28.Spieltag – 2.Bundesliga 2014/2015

Qualitativ steht meine Mannschaft nicht über der von Karlsruhe oder Braunschweig. Die Eintracht etwa hat genauso viele Nationalspieler auf dem Level, wie wir sie haben und dazu eine bundesligaerfahrene Truppe. Darauf können wir noch nicht zurückgreifen. (RB-Trainer Achim Beierlorzer im transfermarkt-Interview)

Nationalspieler in der zweiten Liga. Sicherlich fallen da wohl jedem ein paar ein. Prominent sicherlich aktuell der Ingolstädter Mathew Leckie, der vor kurzem erst mit Australien Asienmeister geworden ist. Und mit Marvin Compper (Leipzig), Hanno Balitsch (Frankfurt) und Tobias Weis (Bochum) sind auch drei ehemalige, jeweils einmalige deutsche Nationalspieler im Unterhaus vertreten.

So richtig viele Nationalspieler werden wohl der Mehrheit nicht einfallen. Was auch daran liegt, dass die Zweitliganationalspieler vor allem aus Ländern kommen, die nicht die ganz großen Fußballnationen sind. Kroatien ist aktuell auf Platz 19 der FIFA-Weltrangliste das ranghöchste Team, das einen Nationalspieler aus der deutschen zweiten Liga in ihren Reihen hat. Und das ist mit Ante Rebic einer, der zuletzt im Ligaspiel gegen Nürnberg nicht mal im Kader stand. So richtig los geht es mit Nationalspielernationen in den 20ern der FIFA-Weltrangliste mit Dänemark oder Österreich oder auch der Slowakei.

Insgesamt spielen in der zweiten Liga 78 Spieler, die das Nationaltrikot ihres Landes trugen oder aktuell noch tragen. Die größte Fraktion kommt aus Österreich. Gleich acht Spieler spielten oder spielen für das Nachbarland. Aktuelle Nationalspieler kommen insbesondere auch aus Finnland, Norwegen, den USA oder Ungarn.

Wenn man nach den großen internationalen Karrieren bzw. umfangreichen Nationalmannschafsteinsätzen fahndet, dann landet man wohl zuerst bei Mikael Forssell, der seine Karriere vor allem in Deutschland und England verbrachte. Auch der Bochumer Mannschaftskamerad Stanislav Sestak, der Nürnberger Jan Polak und der Münchener Anthony Annan konnten bislang bereits mehr als 50 Nationalmannschaftseinsätze versammeln.

47 der 78 Nationalspieler der zweiten Liga sind aktuelle Nationalspieler bzw. spielten zumindest in der jüngeren Vergangenheit (2014 oder 2015) noch für ihren Verband. Entsprechend sind nur 31 Zweitligaspieler ehemalige oder lange nicht eingeladene Nationalspieler. Was dafür spricht, dass die zweite Liga keine Auslaufveranstaltung für ehemalige Nationalspieler ist.

Die meisten aktuellen oder ehemaligen Nationalspieler haben Ingolstadt und Leipzig mit jeweils neun unter Vertrag. In Ingolstadt zahlt sich das via Tabellenplatz zurück, in Leipzig (noch) nicht. Gar keinen Nationalspieler, noch nicht mal einen ehemaligen hat als einziges Aufsteiger Heidenheim in den eigenen Reihen. In Sandhausen fehlt zumindest ein aktueller Nationalspieler.

Die meisten Spieler, die auch aktuell von ihren Landesverbänden eingeladen werden, hat RB Leipzig mit sieben unter Vertrag. Von denen gleich fünf 23 Jahre oder jünger sind. Insgesamt vier der zehn jüngsten, aktuellen Nationalspieler spielen bei RB Leipzig. Dicht hinter Leipzig folgt Düsseldorf, die mit Bolly, Halloran oder Pohjanpalo auch sehr viel Talent in ihren Reihen haben.

Ehemalige Nationalspieler stehen in Leipzig oder Düsseldorf dagegen nicht ganz oben auf der Kaderliste. Bochum, Ingolstadt, Nürnberg oder Sandhausen greifen dagegen recht gern auf Spieler mit entsprechender Vergangenheit zurück.

