Presse 27.06.2016

Die Sache mit Breel Embolo ist nun endgültig durch. Schalke 04 gab gestern die Verpflichtung bekannt und spielte in einem Video damit, dass man sich dabei gegen Leipzig, Manchester United, den Barcelona, Arsenal und Wolfsburg durchgesetzt habe. Ein kleiner Seitenhieb mit stolzgeschwellter Brust. Und ein kleiner positiver Stimmungshappen für die auch gestern stattfindende Mitgliederversammlung, bei der das Video zur Verpflichtung präsentiert wurde.

Fakt ist, dass die Transferbäume bei RB Leipzig weiterhin (noch) nicht in den Himmel wachsen und ein Club mit internationaler Reputation und Spielberechtigung und ein paar Euros Ablöse und Gehalt mehr eben bessere Karten im Transferpoker hat als ein Bundesliga-Aufsteiger aus Leipzig. Vielleicht hatte Ralf Rangnick aufgrund der medialen Berichterstattung auch schon zu früh die Nase im Wind, sodass andere noch mal schneller bereit waren, ernsthafter um Embolo zu buhlen.

Am Ende hat RB Leipzig einen Spieler mit viel Talent und schon jetzt viel Physis nicht bekommen, dafür aber irgendwas um die 20 Millionen Euro gespart, die man an anderer Stelle investieren kann. Der Vergleich von Breel Embolo mit Yussuf Poulsen ist dabei ein wenig schief, da Embolo mit seinen 19 Jahren bei ähnlicher Physis fußballerisch schon wesentlich weiter und kompletter ist, als dies Poulsen zu seiner Zeit war. Ob das dann 20 Millionen Ablöse gerechtfertigt hätte, ist wohl eher eine Frage fürs Betriebswirtschaftsseminar.

BILD meint bezüglich der weiteren Transferpläne von RB Leipzig, dass noch zwei Spieler auf der Liste stünden. Ein Rechtsverteidiger (am besten Jeremy Toljan aus Hoffenheim) und ein Stürmer (quasi der Embolo-Ersatz) seien dies. Ein enger zeitlicher Rahmen sei dabei nicht gesetzt. Könne sich auch noch lange hinziehen die Suche. Bis hin zu einem Last-Minute-Transfer sei alles denkbar.

Macht auch Sinn möchte man hinzufügen. Die Kernkaderlücken sind erstmal geschlossen. Den Rechtsverteidiger oder alternativ einen Innenverteidiger braucht man noch, aber angesichts des Kaders auch nicht ganz akut. Ein Stürmer und eventuell ein Sechser sind dazu nice to have, wenn das Paket denn passt. Holt man noch einen Stürmer oder einen Sechser, dürfte dafür möglicherweise auch noch jeweils ein Spieler gehen (Nils Quaschner, Rani Khedira).

Terrence Boyd sieht die kommende Saison im Kicker als „Do-or-die-Jahr“. Nach langer Verletzungszeit von über eineinhalb Jahren will er wieder den Anschluss schaffen und zum Trainingsstart der Profis fit sein. Dafür wird er nach Trainingseinheiten mit der D-Jugend nun auch mit der U23 trainieren. Es ist Boyds letztes Vertragsjahr in Leipzig, in dem er sich noch mal zeigen und entweder für RB oder zumindest für andere Vereine interessant machen kann. Die Daumen dürften bei allen gedrückt sein, dass Terrence Boyds persönliche Horrorzeit ohne Fußball jetzt endlich mal zu Ende geht.

Offiziell ist nun der Transfer von Mikko Sumusalo. Der Finne wechselt zu Rot-Weiß Erfurt, wo in der Vergangenheit ja schon einige RB-Profis hinwechselten. Der Linksverteidiger kam im Januar 2014, also in der Winterpause der Drittligasaison, nach Leipzig, konnte sich hier aber nie durchsetzen. Zwischenzeitlich war der 26jährige auch mal nach Rostock ausgeliehen, wo er zum Stammspieler wurde. In der vergangenen Spielzeit gehörte Sumusalo zum Regionalligateam, spielte aber auch wegen fehlender Perspektive und wegen seines Alters jenseits der 23 keine große Rolle.

