Presse 24.02.2015

Gestern Abend das 1:1 zwischen Eintracht Braunschweig und RB Leipzig, das beiden Teams für entscheidende Verbesserungen in der vorderen Tabellenhälfte nicht wirklich weiterhilft. Braunschweig hat nun als Fünfter vier Punkte Rückstand auf Relegationsplatz bzw. den zweiten Tabellenplatz als direktem Aufstiegsplatz. Für RB Leipzig sind es mittlerweile als Achter schon acht Punkte Rückstand. Bei noch 12 austehenden Spielen.

Das 1:1 war für RB Leipzig dem Spielverlauf nach ein glücklicher Punktgewinn, denn die Gastgeber waren 75 Minuten lang das deutlich gefährlichere Team und schnürten RB zeitweise in deren Strafraum ein. Allerdings machte man zu wenig aus den eigenen Torgelegenheiten, sodass man kurz vor Schluss, in der stärksten Phase der Leipziger, noch den Ausgleich hinnehmen musste.

Braunschweig-Neuzugang Emil Berggreen bei seinem ersten Spiel von Beginn an und Dominik Kaiser, der letzte Woche noch auf der Tribüne saß, in Braunschweig aber wieder in die Startelf rutschte, schossen die Tore. 20.650 Zuschauer, davon etwa 400 aus Leipzig wollten die Partie am Montagabend im Stadion verfolgen.

Unglücklich verlief der Abend für Yussuf Poulsen, der sich schon früh im Spiel eine gelbe Karte einfing, weil der Schiedsrichter Poulsens Ellenbogen im Luftduell im Gesicht des Gegenspielers gesehen hatte. Kurz vor Ende dann flog der Däne nach einer Grätsche an der Eckfahne mit gelb-rot vom Platz.

Vor dem Spiel noch hatte Poulsen dem Kicker ein Interview gegeben, in dem er den Aufstieg noch nicht ganz abschreiben wollte („noch zu viele Spiele“, „kann noch klappen“), aber ein Verbleib in der zweiten Liga auch nicht als „Katastrophe“ empfindet. Die 2.Liga sei aktuell „ein guter Platz“ für ihn.

Die winterpausenübergreifend schlechte Tendenz bei RB Leipzig erklärt Poulsen damit, dass sich die Gegner auf das Spiel von RB eingestellt hätten. Das gelte auch für ihn selbst, weswegen er zuletzt nicht mehr so zum Zuge gekommen sei, wie noch am Anfang der Saison.

Alexander Zorniger wird nach seinem Abgang bei RB Leipzig erstmals ernsthaft mit einem neuen Job in Verbindung gebracht. Die Rheinische Post bringt ihn als Nachfolger für Oliver Reck ins Gespräch, der gestern als Trainer bei Fortuna Düsseldorf entlassen wurde. Düsseldorf suche einen „konzeptionell“ arbeitenden Trainer, weswegen Zorniger ein „ernsthafter Kandidat“ sei.

Zorniger selbst gibt an, dass mit ihm „noch niemand Kontakt aufgenommen“ habe. Allerdings saß sein Berater Christian Nerlinger vor der Entlassung von Reck, beim Fortuna-Heimspiel gegen Nürnberg laut Rheinischer Post schon auf der Tribüne. Mag aber auch nur Zufall gewesen sein.

Interessanterweise trifft RB Leipzig in knapp drei Wochen in einem weiteren Montagsspiel zu Hause auf Fortuna Düsseldorf. Könnte also sein, dass das Wiedersehen mit seinem Ex-Club sehr viel schneller stattfindet, als man das noch vor zwei Wochen bei seinem forcierten Abgang gedacht hätte.

Ralf Rangnick bezieht derweil bei Sport1 noch einmal Stellung zur Trennung von Alexander Zorniger und lobt seinen Ex-Trainer dabei noch mal über den grünen Klee, sodass sich nicht so recht erschließt, warum dem Trainer nun ein Ex voran steht. Eine Differenz zu Zorniger habe darin bestanden, dass der der Meinung war, dass dem Umfeld ein weiteres Zweitligajahr gut tun würde und Rangnick selbst das Umfeld bereits als bundesligareif empfindet.

Allerdings zeugt Rangnicks Definition von „Umfeld“ („unter anderem die Geschäftsstelle, die Infrastruktur mit der Arena und die Trainingsbedingungen“) von einem sehr technokratischen Verständnis des Begriffs. Bei Zorniger ging es dabei dann doch auch darüberhinaus um die Konstitution des Vereins in der Stadt im Zusammenspiel mit z.B. den Fans. Professionelle Bedingungen für Trainer, Spieler und Geschäftsstellenmitarbeiter sind dabei wohl nur ein Teilaspekt.

Als Aufgabe für die nächsten Wochen sieht Rangnick nicht mehr den Aufstieg, sondern es gehe „um die Integration der neuen Spieler, vor allem aber um die Weiterentwicklung der Mannschaft insgesamt“. Neu-Coach Achim Beierlorzer arbeite dabei völlig eigenständig und sei kein Handlanger des Sportdirektors Rangnick. Der Trainer sei „eine gestandene Persönlichkeit und braucht niemanden, der ihm die Hand hält“.

Mit Trainerkandidaten für die kommende Saison habe Ralf Rangnick bisher noch nicht gesprochen. Auch nicht mit Thomas Tuchel.

