Presse 11.02.2016

Am morgigen Freitagabend dann also das Zweitligaspiel zwischen dem FC St. Pauli und RB Leipzig, dem Vierten und dem Ersten der zweiten Liga. Allseits Vorfreude auf eine Begegnung, die von gegenseitigem Respekt vor der sportlichen Qualität des Gegners geprägt ist. Die einen wollen zeigen, dass sie gegen die Nummer 1 der Liga bestehen und im Aufstiegsrennen Punkte sammeln können, die anderen wollen die letzten zwei Niederlagen gegen St. Pauli vergessen machen und einen Konkurrenten im Aufstiegskampf distanzieren.

Auf Seiten von RB Leipzig können Terrence Boyd und Fabio Coltorti nicht mitwirken. Ein Einsatz von Marcel Halstenberg ist fraglich. Heute nach dem Abschlusstraining wird sich entscheiden, ob er mit nach Hamburg reist oder nicht. Ein Startelfeinsatz ist allerdings sehr unwahrscheinlich. [Update: Marcel Halstenberg ist zu Hause geblieben, weil das Risisko nach Muskelverletzung zu hoch war, wird also gar nicht dabei sein.] Yussuf Poulsen und Diego Demme kämpften unter der Woche mit leichten Blessuren, werden aber gegen St. Pauli dabei sein.

Dafür steht Peter Gulacsi erstmals in einem Ligaspiel von Beginn an im Kasten und ersetzt den verletzten Fabio Coltorti. Für die Zeit der Coltorti-Verletzung ist zudem U19-Stammkeeper Florian Sowade die Nummer 3 hinter Gulacsi und Bellot.

Auf Seiten des FC St. Pauli sind zuletzt zumindest keine neuen Verletzten hinzugekommen. Die Offensivkräfte Sebastian Maier und Ryo Miyaichi, sowie Kapitän Sören Gonther fallen weiter aus. Dennis Rosin war zudem krank. Jan-Philipp Kalla und Joel Keller trainieren wieder mit der Mannschaft, sind aber wahrscheinlich nach Verletzung noch keine Option für das Spiel gegen Leipzig.

Erwartet wird ein mit etwa 29.500 Zuschauern ausverkauftes Haus. Wenn denn ein paar Sitzplatztickets für den Gästeblock an der Abendkasse noch über die Theke gehen. Irgendwas über 2.200 Anhänger aus Leipzig werden zugegen sein.

Geleitet wird die Partie zwischen dem FC St. Pauli und RB Leipzig von FIFA-Schiedsrichter Tobias Welz. Es ist das erste Mal, dass Welz eine Begegnung mit Beteiligung von RB Leipzig pfeifen darf.

St. Pauli wird in der Partie mit Trikots mit der Aufschrift „Kein Fußball den Faschisten“ auflaufen. Anlass ist der Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust im Januar. Auf Seiten von RB Leipzig überlegte man laut Neuem Deutschland, auf welche Art man sich an dieser Aktion beteiligen wolle. Update: Auf der Homepage des FC St. Pauli wurde inzwischen mitgeteilt, dass man eine gemeinsame Erklärung verlesen werde.

Dieses Nachdenken könnte ein wenig davon überschattet worden sein, dass Ewald Lienen gestern in einer Pressekonferenz auf Nachfrage, ob Leipzig denn für ihn als Trainer ein Paradies wäre, antwortete: „Wenn die Alternative wäre, den Fußball den Faschisten und dem Kommerz zu überlassen, verzichte ich gerne auf diese Möglichkeiten.“

Das Nennen von Faschismus und Kommerz im selben Satz und im Zusammenhang mit RB Leipzig sorgte anschließend für einige Aufregung. Laut BILD und LVZ entschuldigte sich St. Pauli für die Äußerungen bzw. stellte gegenüber RB Leipzig klar, dass „Ewald Lienen mit seiner Aussage insgesamt die Zusammenhänge so nicht herstellen wollte sowie die explizite Wortwahl nicht“ RB Leipzig galt.

Im „im Doppelpass mit der Telekom“-Video von der Pressekonferenz auf der Seite des FC St. Pauli wurde die entsprechende Passage entsprechend auch entfernt. Die MoPo hat die Worte allerdings noch im Bewegtbild.

An dieser Stelle ist kein Raum, um sich mit den (Un)Tiefen von Gesellschaftskritik und Analysekategorien und dem simplifizierenden Alles-in-einen-Topf (zugespitzt: gegen Nazis und die, die das Geld haben) und dessen Logik und historischen Bezügen auseinanderzusetzen. Festzuhalten ist, dass es zumindest gedankenverloren ist, Kommerz und Faschismus irgendwie in eins zu setzen und es dann noch mit RB Leipzig zu verknüpfen. Einerseits weil man damit aus (Gesellschafts)Kritik pure Parolenhuberei macht, andererseits weil man im Vorfeld eines Fußballspiels durchaus sensibel dafür sein sollte, dass solche Aussagen einmal quer durch die Republik geprügelt werden und entsprechend auch eine Wirkung bei den Anhängern beider Vereine und anderen hinterlassen.

Update: Ewald Lienen hat sich im Nachklapp noch mal in einem Video auf der Homepage des FC St. Pauli erklärt und der Interpretation widersprochen, die Faschismus-Äußerung habe im Kontext von RB Leipzig gestanden. Er habe nur Grundsäulen seines Vereins verdeutlicht und ansonsten sowieso viel Respekt vor der Arbeit bei RB Leipzig.

BILD meint, dass St. Pauli noch mal 500.000 obenauf auf die sowieso schon hohe Ablöse für Marcel Halstenberg bekommt, wenn RB Leipzig aufsteigt.

Für den Kicker stehen die Zeichen bei Markus Weinzierl in Bezug auf den FC Augsburg auf Aschied. Ohne dass es für diese These neue Fakten gäbe. Weinzierl selbst und Stefan Reuter halten sich diesbezüglich vollkommen bedeckt, verweisen auf den bis 2019 laufenden Vertrag und die sportlichen Ziele in der Restsaison. RB Leipzig gilt als interessiert an Weinzierl.

Blick, ein Boulevardblatt aus der Schweiz vermeldet unter dem irreführenden Titel „Leipzig-Wirbel um Koller!“, dass Dietrich Mateschitz himself erklärt habe, dass RB Leipzig nicht am Nationaltrainer Österreichs Marcel Koller interessiert ist. „Es gab und gibt ­keine Gespräche.“ Na das ist ist doch mal vorerst eine klare Ansage.

Zsolt Kalmár, aktuell zum FSV Frankfurt ausgeliehen, betont gegenüber der ungarischen Presse noch mal, dass für ihn die EM im Sommer das ganz große Ziel ist und er dafür regelmäßig spielen muss, was er hofft, in Frankfurt tun zu können. In seienm ersten Einsatz für den FSV am vergangenen Wochenende sammelte der 20jährige reichlich 20 Minuten Spielzeit.

Der Karlsruher SC muss unter anderem für Spruchbänder seiner Anhänger „mit unsportlichem Inhalt“, die während der Partie gegen RB Leipzig letzten November gezeigt wurden, 34.000 Euro bezahlen. Pyrotechnik und Werfen von Gegenständen bei anderen Spielen war auch noch Teil der Strafe.

Im Nachwuchsbereich am Samstag (13.02.2016) bei RB Leipzig volles Programm. Die U23 tritt ab 13 Uhr im Markranstädter Stadion am Bad in der Regionalliga gegen den FSV Luckenwalde an, gegen den man im Hinspiel den ersten Saisonsieg einfuhr und der von Ex-Nationalspieler Jörg Heinrich trainiert wird. Es ist das Duell des 14. gegen den 16., also ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf, das der RB-Nachwuchs gewinnen sollte, will man nicht noch weiter unten rein rutschen. Bisher stehen die letzten vier, direkt abstiegsgefährdeten Teams noch ein Stück hinter Leipzig (Luckenwalde acht Punkte zurück).

Die U19 tritt zum Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig an. Nach der in Bezug auf das Meisterschaftsrennen sehr ernüchternden Niederlage gegen Wolfsburg versucht das in der Bundesliga Nord/Nordost drittplatzierte Nachwuchsteam beim abstiegskämpfenden Neunten der Tabelle wieder in die Spur zu kommen.

Bliebe noch die U17, die wie die U19 ein Auswärtsspiel bestreitet und zum Auftakt nach der Winterpause im Spitzenspiel bei Hertha BSC antritt. Leipzig hat als Dritter drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Wolfsburg, Hertha als Zweiter zwei.

[BILD] Erstes Aufstiegsfinale: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/erstes-aufstiegs-finale-44528440.bild.html

[BILD] St. Pauli steckt im Klassen-Kampf: http://www.bild.de/sport/fussball/st-pauli/steckt-im-klassen-kampf-44528474.bild.html

[BILD] Lienen vergleicht RB Leipzig mit Faschisten: http://www.bild.de/sport/fussball/st-pauli/entschuldigt-sich-fuer-entgleisung-44512894.bild.html

[BILD] Der „Dukatenscheißer“ macht St. Pauli noch reicher: http://www.bild.de/sport/fussball/st-pauli/dukatenscheisser-halstenberg-macht-kiez-klub-reicher-44510432.bild.html

[BILD] Ilsanker macht sich auf YouTube heiß: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/ilsanker-macht-sich-auf-youtube-heiss-44510416.bild.html

[BLICK] Leipzig-Wirbel um Koller!: http://www.blick.ch/sport/fussball/zaubert-red-bull-den-oesi-coach-aus-der-dose-leipzig-wirbel-um-koller-id4671200.html

[csakfoci] „Kleinheislerrel együtt is pályára léphetünk az Eb-n” – továbbjutást jósol a válogatott fiatalja: [broken Link]

[DFB] 34.000 Euro Geldstrafe für den Karlsruher SC: http://www.dfb.de/news/detail/34000-euro-geldstrafe-fuer-den-karlsruher-sc-139648/

[Exzessiv andersartig] Einfach nur ein Auswärtsspiel!?!: http://exzessiv-andersartig.de/spieltag/vorspiel/fcsprbl-1202

[FC St. Pauli] „Wir müssen eine Schippe drauflegen“: http://www.fcstpauli.com/profis/news/9229

[FC St. Pauli] „Kein Fußball den Faschisten“: http://www.fcstpauli.com/fans/news/9226

[FC St. Pauli] Starkes gemeinsames Zeichen: http://www.fcstpauli.com/data/news/profis/saison-2015-16/spieltage/21-leipzig/gemeinsames-zeichen-leipzig

[FC St. Pauli] Die PK vor dem Spiel gegen Leipzig: http://www.fcstpauli.tv/player/list/latest/8923672/1

[FC St. Pauli] Stellungnahme von Ewald Lienen I fcstpauli.tv: https://www.youtube.com/watch?v=NNhUYruG-fA

[FC St. Pauli] Stadionzeitung: [broken Link]

[Freie Presse] RB Leipzig auf St. Pauli noch ohne Halstenberg: http://www.freiepresse.de/SPORT/RB-Leipzig-auf-St-Pauli-noch-ohne-Halstenberg-artikel9432565.php

[Hamburger Abendblatt] Lienen spricht vor RB-Duell über „Faschisten und Kommerz“: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article207029153/Lienen-spricht-vor-RB-Duell-ueber-Faschisten-und-Kommerz.html

[Hamburger Abendblatt] Mit politischem Signal gegen Leipzig: http://www.abendblatt.de/sport/article207031329/Mit-politischem-Signal-gegen-Leipzig.html

[Hamburger Abendblatt] St. Pauli bringt Sondertrikot gegen Leipzig in den Verkauf: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/st-pauli/article207032473/St-Pauli-bringt-Sondertrikot-gegen-Leipzig-in-den-Verkauf.html

[Hamburger Abendblatt] Politbüro gegen Brausekonzern: http://www.abendblatt.de/meinung/article207035833/Politbuero-gegen-Brausekonzern.html

[hlsports] So nimmt der FC St. Pauli die Herausforderung Leipzig an!: http://www.hlsports.de/index.php?content=news&view=13720

[Kicker] Leipzig will „einen großen Schritt machen“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/644915/artikel_leipzig-will-einen-grossen-schritt-machen.html

[Kicker] „Kein Fußball den Faschisten“: St. Pauli in Sondertrikots: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/644909/artikel_kein-fussball-den-faschisten_st-pauli-in-sondertrikots.html

[Kicker] Weinzierl – Die Zeichen stehen auf Abschied: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/644959/artikel_leipzig-lockt-weinzierl_zeichen-stehen-auf-abschied.html

[Leipzig Fernsehen] RB Leipzig vor Auswärstspiel: [broken Link]

[LVZ] Nicht ohne meine Ilse: nur Print

[LVZ] RB Leipzig will offene Rechnungen gegen Kiezkicker begleichen: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-will-offene-Rechnungen-gegen-Kiezkicker-begleichen

[LVZ] Irritationen vor Top-Duell: St. Pauli fordert RB Leipzig heraus: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Irritationen-vor-Top-Duell-St.-Pauli-fordert-RB-Leipzig-heraus

[LVZ] RB-Talente beim Algarve-Cup top: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Reserve-Nachwuchs/RB-Talente-beim-Algarve-Cup-top

[MDR] Leipzig will Revanche auf St. Pauli: [broken Link]

[Mitteldeutsche Zeitung] Ilsanker erwartet „geile Hausnummer” am Millerntor: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/rb-leipzig-auf-st–pauli-ilsanker-erwartet–geile-hausnummer–am-millerntor,27404014,33761490.html

[MoPo] Kult vs. Kommerz: Das sagt St. Paulis Trainer vor dem Leipzig-Spiel: http://www.mopo.de/video-kult-vs–kommerz–das-sagt-st–paulis-trainer-vor-dem-leipzig-spiel-23504586

[N-TV] St. Pauli will gegen den Kommerz siegen: http://www.n-tv.de/sport/fussball/St-Pauli-will-gegen-den-Kommerz-siegen-article16980271.html

[NDR] St. Pauli: Das Leben ist eine Herausforderung: [broken Link]

[Neues Deutschland] Kein Fußball den Faschisten: http://www.neues-deutschland.de/artikel/1001380.kein-fussball-den-faschisten.html

[RB-Fans] Fertig machen zum entern: http://www.rb-fans.de/artikel/20160211-vorbericht-stpauli.html

[RB Leipzig] „Wir wollen die Heimniederlage aus dem Hinspiel vergessen machen!“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/Stimmen-Rueckspiel-St-Pauli.html

[RB Leipzig] Topspiel am Millerntor! St. Pauli im Gegnercheck!: [broken Link]

[RB Leipzig] U23 empfängt am Samstag den FSV Luckenwalde!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/U23-Vorschau-Rueckspiel-Luckenwalde.html

[RBL Observer] Vorschau FC St. Pauli – RB Leipzig: http://rblobserver.blogspot.de/2016/02/vorschau-fc-st-pauli-rb-leipzig.html

[rotebrauseblogger] Weichenstellungen (inklusive PK-Ticker): http://rotebrauseblogger.de/2016/02/10/weichenstellungen/

[seen-mag] Eintracht Braunschweig – Polizei weist Vorwürfe des FanRats zurück: http://seen-mag.de/polizei-weist-vorwuerfe-des-fanrats-zurueck/

[Welt] Der FC St. Pauli vor dem Spiel der Gegensätze: http://www.welt.de/regionales/hamburg/article152127907/Der-FC-St-Pauli-vor-dem-Spiel-der-Gegensaetze.html

[Welt] FC St. Pauli mit Sondertrikot gegen RB Leipzig: http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article152071926/FC-St-Pauli-mit-Sondertrikot-gegen-RB-Leipzig.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.