Für Sumusalo, dessen Vertrag in Leipzig auslief, und für Erfurt macht der Wechsel Sinn. Sumusalo ist ein Linksverteidiger, dessen Qualitäten für die dritte Liga sicherlich mehr als ausreichen. In Erfurt hat er jetzt größere Chancen auf Einsatzzeiten, auch wenn Sumusalos eher zurückhaltende Art es ihm im Kampf um Kaderplätze nicht immer ganz einfach machen dürfte. Letztlich haben aber beide Seiten ein Jahr (so lange läuft der Vertrag) die Chance, sich die Dinge anzuschauen und dann weiterzugucken. Sollte passen.

Mittelhessen berichtet, dass RB-U23-Keeper Fritz Pflug zum Probetraining beim Regionalligisten TSV Steinbach weilt. Der 20jährige, dessen Vertrag ausläuft, kam erst vor einem Jahr aus Cottbus nach Leipzig und blieb bei der U23 von RB Leipzig ohne Einsätze.

BILD war in Dänemark und hat sich das (ganz gesunde) Café von Yussuf Poulsen zeigen lassen. Neben seinem Unternehmergeist freut sich der Stürmer über die Sommerpause und ist im dänischen Fernsehen einer der EM-Experten.

Nach dem Konzertsommer in der Red Bull Arena mit Udo Lindenberg und AC/DC wird dort ein neuer Rasen verlegt. Berichtet auch BILD. Die Kosten dafür würden sich der Stadionbetreiber (ein Drittel) und RB Leipzig (zwei Drittel) aufteilen. Warum der Verein zu großen Teilen einen von Konzerten ramponierten Rasen bezahlen soll, bleibt ein wenig unklar.

Mit Peter Gulacsi ist gestern auch der letzte RB-Spieler bei der EM ausgeschieden. Gegen Belgien setzte es mit Ungarn ein 0:4 im Achtelfinale, das sich der Torwart erneut von der Bank aus ansehen durfte. Insgesamt bleibt trotzdem eine eher erfolgreiche EM, nach der jetzt Urlaub ansteht und es dann mit Verzögerung in die Bundesliga-Vorbereitung geht.

Die Volksstimme mit einem Bericht über den neuen Magdeburger Torwarttrainer Matthias Tischer, der von einer einwöchigen Hospitanz bei RB Leipzig sagt, dass diese ihm in Sachen „Trainings-Organisation, -Planung und -Nachbereitung“ sehr geholfen habe.

‚mondoudinese‘ mit ein paar Zeilen zu den hartnäckigen Gerüchten um ein Interesse von Red Bull am italienischen Erstligisten Udinese Calcio bzw. dem möglichen Verkaufsinteresse von Udinese-Besitzer Giampaolo Pozzo, der kürzlich schon den spanischen Erstligisten FC Granada trotz Dementis verkauft hatte. Allerdings ist der Bericht aus Italien eher vage und kann noch nicht mal benennen, ob es wirklich um einen Verkauf oder um eine anders gelagerte Partnerschaft gehen würde. Dafür werden mal eben 90 Millionen Euro Verkaufssumme in den Raum geworfen. Unklar bleibt auch völlig, was ein italienischer Erstligist im Fußball-Universum von Red Bull bringen sollte. Zumal der Club, wenn Red Bull Besitzer ist, automatisch in Bezug auf internationale Spielrechte mit Red Bull Salzburg kollidiert (Regel: es dürfen nicht zwei Clubs desselben Besitzers in europäischen Wettbewerben spielen).

Die Freie Presse mit einem Bericht über den zwölfjährigen Jamy Kroll, der vom VFC Plauen zu Dynamo Dresden wechselte und den auch RB Leipzig auf dem Zettel hatte. „RB kam für uns nicht in Frage, unser Sohn soll sich noch als Kind fühlen“, so wird sein Vater zitiert. Was einmal mehr beweist, dass die Motivlagen junger Fußballer und ihrer Eltern eben stark differieren und den einen die professionellsten Bedingungen wichtig ist, den nächsten vielleicht ein Euro mehr oder ein bestimmter Trainer und anderen eben auch ein etwas weniger leistungsdruckbestimmtes Umfeld, in dem nicht auch noch das letzte Detail profifußballorientiert durchorganisiert ist (egal ob die Differenz zwischen Dresden und Leipzig da wirklich so groß ist, wie sie von außen aussehen mag). Muss halt jeder nach seinen eigenen Bedürfnissen und Vorlieben einen Weg finden.

