Presse 16.02.2015

Misslungene Premerie für Neu-Coach Achim Beierlorzer. Gegen den FSV Frankfurt setzte es für RB Leipzig eine unglückliche 0:1-Niederlage. Unglücklich deswegen, weil Frankfurt offensiv meist harmlos blieb und beim Siegtor nach einer Stunde Spielzeit von einem dicken Patzer von Fabio Coltorti profitierte, der den Ball dem Frankfurter Offensivmann Odise Roshi allein vor dem Tor in die Füße schob.

Vor allem in der zweiten Hälfte und hier vor allem in den ersten 20 Minuten war RB Leipzig das deutlich bessere Team und hatte einige gute bis sehr gute Torgelegenheiten. Nach dem Rückstand tat man sich allerdings zunehmend schwerer.

Der Frankfurter Mannschaftskapitän Manuel Konrad via Frankfurter Rundschau nach dem Spiel mit folgender Bemerkung: „Wenn man sieht, wie sie Fußball spielen, ist das keine Mannschaft.“ Nicht ganz unzutreffend nach einem Spiel, in dem RB über weite Strecken mit Einzelaktionen zum Erfolg kommen wollte (bis auf eben die 20 Minuten nach der Pause). Und ein bisschen die Höchststrafe nach zweieinhalb Jahren, in denen bei RB Leipzig immer das Team im Vordergrund stand.

Tatsächlich hatte man im ersten Spiel unter Beierlorzer das Gefühl, als wäre die Mannschaft gerade keine richtige Einheit und müsse sich gemeinsames spielerisches Auftreten und auch interne Hierarchie erst mal wieder neu justieren. Dass laut LVZ mit Daniel Frahn, Niklas Hoheneder, Dominik Kaiser und Sebastian Heidinger der gesamte Mannschaftsrat (immerhin das Organ, das von der Mannschaft gewählt wurde und dem die bisher zentralen Spieler des Vereins angehören) nicht mal im Kader stand, ist in diesem Zusammenhang noch mal von besonderem Interesse, weil auch das darauf verweist, dass es in der Mannschaft gerade eine Veränderung gibt, die dann eben im Kader auch zu einem Vakuum führt, in das erst wieder neue Spieler hineinwachsen müssen.

Passend dazu auch die Bemerkung Achim Beierlorzers bei Sport1: „Dass der Wechsel eines Trainers, der so lange und so erfolgreich im Verein tätig war, nicht spurlos an den Jungs vorbei geht, ist doch völlig klar.“ Interessante Innenansicht, die einfach nur das vorher schon aus der Außensicht vorhanden Gefühl belegt, dass der Abgang von Zorniger keine kurzfristigen, positiven Effekte (im Sinne einer Befreiung) hatte, sondern kurzfristig sogar eher negativ wirkt, weil er tragende Strukturen ins Wanken bringt.

Nicht mit auf der Trainerbank beim Spiel von RB Leipzig gegen den FSV Frankfurt (wie noch vor dem Spiel spekuliert wurde) saß Ralf Rangnick, der offenbar damit den Eindruck stärken wollte, dass Beierlorzer eine eigenständige Trainerpersönlichkeit und nicht sein verlängerter Arm ist.

Rani Khedira hat sich gegen Frankfurt eine Knöchelverletzung zugezogen, deren Ausmaß noch unklar ist.

Reichlich 18.000 Zuschauer wollten die Partie zwischen RB Leipzig und dem FSV Frankfurt live im Stadion beobachten. Nach der Begegnung versinkt RB Leipzig ein wenig im Mittelfeld der Tabelle. Aktuell sind es acht bzw. neun Punkte Rückstand auf die Plätze 3 und 2. Auf den Abstiegsrelegationsplatz sind es derweil 11 Punkte Vorsprung. Wenn St. Pauli heute Abend das Heimspiel gegen Fürth gewinnt, bleiben davon noch neun.

BILD nach der Begegnung mit der untragbaren Überschrift „Torwart-Depp versaut Trainer-Debüt“. Man könnte es Lynchmob in Journalismusform nennen..

