Presse 04.09.2015

Heute Nachmittag bestreitet RB Leipzig den Länderspielpausen-Test gegen Dukla Prag. Ohne die Nationalmannschaftsreisenden, dafür vielleicht mit Neuzugang Marcel Halstenberg und einigen, die zuletzt verletzt waren. Anpfiff gegen den tschechischen Erstligisten ist im Markranstädter Stadion am Bad um 16.30 Uhr.

Ralf Rangnick gibt sich via BILD entspannt in Bezug auf den durchwachsenen Saisonstart und weist darauf hin, dass man bei einer Reihe von neuen Spielern in der Stammelf noch Zeit brauche. Man werde aber „bald konstanter spielen und dann auch konstant mehr Punkte holen“. BILD zieht dabei Parallelen zu Rangnicks bisherigen Aufstiegssaisons in Liga 2, in die er mit seinen Teams auch jeweils durchwachsen startete.

Davie Selke und Lukas Klostermann waren gestern mit der deutschen U21 gegen Dänemark im Einsatz. Davie Selke spielte beim 2:1-Sieg durch und leitete den zwischenzeitlichen Ausgleich ein. Lukas Klostermann bekam einen achtminütigen Kurzeinsatz am Ende der Partie.

Heute spielt dann Zsolt Kalmár mit Ungarn in der EM-Qualifikation gegen Rumänien. Yussuf Poulsen muss mit Dänemark im selben Wettbewerb gegen Albanien ran. Emil Forsberg spielt morgen in der EM-Quali mit Schweden in Russland und Marcel Sabitzer und Stefan Ilsanker mit Österreich gegen Moldawien.

Zusätzlich dürfen sich Joshua Endres, Fridolin Wagner und Gino Fechner mit der deutschen U19-Nationalmannschaft heute in einem Testspiel gegen England zeigen. Wenn sie denn Einsatzzeit erhalten.

Gestern hier im Blog schon vermutet, nun auch bestätigt. In Unterhaching ist man ziemlich erbost darüber, dass man das DFB-Pokalspiel gegen RB Leipzig zeitgleich zur Free-TV-Partie der Bayern in Wolfsburg austragen muss, da man deswegen mit erheblichen Zuschauereinbußen rechne. Präsident Manfred Schwabl spricht in dem Zusammenhang von einer „mittleren Katastrophe“.

Zwangsbeglückt sehen RB Leipzig in der Pflicht, sich dem, was ihre „Anhänger“ an gesellschaftlichem Engagement leisten, nicht zu „verschließen“.

Das Fanprojekt Braunschweig mit einer Aufarbeitung verschiedenster Vorfälle mit Braunschweiger Fans bzw. eher mit einer Erklärung der Vorfälle und der Forderung, „weniger Hysterie und mehr Gelassenheit im Umgang mit Sachverhalten“ walten zu lassen und „nicht zu pauschalisieren“. Unter anderem geht es dabei um das Anti-RB-Banner beim Spiel gegen Leipzig, das man als „bewusst illegal ins Stadion gebrachte“ „Meinungsfreiheit“ und als weniger drastisch als Banner in anderen Stadien verteidigt. Durch solche Banner würden „wichtige gesellschaftliche Diskussionsprozesse mit angestoßen werden“. Inwiefern eine Diskussion überhaupt gewünscht ist, wenn man der Meinung ist, dass es zu RB Leipzig „nur zwei Meinungen gibt“ („gute Sache“ oder „Untergang dessen, was man am Fußball liebt“), bleibt aber offen.

Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) morgen mit einem Tag der offenen Tür, bei der ab 11 Uhr auch die bei Heimspielen von RB Leipzig verfügbare Audiodeskription/ Blindenreportage vorgestellt wird.

BILD hat das Buch „111 Gründe, RB Leipzig zu lieben“ entdeckt und widmet ihm ein paar Zeilen.

Im Nachwuchsbereich testet die U23 heute gegen den Fünftligisten Union Sandersdorf. Vom Testspiel der Profis zum Nachwuchs zu hoppen, wird allerdings schwer, denn Anpfiff bei der U23 ist 18.30 Uhr am Cottaweg, während die Profis ja in Markranstädt spielen.

Auch noch eingetragen in der DFB-Datenbank ist das morgige Testspiel der U19 bei Bayern München. Allerdings gab es vor ein paar Tagen Medienberichte, dass die Partie von Leipziger Seite aus abgesagt worden sei.

