Presse 28.10.2015

Auch wenn es schmerzt, kommen heute die gesammelten Aufarbeitungen zur 0:3-Niederlage von RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei der SpVgg Unterhaching. Die Niederlage war vielleicht ein Tor zu hoch, ging aber an sich komplett in Ordnung. Markus Einsiedler, Marco Rosenzweig und Thomas Steinherr schossen jeweils unter gütiger Mithilfe der RB-Hintermannschaft den Sieg heraus.

In der Ursachenforschung steht Ralf Rangnick im Mittelpunkt, der die Mannschaft gegenüber dem letzten Spiel gegen Düsseldorf auf gleich neun Positionen verändert hatte und dafür Kritik einstecken muss. Allerdings war die Rotation und die damit verbundenen Abstimmungsschwierigkeiten nur ein Problem neben individuellen Schnitzern, teilweise pomadigem Spiel mit dem Ball und schlechter Chancenverwertung.

Auf Seiten von RB Leipzig stand erstmals Peter Gulacsi in einem Pflichtspiel der Profis im Tor und machte seine Sache ordentlich. Atinc Nukan feierte sein Comeback nach Verletzung, musste unter Beobachtung des türkischen Nationaltrainers Fatih Terim aber bereits zur Halbzeit raus. Nils Quaschner stand erstmals in seiner Leipziger Zeit in der Startformation.

5.000 Zuschauer, also etwas mehr als erwartet, wollten den Pokalkick in Unterhaching parallel zum Spiel der Bayern in Wolfsburg, das live im Free-TV übertragen wurde, sehen. Etwa 400 davon drückten den Gästen aus Leipzig die Daumen.

Lustige Randgeschichte, dass der Focus aus einem Tweet eines RB-Fans eine Geschichte über einen angeblichen neuen Kaufrausch von Ralf Rangnick (inklusive Zitat des Sportdirektors!) machte. Inzwischen wurde der Text aber wieder aus dem Netz genommen. Nur in den Suchmaschinen der Welt findet man noch die Überschrift: „Nach Peinlich-Aus im DFB-Pokal: Rangnick kündigt nächsten Millionen-Angriff an“.

An kommunikativer Front geht RB Leipzig seinen neuen Weg, auf öffentliche Vorwürfe auch öffentlich zu reagieren, weiter. In der Sportbild nimmt Vorstandschef Oliver Mintzlaff Stellung zur Aussage von Kaiserslauterns Stefan Kuntz, dass Willi Orban wegen des Geldes nach Leipzig gegangen sei: „Spieler kommen aus anderen und nicht finanziellen Motiven zu uns – sonst wären sie für uns auch die Falschen“. Zudem habe Kuntz gegenüber Orban laut Mintzlaff „absoultes Verständnis“ für Orbans Wechsel gehabt, was Orban selbst bestätigt.

Stefan Kuntz findet das wiederum gar nicht lustig und verbittet sich, dass Mintzlaff über Gespräche redet, bei denen er nicht dabei war und fügt in typischer Kuntz-Manier an, dass das „wieder für viel Sympathie in der Branche gegenüber ihm und seinem Verein sorgen“ werde. Kuntz und RB Leipzig. Gute Freunde kann man nicht trennen. Zumindest die Sportbild hat Spaß daran..

Auf den Streit springt auch noch Orban-Berater Roger Wittmann auf (siehe Welt), der Kuntz „Blablabla“ und eine „martialische“ Sprache vorwirft: „Herr Kuntz will nur einen Spieler benutzen, um von eigenen Themen abzulenken.“ Ja, dieses Gefühl, dass da eher das eigene Fanumfeld bedient werden sollte, konnte man tatsächlich bekommen, als Kuntz vor kurzem öffentlich den Orban-Wechsel nach Leipzig als „Dolchstoß“ bezeichnet hatte.

profil mit einer merkwürdigen Kolumne, die die These präsentiert, dass in mittlerer Zukunft in Sachen europäischer Wettbewerb Leipzig gewollt Salzburg den Vortritt lassen könnte, falls beide Vereine wegen des Red-Bull-Hintergrunds nicht gleichzeitig in Europa spielen dürfen. Gewagte These. Nicht ganz so gewagt, dass ein Bundesligist Leipzig für Salzburg dahingehend besser wäre, dass dann die Talente länger in Österreich bleiben (weil der Schritt in die Bundesliga sonst zu groß ist) und nicht schon im Rohstadium nach Leipzig abgeworben wären.

Der Hoffenheimer Nachwuchscoach Julian Nagelsmann, an dem auch Ralf Rangick in der Vergangenheit gebaggert haben soll, wird ab kommender Saison Chefcoach in Hoffenheim. Berichtet die Rhein-Neckar-Zeitung. Damit kann man den Namen auch von der RB-Liste streichen.

[Bayerischer Rundfunk] Viertligist überrennt RB Leipzig: [broken Link]

[BILD] Peinliches Pokalaus beim Viertligisten: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/peinliches-pokal-aus-43175376.bild.html

[BILD] Haching steht Kopf: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-blamiert-sich-bis-auf-die-knochen-43175236.bild.html

[Focus] 3-4 Verstärkungen: https://twitter.com/Schnudelhuber_8/status/659291926387142656 und https://twitter.com/schnattertasch/status/659346848965140480

[Frankfurter Rundschau] Häme für RB Leipzig: http://www.fr-online.de/sport/rb-leipzig-haeme-fuer-rb-leipzig,1472784,32275158.html

[Heimatsport] „Junge, geile Truppe“: Pokalschreck Haching – jetzt sollen die Bayern oder die Löwen her!: http://www.heimatsport.de/fussball/ueberregional/pokal/1853147_Junge-geile-Truppe-Pokalschreck-Haching-jetzt-sollen-die-Bayern-oder-die-Loewen-her.html

[Henning Uhle] DFB-Pokal SpVgg Unterhaching gegen RB Leipzig: http://www.henning-uhle.eu/sport/dfb-pokal-spvgg-unterhaching-gegen-rb-leipzig

[Hürriyet] Fatih Terim Atınç Nukan’ı izledi: http://www.hurriyet.com.tr/fatih-terim-atinc-nukani-izledi-40006886

[Kicker] Unterhachings Tempofußball überrennt Leipzig: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/2015-16/2/3243135/spielbericht_spvgg-unterhaching-38_rasenballsport-leipzig-15778.html

[Kicker] „Haching lebt“ – Schwabl feiert mit Weißbier: http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/638070/artikel_haching-lebt—schwabl-feiert-mit-weissbier.html

[Kicker] Geschockt und sprachlos: Ernüchterung in Leipzig: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/638096/artikel_geschockt-und-sprachlos_ernuechterung-in-leipzig.html

[LVZ] RB Leipzig vergeigt Pokalduell gegen Viertligist Unterhaching: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Spielberichte/RB-Leipzig-vergeigt-Pokalduell-gegen-Viertligist-Unterhaching

[LVZ] „Katastrophal verteidigt“: RB Leipzig rotiert sich aus dem DFB-Pokal: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Katastrophal-verteidigt-RB-Leipzig-rotiert-sich-aus-dem-DFB-Pokal

[MDR] RB blamiert sich aus dem Pokal: [broken Link]

[Merkur] Schromm: „Es ist geil. Unser Plan ist aufgegangen“: http://www.merkur.de/sport/amateur-fussball/landkreis-muenchen-sued/schromm-geil-unser-plan-aufgegangen-5694984.html

[Mitteldeutsche Zeitung] RB Leipzig blamiert sich in Unterhaching: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/0-3-pleite-im-dfb-pokal-rb-leipzig-blamiert-sich-in-unterhaching,27404014,32271700.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Pokalkater bei RB Leipzig – „Wir haben alle versagt”: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/blamage-in-unterhaching-pokalkater-bei-rb-leipzig—-wir-haben-alle-versagt-,27404014,32274634.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Rangnick: „Ich würde wieder so aufstellen”: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/stimmen-zur-pokalpleite-von-rb-leipzig-rangnick—ich-wuerde-wieder-so-aufstellen-,27404014,32273424.html

[Münchner Wochenanzeiger] Auch ein Wunder kann man erzwingen: http://www.wochenanzeiger.de/article/168990.html

[Oberbayerisches Volksblatt] Regionalligist Haching blamiert Rangnicks Bullen: https://www.ovb-online.de/sport/regionalligist-haching-blamiert-rangnicks-bullen-5694729.html

[Profil] Fußballkolumne: Red Bull auf der Suche nach der Win-win-Situation: http://www.profil.at/gesellschaft/fussballkolumne-red-bull-suche-win-situation-5948430

[RB-Fans] Blamage für flügellose Rasenballer: http://www.rb-fans.de/artikel/20151027-spielbericht-unterhaching-kurz.html

[RB Leipzig] Pokalaus! Rote Bullen verlieren 0:3 in U’haching!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/Spielbericht-DFB-Pokal-Unterhaching.html

[RBL Observer] DFB Pokal: SpVgg Unterhaching – RB Leipzig: http://rblobserver.blogspot.de/2015/10/dfb-pokal-spvgg-unterhaching-rb-leipzig.html

[rotebrauseblogger] DFB-Pokal: SpVgg Unterhaching vs. RB Leipzig 3:0: http://rotebrauseblogger.de/2015/10/28/dfb-pokal-spvgg-unterhaching-vs-rb-leipzig-30/

[Rhein-Neckar-Zeitung] 1899 Hoffenheim: Kann Stevens das Klima des Misstrauens weglächeln?: http://www.rnz.de/sport/1899hoffenheim_artikel,-1899-Hoffenheim-Kann-Stevens-das-Klima-des-Misstrauens-weglaecheln-_arid,137367.html

[Sport1] Pokal-Sensation: Leipzig scheitert: http://www.sport1.de/fussball/dfb-pokal/2015/10/zweite-pokalrunde-1-fc-nuernberg-gewinnt-gegen-fortuna-duesseldorf

[Sport1] Orban-Deal: Leipzig kritisiert FCK: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/10/oliver-mintzlaff-von-rb-leipzig-kritisiert-lautern-boss-stefan-kuntz

[Sportbild] Leipzig-Boss attackiert Lauterns Kuntz: nur Print

[Sportschau] DFB-Pokal: Furioses Unterhaching blamiert RB Leipzig (Video): https://www.youtube.com/watch?v=jgQC28gzyOc

[SpVgg Unterhaching] Haching gelingt erneute Sensation: http://www.spvggunterhaching.de/aktuell/news/haching-gelingt-erneute-sensation/

[Süddeutsche Zeitung] „Wir müssen jetzt keine Spieler mehr abgeben“: http://www.sueddeutsche.de/sport/unterhachings-pokalerfolg-wir-muessen-jetzt-keine-spieler-mehr-abgeben-1.2711863

[Süddeutsche Zeitung] Satte Überraschung: http://www.sueddeutsche.de/sport/spvgg-unterhaching-satte-ueberraschung-1.2711116

[Welt] Mintzlaff und Wittmann greifen Kuntz an: http://www.welt.de/regionales/sachsen/article148121698/Mintzlaff-und-Wittmann-greifen-Kuntz-an.html

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 28.10.2015“

  1. Ich finde, du solltest noch mal einen eigenen Kuntz-Beitrag schreiben. Scheinbar hast du auch noch einiges an ihm abzuarbeiten 😉

    Ansonsten: das Mintzlaff vom Hörensagen besser einschätzen kann, was zwischen Kuntz und Orban besprochen wurde als Kuntz, der dabei war, ist in der Tat lächerlich. Da hat Kuntz vollkommen recht. Und der Satz „Spieler kommen aus anderen und nicht finanziellen Motiven zu uns – sonst wären sie für uns auch die Falschen“ ist natürlich einen schöne Tautologie: wenn sie wegen des Geld kommen wollen, dann wäre sie nicht die richtigen, also verdient bei RBL niemand exorbitant, schon garnicht das vierfache von dem was er beim FCK verdient. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch hier Kuntz näher an der Wirklichkeit liegt als Mintzlaff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.