Nimmt man Beierlorzers These von ganz oben, dann muss man ihr zumindest dahingehend widersprechen, dass Leipzig gerade im Vergleich mit Teams wie Karlsruhe und Braunschweig nationalspielertechnisch wesentlich besser ausgerüstet ist. Diesbezüglich mithalten können vor allem Ingolstadt und Düsseldorf. Und auch Kaiserslautern stünde sehr weit oben, wenn ihre Talente spielen aber für Deutschland und dort aktuell ’nur‘ für die U21, weswegen sie hier durch den Rost fallen.

Insgesamt betrachtet ist die zweite Liga auch in Bezug auf die Nationalspieler ein Unterhaus, da man doch hauptsächlich Spieler versammelt, die für Nationen aus der zweiten Reihe des internationalen Fußballs auflaufen. Beierlorzers These von oben lässt sich dagegen nur schwerlich halten. Nationalspielertechnisch ist RB Leipzig aktuell und in Perspektive besser aufgestellt als alle anderen Vereine der Liga.

—————————————————————————

Verteilung Nationalspieler nach Vereinen

  • Ingolstadt: 9
  • Leipzig: 9
  • Düsseldorf: 7
  • Bochum: 6
  • Nürnberg: 6
  • Fürth: 5
  • München: 5
  • Braunschweig: 4
  • Kaiserslautern: 4
  • Karlsruhe: 4
  • Aalen: 3
  • Aue: 3
  • Union: 3
  • Frankfurt: 3
  • Sandhausen: 3
  • Darmstadt: 2
  • St. Pauli: 2
  • Heidenheim: 0

Verteilung aktuelle Nationalspieler (letzter Einsatz 2014 oder 2015) nach Vereinen

  • Leipzig: 7
  • Düsseldorf: 6
  • Ingolstadt: 5
  • Fürth: 4
  • Kaiserslautern: 3
  • Karlsruhe: 3
  • München: 3
  • Aalen: 2
  • Aue: 2
  • Bochum: 2
  • Braunschweig: 2
  • Frankfurt: 2
  • Nürnberg: 2
  • St. Pauli: 2
  • Union: 1
  • Darmstadt: 1
  • Sandhausen: 0
  • Heidenheim: 0

Verteilung ehemalige Nationalspieler (letzter Einsatz 2013 oder früher) nach Vereinen

  • Bochum: 4
  • Ingolstadt: 4
  • Nürnberg: 4
  • Sandhausen: 3
  • Union: 2
  • Braunschweig: 2
  • Leipzig: 2
  • München: 2
  • Aalen: 1
  • Aue: 1
  • Darmstadt: 1
  • Düsseldorf: 1
  • Frankfurt: 1
  • Fürth: 1
  • Kaiserslautern: 1
  • Karlsruhe: 1
  • St. Pauli: 0
  • Heidenheim: 0

Herkunft der Nationalspieler der zweiten Liga

  • Österreich: 8
  • Finnland, Norwegen, Slowakei, Tschechien: je 4
  • Bosnien-Herzegowina, Deutschland, Nigeria, Polen, Ungarn, USA: je 3
  • Albanien, Aserbaidschan, Australien, Dänemark, Israel, Kasachstan, Schweiz, Slowenien: je 2
  • Bulgarien, Algerien, Argentinien, Elfenbeinküste, Ghana, Jamaika, Japan, Kamerun, Kanada, Libanon, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Marokko, Panama, Peru, Philippinen, Schweden, Sierra Leone, Südafrika: 1

Club = Heimatverein, Alter = Alter, Nationalelf = Nationalelf, bei der man eingesetzt wird, Debüt = Jahr des ersten Länderspiels, Länderspiele = Anzahl der Länderspiele