RB-Leihspieler Denis Thomalla bekundet bei Laola1, dass er sich beim SV Ried sehr wohl fühlt, weil ihm das „ruhigere Umfeld“ einen „familiären Halt“ gibt. Da auch Ried mit ihm zufrieden ist, klingt es alles so, als könnten sich beide Parteien eine Zusammenarbeit auch über das Ende der Leihzeit im Sommer hinaus vorstellen. Aber diese Entscheidung kann man nur zusammen mit RB Leipzig treffen, wo Thomalla noch unter Vertrag steht. Wobei Ried-Trainer Oliver Glaser bei Sportnet auch darüber spekuliert, dass Thomalla bei weiterhin konstant guten Leistungen am Ende im Sommer bei Red Bull Salzburg landen könnte und nicht in Leipzig.

Bei Sportnet fragt man sich, „woher der Hass auf Red Bull kommt“ und macht einen „Kulturkampf“ draus, um sich dann 11Freunde-Mann Philipp Köster als Fußballlkultur-Erklärbären ins Boot zu holen. Der es als „einzigartige Rücksichtslosigkeit“ empfindet, dass in Leipzig einst ein paar mit Red Bull verbandelte Leute einen Verein zum Zwecke der Förderung und des Ausübens des Fußballsports gründeten und dort anfingen ihr eigenes Ding zu machen..

[Abseits] Nachspiel: Eintracht Braunschweig vs. RB Leipzig 1:1 (1:0): [broken Link]

[BILD] Kaiser beendet Tor-Krise: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/kaiser-beendet-die-tor-krise-39899052.bild.html

[BILD] Kaiser-Knaller schockt Braunschweig: [broken Link]

[BILD] 2. Bundesliga Eintracht Braunschweig – RB Leipzig – 1:1 – Kaiser-Knaller schockt Braunschweig (Video): https://www.youtube.com/watch?v=hDL_ER9l4-k

[Bundesliga] Packendes Remis zwischen Leipzig und Braunschweig: http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2014/spieltag-22/153629/eintracht-braunschweig-vs-rb-leipzig/spielbericht.php

[Eintracht Braunschweig] Eintracht mit 1:1-Unentschieden gegen Leipzig: http://www.eintracht.com/aktuelles/neues/eintracht-mit-11-unentschieden-gegen-leipzig-1/

[Eintracht Braunschweig] Stimmen zum Spiel gegen RB Leipzig: http://www.eintracht.com/aktuelles/neues/stimmen-zum-spiel-gegen-rb-leipzig-1/

[Exzessiv andersartig] Spielbericht Eintracht Braunschweig gegen RB Leipzig: http://exzessiv-andersartig.de/spieltag/nachschlag/ebs-rbl/

[Henning Uhle] RB Leipzig zu Gast bei Eintracht Braunschweig: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-zu-gast-bei-eintracht-braunschweig

[Kicker] Lieberknecht: Enttäuscht, aber zufrieden: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/621726/artikel_lieberknecht_enttaeuscht-aber-zufrieden.html

[Kicker] Berggreen zeigt sein Können – Kaiser kontert: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2014-15/22/2407722/spielbericht_eintracht-braunschweig-41_rasenballsport-leipzig-15778.html

[Kicker] Yussuf Poulsen – „Jetzt kennen mich alle“: nur Print

[Laola1] Die Hoffnung auf Thomallas Verbleib: [broken Link]

[LVZ] Später Kaiser rettet Remis: http://rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8893

[LVZ] RB Leipzig gewinnt glücklichen Punkt in Braunschweig – Poulsen fliegt vom Platz: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-spielberichte/rb-leipzig-gegen-eintracht-braunschweig/r-rb-spielberichte-a-276164.html

[LVZ] RB Leipzig will jetzt eine Serie starten – Poulsen droht im März eine Doppelsperre: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-news/rb-leipzig-will-jetzt-eine-serie-starten-poulsen-droht-im-maerz-eine-doppelsperre/r-rb-news-a-276227.html

[Märkische Allgemeine] Investition verpufft: RB Leipzig muss Aufstieg abhaken: http://www.maz-online.de/Nachrichten/Sport/Investition-verpufft-RB-Leipzig-muss-Aufstieg-abhaken

[MDR] Später Treffer beschert RB ersten Punkt 2015: [broken Link]

[N-TV] Schwaches RB Leipzig schafft Remis: http://www.n-tv.de/sport/fussball/Schwaches-RB-Leipzig-schafft-Remis-article14573096.html

[NDR] Braunschweig: Ein Remis, das wehtut: [broken Link]

[RB-Fans] RB Leipzig spielt 1:1 in Braunschweig: http://www.rb-fans.de/artikel/20150223-spielbericht-braunschweig-kurz.html

[RB Leipzig] Dominik Kaiser sichert Punktgewinn: 1:1 in Braunschweig!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Spielbericht-Rueckspiel-Braunschweig.html

[Rheinische Post] Ex-Leipziger auf Fortunas Wunschliste: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-alexander-zorniger-steht-auf-der-wunschliste-aid-1.4899374

[rotebrauseblogger] 2.Bundesliga: Eintracht Braunschweig vs. RB Leipzig 1:1: http://rotebrauseblogger.de/2015/02/24/2-bundesliga-eintracht-braunschweig-vs-rb-leipzig-11/

[Sport1] Sportchef Ralf Rangnick spricht über RB Leipzig: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/02/sportchef-ralf-rangnick-spricht-ueber-rb-leipzig

[Sport1] Leipzig erkämpft sich Remis: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/02/zweite-liga-remis-zwischen-eintracht-braunschweig-und-rb-leipzig

[Sport1] Aufstieg rückt für RB in weite Ferne: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/02/22-spieltag-der-zweiten-liga-eintracht-braunschweig-rb-leipzig

[sportnet] „…dann geht er im Sommer nach Salzburg“: [broken Link]

[sportnet] Woher kommt der Hass auf Red Bull?: [broken Link]

[Sportschau] Braunschweig lässt große Chance liegen: [broken Link]

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.