Bei der U23 geht es mit der Vorbereitung auf die kommende Regionalliga-Saison los. Die RB-Fans mit einem kurzen Überblick über den Stand der Kader-Dinge. Wobei man wohl erst nach ein paar Saisonspielen wird sagen könne, welche Spieler am Ende wirklich zum Stamm gehören und welche Spieler ihre Einsatzzeit vielleicht bei der U19 bekommen und wer vielleicht mehr mit den Profis als mit der U23 trainiert oder ob noch jemand den Absprung sucht (Ken Gipson wurden solche Ambitionen mal nachgesagt).

Nach jetzigem Stand wird es ein sehr junger Kader und ein eher großer Umbruch bei der U23 von RB Leipzig, sodass die zweite Regionalligasaison wohl eher eine des Übergangs und der Entwicklung eines in ein bis zwei Jahren aufstiegsfähigen Teams werden dürfte.

Erster Anker in der Vorbereitung ist ein Testspiel am Mittwoch (29.06.2016, 18.30 Uhr) beim SV Rositz aus der Verbandsliga Thüringen (das dürfte 6. Liga sein). Rositz liegt zwischen Meuselwitz und Altenburg und ist von Leipzig aus entsprechend ganz gut zu erreichen.

[BILD] Noch 2 Neue für Rangnick: http://www.bild.de/sport/fussball/2-bundesliga/noch-zwei-neue-fuer-rangnick-46502836.bild.html

[BILD] Auf einen Kaffee mit Poulsen: http://www.bild.de/sport/fussball/yussuf-poulsen/auf-einen-kaffee-mit-poulsen-46480188.bild.html

[BILD] Neuer Rasen für die Bundesliga: nur Print

[Freie Presse] Das Ziel heißt Profifußballer: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/VOGTLAND/Das-Ziel-heisst-Profifussballer-artikel9558325.php

[Kicker] Jetzt oder nie: Boyd am Scheideweg: nur Print

[Mitteldeutsche Zeitung] Embolo – Nicht Manchester, nicht Arsenal, nicht Leipzig – Schalke!: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/embolo-nicht-manchester–nicht-arsenal–nicht-leipzig—schalke–24296250

[Mitteldeutsche Zeitung] Transfer – Sumusalo wechselt von RB Leipzig zu Rot-Weiß Erfurt: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/transfer-sumusalo-wechselt-von-rb-leipzig-zu-rot-weiss-erfurt-24292750

[mittelhessen] Mink sieht viel Gutes: http://www.mittelhessen.de/sport/sport-aus-der-region_artikel,-Mink-sieht-viel-Gutes-_arid,709691.html

[mondoudinese] Udinese-Red Bull: tutto quel che c’è da sapere: http://www.mondoudinese.it/udinese/news-udinese/udinese-red-bull-tutto-quel-che-ce-da-sapere/

[RB-Fans] U23 startet in die neue Saison: http://www.rb-fans.de/artikel/20160624-special-u23vorbereitung.html

[RB Leipzig] Nachwuchs-Saisonrückblick: 17 Teams, 8 Meister, 6 Pokalsieger!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/Nachwuchs-Rueckblick-2015_16.html

[Rot-Weiß Erfurt] Mikko Sumusalo verstärkt den FC Rot-Weiß Erfurt: http://www.rot-weiss-erfurt.de/Aktuelles-News/Aktuelles/Mikko-Sumusalo-verstaerkt-den-FC-Rot-Weiss-Erfurt.html

[Schalke 04] S04 verpflichtet Breel Embolo: http://www.schalke04.de/de/aktuell/news/160626_embolo/page/7972–10-213-.html

[Schalke 04] Video zur Embolo-Verpflichtung: https://twitter.com/s04_en/status/747032610237382656

[Volksstimme] Tischer geht in seiner neuen Rolle voll auf: http://www.volksstimme.de/sport/fussball/fc_magdeburg/fussball-tischer-geht-in-seiner-neuen-rolle-voll-auf

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *