Presse 16.07.2015

Die LVZ heute mit der Meldung, dass RB Leipzig sich eine Vereinshymne organisieren will. Dazu sollen RB-Fans aufgerufen werden, Textbausteine beizusteuern. Prinzen-Gesicht Sebastian Krumbiegel soll favorisiert sein, das Endprodukt dann zu trällern.

Mit Vereinshymnen ist es kompliziert. Meist sind es ziemlich schwer erträgliche Produkte, wie all jene unter der geneigten Leserschaft ahnen, die in der Vergangenheit gelegentlich Auswärtsspiele besucht haben. Ein Dichterwettbewerb zum Erstellen einer Hymne hat entsprechendes Potenzial, sich in die Reihe eher schlechterer Liedversionen des Landes einzureihen.

Lustig der LVZ-Verweis auf das Spiel beim FC St. Pauli, wo man vor dem Spiel eigentlich die Hymne des Gegners spielt und sich beim Spiel gegen RB Leipzig über die fehlende Hymne ein wenig lustig machte. Wobei man wissen sollte, dass der Ursprung des Abspielens der Gegnerhymne beim FC St. Pauli auch zu Teilen damit verbunden war, sich über manch ein Hörprodukt lustig machen zu können. Von daher könnte der Schuss, mit einer Hymne nach Hamburg zu reisen, auch nach hinten los gehen und diesbezüglich keine Hymne auch besser als irgendeine Hymne sein..

Am Ende ist es wie fast immer mit Musik. Es wird keine Hymne geben, die ungeteilte Freude hervorruft, weil es einfach keine Konsensmusik gibt. Kann man nur hofffen, dass das Endprodukt entweder erträglich peinlich oder so peinlich wird, dass es schon wieder als Trash durchgeht.

BILD widmet sich, der Genesung von Terrence Boyd, der in sechs bis acht Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen will. Also irgendwann gegen Anfang September.

Auch BILD mit der Meldung, dass die RB-Profis in einem Monat, also Mitte August aus ihrem Container am Cottaweg in das neue Vereinsgebäude ein paar Meter weiter ziehen sollen (wohin man eigentlich nach ursprünglichen Plänen schon gestern hättte ziehen sollen) und an der Stelle des Containers im Herbst eine weitere Zuschauertribüne entsteht.

Laola1 widmet sich in einem Bericht dem Stand der Dinge bei den vier Österreichern bei RB Leipzig Stefan Ilsanker, Marcel Sabitzer, Georg Teigl und Stefan Hierländer.

Der Kicker sieht Tim Sebastian aktuell im Vorteil gegenüber Innenverteidiger-Konkurrent Atinc Nukan, weil letzterer aufgrund seines erst kürzlich erfolgten Wechsels noch eine Weile brauche, um sich an Tempo, Spiel- und Trainingsanforderungen zu gewöhnen.

Martin Hinteregger rudert auf der Facebook-Seite von Red Bull Salzburg zurück (bzw. wird er zurückgerudert; das zu interpretieren, bleibt jedem selbst überlassen). Nachdem er gestern in einem Interview derart zitiert wurde, dass ihn das Hin- und Hergeschiebe von Spielern zwischen Salzburg und Leipzig nerve, lässt er sich nun so zitieren, dass das Interview dies falsch wiedergegeben habe und er meinte, dass es ihn nerve, dass man dauernd auf die Wechsel angesprochen werde. Jeder Spieler entscheide das für sich, wo es für ihn hingeht. Für ihn selbst gebe es aktuell nur Salzburg und für die Zukunft sei die erste Option immer ein Wechsel innerhalb der Red-Bull-Clubs.

Der Zebrastreifenblog setzt sich mit Ralf Rangnicks Warnung vor den neuen finanziellen Möglichkeiten englischer Clubs auseinander und findet diese Warnung vor dem Hintergrund der Rangnickschen finanziellen Möglichkeiten nicht so richtig sinnig. Mit „Trinkzeugs“ gibt es am Rand des Beitrags auch noch eine schöne Wortschöpfung.

In Bezug auf den inhaltlichen Wert und das Anregungspotenzial am entgegengesetzten Ende des Spektrums angesiedelt, ist der Versuch des Protestlers, die RB-Fans dazu zu bewegen, sich von ihrem Verein abzuwenden. Ob das ‚euer Verein ist kapitalistischer als andere Vereine‘ die entsprechende Überzeugungskraft entwickelt, darf man leise anzweifeln..

In Regensburg glaubt man laut Fussball Vorort, dass man mit André Luge einen verpflichtet hat, der „als ehemaliger RB Leipzig-Spieler viele Fähigkeiten für Tempofußball mit schnellem Umschalten in beide Spielrichtungen mitbringt“. Na ob man sich da bezüglich des Umschaltens in beide Richtungen nicht mal täuscht.. (Einen potenziell sehr guten Regionalliga-Spieler hat man natürlich trotzdem verpflichtet.)

Christian Heidel findet via SWR, dass die Bundesliga wie bei den internationalen Kollegen in Spanien oder England auf 20 Mannschaften aufgestockt werden sollte, um wettbewerbsfähig zu bleiben und mehr TV-Geld zu generieren. Schließlich habe es „früher Mannschaften wie RB Leipzig und 1899 Hoffenheim“ nicht gegeben, sodass „die Plätze für die Klubs, die ihre Ausgaben mit ihren Einnahmen bezahlen, weniger werden“. Die Aufstockung wäre auch eine Möglichkeit, den Anteil an Traditionsclubs an der Bundesliga zu erhöhen.

Der Coach von Wacker Nordhausen Jörg Goslar sieht beim MDR die U23 von RB Leipzig als Aufstiegsmitfavoriten in der Regionalliga an. Das könnte für das Team, das zuletzt zweimal hintereinander aufstieg und in diesem Sommer einen enormen Umbruch hin zu jungen Spielern aus dem eigenen Nachwuchs hinter sich hat, allerdings eine ganze Nummer zu groß sein. RB startet am Sonntag in zehn Tagen mit einem Auswärtsspiel in Bautzen in die Saison.

Im Nachwuchsbereich gestern die U17 mit einem 5:0 in einem Test gegen die zweite Männermannschaft des SSV Markranstädt.

[BILD] Schöne Anja macht Bullen-Ami fit: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/boyd-bald-fit-fuers-comeback-41803822.bild.html

[BILD] Hier zieht RB in einem Monat ein: Nur Print

[Fussball Vorort] Jahn Regensburg holt André Luge von RB Leipzig: http://www.fussball-vorort.de/verein-SSV-Jahn-Regensburg/mannschaftsart-Herren/Herren-Team-SSV-Jahn-Regensburg/artikel-Jahn-Regensburg-holt-Andr%C3%A9-Luge-von-RB-Leipzig_29879

[Kicker] RB-Innenverteidiger: Sebastian in der Pole Position: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/630945/artikel_rb-innenverteidiger_sebastian-in-der-pole-position.html

[Laola1] So steht es um das Leipziger Austro-Quartett: [broken Link]

[LVZ] Eine Ode an die Hymne: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=9417

[MDR] Wacker-Trainer Goslar hofft auf 12. Mann: [broken Link]

[Protestler] Offener Brief an RB Leipzig Fans: http://protestler.blogspot.de/2015/07/offener-brief-rb-leipzig-fans.html

[RB-Fans] Kaderanalyse – Tor und Abwehr: http://www.rb-fans.de/artikel/20150716-special-kaderanalyse-tor-abwehr.html

[RB Leipzig] Generalprobe gegen Tel Aviv! Infos zum 7. Testspiel!: [broken Link]

[Red Bull Salzburg] Martin Hinteregger Richtigstellung: https://www.facebook.com/FCRedBullSalzburg/photos/a.405806950562.190180.15871855562/10152878068080563?type=1&theater

[rotebrauseblogger] Über Geld spricht man nicht, eine Rangnick-Zwischenbilanz: http://rotebrauseblogger.de/2015/07/16/ueber-geld-spricht-man-nicht-eine-rangnick-zwischenbilanz/

[Sportnet] Warum nimmt Martin Hinteregger diese Aussagen zurück?: [broken Link]

[SWR] Heidel fordert Aufstockung der Liga: [broken Link]

[Urbanite] Status quo RB Leipzig Saison 2015/2016: Fakten, Kader, Zahlen & Ziele: http://www.urbanite.net/de/leipzig/artikel/status-quo-rb-leipzig-saison-201452016-fakten-kader-zahlen-ziele

[Zebrastreifenblog] Wenn Ralf Rangnick an den deutschen Fußball denkt, hat er die 3. Liga längst vergessen: https://zebrastreifenblog.wordpress.com/2015/07/16/wenn-ralf-rangnick-an-den-deutschen-fussball-denkt-hat-er-die-3-liga-laengst-vergessen/

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 16.07.2015“

  1. Ich wäre ja beim Thema fansong für die Lösung Andreas bourani „ein hoch auf uns“.der Song ist bekannt,wurde eh vor fast jedem Match gespielt und sollte kein Problem mit den songrechten geben.und peinlich wäre was anderes…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.