Presse 13.02.2015

Schritte in die Normalität nach rabiateren Einschnitten beim Führungspersonal macht man im Fußball meist durch Pflichtspiele. Das nächste dieser Art, das erste für Neu-Coach Achim Beierlorzer steht für RB Leipzig am Sonntag mit dem Spiel gegen den 11. der zweiten Liga, den FSV Frankfurt an. Wird interessant sein, wie die RasenBallsportler dann auftreten.

Auch interessant natürlich in welcher Formation man den Platz betreten wird. Beierlorzer, der naturgemäß sein Auftaktspiel gewinnen will, wollte sich da heute noch nicht in die Karten schauen lassen. Zwischen den Zeilen ließ er aber durchaus erkennen, dass es auf ein 4-3-3 hinausläuft. Für das alle Spieler zur Verfügung stünden. Auch Rani Khedira scheint nach kleinerer Verletzung unter der Woche gegen Frankfurt wieder dabei zu sein. Fabio Coltorti wurde zuletzt im Training vorsichtshalber geschont. Ein Trainerwechsel ist nachvollziehbarerweise immer auch noch mal besondere Motivation, Wehwehchen für ein paar Tage zurückzustellen..

Neben Achim Beierlorzer wird laut BILD Ralf Rangnick erstmals als Sportdirektor mit auf der Bank sitzen, nachdem er vorher immer auf der Tribüne Platz genommen hatte. Auf dem Platz könnten Omer Damari, Rodnei und auch Zsolt Kalmár ihre Chance bekommen. Zudem steht Marvin Compper nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung.

Der FSV Frankfurt muss derweil wahrscheinlich auf Vincenzo Grifo, den besten Scorer und Offensivmann im Team und Abwehrchef Hanno Balitsch verzichten. Beide schleppen eine schwere Grippe mit sich herum. Wenn beide wirklich ausfallen, wäre das für die Frankfurter eine enorme Schwächung und ein deutlicher Vorteil für RB Leipzig.

Bisher gingen reichlich 14.000 Tickets für das Spiel zwischen RB Leipzig und dem FSV Frankfurt über den Ladentisch. Mit der 20.000er-Marke wird es also eng. Schönes Wetter am Wochenende und ein neuer Trainer locken aber vielleicht noch diverse kurzfristige Besucher an. Für das DFB-Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg in knapp drei Wochen gingen derweil bereits über 30.000 Karten weg.

Zwei Interviews mit Frankfurter Verantwortlichen in der LVZ. Der Sachse und FSV-Co-Trainer Sven Kmetsch glaubt wie Sportchef Uwe Stöver nicht daran, dass durch den Trainerwechsel bei RB Leipzig eine Unruhe entstünde, die den Frankfurtern zum Vorteil gereichen könnten. Eher sei zu erwarten, dass die Aufgabe schwerer werde. Für den FSV gehe es generell mit den vorhandenen finanziellen Mitteln Jahr für Jahr nur um den Klassenerhalt oder nach Möglichkeit um einen gesicherten Mittelfeldplatz. RB Leipzig sehen beide derweil nicht kritisch, auch wenn Verständnis für unterschiedliche Positionen geäußert wird.

BILD macht wieder mal Thomas Tuchel zu Rangnicks Wunschtrainerkandidaten für den Sommer, hat dafür aber auch keine neuen Informationen als Beleg der These im Angebot. Anders dagegen Sport1, die Ralf Rangnick den Satz ablocken, dass Thomas Tuchel „selbstverständlich ein Name ist, mit dem wir uns ab jetzt beschäftigen“. Weil er das „Anforderungsprofil“, wie andere Trainer auch, erfülle. Gespräche habe es aber noch keine gegeben. Nun ja, auch wenn es Rangnick nicht explizit sagt, aber dass er überhaupt ohne Not den Namen Tuchel so deutlich bestätigt, verweist darauf, dass er ihn zumindest ganz oben auf dem Zettel hat. Wahrscheinlicher allerdings, dass frühere Gerüchte, er sei sich sowieso praktisch schon mit Tuchel einig, der Realität entsprechen.

Die LVZ berichtet, dass Marco Rose, Ex-Trainer bei Lok Leipzig und zuletzt für die U16 von Red Bull Salzburg verantwortlich die U17 von RB Leipzig übernehmen soll, die durch den Wechsel von Achim Beierlorzer auf den Chefposten bei den Profis aktuell ohne Chefcoach dasteht. Rose habe gestern die „Prüfung zum Fußball-Lehrer“ absolviert. Damit wäre seine Trainerausbildung formal abgeschlossen.

