Schalke, Schalke

Noch ist es nicht in trockenen Tüchern, aber es scheint so als würde Rasenballsport Leipzig Ende Juli in der dann Red Bull Arena ein Freundschaftsspiel gegen den (Deutschen Meister oder Champions League Teilnehmer) Schalke 04 spielen. Nichts gegen eine solche Werbeaktion, aber wenn ich zwischen einer Karte für das Freundschaftsspiel und einer Karte für ein Ligaspiel z.B. gegen die Zweite vom HSV wählen könnte, würde ich wohl letztere nehmen. Sportlich ist das Freundschaftsspiel wertlos, für die Saisonvorbereitung vielleicht sogar kontraproduktiv und mitfiebern ist in einem Spiel, in dem es um nichts geht auch schwer. Und ob man mit so einem Spiel die Schüssel voll kriegt, wage ich zu bezweifeln. Lok gegen Vizekusen wollten im Sommer letzten Jahres auch gerade mal 9000 Zuschauer sehen. Naja, mal sehen, wen die Verantwortlichen von RB Leipzig für das Arena- und Saisoneröffnungsevent außer Schalke noch organisieren. Ich persönlich freue mich aber auf die Regionalligasaison mehr.

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.