Presse 24.09.2015

Heute Abend wird einen Tag vor Beginn des neunten Spieltags der achte Spieltag der zweiten Liga beendet. Zum Spitzenspiel treten RB Leipzig und der SC Freiburg gegeneinander an. Ein Spiel, das vor allem für die Gastgeber in Richtung Tabelle schon eine sehr große Wichtigkeit hat. Bei einem Sieg würde man wieder auf Platz 4 zurückrücken und wäre nur noch drei Punkte von Spitzenreiter Bochum entfernt. Bei einer Niederlage wäre Freiburg der neue Spitzenreiter und stünde dann schon sieben Punkte vor RB.

Auf Seiten von RB Leipzig fällt neben den Langzeitverletzten Nukan und Boyd auch Yussuf Poulsen aus. Beim SC Freiburg ist vor allem der Ausfall von Vincenzo Grifo erwähnenswert.

Zu erwarten ist ein Duell auf Augenhöhe. RB Leipzig zuletzt mit ansteigender Formkurve, allerdings auch mit Problemen aus der deutlichen Überlegenheit in den letzten zwei, drei Spielen klare Torchancen und vor allem Tore zu generieren. Der SC Freiburg spielt derweil eine überraschend konstante und abgeklärte Saison und punktete auch in Spielen, in denen man eigentlich nicht so gut spielte.

Irgendwas um die 25.000 Zuschauer werden zum Topspiel des Spieltages und zum Spiel der beiden größten Aufstiegsfavoriten erwartet, davon irgendwas um die 700 aus Freiburg. Den Leipziger Hauptbahnhof können sie bei ihrer Anreise nicht nutzen, denn der ist ab heute für drei Tage gesperrt.

Auch schon seine Schatten voraus wirft das Spiel von RB Leipzig bei 1860 München am Sonntag. Bei den Münchenern droht die Stamminnenverteidigung mit Kai Bülow und Christopher Schindler verletzungsbedingt auszufallen. Dafür könnte Rubin Okotie im Sturm wieder zurückkehren.

In Nürnberg wählt man den Weg, den vorher auch schon Fürth, St. Pauli und Freiburg gingen und boykottiert das Auswärtsspiel in Leipzig nicht. Zur Erklärung dieses Tuns muss man natürlich ein paar pathetische Worte runterschreiben (Ya Basta). Irgendwas mit Fahrt zum „Klassenfeind“ und Leipziger Fans, die sich der „Rationalität des Geldes verkauft“ haben. Ah ja..

[Abendzeitung] Drei Fragezeichen vor Löwen-Spiel gegen Leipzig: http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.1860-stuermer-okotie-fit-drei-fragezeichen-vor-loewen-spiel-gegen-leipzig.4c3c34fc-4865-42cf-a473-d405569912a7.html

[Badische Zeitung] SC Freiburg tritt zur Bewährungsprobe in Leipzig an: http://www.badische-zeitung.de/sport/scfreiburg/sc-freiburg-tritt-zur-bewaehrungsprobe-in-leipzig-an–111877118.html

[Badische Zeitung] Auf dem Weg nach oben: http://www.badische-zeitung.de/f-2-bundesliga/auf-dem-weg-nach-oben-x9x–111877463.html

[BILD] Orban spielt auf Bewährung: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/orban-spielt-auf-bewaehrung-42693874.bild.html

[Kicker] Sabitzer: „Wir müssen hellwach sein“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/635721/artikel_sabitzer_wir-muessen-hellwach-sein.html

[Kicker] Streich: „Leipzig ist das Maß aller Dinge“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/635707/artikel_streich_leipzig-ist-das-mass-aller-dinge.html

[MDR] Hauptbahnhof drei Tage vom Zugverkehr abgehängt: [broken Link]

[RB Leipzig] Top-Spiel in der Red Bull Arena! Freiburg im Gegnercheck!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/Statistiken-Hinspiel-Freiburg.html

[rotebrauseblogger] Favoritenduell: http://rotebrauseblogger.de/2015/09/22/favoritenduell/

[Sport1] Freiburg peilt in Leipzig Platz 1 an: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/09/2-bundesliga-rb-leipzig-gegen-sc-freiburg-live-im-tv-auf-sport1

[tz] Träume sind jetzt die Realität bei den Löwen: http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/1860-muenchen-buelow-schindler-drohen-gegen-leipzig-auszufallen-5557084.html

[Ya Basta] Leipzig – 1. FCN – Ich bereue diese Liebe nicht: http://yabasta.blogsport.de/2015/09/23/leipzig-1-fcn-ich-bereue-diese-liebe-nicht/

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 24.09.2015“

  1. Na toll… Ya Bastsa hat ein Kommentarformular und wenn man einen Kommentar abschickt heißt es, die Kommentarfunktion ist deaktiviert :-/ Achtung, jetzt wird es infantil: Übrigens profitiert er jetzt von RB, denn ich habe mal auf einen Werbebanner bei ihm drauf geklickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.