Nicht uninteressant für den Hinterkopf ein Bericht von Sportnet, in dem es um Differenzen zwischen Ralf Rangnick und Salzburg-Coach Adi Hütter in Sachen Kaderplanung und Transferpolitik geht. Zuletzt war ja bei Rangnick durchgeklungen, dass er diesbezüglich auch mit Alexander Zorniger (wenn auch aus anderen Gründen) unterschiedlicher Auffassung war. Bliebe die daraus entstehende These, Ralf Rangnick beharre nach zweieinhalb Jahren als Sportdirektor immer stärker auch auf (Personal-)Entscheidungen, die so von seinen Trainern nicht unbedingt mitgetragen werden. Wäre für die zukünftige Arbeit mit Trainern eine eher schwierige Entwicklung. Wie gesagt, nur für den Hinterkopf.

Alexander Zorniger nach seinem Fußball-Aus im Handball unterwegs. Zumindest als Zuschauer. Die MoPo sah ihn und fotografierte ihn bei der Partie zwischen den Frauen des HC Leipzig und dem Thüringer HC (25:34).

Dietmar Hopp sieht RB Leipzig in der Welt „positiv“, weil in „Leipzig wieder eine professionelle Infrastruktur geschaffen“ wird, fragt sich allerdings, ob der Verein künftig mit den „Maßgaben des Financial Fairplays“ leben kann.

Im Nachwuchsbereich holte sich die U23 von RB Leipzig im letzten Test vom dem Ligastart ein 0:0 beim Regionalligisten Germania Halberstadt. Insgesamt dürfte man mit der Vorbereitung und mit guten Ergebnissen gegen teils höherklassige Gegner sehr zufrieden sein.

Die U19 kam von ihrer Reise zum Spitzenspiel bei Hertha BSC mit einer 2:3-Niederlage zurück. Angesichts des Spielverlaufs und einer eigenen 2:0-Führung sicherlich unglücklich, angesichts der Chancen- und Spielverhältnisse aber auch verdient. Damit hat man jetzt bei einem Spiel weniger fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Wolfsburg. Ein Punkt dahinter folgt Hertha BSC, die allerdings bisher noch ein Spiel weniger als RB Leipzig bestritten haben. Nur der Gewinner der Bundesliga Nord/Nordost qualifiziert sich für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft.

Die U17 schob derweil noch mal eine Testpartie ein und gewann gegen den Süd-Bundesligisten Greuther Fürth mit 4:2. Den Trainerposten bei der U17, der durch das Wechseln von Achim Beierlorzer zu den Profis, frei geworden war, besetzt künftig laut offizieller Vereinsmitteilung Robert Klauß (30), der bisher die U14 trainierte und 2009/2010 zum ersten Vereinskader von RB Leipzig gehörte und damals in der Oberliga sieben Einsatzminuten sammelte.

[BILD] Bullen-Pleite!: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/bullen-pleite-39784866.bild.html

[BILD] 2. Bundesliga RasenBallsport Leipzig – FSV Frankfurt 1899 – 0:1 – Torwart versaut Trainer-Debüt! (Video): https://www.youtube.com/watch?v=nv9IXLh-eqo

[BILD] Torwart-Depp versaut Trainer-Debüt: [broken Link]

[Bundesliga] Frankfurt macht großen Schritt im Abstiegskampf: http://www.bundesliga.de/de/liga2/matches/2014/spieltag-21/153609/rb-leipzig-vs-fsv-frankfurt/spielbericht.php

[Exzessiv andersartig] Spielbericht zu RB Leipzig gegen den FSV Frankfurt: http://exzessiv-andersartig.de/spieltag/nachschlag/rbl-fsv-frankfurt/

[Frankfurter Rundschau] Chancenlos zum Sieg: http://www.fr-online.de/fsv-frankfurt/rb-leipzig—fsv-frankfurt-chancenlos-zum-sieg,1473448,29869978.html

[FSV Frankfurt] 1:0! – FSV nimmt sich drei Punkte aus Leipzig mit: http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8275&cHash=72380e02b85ddb8f9c463efbd7b52243

[FSV Frankfurt] Stimmen zum Spiel RB Leipzig – FSV Frankfurt 0:1 (0:0): http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8276&no_cache=1

[Henning Uhle] RB Leipzig empfing den FSV Frankfurt: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-empfing-den-fsv-frankfurt

[Hertha BSC] Herthas U19 dreht Spiel gegen RB Leipzig: http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/u19-leipzig/page/7265–52-52-.html

[Hessischer Rundfunk] Bornheimer bezwingen Bullen: [broken Link]

[Kicker] Roshi nutzt Coltortis Blackout: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/spieltag/2-bundesliga/2014-15/21/2407720/spielbericht_rasenballsport-leipzig-15778_fsv-frankfurt-1295.html

[LVZ] Coltortis Riesenbock vermiest den Einstand von Beierlorzer bei RB Leipzig: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-spielberichte/coltortis-riesenbock-vermiest-den-einstand-von-beierlorzer-bei-rb-leipzig/r-rb-spielberichte-a-275040.html

[LVZ] Coltorti-Bock, Horror-Start: http://rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8868

[MDR] Coltorti verdirbt Beierlorzer-Debüt: [broken Link]

[MoPo] 25:35! Böse Schlappe für den HC Leipzig: [broken Link]

[RB-Fans] Bruchlandung: http://www.rb-fans.de/artikel/20150215-spielbericht-fsv-kurz.html

[RB-Fans] Auf nach Braunschweig!: http://www.rb-fans.de/artikel/20150216-special-braunschweig.html

[RB Leipzig] FSV Frankfurt entführt drei Punkte aus der Red Bull Arena!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Spielbericht-Rueckspiel-Frankfurt.html

[RB Leipzig] U19-Serie gerissen – U15 & U13 erfolgreich unterm Hallendach!: [broken Link]

[RB Leipzig] Robert Klauß wird neuer Cheftrainer der RBL-U17!: [broken Link]

[RB Leipzig] Karten-Infos! Ab sofort Restkarten für Wolfsburg erhältlich!: [broken Link]

[rotebrauseblogger] 2.Bundesliga: RB Leipzig vs. FSV Frankfurt 0:1: http://rotebrauseblogger.de/2015/02/16/2-bundesliga-rb-leipzig-vs-fsv-frankfurt-01/

[rotebrauseblogger] Pressekonferenz: RB Leipzig vs. FSV Frankfurt: http://rotebrauseblogger.de/2015/02/15/pressekonferenz-rb-leipzig-vs-fsv-frankfurt/

[Sächsischer Zeitung] Trotz Trainerwechsel: RB Leipzig verliert auch gegen Frankfurt: http://www.sz-online.de/nachrichten/trotz-trainerwechsel-rb-leipzig-verliert-auch-gegen-frankfurt-3038373.html

[Sport1] Leipzig verliert auch mit Beierlorzer: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/02/21-spieltag-der-2-bundesliga-rb-leipzig-fsv-frankfurt

[Sportnet] Auffassungsunterschiede zwischen Rangnick und Hütter?: [broken Link]

[Urbanite] Kommentar über Zorniger-Aus bei RB Leipzig, Fußballgeschäft und Heuchelei: http://www.urbanite.net/de/leipzig/artikel/kommentar-ueber-zorniger-aus-bei-rb-leipzig-fussballgeschaeft-und-heuchelei

[Welt] Neuer Coach, alte Probleme bei RB Leipzig: http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/sport_nt/fussball_nt/article137503343/Neuer-Coach-alte-Probleme-bei-RB-Leipzig.html

[Welt] RB Leipzig ist jetzt Rückrunden-Letzter: http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article137501785/RB-Leipzig-ist-jetzt-Rueckrunden-Letzter.html

[Welt] Dietmar Hopp – „Uli Hoeneß tut mir leid, er hat bitter bezahlt“: http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/1899-hoffenheim/article137457715/Uli-Hoeness-tut-mir-leid-er-hat-bitter-bezahlt.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.