ClubAlterNationalelfDebütLänderspiele
Mohamed AmsifBerlin26Marokko20117
Leon BalogunDarmstadt26Nigeria20143
Mathis BollyDüsseldorf24Elfenbeinküste20135
Terrence BoydLeipzig24USA201213
Armando CooperSt. Pauli27Panama200648
Omer DamariLeipzig26Israel201018
George DaviesFürth18Sierra Leone20134
Konstantin EngelIngolstadt26Kasachstan20128
Tugrul EratDüsseldorf22Aserbaidschan20142
Jasmin FejzicAalen28Bosnien-Herzegowina20141
Emil ForsbergLeipzig23Schweden20147
Mikael ForssellBochum34Finnland199986
Daniel GordonKarlsruhe30Jamaika20135
Andre HainaultAalen28Kanada200637
Ben HalloranDüsseldorf22Australien20146
Lukas HinterseerIngolstadt24Österreich20136
Dwayn HolterFürth19Luxemburg20147
Even HovlandNürnberg26Norwegen20122
Ruben JenssenKaiserslautern26Norwegen201032
Zsolt KalmárLeipzig19Ungarn20145
Joni KaukoFrankfurt24Finnland20124
Mateusz KlichKaiserslautern24Polen201110
Zsolt KorcsmárFürth26Ungarn201124
Mathew LeckieIngolstadt24Australien201224
Michael LiendlDüsseldorf29Österreich20141
Ilian MicanskiKarlsruhe29Bulgarien201013
Alfredo MoralesIngolstadt24USA20138
Dimitrij NazarovKarlsruhe25Aserbaidschan20148
Havard NielsenBraunschweig21Norwegen201212
Arvydas NovikovasAue24Litauen201021
Ramazan ÖzcanIngolstadt30Österreich20084
Rubin OkotieMünchen27Österreich20089
Nik OmladicBraunschweig25Slowenien20151
Joel PohjanpaloDüsseldorf20Finnland201211
Yussuf PoulsenLeipzig20Dänemark20133
Valdet RamaMünchen27Albanien201314
Ante RebicLeipzig21Kroatien20138
Yordy ReynaLeipzig21Peru20138
Alexander RingKaiserslautern23Finnland201129
Heinrich SchmidtgalDüsseldorf29Kasachstan201012
Stephan SchröckFürth28Philippinen201117
Stanislav SestakBochum32Slowakei200457
Krisztián SimonMünchen23Ungarn20143
Waldemar SobotaSt. Pauli27Polen201117
Jakub SylvestrNürnberg26Slowakei20106
Bobby WoodAue22USA20136

Club = Heimatverein, Alter = Alter, Nationalelf = Nationalelf, bei der man eingesetzt wird, Abschied = Jahr des vorerst letzten Länderspiels, Länderspiele = Anzahl der Länderspiele

ClubAlterNationalelfAbschiedLänderspiele
Anthony AnnanMünchen28Ghana201351
Hanno BalitschFrankfurt34Deutschland20031
Guido BurgstallerNürnberg25Österreich20137
Ondrej Celustka Nürnberg25Tschechien20131
Daylon ClaasenMünchen25Südafrika20139
Almog CohenIngolstadt26Israel201213
Fabio ColtortiLeipzig34Schweiz20078
Marvin CompperLeipzig29Deutschland20081
Piotr CwielongBochum28Polen20131
Mario EggimannBerlin34Schweiz201010
Jürgen GjasulaAalen29Albanien20132
Vegar Eggen HedenstadBraunschweig23Norwegen20132
Erwin HofferDüsseldorf27Österreich201228
Milan IvanaDarmstadt31Slowakei20041
Leon JessenIngolstadt28Dänemark20104
Stefan KulovitsSandhausen31Österreich20115
Filip LuksikAue30Slowakei20112
Marvin Matip Ingolstadt29Kamerun20131
Karim MatmourKaiserslautern29Algerien201230
Solomon OkoronkwoSandhausen28Nigeria20112
Seyi OlajengbesiSandhausen34Nigeria20043
Joan OumariFrankfurt26Libanon20131
Tomás PekhartIngolstadt25Tschechien201319
Javier PinolaNürnberg32Argentinien20071
Jan PolakNürnberg34Tschechien201155
Jan SimunekBochum28Tschechien20094
Goran SukaloFürth33Slowenien201134
Christopher TrimmelBerlin28Österreich20103
Damir VrancicBraunschweig29Bosnien-Herzegowina20124
Tobias WeisBochum29Deutschland20091
Hiroki YamadaKarlsruhe26Japan20132
Adnan ZahirovicBochum25Bosnien-Herzegowina201320

—————————————————-

28. Spieltag

  • 1. FC Nürnberg – SV Darmstadt 98 – 1
  • Karlsruher SC – FC St. Pauli – 1
  • 1. FC Heidenheim – FC Ingolstadt – 2
  • Eintracht Braunschweig – TSV 1860 München – 1
  • FSV Frankfurt – SpVgg Greuther Fürth – 0
  • 1. FC Union Berlin – VfR Aalen – 1
  • FC Erzgebirge Aue – SV Sandhausen – 0
  • VfL Bochum – RB Leipzig – 0
  • Fortuna Düsseldorf – 1. FC Kaiserslautern – 2

Bisherige Tippquote: 100 von 243 (Quote bei RB-Spielen: 10 von 27)

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.