Welt und Spiegel reiten noch ein wenig auf der These rum, dass Ralf Rangnick sich Neu-Coach Achim Beierlorzer nur als „Strohmann“ bzw. „verlängerten Arm“ halte und de facto nun wesentlich stärker als zuvor selbst ans sportliche Ruder rückt.

Die Bundesliga-Website fügt ihrem „Aufstiegscheck“ rund um RB Leipzig ein Interview mit Dominik Kaiser hinzu („müssen jetzt dran bleiben“, Entscheidung für Leipzig war prima, „will offensiv gefährlicher werden“ „FSV eine ganz schwierige Aufgabe“). Und benennt drei „Key-Player“ für den Aufstieg (Emil Forsberg, Yussuf Poulsen, Rani Khedira). Wobei letzteres eine ganz schön sinnlose Spielerei ist, der man floskelhaft ein ’27 Key-Player hat das Team‘ zurückrufen möchte.

Die LVZ begleitet die Gründung eines RB-Fanclubs in San Francisco journalistisch mit einem Interview.

Die Mitteldeutsche Zeitung zitiert den HFC-Trainer Sven Köhler, dass der kein Problem darin sehe, wenn man als HFC einen RB-Spieler wie Daniel Frahn holen würde. Entscheidend seien allein sportliche Fragen. Aktuell sei das Thema Frahn beim HFC allerdings keins.

Die Offenbach-Post mit einem Bericht zum Ex-RBLer Christian Müller, der weiterhin in der Reha darum kämpft, dass seine Knieverletzung von vor einem reichlichen Jahr endgültig überwunden wird. Sein Arzt könne diesbezüglich aber keine Prognosen abgeben. Inwieweit in der Hoffnung auf vollständige Rehabilitation auch noch die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Karriere drin steckt, bleibt unklar. Aktuell gehe es schon als Erfolg durch, dass Müller ohne Krücken laufen kann, da bei seiner Verletzung bis hin zur Amputation des Unterschenkels alles möglich gewesen sei.

Das Hamburger Abendblatt berichtet, dass die Nordtribüne des Millerntor-Stadions des FC St. Pauli bis zu derem Heimspiel gegen RB Leipzig eventuell zumindest teilweise fertiggestellt werden kann, sodass dann dort die Gästefans ihren Platz finden würden. Aktuell wurde der Gästeblock in verkleinerter Form an den Rand der Haupttribüne geschoben.

Die drei ranghöchsten Nachwuchsteams von RB Leipzig sind allesamt am morgigen Samstag (14.02.2015) im Einsatz. Die U23 spielt beim Regionalligisten Germania Halberstadt. Es ist der letzte Test, bevor man eine Woche später wieder in die Oberliga startet.

Die U19 tritt in der Bundesliga Nord/Nordost bei Hertha BSC an. Dritter gegen Zweiter. Echtes Spitzenspiel und Herausforderung für den RB-Nachwuchs.

Und die U17 spielt als einziges Team in Leipzig. Gegner ist ab 12 Uhr am Cottaweg der Bundesligist Greuther Fürth (bis letzten Sommer das Team von Achim Beierlorzer), der in der Staffel Süd/ Südwest aktuell Fünfter ist.

[Abenteuer Fußball] Das Ende von Zorniger: http://www.abenteuer-fussball.de/?p=1668

[BILD] Darum ist Rangnick so heiß auf Tuchel: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/darum-ist-rangnick-so-heiss-auf-tuchel-39747164.bild.html

[BILD] Rangnick: Tuchel erfüllt unser Profil: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/tuchel-erfuellt-unser-profil-39762464.bild.html

[BILD] Ohne Grifo in Leipzig! Sorgen um Balitsch: http://www.bild.de/sport/fussball/fsv-frankfurt/ohne-gifro-in-leipzig-39768484.bild.html

[Bundesliga] Kaiser: „Müssen wieder das Selbstvertrauen erarbeiten“: http://www.bundesliga.de/de/liga2/news/2014/dominik-kaiser-muessen-uns-das-selbstvertrauen-wieder-erarbeiten-interview-rbl.php

[Bundesliga] Aufstiegscheck: Diese drei Key-Player sollen RBL helfen: http://www.bundesliga.de/de/liga2/news/2014/aufstiegscheck-die-key-player-von-rb-leipzig-poulsen-khedira-und-forsberg.php

[derStandard] Weiterer Imageverlust für RB Leipzig: http://derstandard.at/2000011628450/Weiterer-Imageverlust-fuer-RB-Leipzig

[Frankfurter Rundschau] Rangnicks Ungeduld: http://www.fr-online.de/sport/kommentar-rb-leipzig-rangnicks-ungeduld,1472784,29843418.html

[Freie Presse] RB Leipzig mit voller Kapelle im Heimspiel gegen Frankfurt: http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/RB-Leipzig-mit-voller-Kapelle-im-Heimspiel-gegen-Frankfurt-artikel9114491.php

[Freie Presse] Beierlorzer fordert Sieg gegen Frankfurt: http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SACHSEN/Beierlorzer-fordert-Sieg-gegen-Frankfurt-artikel9114491.php

[FSV Frankfurt] Grifo fällt wohl aus – Balitschs Einsatz ist fraglich: http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=15&tx_ttnews%5Btt_news%5D=8269&cHash=9bcb16afcd693d96f657a5f2bba65846

[Hamburger Abendblatt] Die neue Nordtribüne des Millerntor-Stadions nimmt Form an: [broken Link]

[Henning Uhle] RB Leipzig und die Außenwirkung: http://www.henning-uhle.eu/sport/rb-leipzig-und-die-aussenwirkung

[Kicker] Debüt für Beierlorzer: „Voll fokussiert auf Frankfurt“: www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/621071/artikel_debuet-fuer-beierlorzer_voll-fokussiert-auf-frankfurt.html

[Kreuzer] Kalkül schlägt Demut?: http://kreuzer-leipzig.de/2015/02/12/kalkuel-schlaegt-demut/

[LVZ] Die elf besten Trainierer laufen auf: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8866

[LVZ] Zwei Männer, eine Meinung: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8860&p=328948#p328948

[LVZ] RB bestätigt Interesse an Tuchel – Spieler holen vor Beierlorzer-Premiere neue Dienstwagen ab: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-news/rb-leipzig-bestaetigt-interesse-an-tuchel-profis-und-trainer-beierlorzer-holen-neue-dienstwagen-ab/r-rb-news-a-274868.html

[LVZ] RB Leipzig steigt im Hotel ab – so will Coach Beierlorzer gegen Frankfurt die Wende schaffen: [broken Link]

[LVZ] Frankfurts Kmetsch vor Duell gegen RB Leipzig: „Jetzt haben die Spieler kein Alibi mehr“: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-news/kmetsch-im-interview-vor-partie-gegen-rb-leipzig-jetzt-haben-die-spieler-kein-alibi-mehr/r-rb-news-a-274748.html

[LVZ] Zwei Leipzigerinnen gründen in Kalifornien einen RB-Leipzig-Fanclub: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-news/zwei-leipzigerinnen-gruenden-in-kalifornien-einen-rb-leipzig-fanclub/r-rb-news-a-273744.html

[Mitteldeutsche Zeitung] 6.000 Euro Strafe und Rätsel um Banovic: http://www.mz-web.de/hallescher-fc/die-woche-beim-hfc-6-000-euro-strafe-und-raetsel-um-banovic,20652620,29835114.html

[Offenbach-Post] Ex-OFCler Christian Müller: Mit der Tochter Laufen gelernt: http://www.op-online.de/sport/kickers-offenbach/christian-mueller-leipzig-ex-spieler-kickers-offenbach-4729682.html

[RB-Fans] Spiel eins nach Zorniger: http://www.rb-fans.de/artikel/20150213-vorbericht-frankfurt.html

[RB Leipzig] „Wir müssen entschlossen, mit Herz und mit Leidenschaft agieren!“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Stimmen-Rueckspiel-Frankfurt.html

[RB Leipzig] Erstes Heimspiel 2015! DEr FSV Frankfurt im Gegnercheck!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Statistiken-Rueckspiel-Frankfurt.html

[RB Leipzig] Erstes Heimspiel 2015! Hinweise zu unserer Partie gg. Frankfurt!: [broken Link]

[rotebrauseblogger] Selbstverständnisprobe (inklusive Liveticker von der Pressekonferenz): http://rotebrauseblogger.de/2015/02/13/selbstverstaendnisprobe/

[Spiegel] RB-Trainer Beierlorzer: Rangnicks verlängerter Arm: http://www.spiegel.de/sport/fussball/rb-leipzig-das-ist-interimstrainer-achim-beierlorzer-a-1018146.html

[Sport1] Rangnick: Tuchel ab sofort ein Thema: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2015/02/ralf-rangnick-bestaetigt-bei-sport1-beschaeftigung-mit-thomas-tuchel

[Volksstimme] Letzte Tests vor Rückrundenstart: http://www.volksstimme.de/sport/lokalsport/wernigerode/1423772_Letzte-Tests-vor-Rueckrundenstart.html

[Welt] Nun reitet Rangnick den roten Bullen selbst ins Ziel: http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article137408101/Nun-reitet-Rangnick-den-roten-Bullen-selbst-ins-Ziel.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.