Stattfinden wird dagegen sicher das Bundesligaspiel der U17 gegen Union Berlin. Mit zwei Heimunentschieden und einer Auswärtsniederlage bei nur einem geschossenen Tor ist Union durchwachsen in die Saison gestartet. RB Leipzig in dieser Partie sicherlich Favorit und nach der Niederlage unter der Woche gegen Wolfsburg um punktetechnische Rehabilitation bemüht. Das vierte Heimspiel in Folge wird am morgigen Samstag (05.09.2015) am Cottaweg ausgetragen. Anpfiff ist 13 Uhr.

[Berliner Zeitung] RB-Leipzig-Fan beklagt Gewalt nach Spiel beim 1. FC Union: http://www.berliner-zeitung.de/union/vor-union-fankneipe–abseitsfalle–rb-leipzig-fan-beklagt-gewalt-nach-spiel-beim-1–fc-union,10808802,31701656.html

[BILD] Spätstarter Rangnick: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/das-braucht-alles-zeit-42444280.bild.html

[BILD] Gibt es wirklich 111 Gründe, RB Leipzig zu lieben?: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/gibt-es-wirklich-111-gruende-rb-zu-lieben-42446926.bild.html

[DZB] Tag der offenen Tür: https://www.facebook.com/events/1473939726257039/

[Fanprojekt Braunschweig] „Hässliche blaugelbe Fratze“ – eine Aufarbeitung.: http://fanprojekt-braunschweig.de/haessliche-blaugelbe-fratze-eine-aufarbeitung/

[Merkur] Der DFB erzürnt Haching-Boss Schwabl: http://www.merkur.de/sport/amateur-fussball/landkreis-muenchen-sued/erzuernt-haching-boss-schwabl-5487401.html

[Merkur] Haching steht im Regen: http://www.merkur.de/sport/amateur-fussball/landkreis-muenchen-sued/haching-steht-regen-5487872.html

[Mitteldeutsche Zeitung] RB Leipzig lädt Flüchtlinge zum Heimspiel ein: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/fan-initiative–refugees-welcome–rb-leipzig-laedt-fluechtlinge-zum-heimspiel-ein,27404014,31702734.html

[RB Leipzig] Testspiel in der Länderspielpause! RBL empfängt Dukla Prag!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/Hinweise-Testspiel-Prag.html

[RB Leipzig] Nachwuchs-Vorschau: 13 Teams am Wochenende im Einsatz!: [broken Link]

[Red Bull] Einerkette: Tim Thoelkes RB-Leipzig-Kolumne – Der Stadionsprecher über Pilz-Meisterschaften, Fangesänge und Reimemonster: [broken Link]

[rotebrauseblogger] Fragmentarisches zum Zeitgeschehen: http://rotebrauseblogger.de/2015/09/04/fragmentarisches-zum-zeitgeschehen/

[SpVgg Unterhaching] DFB-Pokal: Termin steht fest: http://www.spvggunterhaching.de/aktuell/news/dfb-pokal-termin-steht-fest/

[Zwangsbeglückt] Einfach nur guter Fußball: https://zwangsbeglueckt.wordpress.com/2015/09/04/einfach-nur-guter-fussball/

Flattr this!

3 Gedanken zu „Presse 04.09.2015“

  1. wir legen wert darauf, dass die anführungszeichen in der recap zu unserem artikel nicht von uns kommen – und verstehen ihr setzen an der stelle ehrlich gesagt nicht ganz.

    den geneigten lesern sei zur werbung für unseren beitrag ansonsten gesagt, dass wir auf deutlich weniger als einem drittel der textfülle vom rotebrauseblogger zwar nicht so ausdauernd unter dem anspruch faktischer vollständigkeit irgendwie alles und jeden abwägen, dafür aber zu einer aussage kommen, die den textuellen aufwand auch rechtfertigt.

    1. „wir legen wert darauf, dass die anführungszeichen in der recap zu unserem artikel nicht von uns kommen – und verstehen ihr setzen an der stelle ehrlich gesagt nicht ganz.“

      Anführungszeichen markieren gewöhnlicherweise auch Zitate. (Den Rest spare ich mir, um euch nicht mit „Textfülle“ zu überfordern.)

  2. anführungszeichen markieren auch uneigentliche rede – und vor der wollten wir uns insofern verwahren, dass die zusammenafssung nicht den eindruck erweckt, wir würden das wort fans im zusammenhang mit der aktion nicht benutzen wollen.

    ansonsten ging es uns im zweiten teil des comments nicht um überforderung (danke der nachfrage, kriegen wir gerade noch gehandelt), sondern eher um das kosten-nutzen-verhältnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.