Presse 27.05.2015

Weiter geht es mit der Trainerfrage. Vermutlich dem Sommerpausenthema schlechthin. BILD meint, dass der Trainer erst in zwei Wochen und entsprechend kurz vor dem Trainingsstart präsentiert werden soll. Könnte auch einfach nur die Übersetzung des gestrigen Mintzlaff-Satzes sein, dass man bis zum Trainingsstart einen neuen Coach vorstellen will.

Zugang und Abgang auf der Gerüchteliste und das am selben Tag. L’Equipe aus Frankreich meint, dass Jocelyn Gourvennec von RB Leipzig und Red Bull Salzburg angesprochen worden sei. Allerdings lehnte der 43jährige Trainer des französichen Erstligisten EA Guingamp, mit dem er vor einem Jahr den Landespokal gewann, die Angebote offenbar bereits wieder ab.

Sascha Lewandowski bestätigt derweil bei FFH, dass es ein Gespräch mit RB Leipzig gab und er abgesehen davon bisher noch keine Verhandlungen mit irgendjemandem geführt habe, weil er nicht mit Clubs spreche, die noch einen Trainer haben (stellt sich natürlich die Frage, was Achim Beierlorzer ist und wie der Lewandowski gegenüber verkauft wurde).

Dass der Leverkusener Lewandowski mit RB Leipzig gesprochen hat, sagt natürlich reichlich wenig darüber, wie tief man schon im Detail war, wie ernsthaft das beidseitige Interesse war und ob und wie die Sache gescheitert sein mag. Aber es sagt auf jeden Fall, dass Lewandowski auf der Liste von Ralf Rangnick stand und es Interesse an dem Trainer gab.

Die LVZ macht Salzburgs Trainers Adi Hütter wegen einer eher vagen Bemerkung zum Reiz der deutschen Profiligen und dem dortigen Traineramt zu einem Kandidaten bei RB Leipzig. Das dürfte dann doch etwas arg überintepretiert sein, zumal das Verhältnis Rangnick-Hütter in der vergangenen Saison nicht immer ganz einfach gewesen zu sein schien.

Der MDR beschäftigt sich derweil in einem Interview mit dem aktuellen und weiterhin Richtung Zukunft nicht chancenlosen RB-Trainer Achim Beierlorzer. Es geht um die aktuelle Saison, die Zukunft des RB-Kaders und Beierlorzers Situation.

Laola1 geht den Salzburger Kader durch und glaubt, dass Smail Prevljak, der bisher von Leipzig nach Liefering verliehen wurde, dort eine neue sportliche Heimat finden könnte. Denis Thomalla, aktuell von Leipzig nach Ried verliehen, sieht man dagegen nicht in Salzburg. Genausowenig wie Niklas Hoheneder, trotzdem Salzburg auf der Innenverteidigerposition Bedarf hat.

Was Marcel Sabitzer angeht, wünscht sich der zukünftige Sportchef von Red Bull Salzburg Christoph Freund, dass er in Salzburg bleibt und nicht nach Leipzig wechselt. Man werde „mit ihm sprechen und eine vernünftige Lösung finden“. Einen Abgang weg von Red Bull kann man sich im Gegensatz zu Sabitzer nicht vorstellen.

Bei t-online einer dieser seltsamen Vergleiche mit RB Leipzig. In diesem Fall geht es um die Würzburger Kickers, die auf ihrem Weg nach oben das Geld angeblich wesentlich dosierter einsetzen und das Umfeld viel besser mitnehmen als das kalte Marketingprodukt RB Leipzig. Dass manche sich immer irgendwie eine Negativfolie zusammenschustern müssen, um dann das zu beschreibende vor dieser ein bisschen leuchten zu lassen, erschließt sich nur sehr schwerlich. Ist auch deswegen langweilig, weil der Gegenstand der Beschreibung diesen Quatsch gar nicht nötig hätte.

In Sachen Zuspitzung und Negativfolie unschlagbar dürfte aber die Allgemeine Zeitung sein. In der „zwei Meter große Fußball-Alliens mit jeweils elf Beinen, gepanzerte und wieselflinke Monsterwesen von einem fernen Planeten“, die den Fußball auslöschen wollen (also RB Leipzig) vom „vor dem sportlichen und wirtschaftlichen Aus stehenden Letzten der Dritten Liga“ mit einem als Trainer auserwählten, vorher „arbeitslos auf der Couch liegenden Dirk Schuster“ (also Darmstadt 98) gestoppt werden. Im Aufstiegsrausch gibt es eben nicht nur alkoholfreie Getränke..

Bei RB Leipzig sind wieder mal Stellen zu vergeben. Diesmal geht es um einen Haustechniker und einen Hausmeister.

[Allgemeine Zeitung] Rehberg: Darmstadt 98 – aufs Wesentliche reduzierte Matchpläne: http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/blogs/rehberg/rehberg-darmstadt-98-aufs-wesentliche-reduzierte-matchplaene_15452027.htm

[BILD] Rangnick in der Tuchel-Falle: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/in-der-tuchel-falle-41103766.bild.html

[Bleacherreport] Can Davie Selke Shrug Off Judas Perceptions With RB Leipzig?: http://bleacherreport.com/articles/2476206-can-davie-selke-shrug-off-judas-perceptions-with-rb-leipzig

[FFH] Bruchhagen enttäuscht über Schaaf-Rücktritt: [broken Link]

[Henning Uhle] RB Leipzig – Alternativlos, gnadenlos: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-alternativlos-gnadenlos

[Kicker] Rangnick ohne Pardon: Leihgaben müssen zurück!: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/627883/artikel_rangnick-ohne-pardon_leihgaben-muessen-zurueck.html

[Laola1] „Sabitzer bleibt bei Red Bull“: [broken Link]

[L’Equipe] Jocelyn Gourvennec (EAG) a refusé Salzbourg et Leipzig: http://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Jocelyn-gourvennec-eag-a-refuse-salzbourg-et-leipzig/561781

[LVZ] Defizite in der Fremde und der Rückrunde: http://rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=9189

[LVZ] Sabitzer will nicht zu RB Leipzig – Eintracht und Lewandowski?: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Sabitzer-will-nicht-zu-RB-Leipzig-Eintracht-und-Lewandowski

[MDR] Beierlorzer: „Es gibt keine Alternative zum Optimismus“: [broken Link]

[RB-Fans] Ken Gipson: http://www.rb-fans.de/artikel/20150525-transfer-gipson.html

[RB Leipzig] Aktuelle Karteninfos! U17-Halbfinale gegen Borussia Dortmund!: [broken Link]

[RB Leipzig] Mehr als 500.000 Fans in der Red Bull Arena!: [broken Link]

[RB Leipzig] Stellenausschreibungen: [broken Link]

[t-online] Würzburger Kickers sind das Anti-RB Leipzig: http://www.t-online.de/sport/fussball/id_74146194/wuerzburger-kickers-sind-das-anti-rb-leipzig.html

[Wiener Zeitung] Groteske um Marcel Sabitzer: http://www.wienerzeitung.at/meinungen/kommentare/753863_Groteske-um-Marcel-Sabitzer.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.