vlt sind diese sogar gegen beides. mehr Lärm in der Innenstadt und mehr Verkehr sprechen gegen den alten Standort. die notwendige Stadterweiterung aufgrund des Wachstums gegen einen neuen. kenne das messeareal nicht aber Leipzig wird neue wohnquartiere benötigen und durch einen stadionneubau werden nicht nur innenstadtnahe Flächen in Anspruch genommen sondern auch in entsprechender Distanz aufgrund der lärmemmissionen wohnnutzungen unzulässig. ich bin selbst Stadtplaner und würde eher einen Ausbau favorisieren der mit einem hochbaulichen und freiraumplanerischen Architekturwettbewerb zudem der Innenstadt einen baulichen Impuls (auch barrierefreie Erschließung des stadions) geben könnte.“

    1. Wenn es nicht ganze Artikel sind, dann spricht nichts gegen Reinkopieren. Am besten mit Link, dann haben alle was davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *