Presse 02.12.2015

Allerlei Nachklapp zum RB-Sieg in Karlsruhe heute. Tenor: Man hat beim KSC und in den zwei Spielen zuvor nicht besonders gut gespielt und muss wieder besser agieren, aber dreckige Siege sind auf dem Weg zum Aufstieg auch durchaus hilfreich. Grob zusammengefasst. Gespickt wird das ganze noch mit ein bisschen (berechtigter) Lobhudelei auf Marcel Sabitzer. In der Karlsruher Medienlandschaft hadert man derweil weiter mit dem verschossenen Elfmeter und der unglücklichen Niederlage und steuert via Baden TV noch ein bisschen Trash bei.

BILD und WAZ bringen schon mal Richtung kommendes Wochenende den Duisburger Stürmer Kingsley Onuegbu ins Spiel, der vor zwei Spielzeiten in der dritten Liga gegen Leipzig zwei Tore erzielt hat und auch am Sonntag beim erneuten Aufeinandertreffen was aus Leipzig mitnehmen will.

Auch in BILD mal wieder ein Transfergerücht. Jonas Hofmann, aktuell bei Borussia Dortmund unter Vertrag, soll das Interesse von RB Leipzig geweckt haben und soll wegen fehlender Spielzeiten geneigt sein, seinen derzeitigen Arbeitgeber eher kurzfristig zu verlassen. Allerdings hat Hofmann auch das Interesse verschiedener Bundesligisten geweckt. Ein deutsches, relativ junges Talent (23), der den großen Durchbruch bisher noch nicht schaffte, das klingt natürlich nach Rangnick-Beuteschema, was das Gerücht zumindest plausibel macht, auch wenn die BILD-Meldung sehr vage formuliert ist.

Auf den Offensivpositionen hat RB Leipzig mit Forsberg, Sabitzer, Kalmár, Kaiser, Bruno und auch Poulsen aber schon jetzt fast ein Überangebot. Eine Hofmann-Verpflichtung würde diese Gruppe noch mal ordentlich durcheinanderwirbeln und irgendjemanden noch weiter ins Abseits stellen. Das spricht natürlich nicht gegen einen Verpflichtungswunsch, aber es spricht dafür, dass eine Verpflichtung (zumal im Winter) wohl auch einen Veränderungswunsch beispielsweise bei jemandem wie Zsolt Kalmár wecken könnte, der sicherlich Richtung Europameisterschaft mit Ungarn gern mehr und regelmäßige Spielzeit hätte. Abwarten ob die Hofmann-Geschichte in den nächsten Wochen mehr Tiefgang kriegt.

Die LVZ mit ein paar Zeilen zum Magdeburger Linksverteidiger Michel Niemeyer, der vor der Saison von der U23 von RB Leipzig (zurück) zum FCM gewechselt war. Unter anderem geht es dabei darum, dass er in Leipzig keine Chance gesehen habe, einen Schritt Richtung zweite Liga machen zu können. „Gläserne Decke“, an die man bei RB als Nachwuchsspieler stoße, nennt es die LVZ.

Mal vom Fall Niemeyer abgesehen, dessen Talent einzuschätzen andere erledigen sollen, ist es sicherlich richtig, dass die doppelte Besetzung aller Positionen bei den Profis den Schritt aus der Jugend in den Profifußball bei RB Leipzig absolut nicht erleichtert. Im Gegenteil könnte es perspektivisch immer wieder, auch talentierte Jugendspieler geben, die bei ihrem Schritt in den Männerfußball den Schritt weg von RB Leipzig wählen werden, weil sie sich anderswo bessere Einsatzchancen versprechen.

Eine U23 in der dritten Liga, wo sie laut Rangnick ja hin soll, kann da im Übergang sicherlich förderlich sein, weil entsprechende Talente diese als attraktiv für ihre Entwicklung empfinden dürften. Was die Durchlässigkeit zu den Profis angeht, wird sich das Ausbildungssystem bei RB Leipzig vor dem Hintergrund finanziell hoher Aufwendungen für den Profibereich und für externe Spielerverpflichtungen trotzdem erst noch beweisen müssen.

Bei den 11Freunden wurde nun auch das Interview mit Ralf Rangnick aus dem November-Heft online gestellt. Wie schon damals hier im Blog erklärt, enthält das Streitgespräch nicht so viel neues oder aufregendes, sondern eher bekannte Argumentations- und Fragelinien und wird dem pointierten Titel „Machen sie den deutschen Fußball kaputt, Ralf Rangnick?“ nicht so richtig gerecht (was nicht schlimm ist). Das liegt unter anderem daran, dass man gerade in Bezug auf Fankulturfragen nicht unbedingt den perfekten Gesprächspartner hatte und ansonsten auch daran, dass Ralf Rangnick natürlich recht routiniert und argumentativ-rhetorisch plausibel auf die Vorwürfe und Argumentationen gegen RB Leipzig reagieren kann.

Interessant vielleicht aus heutiger Perspektive, dass Ralf Rangnick für die Zukunft ein Fallen der 50+1-Regel und ein Ende der heutigen Form der Vereinslizenzierung bei der DFL vermutet. Interessant deswegen, weil St. Pauli und Andreas Rettig aktuell ja mit ihrem Antrag (der von den DFL-Vereinen offenbar gar nicht entschieden werden darf, sondern von der Verbandsspitze entschieden werden würde), die Vereine, die sich nicht an die 50+1-Regel halten, von den Erlösen der TV-Vermarktung auszuschließen, in eine entgegengesetzte Richtung zielen.

Atinc Nukan erklärt in der Milliyet, dass er sich für RB Leipzig entschieden habe, weil er beeindruckt gewesen sei, wie intensiv und detailliert der Club sich mit ihm vor der Verpflichtung beschäftigt habe. Außerdem schließt er eine Rückkehr zu seinem Heimatclub Besiktas Istanbul in künftigen Jahren nicht aus.

[11Freunde] Ralf Rangnick – »Wir werden eine totale Bereicherung sein«: http://www.11freunde.de/interview/machen-sie-den-deutschen-fussball-kaputt-ralf-rangnick

[abseits-ka] KSC: „Wir hatten alles in unserer Hand“: http://abseits-ka.de/19121/ksc1/ksc-wir-hatten-alles-in-unserer-hand/

[baden online] Karlsruher SC leckt Wunden aus dem Spiel gegen Leipzig: http://www.bo.de/sport/lokalsport/karlsruher-sc-leckt-wunden-aus-dem-spiel-gegen-leipzig

[Baden TV] KSC Fan-Stammtisch – Dosenclub: [broken Link]

[Badische Zeitung] Ein farbloser Leipziger Sieg: http://www.badische-zeitung.de/f-2-bundesliga/ein-farbloser-leipziger-sieg–114585728.html

[BILD] RB ist am BVB-Star dran: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/an-dortmunder-jonas-hofmann-dran-43625372.bild.html

[BILD] So rettet Sabitzer Rangnick den Aufstieg: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/so-rettet-er-den-aufstieg-43625576.bild.html

[BILD] MSV-King ist DER Leipzig-Schreck: http://www.bild.de/sport/fussball/msv-duisburg/kingsley-onuegbu-ist-der-leipzig-schreck-43626356.bild.html

[BILD] 2. Bundesliga Karlsruher SC – RasenBallsport Leipzig – 0:1 – Leipzig beißt sich an der Spitze fest! (Video): https://www.youtube.com/watch?v=x8Eoq1TQ2bM

[Bundesliga] In der 3. Liga hatte Leipzig die Nase gegen den MSV vorne: http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2015/17/RB-Leipzig-MSV-Duisburg/Vorbericht/

[Eurosport] Das macht RasenBallsport Leipzig so stark – 6 Gründe für den Aufstieg: http://www.eurosport.de/fussball/2-bundesliga/2015-2016/das-macht-rasenballsport-leipzig-so-stark-7-grunde-fur-den-aufstieg_sto5011057/story.shtml

[ka-news] KSC-Analyse: Daten und Fakten zum 0:1 gegen RB Leipzig: http://www.ka-news.de/ksc/KSC-Analyse-Daten-und-Fakten-zum-0-1-gegen-RB-Leipzig;art7581,1785022

[Kicker] Leipzig: Glücklich, aber „brutal hart erarbeitet“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/640312/artikel_leipzig_gluecklich-aber-brutal-hart-erarbeitet.html

[Kicker] Kauczinski vermisst die „Torgeilheit“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/640314/artikel_kauczinski-vermisst-die-torgeilheit.html

[LVZ] RB Leipzig: Mit dreckigem Sieg zur Aufstiegsquote: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-Mit-dreckigem-Sieg-zur-Aufstiegsquote

[LVZ] Mischung aus Ducke und Kirsten: Sonderlob für RB Leipzigs Sabitzer: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Mischung-aus-Ducke-und-Kirsten-Sonderlob-fuer-RB-Leipzigs-Sabitzer

[LVZ] Ex-RB-Leipzig Akteur Niemeyer und die Liebe auf den zweiten Kick in Magdeburg: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Ex-RB-Leipzig-Akteur-Niemeyer-und-die-Liebe-auf-den-zweiten-Kick-in-Magdeburg

[MDR] Analyse des Glücks in Karlsruhe (Audio): [broken Link]

[Milliyet] Milli futbolcu Atinc: ‚Samet hoca geldi uyusamadik‘: http://www.milliyet.com.tr/milli-futbolcu-atinc-samet-hoca—2156619-skorerhaber/

[Mitteldeutsche Zeitung] Zähe Siege als Erfolgsmodell: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/kommentar-zu-rb-leipzig-zaehe-siege-als-erfolgsmodell,27404014,32677372.html

[RB-Fans] Kleiderspende Rasenball für Leipzig: http://www.rb-fans.de/artikel/20151202-special-kleiderspende.html

[RBL Observer] Karlsruher SC – RB Leipzig: http://rblobserver.blogspot.de/2015/12/karlsruher-sc-rb-leipzig.html

[regio-news] KSC-Profi Diamantakos: „Wir haben wegen mir verloren“: http://www.regio-news.de/ka/sport/ksc/218123-ksc-profi-diamantakos-wir-haben-wegen-mir-verloren.html

[regio-news] KSC-Kapitän: „Spieler dürfen auch mal sagen, was sie denken“: http://www.regio-news.de/ka/sport/ksc/218439-ksc-kapitaen-spieler-duerfen-auch-mal-sagen-was-sie-denken.html

[WAZ] MSV-Profi „King“ Onuegbu plant bei RB Leipzig einen Coup: http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-profi-king-onuegbu-plant-bei-rb-leipzig-einen-coup-id11341383.html

[Welt] Plötzlich ist RB Leipzig gegen all den Hass immun: http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article149514717/Ploetzlich-ist-RB-Leipzig-gegen-all-den-Hass-immun.html

[Weser-Kurier] Die Minimalisten marschieren: http://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-Die-Minimalisten-marschieren-_arid,1264730.html

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 02.12.2015“

  1. Vielen Dank für den 11Freunde-Link.
    Die Kommentare dazu habe ich nur mal quergelesen, viele Klassiker dabei.
    Hat ja auch schon Tradition 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.