Presse 09.09.2016

Morgen also die Heimspielpremiere von RB Leipzig in der Bundesliga. Gegner ist der BVB. Vor natürlich ausverkauftem Haus. Zusammen ergibt das ein überdurchschnittliches Medieninteresse. Und dabei ist die BVB-Pressekonferenz, aus der auch noch mal einige Artikel resuliteren werden, zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrags noch nicht mal gelaufen..

Auf Seiten von RB Leipzig sind bisher alle Mann an Bord und fit und prinzipiell einsatzbereit. Das gibt dann ein ordentliches Hauen und Stechen um die Plätze in Kader und Startelf. Ihre Premieren in der Bundesliga könnten die in Hoffenheim verletzten Lukas Klostermann und Naby Keita feiern. Das ist sogar ziemlich wahrscheinlich. Möglich zumindest, dass Kyriakos Papadopoulos in der Innenverteidigung Marvin Compper ersetzt. Fraglich, was mit Davie Selke wird, der wohl genauso wie die weiteren Neuzugänge aus der letzten Woche der Transferperiode Oliver Burke und Bernardo eher auf der Bank Platz nehmen wird.

Wie es beim BVB genau aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Sven Bender dürfte nach Olympia-Verletzung noch ausfallen. Für Marco Reus kommt die Partie sicher auch zu früh. Und Mario Götze kommt nach Lage der Dinge eher von der Bank. [Update: Shinji Kagawa ist für das Spiel in Leipzig wegen leichter Probleme am Knöchel fraglich, das würde Götzes Einsatzzchancen wesentlich erhöhen.] Aber egal, wer da aufläuft, ein Klasseteam kriegt der BVB so oder so zusammen.

Neben den sportlichen Aspekten werden rund um den RB-Heimauftakt auch allerlei Drumherum-Aspekte verhandelt. Irgendwo zwischen Untergang des Fußballs und ’sind doch eh alle gleich‘. Wer mag, klicke sich durch die entsprechenden Artikel vom Guardian bis zu t-online.

Geleitet wird die Partie zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund von Wolfgang Stark, der erst einmal mit RB Leipzig in Kontakt war. 2011 beim 0:1 unter Pacult gegen den späteren Aufsteiger HFC. Dortmund und Stark ist dagegen eine besondere Verbindung. Mit Beleidigungen durchs Dortmunder Webradio, die in einer Geldstrafe mündeten, schwerwiegenden Fehlentscheidungen und der Folge, dass Stark in den letzten vier Jahren nur ein BVB-Spiel leitete, nachdem es vorher in reichlich 15 Jahren 40 Spiele waren.

RB-Coach Ralph Hasenhüttl ist am Sonntag ab 11 Uhr im Doppelpass bei Sport 1 zu Gast und hofft vermutlich, dort über ein erfolgreiches Spiel gegen den BVB sprechen zu können.

Die Tauschaktion Rot gegen Gelb war gestern ein voller Erfolg. 1.000 rote und kostenlose RB-Premieren-Shirts wurden gegen Abgabe eines gelben Kleidungsstücks ausgegeben. Vor dem Fanshop bildete sich deswegen eine lange Schlange. Die gesammelte Kleidung wird gespendet.

Satire oder nicht Satire ist die Frage bei einem offenen Brief „an die Kunden von Red Bull (!) Leipzig“ bei schwatzgelb. Derbe Formulierungen legen nahe, dass es eher eine Satire zum BVB als ein Angriff auf RB ist.

Gestern an dieser Stelle leider vergessen (was LVZler Guido Schäfer dankenswerterweise auffiel), aber interessant genug, um auch mit Verspätung erwähnt zu werden, das Interview in der LVZ mit Sebastian Krumbiegel. Der sich „irritiert“ zeigt davon, dass seine RB-Vereinshymne bei der Premiere im letzten Testspiel gegen Betis Sevilla im Stadion Pfiffe geerntet hatte. Eine solche Hymne sei eine schwierige Sache, weil sie „breite Zuschauer-Schichten ansprechen“ soll. Bei der RB-Hymne wollte man „Leipzigs Hochkultur und den Fußball zusammenbringen“.

