Presse 26.02.2015

Drei Tage noch bis zum Spiel von RB Leipzig gegen den 1.FC Union Berlin und das diskursive Allerlei rund um die Partie ist schon im vollen Gange. Der Berliner Kurier sieht sich wie schon beim Hinspiel als Verlautbarungsorgan von Union und deren Fanszene und damit im Kampf für ihre Definition einer richtigen Fußballkultur.

Die LVZ macht sich ein bisschen drüber lustig und sorgt sich, ob die Union-Fans nach ihrem Ausflug zur BSG Chemie vor dem RB-Spiel mit ihrem geplanten Fußmarsch zur Red Bull Arena überhaupt rechtzeitig ankommen.

RB Leipzig trägt einen Jutebeutel zu der Partie bei, auf dem „Allet Jute!“ steht (wegen ‚gut‘ auf berlinerisch und so..) und der im Umfeld des Vereins gut anzukommen scheint..

Irgendwie hat man wie schon beim Hinspiel das Gefühl, dass man trotz des spannenden sportlichen Teils des RB-Union-Aufeinandertreffens aus vielerlei Gründen froh sein kann, wenn die Partie dann endlich vorbei ist..

BILD führt ein „Krisen-Interview mit Ralf Rangnick“, das relativ wenig erklärt. Zusammengefasst könnte man sagen, dass Rangnick für seine Mannschaft Zeit zur Entwicklung einfordert, auch weil die Integration der Neuen ein „Prozess“ sei. Dass man in Braunschweig lange nicht das Gefühl hatte, dass da ein Team agiert, erklärt der Sportdirektor mit Verweis auf „strukturelle“ Dinge. Also darauf, dass die Erhöhung der Kaderqualität im Winter und im Sommer davor eben auch den Kader durcheinandergewürfelt hat.

Dass Rangnick jetzt immer stärker darauf pocht, der Mannschaft Entwicklungszeit zu geben und die Problematiken des schnellen Einbaus neuer Spieler zulasten gewachsener Strukturen benennt, mag der eine oder andere als etwas skurril empfinden angesichts dessen, dass noch vor zwei Wochen bei der Trennung von Alexander Zorniger diese Entwicklung nicht schnell genug gehen konnte.

Dass die Entwicklung der Mannschaft eine gute Richtung nehmen wird, dafür will auch der Sportdirektor immer stärker selbst Verantwortung übernehmen, indem er sich als jemand sieht, der Achim Beierlorzer „zur Seite steht“. Inwieweit ein Sportkoordinator Frank Aehlig, der in Braunschweig in der zweiten Halbzeit als (wie die BILD es nennt) „verlängerter Arm“ von Rangnick mit auf der Bank saß, mit in die Kategorie „zur Seite stehen“ fällt oder dies eher ein Untergraben der Trainerarbeit ist, wird die Zukunft zeigen.

Der RBL Observer nimmt derweil das Spielsystem bei RB Leipzig ins Visier und fragt sich, ob man damit tatsächlich auf hohem Niveau erfolgreich Fußball spielen kann oder ob man nicht auch Anpassungen braucht.

Die Stuttgarter Zeitung legt in Bezug auf Gerüchte, der VfB Stuttgart könnte Interesse an Ex-RB-Coach Alexander Zorniger haben, noch mal nach und sieht Huub Stevens schon bei einer Niederlage im kommenden Spiel stark gefährdet. Würde der VfB Zorniger verpflichten, würde der geplant auch dann nächste Saison in Stuttgart auf der Bank sitzen, wenn man absteige, so der Medienbericht. Alternativkandidat sei derweil Jos Luhukay. (Was genau verbindet eigentlich Luhukay und Zorniger als Trainertypen?)

Marcel Sabitzer, vor der Saison von RB Leipzig verpflichteter Offensivspieler, der für ein Jahr nach Salzburg ausgeliehen wurde, weiß noch nicht, wie es im Sommer weitergehe. „Was passieren wird, wird sich wohl im März oder April entscheiden.“, erklärt der 20jährige bei Laola1. Bisher habe mit ihm noch niemand geredet. Rein formal habe er ab Sommer allerdings einen gültigen Vertrag bei RB Leipzig. Klingt zwischen den Zeilen so, als würde Sabitzer nicht unbedingt gern in die zweite Liga wechseln..

[Berliner Kurier] Kampf der Fußball-Kulturen geht weiter: http://www.berliner-kurier.de/1–fc-union/union-berlin-in-leipzig-kampf-der-fussball-kulturen-geht-weiter,7168992,29962036.html

[BILD] Für Zufriedenheit haben wir keine Zeit: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/im-krisen-interview-39922606.bild.html

[Laola1] Marcel Sabitzer – „Geradlinigkeit besitzen nicht mehr viele“: [broken Link]

[LVZ] Das Gute muss ins Böse: http://rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8896

[MoPo] Protest! Union und Chemie kicken „gegen“ die Bullen: https://mopo24.de/nachrichten/protest-union-und-chemie-kicken-gegen-die-bullen-4966

[RB Leipzig] Heimspielsonntag! Wichtige Hinweise zur Partie!: [broken Link]

[RBL Observer] Lektionen: http://rblobserver.blogspot.de/2015/02/lektionen.html

[rotebrauseblogger] 23.Spieltag – 2.Bundesliga 2014/2015: http://rotebrauseblogger.de/2015/02/26/23-spieltag-2-bundesliga-20142015/

[Stuttgarter Zeitung] Pläne mit Zorniger und Luhukay: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.vfb-stuttgart-plaene-mit-zorniger-und-luhukay.b5ec7250-ccea-4c13-9053-5c48f9f75cbd.html

[Union-Berlin] ‘Tradition Beats Every Trend!’ – Chemie Leipzig preview: http://www.union-berlin.com/2015/02/25/tradition-beats-every-trend-chemie-leipzig-preview/

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.