Konkurrenzkampf

„Ich bin Innenverteidiger, brauche Zweikämpfe. In der Regionalliga werde ich da hoffentlich auch wieder spielen.“ (Ingo Hertzsch in der LVZ vom 26.04.2010)

Ich bin natürlich kein Prophet, aber wenn RasenBallsport Leipzig für die neue Saison tatsächlich nach Spielern der Sorte Di Gregorio Ausschau hält, dann könnte es auch für den Ex-Nationalspieler und RB Leipzig – Kapitän Ingo Hertzsch knapp werden mit einem Stammplatz in der Innenverteidigung. Zumal er nicht unbedingt zu den begnadetsten Spieleröffnern des Planeten gehört. Tjaja, der Konkurrenzkampf der neuen Saison könnte Spieler auf die Bank oder in ungeliebte Positionen spülen, die im Moment noch gar nichts davon ahnen..

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.