Vielleicht liegt in dieser letzten (verkopften) Beschreibung auch der des Pudels Kern, warum die Hymne rein musikalisch nicht gut ankommt. Denkbar natürlich auch, dass Krumbiegels Vermutung, dass sein politischer Hintergrund (als Gegner von Legida und Pegida) eine Rolle bei den Pfiffen spielen könnte, richtig ist. In jedem Fall wünscht sich der Prinzen-Sänger, dass es beim Einspielen der Hymne gegen den BVB keine Pfiffe gibt und „die RB-Anhänger ihre Mannschaft unterstützen“. Schauen wir mal..

BILD meint, dass RB Leipzig im letzten Winter bereit war, für Ousmane Dembélé 22 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Klingt etwas arg viel. Bisher war nur gerüchtelt worden, dass Leipzig Dembélé gern vor einem Jahr für 2 Millionen Euro holen wollte. Egal wie, am Ende ging er sowieso nach Dortmund. Für angeblich deutlich weniger als 20 Millionen Euro.

Ede Geyer in einem etwas holzschnittartigen Text bei Eurosport mit seiner bekannten Position. Gern hat er RB Leipzig nicht und muss man den Verein nicht haben, aber der Verein tue dem Osten gut, mache seine Sache sportlich ordentlich und werde von den Zuschauern angenommen.

Der FCSBlog findet, dass Kommerz ein schlechten Ansatzpunkt in der Kritik an Red Bull ist, sondern man eher in den Mittelpunkt stellen sollte, dass die Marke immer über den einzelnen Standorten steht bzw. das Management von Red Bull Prioritäten hinsichtlich der einzelnen Standorte jederzeit verändern kann.

Die Frauen von RB Leipzig nehmen am Sonntag einen neuen Anlauf in der Landesliga. Nach der Entscheidung unter der Woche, die bisherigen Spiele zu annulieren und künftig immer mit sieben Nachwuchsspielerinnen Jahrgang 1999 oder jünger anzutreten, empfängt man nun den FC Silesia Görlitz, der bisher in zwei Spielen zweimal gewonnen hat. Wird spannend, wie sich das Team in nun neuer, deutlich jüngerer Formation schlägt und ob man sportlich immer noch zu den Topteams der Liga gehören kann. Anpfiff am Gontardweg ist 14 Uhr.

Im Nachwuchsbereich ragt am Sonntag natürlich das Spiel der U23 von RB Leipzig bei Lok Leipzig heraus. Sportliches Spitzenspiel beim Ortsnachbarn, der sich so gern vom RasenBallsport distanziert. Die Gastgeber hoffen auf 6.000 Zuschauer und einen Sieg. RB Leipzig bringt wahrscheinlich Terrence Boyd mit und hat die Chance, mit einem Sieg am punktgleichen Gegner vorbeizuziehen. Momentan liegen die Teams mit je zehn Punkten auf Platz 3 und 5 der Regionalliga. Der MDR überträgt die Begegnung im Fernsehen als Konferenz und online als Livestream komplett.

Die U19 von RB Leipzig empfängt am Sonntag den Oldenburger Nachwuchsclub JFV Nordwest. Die Gäste sind mit zwei Siegen aus drei Spielen gut in die Saison gestartet. RB Leipzig ist in vier Spielen zwar ohne Niederlage geblieben, konnte dabei allerdings nicht immer überzeugen und spielte zweimal Unentschieden. Wenn man nicht frühzeitig den Kontakt zur Tabellenspitze verlieren will, wäre ein Sieg wichtig. Anpfiff am Cottaweg ist 11 Uhr.

Die U17 hat am Wochenende spielfrei. Dafür spielt die deutsche U17-Nationalmannschaft ein Vier-Nationen-Turnier. Heute Abend tritt man dabei zum Auftakt in Erfurt gegen die Niederlande an. Am Sonntag ab 16 Uhr spielt man in Meuselwitz gegen Italien (falls wer neben den RB-Frauen, der U23 und der U19 noch Fußball in seinem Sonntag unterbringen will). Zum Kader der Nationalmannschaft gehören mit Marcel Hoppe, Nicolas Kühn, Kilian Ludewig und Erik Majetschak gleich vier RB-Spieler.

Auch zur U17: Coach Sebastian Hoeneß im längeren Interview auf der DFB-Website. Über Ralf Rangnick („absoluter Fachmann“), seine Verwandtschaft Uli und Dieter („helfen auch schon mal mit Tipps“), Ausbildungsphilosophie, Stand bei der U17 und mehr.

——————————————————————————

Viele BVB-Augen werden auf ihn gerichtet sein: Wolfgang Stark. Photo by Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images
Photo by Alexander Scheuber/Bongarts/Getty Images

——————————————————————————

[BILD] Götze nur BVB-Joker: http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/joker-goetze-47712690.bild.html

[BILD] Rangnick kämpft gegen Tuchel-Trauma!: http://www.bild.de/sport/fussball/borussia-dortmund/rangnick-kaempft-gegen-tuchel-trauma-47730328.bild.html

[DFB] Hoeneß: „Ich will mit den Besten arbeiten“: http://www.dfb.de/news/detail/hoeness-ich-will-mit-den-besten-arbeiten-153510/

[Eurosport] Trainer-Legende Eduard Geyer: „RB Leipzig tut dem Fußball-Osten gut“: http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/trainer-legende-eduard-geyer-rb-leipzig-tut-dem-fussball-osten-gut_sto5832311/story.shtml

[FCSBlog 2.0] fussball kompakt 4 – Die RB-Debatte: https://dasfcsblog.wordpress.com/2016/09/08/fussball-kompakt-4-die-rb-debatte/

[Guardian] How RB Leipzig became the most hated club in German football: https://www.theguardian.com/football/2016/sep/08/why-rb-leipzig-has-become-the-most-hated-club-in-german-football

[Kicker] Leipzig: „Euphorie an jeder Ecke“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/659876/artikel_leipzig_euphorie-an-jeder-ecke.html

[Kicker] RB Leipzig? Rode hat „auf jeden Fall Bock drauf“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/659827/artikel_rb-leipzig-rode-hat-auf-jeden-fall-bock-drauf.html

[LVZ] RB Leipzig mit viel Selbstbewusstsein: „Das letzte was wir haben, ist Angst“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-mit-viel-Selbstbewusstsein-Das-letzte-was-wir-haben-ist-Angst

[LVZ] Streit um RB Leipzigs Frauen vorerst beigelegt – Spiele werden neu angesetzt: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Reserve-Nachwuchs/Streit-um-RB-Leipzigs-Frauen-vorerst-beigelegt-Spiele-werden-neu-angesetzt

[LVZ] Duell der Ausnahme-Sprinter: nur Print

[LVZ] Sebastian Krumbiegel über BVB, Hymne und Co: nur Print

[MDR] Bundesliga-Heimpremiere für RB steigt gegen Dortmund: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/vorschau-bl-rbl-bvb-100.html

[Mephisto] „Ein Glücksfall für die ganze Region“: http://mephisto976.de/news/ein-gluecksfall-fuer-die-ganze-region-57240

[Mitteldeutsche Zeitung] RB Leipzig vs. BVB – Taktik-Professor: „Leipzig gegen Dortmund wird wie Poker“: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzig-vs–bvb-taktik-professor—leipzig-gegen-dortmund-wird-wie-poker–24711750

[Mitteldeutsche Zeitung] Elanvoll gegen Lieblingsklub – Lukas Klostermann will gegen Borussia Dortmund glänzen: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/elanvoll-gegen-lieblingsklub-lukas-klostermann-will-gegen-borussia-dortmund-glaenzen-24709886

[Rabale und Liebe] #RBLBVB – Kann dann jetzt endlich losgehen: http://rabale-und-liebe.de/2016/09/09/rblbvb-kann-dann-jetzt-endlich-losgehen/

[RB-Fans] Bundesliga Heimpremiere!: http://www.rb-fans.de/artikel/20160908-vorbericht-dortmund.html

[RB-Fans] An- und Abreise: http://www.rb-fans.de/artikel/20160909-special-anreise.html

[RB Leipzig] „Wir können für eine Überraschung sorgen!“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Stimmen-Hinspiel-Dortmund.html

[RB Leipzig] Bundesliga-Heimdebüt: BVB in der Analyse!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Statistiken-Hinspiel-Dortmund.html

[RB Leipzig] Lokalderby: U23 gastiert bei Lok Leipzig!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/U23-Vorschau-Hinspiel-Lok-Leipzig.html

[RB Live] Hasenhüttl zu Gast im Doppelpass: http://rblive.de/2016/09/08/hasenhuettl-zu-gast-im-doppelpass/

[RB Live] RB-Fans geben vor BVB-Spiel gelbe Kleidung ab: http://rblive.de/2016/09/08/rb-fans-geben-vor-rblbvb-gelbe-kleidung-ab/

[Ruhrnachrichten] Kader fast komplett – Leipzig rückt in den Fokus: http://www.ruhrnachrichten.de/sport/bvb/BVB-Training-am-Donnerstag-Kader-fast-komplett-Leipzig-rueckt-in-den-Fokus;art11635,3107709

[rotebrauseblogger] Salzburg-Leipziger Thesenhäppchen: http://rotebrauseblogger.de/2016/09/09/salzburg-leipziger-thesenhaeppchen/

[schwatzgelb] Offener Brief an die Kunden von Red Bull (!) Leipzig: http://www.bvb-forum.de/index.php?id=1342972

[Sky] Wohin mit Mario Götze?: http://www.sky.de/programm-entdecken/mediathek/videos-bundesliga/5117038555001?wkz=WXFSL1

[Sport] Leipzig gegen den BVB: Der große Clinch: http://www.sport.de/news/ne2415358/leipzig-gegen-den-bvb-der-grosse-clinch/

[Sportbild] Mit RB Leipzig gegen die Langeweile!: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/bundesliga/coenens-klartext-mit-rb-leipzig-gegen-die-langeweile-47722366.sport.html

[Stern] Duell der Fußball-Kulturen: BVB bei RB Leipzig: http://www.stern.de/sport/fussball/duell-der-fussball-kulturen–bvb-bei-rb-leipzig-7049900.html

[t-online] Wie RB Leipzig der Bundesliga den Spiegel vorhält: http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_78934008/wie-rb-leipzig-der-bundesliga-den-spiegel-vorhaelt.html

[taz] Erfolgreicher Aufstand: http://www.taz.de/!5334359/

[Vice] Warum Fußball-Fans beim Thema RB Leipzig nicht zu Klatschvieh in der Kurve werden dürfen: https://sports.vice.com/de_de/article/warum-fuball-fans-beim-thema-rb-leipzig-nicht-zu-klatschvieh-in-der-kurve-werden-drfen

[WAZ] Wo ist beim BVB noch Platz für Weltmeister Mario Götze?: http://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/wo-ist-beim-bvb-noch-platz-fuer-weltmeister-mario-goetze-id12177353.html

[Westline] Das war das BVB-Training am 8. September: http://www.westline.de/fussball/borussia-dortmund/das-war-das-bvb-training-am-8-september

[Wormser Zeitung] Als Feindbild nicht mehr zu gebrauchen: http://www.wormser-zeitung.de/sport/top-clubs/mainz-05/als-feindbild-nicht-mehr-zu-gebrauchen_17276531.htm

Flattr this!

3 Gedanken zu „Presse 09.09.2016“

  1. Ich mag auch Legida & co nicht und trotzdem lehne ich die Hymne ab. Die krumbiegelsche RB-Hymne ist für mich ein arg bemühter provinzieller Walzer, der so gar nicht zum transportierten Image des Vereins passen will. Ich werde mich am Samstag auch ein bisschen fremdschämen, wenn sie gespielt wird. Ich hoffe, dass das künftig vom Verein korrigiert wird.

    1. Ich kann Stefan vollkommen zustimmen. Die Hymne passt einfach nicht zu uns. Und „fremdschämen“ beschreibt es ganz treffend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *